Montag, 30. Juni 2008

Brilliant Blog Award

Ich bin gerade total baff. Erst habe ich heute meine Karten bei Elisabeth Bell in der Galerie entdeckt und dann habe ich habe heute gleich zwei Mal den "Brilliante Weblog Premio 2008" Award erhalten.

Elisabeth Bell, Designerin bei Sugar Nellie, sowie Michelle mit den süßen Eseln, DT Mitglied bei Stampavie, haben mir den Award verliehen. Ich freue mich wirklich sehr darüber! Vielen Dank an euch beide, ihr habt mir den heutigen Tag versüßt!

Die Regeln für diesen Award lauten:
1. Der Gewinner darf das Logo auf seinen Blog stellen
2. Verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat
3. Nominiere mindestens 7 Blogs
4. Stelle die Links zu diesen Blogs ein
5. Hinterlasse den Nominierten Nachrichten auf deren Blogs

Nun ist es also an mir Blogs zu nominieren und ich entscheide mich für die folgenden inspirierenden Blogs:

Anja (NL) for her wonderful scenic cards and our friendship
Flati (DE) because of her words in the last mail (your cards are wonderful!!)
Mumur (F) for her always so special cards
Schnattchen (DE) for her cute little pals
Schnubbeldupp (DE) for her beautiful card creations
Stempelmagie (DE) for her wonderful ideas
Stempelzauber (DE) for all of her wonderful creations

***
Today is a really special day. First I found some of my cards in Elisabeth Bell's gallery *wow* and then I got the "brilliante weblog premio 2008" award twice. Elisabeth Bell, designerin for Sugar Nellie, and Michelle with her cute donkeys, DT member from Stampavie, gave me this award. I'm really happy about this. Thank you both so much, you brightened my day!

The rules for this award:
1. The winner can put the logo on her blog
2. Link the person you received your award from
3. Nominate at least 7 other blogs
4. Put links of those blogs on yours
5. Leave a message on the blogs of the girls you’ve nominated

Freitag, 27. Juni 2008

Sugar Nellie Challenge

Sugar Nellie und Katharina haben zu einer Challenge aufgerufen bei der man einen Stempel gewinnen kann. Das wollte ich mir natürlich auf keinen Fall entgehen lassen und so habe ich mir einen Sketch von Katharina ausgesucht und losgelegt:

Ich habe mich dieses Mal sehr genau an den Sketch gehalten. Ich fand das Sugar Nellie Motiv total passend hierfür und wollte ihn auch deshalb genau so umsetzen. Ich habe außerdem diesen Sketch gewählt, weil bei Sugar Nellie darüber gesprochen wurde, dass wir Europäer immer sehr viel auf eine Karte bringen und dabei ging es hier auch. So habe ich also SU Ribbon, mehrere verschiedene Prima Flowers, diese kleinen Schlaufen, Brads, Strasssteine und die SU Verzierung für Ribbons auf die Karte gesetzt. Der hellblaue Cardstock ist von Stampin' Up!, diesen habe ich mit einem SU Hintergrundstempel und Versamark bestempelt und die Blüten mit dem weißen Gelstift ausgemalt. Das grüne Patterned Paper habe ich mit einem Rollenstempel von SU und Versamark bestempelt, damit es nicht so einfarbig ist. Ich bin gespannt wie euch meine Karte gefällt und wünsche euch allen ein schönes Wochenende!

ISMAKI * Challenge # 25

Der aktuelle Sketch bei ISMAKI hat mich sehr angesprochen und so musste ich unbedingt an der 25. Challenge teilnehmen. Langsam kommt meine Lust auf die Challenges auch wieder, ein paar Wochen lang war mir das irgendwie alles zu viel...

Ja, hier ist sie! Meine Karte an der ich den ganzen Abend gewerkelt habe. Dieses Mal habe ich für die Materialauswahl etwas länger gebraucht, so gibt es auch kein Materialfoto. Ich wusste nur, dass ich Tilda und Edwin ins Boot setzen wollte und das ist nun daraus geworden. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, ich liebe es ja eh, wenn viel auf einer Karte zu sehen ist.

Hier einmal der Sketch zum "Vergleich". Natürlich musste ich allein durch mein Motiv bzw. die Motive den Sketch etwas abändern, aber gerade das macht ja so viel Spaß.

Und jetzt noch ein paar Close Ups. Zuerst einmal die süßen Fischblümchen. Die Fische habe ich mit 3D Pads aufgeklebt und die Prima Flowers mit weißer Acrylfarbe aufgepeppt.

Der wohl friemeligste Teil der Karte... aber ich musste dieses Eckenmotiv endlich einweihen. Da kam mir die Idee alles auszuschnibbeln und in die Ecke zu kleben. Das mache ich bestimmt nochmal, gefällt mir persönlich besonders gut.

Und hier noch der Text. Den Schwimmreifen sowie den Text habe ich ebenfalls mit 3D Pads aufgeklebt. Die Ränder meines "Schildchens" habe ich mit den Fingernägeln angerauht und etwas eingerollt.

Donnerstag, 26. Juni 2008

SU Kreativabend und 4 Sterne Award

Gestern Abend war in Hamburg der Stampin' Up! Kreativabend, zu dem mich meine SU Beraterin Coni eingeladen hatte. Natürlich habe ich die Einladung gerne angenommen, denn die Open Night im Januar war schon sehr nett. So holten Coni und Carola mich abends ab und wir düsten zusammen zum Marriott Hotel am Flughafen. Es war dieses Mal deutlich mehr los als im Januar und auch der ganze Abend hat mir sehr viel besser gefallen. Es wurde nicht so viel geredet wie beim letzten Mal und die SU Gründerin Shelly war ja persönlich da und hat die Make and Takes geleitet. Ich hatte sehr viel Spaß, auch wenn ich ja selber schon lange stempele und nichts Neues gelernt habe, trotzdem ein gelungener Kreativabend :)

Das erste Make & Take war eine kleine Geschenktüte für Naschis. Die Naschis gab es sogar dazu! Ich habe bei solchen Sachen immer Probleme damit genau das nachzubasteln, was vorne gezeigt wird. So bin ich bei allen Make & Takes von dem eigentlichen Beispiel abgewichen, aber trotzdem zufrieden mit den Ergebnissen. Den kleinen Cupcake finde ich ja so knuffelig... ich glaube das Set muss ich mir bald anschaffen *ohje*. Und nach dieser kleinen Tüte habe ich Blut geleckt, ich glaube sowas bastele ich jetzt öfters mal!

Beim zweiten Make & Take galt es eine Babykarte zu machen. Eigentlich ging es um eine Babyankündigung, aber da ich kein Baby erwarte, habe ich einfach eine Babykarte daraus gemacht. Die Giraffe habe ich nicht auf die Karte vorne geklebt, sondern auf das Tag gestempelt, auf dem normalerweise das Announcement stehen sollte. Dann habe ich gefriemelt und mit dem Lochstanzer diese Zackenbordüre gestanzt und einfach nur einen Teil von der Ankündigung genommen.

Und hier nochmal das Tag alleine. Der Border war auf dem Beispiel vorne auf der Karte, aber ich dachte auf meinem Tag macht er sich besser. Leider war die Farbauswahl an wasservermalbaren Wachsmalstiften sowie Stempelkissen nicht so üppig und so musste ich mit dem Vorlieb nehmen, was vorhanden war und habe auf die Färbung der Ränder verzichtet, da die Farben einfach nicht gepasst hätten.

Hier bin ich wohl am allermeisten abgewichen, denn eigentlich waren Make & Take 3 + 4 zwei 6 x 6" Layouts, allerdings hatten wir nur noch Zeit für eine Seite. Mit gefiel aber das Beispiel nicht so gut, so habe ich einfach eine Karte aus einigen der Materialien gemacht. Leider ist der Scan nicht so berauschend, das sieht alles total schief aus. Ein bisschen schief mag die Karte sein, aber SO schlimm dann doch nicht.

Was mir an den SU Produkten wirklich SEHR gefällt ist, dass man die Papiere, Stempelkissen sowie Embellishments alle in den passenden Farben kaufen kann. So passt z. B. das lila Ribbon auch garantiert zu dem lila Cardstock und dem Stempelkissen (siehe oben). Das kann man ja sonst leider nicht immer behaupten. Im Juli steht auf jeden Fall wieder eine SU Bestellung an *haha*.

Und dann habe ich gestern noch von Rednoserunpet einen lieben Award erhalten. Der Vier Sterne Blog Award stammt von Schlaflos-in-NRW und wird Bloggern verliehen, deren Blogs man wirklich kreativ und einzigartig findet.

Ich gebe den Award dieses Mal an zwei sehr talentierte Stemplerinnen weiter, deren Karten und Werke ich immer wieder bewundere:

Malin a.k.a. Boop
und
Artfully Ila

Die beiden Blogs sind definitiv einen Besuch wert!

Mittwoch, 25. Juni 2008

Ein bisschen was über mich

Sorellina hat mich gebeten ihr ein paar Dinge über mich zu erzählen und das möchte ich natürlich gerne tun.

Was hast du vor zehn Jahren gemacht?
Vor 10 Jahren war ich 17 und steckte mitten in meiner Ausbildung zur Bauzeichnerin. Ich war gerne unterwegs und auf Konzerten, ein selbstbewusster und fröhlicher Mensch, der mit seiner Art alle im Umkreis angesteckt hat (hm, ich glaube Letzteres ist immer noch so *grins*). Wenn ich bedenke was in all der Zeit bis heute passiert ist... manchmal wünsche ich mir meine unbeholfene Art von damals wieder zurück! Heute mache ich mir über viel zu viele Sachen Gedanken und kann das Leben gar nicht mehr so genießen wie früher…

5 Dinge auf meiner heutigen To Do Liste...
- endlich Feierabend haben (noch 4,5 Stunden…)
- bei den Szenestemplern das neue Kettingthema eintragen
- mir überlegen, ob ich das SU Angebot mit den Kreisstempeln noch mitnehmen soll
- den Stampin’ Up! Kreativabend in HH besuchen
- mich ärgern, dass ich das wichtige Fußballspiel deshalb heute verpasse

LOL in der Woche ist das ja ein bisschen blöd von meiner To Do Liste zu schreiben, an einem WE würde sich das bestimmt viel besser anhören.

Kleine Snacks die ich mag...
Oh ich liebe die kleinen Salinos von Haribo =)

Wenn ich Millionärin wäre...
… würde ich ein Haus kaufen und wieder ein zweites Auto anschaffen! Ich denke dann würden wir sogar über Kinder nachdenken. Millionär ist ja auch so eine Sache, wie viele Millionen habe ich denn? Bei einer würde ich ja auf dem Boden bleiben, das Geld anlegen und normal weiterleben. Bei viel zu viel Geld würde ich meinem Dad einen Oldtimer schenken, Sven würde seine Corvette bekommen und ich würde Geld spenden. Natürlich würde ich mir ein richtig großes und geniales Stempelzimmer einrichten *höhö*. Und ich würde mir überlegen in die USA auszuwandern, aber ich habe schon von Sven gehört, dass er das nicht so gerne möchte *schnief*.

Wo ich schon gelebt habe...
In Hamburg
in Mollhagen (ein Dorf bei Bargteheide)
danach zusammen mit Sven in Barsbüttel (HH)
und jetzt wohnen wir wieder in Hamburg.

Ich glaube von hier bekommt man mich auch nur im äußersten Notfall wieder weg.

Jetzt ist es an mir neugierig zu sein und da frage ich doch mal

Carola, Coni, Nicole und Sanne,

ob sie mir etwas über sich erzählen möchten. Wir kennen uns ja auch schon ein paar Jährchen, aber 10 Jahre dann doch wieder nicht :)

Dienstag, 24. Juni 2008

TaF ATC - A Midsummer Night's Dream

Das aktuelle Thema bei Tilda and Friends ATC's ist "A Midsummer Night's Dream". Hiermit habe ich mich etwas schwer getan, weil ich mit dem Thema wenig anfangen kann, aber da ich trotzdem unbedingt teilnehmen wollte, habe ich mich für die Magnolia Trolle entschieden:

Sind sie nicht süß, wie sie da aus dem Gebüsch luschern? Ich weiß, dass die Meinungen über diese Motive geteilt sind, aber ich fand sie von Anfang an total niedlich *g*.

***
The current theme was a little bit hard for me. I didn't know what to do, but finally I did it. I used the cute Magnolia goblins. I think they are so cute =)

Samstag, 21. Juni 2008

Sweet Art Ebony

Den heutigen Tag habe ich genutzt, um ein bisschen kreativ zu sein. Heute Mittag habe ich ja schon meine Pop Up Karte gezeigt, über den Tag heute habe ich noch zwei weitere Karten gemacht. Die Motive hatte ich ja bereits aquarelliert, so ging es natürlich ein bisschen "schneller".

Mit der kleinen Süßen von Sugar Nellie hier habe ich angefangen. Ich finde, dass die Motive auch mit dieser Hautfarbe super ausschauen. Das Sassafrass Lass Papier passte perfekt zu meinen Farben und dann fand ich auch noch die großen Primas, die ich mal geschenkt bekam. Der runde Spruch ist von Cuddly Buddly und die Primas an den Seiten habe ich mit dem Fastenater angetackert.

Und auch dieses Sugar Nellie Motiv wollte heute noch zu einer Karte verarbeitet werden. Hier habe ich den aktuellen Sketch vom Stempeltreff als Vorlage genommen, der hat mir echt gut gefallen. Das Patterned Paper ist von Chatterbox, der Cardstock von Stampin' Up! und der Spruch sowie der Rahmen drum herum sind von Hero Arts. Den rosa CS oben habe ich mit einem Stampendous Clear Stamp bestempelt.

Jetzt habe ich noch ein weiteres bereits coloriertes Motiv zur Verarbeitung hier liegen. Mal sehen, ob ich es morgen gleich in Angriff nehme. Die Motive von Elisabeth Bell finde ich jedenfalls total schön und warte schon gespannt auf die neue Collection *hibbel*.

Solange habe ich ja noch meine neuen Stempel von KickisPyssel, mit denen ich spielen kann ;) Ich hatte sie Ende Mai vorbestellt und sie kamen letztes WE hier an. Mittlerweile sind sie auch montiert und warten nur so auf ihren ersten Einsatz. Die Katze und den Teddy verkaufe ich übrigens (unmontiert) für je 3,00 Euro zzgl. Porto. Wer Interesse an den Motiven hat, der melde sich bitte bei mir.

Sugar Nellie Pop Up Karte

Heute melde ich mich auch endlich zurück ;) Irgendwie waren die letzten Tage nicht so meine, aber dazu erzähle ich später mal mehr. Jetzt möchte ich euch meine neuste Karte zeigen. Zu dieser Karte kann ich sogar mal ein bisschen was über die Entstehungsgeschichte erzählen.

Ich weiß gar nicht mehr genau an welchem Tag ich angefangen habe... es war während eines Fußballspiels, als ich mir meine Sugar Nellies schnappte und Abdrücke machte. Ich habe erst nur einen Abdruck gemacht, diesen coloriert und wollte dann weitere Abdrücke machen, da fiel mir der Stempel aus der Hand und natürlich auf mein schon coloriertes Motiv *grummel*. So musste ich es also ausschneiden (es handelt sich um die Kleine rechts) und dadurch kam mir die Pop Up Idee! Im Laufe der letzten Tage habe ich alle 5 Sugar Nellie Motive coloriert und mir gestern ein zweites für meine Pop Up Karte ausgesucht. Ich fand es passte farblich hervorragend zu dem anderen Mädchen. Und dann entdeckte ich bei IMSAKI auch noch einen Sketch für eine Pop Up Karte, wie genial passte denn das bitte?! Also habe ich gestern Abend gewerkelt und heute Morgen ist die Karte fertig geworden!

Hier nochmal meine kleine Szene zum besseren Schauen :) Hinter das linke Mädchen habe ich noch Sonnenblumen von Darcie's geklebt und den Apfel sowie die Blume von dem rechten Motiv habe ich in den Hintergrund geklebt. Der Baum und die Sonne sind ebenfalls von Darcie's und das Gras inkl. Steine sowie die Vögel von Art Impressions. Die kleinen Blumen sind vom linken Motiv, die habe ich ausgeschnitten und wieder eingebaut. Total viel Fummelkram, aber es hat wirklich total viel Spaß gemacht die Entstehung zu beobachten und festzulegen natürlich!

Die untere Seite habe ich nach dem ISMAKI Sketch gestaltet, der Spruch passt meiner Meinung nach perfekt zu der Karte. Hinter das Patterned Paper habe ich extra noch Aquarellpapier geklebt, um auch die Pop Up Elemente zu stabilisieren. Und so konnte ich meine Wolken aufmalen und aquarellieren (siehe Bild oben).

Und da ich die geprägte Seite des Cardstocks extra nach außen geklebt habe, musste dort ja auch noch ein bisschen was gemacht werden. Oben hatte ich noch ein bisschen CS über und habe einfach eine Lasche daraus gefaltet, an die ich ein Band geknotet habe. Nun kann man die Karte auch richtig zumachen. Die Ränder habe ich braun geinkt und da ich die Karte ja auch verschenken möchte, habe ich mich für den süßen Spruch von Hero Arts entschieden. Das Grün des Cardstocks ist in echt etwas heller, als auf diesen Fotos, was man auf den ersten Bildern erkennen kann.

Und jetzt kann ich die Karte sogar beschriften! Auf der Rückseite habe ich eine Fläche zum Beschriften angebracht :) Die süßen Blumen sind von LeLo-Design. Das war ganz sicher nicht die letzte Pop Up Karte die ich gemacht habe.

Außerdem wollte ich euch noch von Jacquelines BlogCandy erzählen. Sie hatte jetzt fast 10.000 Besucher und darum möchte sie ein sehr schönes Candy verlosen. Schaut doch mal bei ihr vorbei, es lohnt sich auch allein wegen all der tollen Karten, die sie dort zeigt!

Sonntag, 15. Juni 2008

Eine Bootsfahrt...

... die ist lustig, eine Bootsfahrt die ist schön *lalala*. Hihihi, das konnte ich mir jetzt wirklich nicht verkneifen, wo es doch so gut zu meiner Karte passt, die ich am Samstag gemacht habe, als ich zusammen mit Hella gestempelt habe.

Hach, das Wetter hätte ich auch gerne! Hier spinnt das Wetter ja derzeit total. Sonne, Regen, Sonne, Regen... ein Glück, dass ich in meinem Urlaub bis Mittwoch echt Glück mit superschönem Wetter hatte! Tilda und Edwin jedenfalls haben sich einen supersonnigen Tag für ihre kleine Bootsfahrt ausgesucht. Den Steg habe ich übrigens aus dem "Stand" aus der aktuellen Summer & Sea Collection von Magnolia gemacht. Die Wolken und der Vogel sind von Art Impressions, die Sonne und der umgewandelte Laternenmast von Darcie's. Den Steg samt Edwin sowie den Mast mit dem Schwimmreifen dran habe ich in 3D vor Tilda im Boot gesetzt, damit die Karte mehr Perspektive erhält. Da mir das alles so noch zu kahl war, habe ich noch die Fischis an den Steg geknotet, die Libelle, den Vogel und die Sonne aufgeklebt und dann kam mir noch die Idee mit dem QK Wurm *g*. Jetzt finde ich die Karte richtig gut und bin gespannt was ihr dazu sagen werdet.

Wie schon gesagt hatte ich Besuch von Hella. Eigentlich könnte man sagen, dass sie meine Nachbarin ist, sie wohnt hier gleich um die Ecke und wir haben uns per Zufall mal durch eBay kennen gelernt. Der Tag war echt nett, wir haben viel geklönt und natürlich gestempelt.

Heute war ich auch wieder kreativ. Ich habe meine Karte für den neuen Penny Black Challengeblog sowie mein ATC für Tilda and Friends gemacht, die Bilder findet ihr in den beiden vorherigen Posts.

Ansonsten war der Sonntag leider viel zu schnell vorbei und somit auch mein Urlaub. Ab morgen beginnt der leidige Alltag wieder und ich bin nicht wirklich begeistert wieder arbeiten gehen zu müssen (aber wer ist das schon? *lol*)...

In Sachen Stampavie DT habe ich noch nicht so viele News. Der Vertrag wird im Laufe der nächsten Woche hier ankommen und dann auch bald die ersten Probestempel *hibbel*. Ich war mir gar nicht darüber im Klaren, dass man für ein DT einen richtigen Vertrag abschließt, aber ich finde, dass es bei Stampavie alles richtig gut geregelt ist und Hand und Fuß hat und freue mich schon tierisch, wenn es richtig losgeht. Ihr könnt aber schonmal den DT Blog besuchen, Sandrine hat schon ein ganz tolles Werk eingestellt!

Und wo ich die Candys gerade entdeckt habe:

Bei Sorellina gibt es anlässlich des 5.500 Besuchers ein tolles Blogcandy zu gewinnen. Schaut doch mal bei ihr vorbei. Sie macht außerdem ganz tolle Karten und auch andere schöne Sachen =)

Und auch bei Sonja gibt es anlässlich des 20.000 Besuchers ein tolles Blog Candy zu gewinnen, guckt hier doch auch mal vorbei. Es lohnt sich natürlich auch wegen all der schönen Werke, die sie so zaubert einen Blick in ihren Blog zu werfen.

PBSC - First PB Stamp

Seit Samstag gibt es nun den neuen Penny Black Saturday Challengeblog und natürlich steige ich hier mit ein. 1. bin ich ein großer Penny Black Fan und 2. nutze ich meine PB Stempel durch all die Kindermotive viel zu wenig. Also passt es jawohl perfekt :) Das erste Thema ist "Mein erster PB Stempel". Das war gar nicht so leicht, da ich meine allerersten Stempel von PB beide verkauft habe, ABER ich habe mich dann für einen Stempel entschieden, den ich ebenfalls in meinen Anfangszeiten gekauft habe.

Den Stempel finde ich aber auch zu niedlich und meine neuen QK Pilze passen jawohl perfekt dazu ;) Die Blumen habe ich wieder mit meiner neuen Blumenbindung angebaumselt und da die Schleife alleine zu nackig aussah, habe ich doch glatt noch das Tag angehängt. Was man auf dem Scan nur sehr schlecht erkennen kann ist, dass ich die Ränder rechts, oben und links mit einem Splatterstempel ganz leicht in braun bestempelt habe. Ich bin gespannt, ob euch die Karte gefällt.

***
I'm so happy that there is a Penny Black Challengeblog now! I HAD TO join, because 1. I'm a big fan of PB stamps and 2. I do really use my PB stamps too seldom. I wasn't able to take my first PB stamp, because I sold my first two stamps this year, but I took one of my first stamps! I hope you'll like my card.

TaF ATC - Bits and Pieces

Das aktuelle Thema bei Tilda and Friends ATC's lautet "Bits and Pieces". Das fand ich ja mal sehr passend, da man ja immer mal ein paar Papierstückchen über hat.

Das Patterned Paper ist von Stampin' Up! und blieb auf der Party, die wir hier letztens veranstaltet haben, über. Die Tilda Meerjungfrau hatte ich schon im Januar mal coloriert und ich dachte das würde jetzt perfekt passen! Und auch das rosa Scrapper's Floss lag hier noch zurecht geschnitten herum. Es wurde also ein Reste-ATC und ich hoffe es gefällt euch!

***
The current theme is perfect. Who doesn't have a ton of paperpieces and so on after working on a card?! So I took some rest patterned paper from a Stampin' Up! party, some rest scrapper's floss and the already coloured Tilda (I coloured her in January 08) for my ATC. Hope you'll like it!

Freitag, 13. Juni 2008

Und manchmal kommt es anders...

... als man denkt. Eigentlich wollten Sven und ich unseren 9-jährigen heute gebührend feiern, etwas unternehmen und überhaupt. LOL! Schon nach dem Aufwachen haben wir uns nur angeguckt und wieder umgedreht. Das Wetter war auch total regnerisch und ekelig, so dass wir beschlossen haben heute zu Hause zu bleiben und lieber abends essen zu gehen. Und auch das haben wir dann gelassen und uns lieber Essen kommen lassen. Jetzt gucken wir hier nebenbei noch ein bisschen Fußball und ich bin schon wieder am Werkeln. Ich habe so viele Ideen und trotz Urlaub überhaupt keine Zeit gehabt alles umzusetzen.

Passend zu unserem Jahrestag habe ich gestern Abend mit einem neuen Projekt begonnen. Aus zwei hÄnglar Einzelstempeln habe ich ein Gesamtmotiv gemacht. Die Zwei passen aber auch wunderbar zusammen, gell?

Diesen Hänger zieren die Beiden seit heute. Der Rohling für den Hänger ist eigentlich so eine Lacekarte von Cosmo Cricket. Vor zwei Tagen kam mir die Idee, dass ich aus diesen Lacecards ja auch Hängerchen machen könnte. So habe ich gestern Abend begonnen eine zu bekleben, die Löcher nachzustanzen und den Rand mit Acrylfarbe anzumalen. Heute habe ich dann den Rest gemacht. Passt das AMM Rub-On nicht wunderbar auf den Hänger? Ich bin ganz begeistert wie toll das wirkt!

Und da ich ja jetzt bald mein kreatives Maß etwas höher schrauben muss (finde ich jedenfalls, wenn ich mit den DT Mädels von Stampavie mithalten will), habe ich mir heute etwas ausgedacht. Die Flowers finde ich so wunderschön und mit Hilfe des Scrapper's Floss werden sie nun auch bestimmt nicht mehr abfallen, wenn der Hänger an der Wand hängt! Die Perlen fand ich als Deko dazu total schön und ich arbeite ja sonst nie mit Perlen. Das war sicher nicht das letzte Mal, dass ich so eine Blumenbindung gemacht habe ;)

Dann wollte ich euch ja noch die wunderschöne Post zeigen, die ich von Nicole-MiniMissi erhalten habe. Da hat sie mir doch wirklich tolle Sachen geschickt, gell? Und so ein schönes Set bestehend aus einer Karte, einem Post-It Block und einer TickTack Packung mit selbstgemachter Verpackung. Ich bin total begeistert! Über all die schönen Papiere und Embellis freue ich mich natürlich auch sehr *knutsch*.

Jaaa und heute kam auch ENDLICH meine Stamp Camp Bestellung hier an. Bestellt hatte ich schon Mitte Mai, da hat der Postweg wieder ordentlich lange gedauert, aber egal. Sie sind endlich hier, meine Hintergrundstempelgummis. Die Gummis zwischen den Hintergründen bekam ich noch als Schenki dazu. Jetzt bin ich halt am Überlegen, ob ich die Riesengummis wirklich auf EZ Mount klebe oder lieber bis Juli warte und mir dann das Tack 'n Peel zulege.

Diesen Monat kaufe ich nichts Stempeliges, nein nein nein! Bisher klappt das echt gut. Anfangs dachte ich, ich würde das eh nicht durchhalten, aber es klappt und ich gucke auch gar nicht mehr nach neuen Sachen. In diesem Monat möchte ich einfach mal die Sachen, die ich schon hier habe, nutzen. Es ist ja nicht so, dass mein Arbeitszimmer leer ist, eher ist es so, dass ich mittlerweile ständig neue Sachen habe und mir sogar die Zeit fehlt alles zu testen/nutzen. Dem wollte ich mal ein Ende machen, da passte auch mein Urlaub sehr gut rein!

Donnerstag, 12. Juni 2008

Urlaubswerke

Langsam neigt sich mein Urlaub dem Ende entgegen. Bisher habe ich aber jeden Tag sehr genossen und bin entspannt, auch wenn zwei Tage jetzt eher vom Shop regiert wurden. Nachdem gestern die Magnolia Summer & Sea Collection in den Shop kam und ich noch einige Grabbags zusammen gestellt habe, waren heute die Pakete dran. Aber natürlich habe ich meinen Tag trotzdem genossen und heute z. B. gleich zwei Werke fertig gestellt, an denen ich schon 2 Tage saß.Mit diesem Bierfilzhängerchen hatte ich schon am Dienstag begonnen, doch irgendwie gefiel mir dann überhaupt keine Anordnung, bis ich es heute Vormittag einfach nochmal in die Hand genommen und fertig gestellt habe. Hab' es dann auch gleich eingetütet und einer Freundin geschickt, die morgen Geburtstag hat. Ich hoffe die kleine Lily wird ihr gefallen.

Außerdem habe ich meine orangene Karte fertig gestellt. Ich wollte doch endlich mal wieder eines meiner Rakle Motive einweihen! Die hab ich ja nun schon seit Februar und bisher hatte ich erst eines benutzt *schäm*. Hiermit habe ich auch gleich mein neues Stampin' Up! Set eingeweiht, welches man diesen Monat im Angebot erhält. Für weitere Infos besucht ihr bitte Coni.

Leider war das Wetter in den letzten Tagen hier nicht mehr so schön, von daher konnten Sven und ich nicht wie geplant in den Tierpark, Radfahren, Minigolf spielen und ein Boot mieten. So war ich am Mittwoch mit meiner besten Freundin Bianca shoppen und habe mir einen Rock gekauft. Und gestern war Sven noch einmal mit mir bei IKEA und danach noch einmal nach Klamotten gucken. Ich wollte mir eigentlich Schuhe und eine 3/4 Hose kaufen, jedoch ist ein weiterer Rock in meiner Tüte gelandet *hmm*. Jetzt muss nur noch das Wetter wieder besser werden! Fleißig Fußball gucken tue ich auch, obwohl ich eigentlich gar kein Fan bin. Aber es passt halt abends so nebenbei immer gut *gg*.

Jaaa und meinen House Mouse Ah-Sager bin ich euch ja noch schuldig. Den habe ich am Sonntag für Nicole gemacht, da ich am Montag für 3,5 Stunden bei ihr zum quatschen und basteln war. Sie hatte sich so einen Hänger schon im letzten Jahr von mir gewünscht, passend zum frisch renovierten Badezimmer, aber ich habe es einfach nicht geschafft. JETZT ABER und sie hat sich so sehr gefreut, das war klasse!

Soo, das war ein kleines Urlaubsupdate für euch. Morgen wird ein ganz besonderer Tag, wenn auch mein letzter Urlaubstag. Sven und ich feiern morgen unseren 9-jährigen und morgen in genau einem Jahr werden wir heiraten *freu*. Jetzt rennt die Zeit doch, gell?!

Dienstag, 10. Juni 2008

TaF ATC - Give me Sunshine!

Das aktuelle Tilda & Friends ATC Thema "Give me Sunshine!" passt jawohl total gut zu meinem Urlaub, den ich derzeit genieße =) Hier ist mein ATC dazu:

Die Idee mit den Sonnenblumen hatte ich schon letzte Woche, als das Thema bekannt gegeben wurde, doch dann kam mein Urlaub dazwischen *hihi*.

***
The current theme is perfect, because I have some free days from work and here in Germany the sun was shining the whole last week. I took the Magnolia sunflowers, I had the idea as I saw the current theme last wednesday, but then my vacation intervened ;)

Montag, 9. Juni 2008

Stampavie DT

Den heutigen Tag werde ich so schnell nicht vergessen. Ich habe heute erfahren, dass ich ins neue DT von Stampavie aufgenommen wurde. Wochenlang habe ich gebangt und gedacht, dass ich eh keine Chance hätte, habe eine regelrechte Gefühlsachterbahn hinter mir. Ich konnte es kaum glauben, als ich meinen Namen heute im DT Blog zwischen den 10 anderen superkreativen Mädels entdeckte. Lange habe ich daraufhin gearbeitet, endlich wird mein Traum wahr. Noch dazu mit den wirklich genialen Stempeln von Rachelle Anne Miller und Sarah Kay! Ich kann es immer noch gar nicht glauben und bin sooo happy! Danke für's Mitfiebern (@Sven und Coni) und für die lieben Glückwünsche. Schaut doch auch mal auf den Blogs der anderen DT Mitglieder vorbei: