Dienstag, 12. Dezember 2006

Noch 12 Tage...

... und wir haben Heiligabend. Kann mir mal jemand verraten warum die Zeit so rennt? Und warum haben wir keinen Winter? *hihi* Das Wetter spielt echt verrückt dieses Jahr oder?! Na ja, was soll's. Dank all der Deko hier bei uns ist mir trotzdem weihnachtlich und ich schulde euch ja noch ein paar Fotos unserer Wohnung bei Tag. Ich habe heute also Fotos gemacht, die ich euch gerne zeigen möchte! Vielleicht kann ich damit ja die Ein oder Andere von euch in Weihnachtsstimmung versetzen?!

Das ist unser Türkranz. Es handelt sich um diesen Billig-Adventskranz von Weltbild. Der hat nur 2,99 Euro gekostet und ich habe einfach diese Kerzendinger abgepult, ein bisschen Schleifenband reingehängt und schon ist es ein wunderbarer Türkranz. So sieht es also aus, wenn ihr vor unserer Wohnungstür steht :P.

Ok, dann machen wir mal eine Wohnungsbesichtigung :) Von diesem Bild aus rechts ist die Haustür, links die Küche. Die Tür, die ihr links im Foto seht, ist die Tür zum Arbeitszimmer! Im Flur habe ich jetzt den Knubbelweihnachtsmann stehen, den finde ich sooo süß und er soll jeden begrüßen der uns besuchen kommt! Außerdem hängt hier auch mein A-Sager den ich für Sven und mich gemacht habe. Meine ersten Weihnachtskarten, die ich schon bekommen habe, stehen im Spiegel als Deko ;)

Ok, wir sind immer noch im Flur und gucken jetzt von der Haustür in Richtung Küche! Da seht ihr auch gleich wo ich die Sisalsterngirlanden hingehängt habe, die ich bei Weltbild gekauft hatte. Die Rote hängt links im Vorhang (etwas schwer zu erkennen).

Gleich neben der Wohnungstür links geht es in unser Wohnzimmer. Ich habe wieder nur die hintere Hälfte fotografiert, in der vorderen Hälfte steht die große Couch und der TV ;). So sieht es also bei Tag in unserem Wohnzimmer aus. Vor die Balkontüren werden wir am 23.12. den Tannenbaum stellen.

Das hier ist die kleine Fensterbank im Wohnzimmer, hier haben viele Dekosachen ihren Platz gefunden! Der Blumentopf mit den Zuckerstangen steht noch "blöd" auf der Heizung herum, ich habe einfach keine Idee wo ich die Zuckerstangen aufhängen könnte und ich überlege noch, ob ich mir einen echten Weihnachtsstern kaufe oder nicht... ich habe leider einen schwarzen Daumen :(.

Und hier noch ein kleiner Blick links auf das "Sideboard". Dort steht unter anderem meine neue Crea Pop Lampe ;). Die Organzasäckchen habe ich einfach mit Folie aufgefüllt, damit sie nicht so leer aussehen und sie hängen dort total gut, weil unter dem Regal so viel Platz war.

So, hier noch ein Blick auf das Küchenfenster bei Tag ;) Im Winter kann man leider die umliegenden Häuser so gut erkennen. Im Sommer war es genial, da war der Baum so grün, dass wir in Küche und Arbeitszimmer fast nichts von den anderen Häusern gesehen haben! Na ja, nun ist Winter und wir müssen uns damit abfinden, dass wir hier nicht alleine wohnen *lol*. Ah jetzt seht ihr auch meine Pflanze im NEUEN Übertopf! Sie hat auch gleich noch eine silberne Schleife bekommen und auf die Fensterbank habe ich Holzstreuteile (silberne Sterne) gelegt.

Das ist der Blick aus unserem Schlafzimmerfenster. Wir haben das Glück, dass wir genau längs auf den Gartenteil gucken und hier wohnen zwei Eichhörnchen, die wir jeden Morgen beobachten können :) Und das obwohl ein Stückchen weiter rechts eine größere Straße ist. So, nun aber zur Deko *kicher*. Im Schlafzimmer habe ich die neuen Schneemänner und Wichtel verteilt und (auf dem Foto fast nicht zu sehen) es liegen überall goldene Holzsternchen, damit es nicht so kahl ist :) Die Lichterkette habe ich einfach über die Gardinenstange gehängt.

Ja und in diesem Zimmer sitze ich gerade und ich verbringe wohl auch die meiste Zeit hier... unser Arbeitszimmer. Im Moment mit ziemlich gutem Ausblick auf das gelbe Haus gegenüber *lol*. Hier habe ich die Scheibengardine durch die Schneekristall-Lichterkette ersetzt und den Leuchtstern einfach auf die Fensterbank gestellt. Der Weihnachtsmann daneben ist einer von meinen Nikolausschenkis von meiner Mum :) Hach ja, hier seht ihr auch die Acrylkugel, die ich vorgestern gemacht habe, die habe ich nämlich hier aufgehängt!

Tja, bei Tag sieht es alles nicht so schön aus wie beleuchtet, das ist ja klar, aber es ist trotzdem schön weihnachtlich. Leider kann man das richtige Feeling auf Fotos ja auch nicht rüberbringen *schnüff*. Ich hoffe es hat euch trotzdem gefallen mal durch meine Wohnung zu gehen ;).

So und weil ich euch ja nun nicht zu Tode langweilen möchte, zeige ich euch auch noch zwei Karten die ich heute gemacht habe! Endlich hatte ich wieder einen kreativen Schub und seit gestern Abend wieder Ideen und Lust zu basteln. Das war ja schon ekelig wie wenig Lust ich auf Weihnachtskarten und -geschenke basteln hatte. Zum Glück ist die Phase jetzt vorbei.

Da ich auf meiner Weihnachtskartenliste von 38 zu bastelnden Karten erst 13 fertig hatte, muss ich nun langsam mal etwas ranklotzen und darum habe ich beschlossen nicht für jeden eine Szeneweihnachtskarte zu machen. Es dauert einfach zu lange und ich könnte auch gar nicht all meine schönen Motive einsetzen. Daher habe ich heute mal ein neues Schneemannmotiv eingeweiht, das finde ich so süß!

Und ich habe ein weiteres meiner geliebten Magnolia-Engelchen eingeweiht. Es fällt mir total schwer normale Karten zu machen ohne Szenen, aber irgendwie muss ich da auch wieder reinkommen ;). Daher habe ich heute Abend noch all meine süßen Engelchen abgedrückt und schon mit dem Colorieren begonnen. Der Weihnachtskartenmarathon beginnt!

Keine Kommentare: