Montag, 30. November 2009

SAV Challenge #18 Kittie's Bows

Man ist das spät geworden. Ich habe mich heute nach der Arbeit mit meiner Mum bei IKEA getroffen und wir haben zusammen gebummelt. Die ersten Weihnachtsdekorationen entstehen hier jetzt auch so langsam. Ich bin dieses Jahr spät dran, das liegt aber daran, dass bei mir irgendwie nicht so richtig Weihnachtsstimmung aufkommen will. Dabei bastele ich schon seit Monaten Weihnachtskarten und Co. *LOL*.
***
It's late! Today I met my Mom at IKEA after work and we did some shopping together. Soon the first Xmas preparations will be made here. I'm late this year but the reason why is that I'm still not in Christmas mood even if I'm making Christmas cards since months. *LOL*.

Die folgende Christmas Countdown Karte habe ich für die neue Stampavie Challenge #18 "Kittie's Bows" gemacht. Ich brauchte dringend noch einen Countdown und so habe ich das alles gestern einfach kombiniert!
***
I made the following Christmas Countdown card for the new Stampavie Challenge #18 "Kittie's Bows". I really needed another countdown so I combined it with the new challenge!

Es geht dieses Mal bei der SAV Challenge also darum, eine Schleife nach einer von Kittie's Anleitungen zu erstellen und diese auf einer Karte zu verwenden. Ich habe mich für eine Double-Loop Schleife entschieden. Ich habe die mit Silikonkleber befestigt, da ich bei dem Satinband etwas Angst hatte, dass sie auseinandergehen könnte.
***
The new SAV challenge is to make a bow after one of Kittie's tutorials and use it for your card/project. I decided to try the double loop bow and added it with silicone glue to my card.

Die Anleitung für den Christmas Countdown hatten wir euch bereits vor zwei Wochen auf dem Stempeleinmaleins zur Verfügung gestellt. Ich habe mir die deutsche Variante in braun ausgedruckt, nachdem ich die Schriftart geändert habe.
***
We published the Christmas Countdown tutorial two weeks ago at Stempeleinmaleins. I printed the german template in brown and changed the font.

Gillian F. Roberts' "Mistletoe and mice" Motiv ist zu süß oder? Bisher hatte ich es noch nicht benutzt, aber nun werde ich es sicher öfter mal nehmen. Einfach knuffig! Ich habe es mit Spellbinders Labels 1 ausgestanzt und goldene Nähte aufgemalt. Den Countdownspruch habe ich mit Labels 4 ausgestanzt.
***
Gillian F. Roberts' "Mistletoe and mice" are the cutest, aren't they? I didn't use them until now but I think I will take them more than once. Totally sweet! I cut them out with Spellbinders Labels 1 and did some faux-stitching with a golden gel pen. The countdown sentiment has been cut out with Labels 4.

Hier ist noch einmal die doppelte Schleife zu sehen. Das Juteband fand ich total passend und ebenfalls die Prima Flowers, bei denen ich die Ränder in braun geinkt habe. Kleine Äste habe ich auch noch hinzugefügt.
***
Here you can take a closer look to my double bow. I just loved the jute ribbon and added matching Prima Flowers after I inked their edges. I also added some little branches.

Ja, hier musste ich sogar richtig kreativ werden, den Text habe ich selbst gereimt *grins*. Die Mistelzweige habe ich mit dem EK Success Blattstanzer gemacht. Ich habe einfach ein paar Blätter weggeschnitten und die "Beeren" mit weißem Gelstift aufgemalt. Oben noch ein Bändchen dran und schon hatte ich einen Mistelzweig.
***
I was really creative here because I wrote the poem myself *grin*. The mistletoes are made with the EK Success leave punch. I cut some single leaves off and added some white accents with a gel pen. After that I added a little ribbon and finished was the mistletoe.

Hach, ich finde die beiden Mäuschen einfach zu niedlich! Die hätte ich gerne als Plüschis *grins*. Die aktuelle Stampavie Challenge ist die letzte in 2009. Im Februar 2010, wenn alle CHA Vorbereitungen bzw. die CHA selbst abgeschlossen sind, geht es weiter mit der offiziellen SAV Challenge.
***
Oh I really think that they are too cute! I would love to have them as plush dolls *grin*. Our current Stampavie Challenge is the last one in 2009. We will start in February 2010 again when the CHA preparations and craft show will be over.

stamps: Gillian F Roberts Mistletoe & Mice by Stampavie
ink pad: Memento Rich Cocoa
papers: Bazzill Cardstock & Maja Design & Basic Grey Pattern Paper
accessories: Spellbinders, Prima Flowers, Spacer, Brads, Ribbon, Jute Ribbon, Leone Em Floral Punch, EK Success Leave Punch, Marta Stewart Doily Lace Border Punch, Pearls

Simon's Monday Delight #06 - Winner

Heute habe ich endlich die Gewinnerin meines sechsten "Monday Delight" Blogcandys gezogen, welches von Simon Says Stamp gesponsort wurde. Die Gewinnerin des supersüßen Gillian Roberts "Mistletoe and mice" Stempel ist
***
Today I've drawn the winner of my 6th "Monday Delight" blog candy sponsored by Simon Says Stamp. The winner of the cute Gillian Roberts "Mistletoe and mice" stamp is

Hélène. Congratulations girl! Please e-mail me your full name and address so that Simon Says Stamp can send out your prize as soon as possible.

Am 07. Dezember startet mein nächstes Monday Delight mit einem neuen Candy. Schaut doch dann einfach mal wieder hier vorbei!
***
My next Monday Delight will start December 7th with another blog candy. Please come back then!

Sonntag, 29. November 2009

CC Designs Winter Sugarplums Blog Hop

Willkommen beim C.C. Designs Winter Sugarplums Blog Hop!! / Welcome to the C.C. Designs Winter Sugarplums Blog Hop!!

Das Winter Sugarplums Stempel Release ist so groß, dass das gesamte Team euch die neuen Stempel in einem Blog Hop vorstellt. So bekommt ihr auch gleich Ideenanregungen was ihr mit den neuen Stempeln alles machen könnt!
***
The Winter Sugarplums stamp release is so large the entire team is participating in a blog hop to give all of you just a taste of the fabulous creations you can make with these stamps!

Wenn du gerade einfach so auf meinem Blog vorbei schaust und nicht am Anfang des Blog Hops gestartet bist, dann klicke hier.
***
If you've just happened across my blog and didn't start at the beginning click here.

Die neuen Sugarplums Winter- und Weihnachtsstempel sind wieder zu niedlich. Sie waren bereits als Kit erhältlich, aber für alle, die lieber ausgewählte einzelne Motive kaufen, sind sie ab morgen Nacht bei All That Scraps erhältlich.
***
The new Sugarplums Winter- and Christmas stamps are too cute. They already were available as kit but for all who like to buy single stamps more than kits they will be released Monday night at All That Scraps.

Ich habe mir Emma with Cocoa, die Bank und die Tanne ausgesucht und eine kleine Szene damit gestempelt. Da ich das My Mind's Eye Papier so schön finde, habe ich es einfach mal für diese Karte genommen und den passenden Core'Dinations und Bazzill Cardstock rausgesucht.
***
I used Emma with Cocoa, the bench and the firtree and stamped a little scene. I really love that My Mind's Eye papers so I chose it for my card and searched for the matching Core'Dinations and Bazzill cardstock.

Die kleinen Schneeflocken habe ich mit dem EK Success Snowflake Borderstanzer gemacht, ich habe einfach nur die kleinen Schneeflocken, die beim Stanzern überbleiben, genommen und rosa, blaue und grüne Strasssteinchen aufgeklebt.
***
The small snowflake is made with the EK Success Snowflake border punch. I only took the small snowflakes you have left when you punch the border and added pink, lightblue and green gemstones.

Die große Schneeflocke ist von Sizzix, ich habe sie in blau und in weiß gestanzt, die Ränder geinkt und übereinander geklebt. Der Spruch ist aus dem neuen AmyR Winter Sentiments Set und ich habe ihn einfach in die Mitte der Schneeflocken geklebt. Das passte wunderbar!
***
The big snowflake is a Sizzix shape. I cut it out in blue and white, inked the edges and layered them. The sentiment is from the new AmyR Winter Sentiments set and I added it to the middle of the snowflakes. It has the perfect size for this!

Die neuen embellishments.de Blumen habe ich gestern bekommen, genau wie die wunderschönen neuen Spacer. Die Blumenblätter habe ich ein wenig mit grün geinkt und passende BoBunny Brads zur Befestigung genommen. Die Ribbons fand ich als Deko klasse, die passten farblich auch perfekt dazu, also habe ich einfach je zwei Schichten aufgeklebt.
***
I got the new embellishments.de flowers and spacers yesterday. I inked the flower's edges with green and added the matching pink BoBunny brads. I think the ribbons are a perfect addition and the colors are perfect matching to the paper.

Coloriert habe ich mit meinen Albrecht Dürer Aquarellbuntstiften. Den Schnee habe ich mit Frosted Lace Stickles gemacht. Um das Layout abzurunden habe ich noch hellblaue Hero Arts Halbperlen aufgeklebt. Ich hoffe euch gefällt meine rosa/blau/grüne Winterkarte.
***
I colored the image with my Albrecht Duerer watercolor pencils. The snow is made with Stickles Frosted Lace. In the end I added some lightblue Hero Arts pearls to finish the layout. I really hope that you like my pink/lightblue/green winter card.

Vergiss' nicht zu kommentieren! Ein zufällig ausgewählter Kommentar von einem der Blog Hop Postings wird gezogen und diejenige oder derjenige wird die GESAMTE Winter Sugarplums Stempelkollektion gewinnen!! Hinterlasst also unter jedem Posting einen Kommentar, um eure Gewinnchance zu erhöhen!
***
Don't forget to comment! ONE random comment from one of the blog hop posts will be chosen to win the ENTIRE Winter Sugarplums stamp collection!! So make sure to leave a comment on each post to increase your chances of winning!

Vielen Dank für's Vorbeischauen! Weiter geht es bei meiner lieben Freundin Diane.
***
Thanks for stopping by! Continue the hop by visiting my dear friend Diane.

Die Verlosung läuft bis ca. 22:00 Uhr am 30. November, danach wird die Gewinnerin/der Gewinner aus allen Kommentaren eines der teilnehmenden Blog Hop Blogpostings gezogen. Die Gewinerin/der Gewinner wird auf dem All That Scraps Blog bekannt gegeben. Zur Ziehung der Gewinnerin/des Gewinners wird random.org genutzt.
***
The giveaway is open until 5:00pm est November 30th, at that time a random winner will be chosen from the comments on any one of the blog hop posts. The winner will be announced on the All That Scraps blog. Random.org will be used to select the winner.

Ich wünsche euch allen einen schönen ersten Advent!
***
I wish all of you a wonderful 1st advent!

stamps: Emma with Cocoa & Sentiment by C.C. Designs
ink pad: Memento Rich Cocoa
papers: Core'Dinations Cardstock & My Mind's Eye Pattern Paper
accessories: SU and other Ribbons, Sizzix Snowflake, EK Success Snowflake Border Punch (only the small flakes), embellishments.de Flowers, Spacer, Brads, Pearls, Gemstones

Samstag, 28. November 2009

Stempeleinmaleins #05 Copics

Ich habe euch noch gar nicht alles aus der letzten Ausgabe des Stempeleinmaleins gezeigt und schon ist wieder Samstag und wir haben eine neue Ausgabe für euch. Die Zeit rennt aber auch! Wir haben heute auch wieder zwei Anleitungen auf dem Stempeleinmaleinsblog für euch, also schaut auch gegen 12 Uhr noch einmal vorbei. Der erste Beitrag ist eine tolle Anleitung von Nette über die Coloration mit Copics oder anderen Markern.
***
I didn't show you everything from our last issue of Stempeleinmaleins and now it's Saturday again and we have a new issue for you. Time is running too fast these days! Today we have two tutorials on the Stempeleinmaleinsblog again so please visit us around 12:00am again. The first tutorial is made by Nette and it shows you how to color with Copics or other markers.

Das passte total gut, denn ich hatte ja noch meine Sweet November "Snowhill Mistletoe" Elfe von C.C. Designs hier liegen. Die hatte ich ja auch mit Markern coloriert. Für die Schatten nehme ich allerdings Prismacolorstifte, da ich bei den Markern nicht genügend Auswahl an Farben habe. Für meine Karte habe ich einfach noch einmal den aktuellen Just Magnolia Sketch genommen, der mir so gut gefallen hatte. Das Designpapier ist von Magnolia, das passte wunderbar zu der Elfe.
***
The theme is perfect, because I still had to make a card with my Sweet November "Snowhill Mistletoe" Fairy from C.C. Designs. I colored the image with markers but I used Prismacolor pencils for the shadows. I don't have enough Copics/Promarkers fot the shadows. For my card I used the current Just Magnolia sketch again, you know I loved it. The pattern paper is Magnolia, it is perfectly matching to the fairy.

Die Mistelzweige habe ich mit einem QuicKutz Shape ausgestanzt und mit weißem Gelstift etwas bearbeitet. Ein kleines Bändchen durfte hier natürlich nicht fehlen. Den Doily Lace Stanzer von Martha Stewart habe ich auch mal wieder genutzt. Die "Nähte" auf dem Designpapier sind übrigens RubOns von QuicKutz, sie waren im Vixen Set enthalten. Ein paar Halbperlen habe ich noch aufgeklebt, um das Layout abzurunden.
***
I used the Mistletoe shape from QuicKutz and added some accents with a white gel pen to them. The doily lace punch was matching to my idea and the "stitches" are RubOns from QuicKutz. They are from the Vixen alphabet set. I also added some pearls to finish the card's layout.

Der Spruch ist ebenfalls von C.C. Designs und zwar aus dem AmyR Winter Sentiments Set. Die Elfe ist aus der Sweet November Fairies Serie. Ihr könnt die Mistletoe Snowhill übrigens auf dem All That Scraps Blog zurzeit gewinnen. Montagnacht werden die neuen Stempel dann offiziell herausgebracht.
***
The sentiment is also from C.C. Designs, from the new AmyR Winter Sentiments set. The fairy is from the Sweet November Fairies series. You can win Mistletoe Snowhill at the All That Scraps blog these days. Mondaynight the new stamps will be released.

Hier sind noch die Copic Farbnummern und Promarker Farben, die ich für das Motiv benutzt habe. Wie gesagt, die Schatten sind mit Prismacolors gemacht, die Farbnamen habe ich aber leider nicht mehr im Kopf.
***
Here are the Copic color numbers and the Promarker color names which I used for the image. As I already told you I used Prismacolor pencils for the shadows. Unfortunately I can't tell you the color names here.

Nachdem ich nun wieder zwei Motive (das zweite muss ich noch zu einer Karte verarbeiten *grins*) mit Markern coloriert habe, kann ich mich mit dem Gedanken anfreunden sie wieder öfter zu nutzen.
***
After I colores two images (I still have to make a card from the second *grin*) with markers I think I will use them more often again.

Und da ich mein Adventskalender Tutorial sonst nie zeigen werde, bitte guckt euch auch das vorige Posting einmal an. Ich habe es heute noch schnell gebloggt. Wer auf die Schnelle noch eine kleine Geschenkidee braucht ist mit dieser Anleitung sicherlich gut bedient.
***
I didn't manage to show you my advent calendar tutorial yet so please take a look at my previous posting. I finally posted it today! If you still need a small gift this tutorial is the solution.

stamps: Sweet November Fairy "Snowhill Mistletoe" & Sentiment by C.C. Designs
ink pad: Memento Tuxedo Black
papers: Cardstock & Magnolia Pattern Paper
accessories: Martha Stewart Doily Lace Punch, QuicKutz Mistletoe Punch, Prima Flowers, Brads, Spacer, Pearls

Mini Adventskalender Tutorial

Der Mini Adventskalender ist eine süße Geschenkidee, da er aber nur vier "Türen" hat, also für jeden Adventssonntag eine, ist er eher ein Geschenk für Erwachsene als für Kinder. Die wären wohl eher unglücklich über nur vier Türchen *grins*.
***
The mini advent calendar is a cute present idea. I think it's better for adults because it only has 4 "doors". Children would be too sad about only four, what do you think? *grin*.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Mini Adventskalender zusammenzusetzen, ich zeige euch in meiner Anleitung wie man die flache Variante macht.
***
There are different ways to create mini advent calendars, I've choosen the flat one for my tutorial.

So ein Mini Adventskalender ist nicht schwer zu machen. Ihr braucht vier gleichgroße Streichholzschachteln, Spellbinders (Label 8: zweitgrößter Spellbinder; Curved Rectangle: drittgrößter Spellbinder, Quadratisch gewellt: größter Spellbinder), Cardstock, Designpapier, farblich passende Stempelkissen, Schwämmchen, 4 Brads und Dekoration für die spätere Gestaltung.
***
It isn't difficult to make a mini advent calendar. You need four matchboxes, Spellbinders (Label 8: second biggest Spellbinder; Curved Rectangle: third biggest Spellbinder, Quadratisch gewellt: biggest Spellbinder), cardstock, pattern paper, ink pads, sponges, 4 brads and decorations for the layout.

Bevor ihr anfangt prüft bitte, ob eure 4 Streichholzschachteln gleichgroß sind und ob die Spellbinders von der Größe her auch als Adventskalenderober- und -unterseite zu euren Streichholzschachteln passen. Meine weißen Streichholzschachteln kaufe ich bei Elfes-Bastelkiste und Stamping-Fairies, ihr könnt euch die Schachteln aber auch selbst machen. Wenn größentechnisch alles passt, dann könnt ihr loslegen!
***
Please take a look at your matchboxes before you start. You need four matchboxes in the really SAME size! And they have to fit to the Spellbinders. I am buying my white matchboxes at Elfes-Bastelkiste and Stamping-Fairies, but you can make them yourself, too. When everything is matching together you can start!

Zuerst einmal braucht ihr die Ober- und Unterseiten für den Mini Adventskalender. Am schnellsten geht dieses mit Hilfe von Spellbinders, natürlich könnt ihr euch den Cardstock/das Designpapier hierfür aber auch selbst zurechtschneiden.
***
First you need a top and a bottom for the advent calendar. The fastest way to make them is using Spellbinders. Of course you can also cut the cardstock/pattern papers yourself.

Für die Oberseite nehmt ihr drei „Schichten“ für die Unterseite je nach Belieben zwei oder ebenfalls drei. Den Spellbinder nutzt ihr hierfür als Schablone und Stanze.
***
For the top you will need three layers and for the bottom two or three, just how you like it more. You will use the Spellbinder as template and shape for this.

Ihr fahrt nun einfach mit dem Bleistift außen um den Spellbinder herum und schneidet eure Formen dann aus. Danach stanzt ihr die zweite Schicht ganz normal mit dem Spellbinder aus.
***
Draw with your pencil outside around the Spellbinder and cut the shape out by hand. After that you cut out the normal size with your cutting tool.

Jetzt kommt die schönste Schicht. Hierfür fahrt ihr mit dem Bleistift an der Innenkante des Spellbinders entlang und schneidet eure Formen danach aus. Jetzt habt ihr mit einem Spellbinder gleich drei verschieden große Schichten erhalten.
***
Now it's time for the most beautiful layer. Draw around the inside of the Spellbinder and cut the shape out by hand.

Für einen rechteckigen Mini Adventskalender ordnet ihr die Streichholzschachteln später so an. Ich lege sie mir immer einmal in Position, bevor ich anfange die Streichholzschachteln einzufärben. So kann ich sichergehen, dass die schönen Seiten der Streichholzschachteln außen liegen und alle geklebten Seiten später innen liegen und nicht von außen zu sehen sind.
***
For a rectangle mini advent calendar you have to put the matchboxes together like shown in the picture above. I always take care that the good sides are outside and the glued sides inside before I start to ink the boxes.

Und dann geht es los. Betupft die Streichholzschachteln mit Stempelfarbe. Tusche- und Kreidekissen habe ich bisher getestet und beide haben wunderbar funktioniert.
***
And then you can start. Ink the matchboxes with your ink pad. The normal ink pads and chalk pads are perfect for this.

Eigentlich ist es euch selbst überlassen inwieweit ihr die Streichholzschachteln einfärben wollt. Ich färbe immer die Außenseiten ein. In die Öffnung tupfe ich auch ein bisschen Farbe, damit man nicht die Packpapierfarbe sieht, wenn die kleine Schublade nachher geschlossen ist. Bei der Schublade färbe ich nur die vier Seitenteile von außen ein. Wie gesagt, das könnt ihr aber natürlich so machen, wie es euch am besten gefällt!
***
You can decide by your own how much you want to ink the matchboxes. I only ink the outside which is visible and put a bit of color the the inside where the little drawer will be, so you won't see the kraft color of the box when the box is closed. Then I ink all four outsides of the drawer. But like I said it's your decision how you like it the most!

Das hier ist ein kleiner Tipp für euch! Ihr solltet eine kleine Trennwand zwischen die Enden der Schubladen einbauen, ansonsten können sich die befüllten Schubladen bei dieser Bauart gegenseitig aufdrücken.
***
This is a little tip for you! You should create a little baffle between the ends of the matchboxes, because they can open the other side's drawers when they are filled.

Ihr klebt einfach einen kleinen Cardstockstreifen zwischen die Schachtelenden. Dazu könnt ihr Tesafilm nutzen. Und schon ist das Problem behoben!
***
Glue a piece of cardstock between the ends. You can tape them with score tape and the problem is eliminated!

Danach klebt ihr die Schachteln dann so zusammen. Ihr könnt dazu doppelseitiges Klebeband nehmen, ich nutze einfach Tesafilm. Das befestige ich von beiden Seiten und es hält bombenfest.
***
After that you glue the matchboxes together. You can use doublesided tape, I'm using score tape. I glue stripes of it all over and it's sticking everything together perfectly.

Jetzt beginnt der kreative Teil. Die kleinen Schubladentürchen bekommen ihre Griffe und die Nummerierung. Ich nutze hierzu Brads und Zahlen, die ich mit einem QuicKutz Alphabet ausgestanzt habe. Natürlich sind euch auch hier keine Grenzen gesetzt und ihr könnt die Griffe und Nummerierung so gestalten, wie ihr mögt.
***
Now the creative part begins. The little drawer doors are getting their handles and their numbers. I use brads and numbers which were cut out with one of my QuicKutz alphabets. Of course you don't have to follow my ideas and can create it like you want.

Bevor ich die Brads durch die Schubladenseite stecke, piekse ich mit einer Prickelnadel ein Loch hinein. Danach lassen sich die Brads relativ einfach hindurch stecken und befestigen.
***
Before I add the brads I stab a pricking needle through the side. After that you can easily put the brad into the drawer's side.

Um die Ober- und Unterseiten etwas abzurunden, könnt ihr die Ränder der einzelnen Schichten mit Stempelkissenfarbe und einem kleinen Schwämmchen inken. So fallen später auch eventuell beim mit der Hand ausschneiden entstandene kleine Ecken nicht mehr so auf.
***
To make the top and bottom softer you can ink the edges of the different layers with an ink pad and a sponge. So you won't see any anomalies at the handcut adges.

Nur noch wenige Schritte und euer Mini Adventskalender ist fertig! Wie gesagt, bei der Unterseite könnt ihr entscheiden, ob ihr sie ebenfalls aus drei Schichten erstellen wollt.
***
Only a few steps and your advent calendar is finished! Like I said before you can decide how many layers you want to take for the bottom.

Ich habe hier für die Unterseite nur zwei Schichten genommen und die Unterseite dann „umgedreht“, so dass die rote kleinere Schicht oben liegt. Da der Mini Adventskalender ja liegen wird, kann man die Unterseite eh nicht sehen. Hier könnte man nun aber zum Beispiel einen persönlichen Gruß aufbringen!
***
I used two layers for my one. I turned the bottom side around so that you can see both layers when the calendar is laying now. So I have one layer at the backside which I can use for some personal greetings!

Und jetzt muss der Mini Adventskalender nur noch gestaltet werden. Ein Tipp: Klebt die einzelnen Schichten noch nicht zusammen. Mein Kalender hier auf dem Bild ist auch noch nicht zusammengeklebt, da ich die Oberseite noch mit Brads, Bändern, etc. gestalten möchte, was sich als ziemlich schwierig erweisen würde, wenn alles bereits zusammengeklebt wäre ;) Die Ober- und Unterseite klebe ich erst ganz zum Schluss auf, hierfür nutze ich dann natürlich auch doppelseitiges Klebeband, damit nichts auseinander fällt.
***
Now you only have to decorate the mini advent calendar. A tip: Don't glue the single layers yet. My calender isn't glues together in the pic as well, because I wanted to decorate the top with brads, ribbons, etc. which would be difficult if the whole thing would have already been glued together ;) I take doublesided tape to glue the advent calendar together in the end.

Ich habe noch eine kleine Erweiterung für eine quadratische Variante des Mini Adventskalenders für euch.
***
Here I have a little addition for a square advent calendar for you.

Ich habe es mir wieder einfach gemacht und meine Spellbinders zur Hilfe genommen. Ihr stanzt also z. B. ein Quadrat mit Wellenrand als unterste Schicht aus. Danach nehmt ihr das von der Größe dazu passende normale Quadrat, stanzt es aus und nutzt den Spellbinder danach noch einmal als Schablone. Ihr geht mit dem Bleistift an der Innenseite entlang und erhaltet nach dem Ausschneiden eine perfekt passende dritte Schicht für eure Ober- und Unterseite.
***
I used my Spellbinders again. It's so simple to create wonderful top and bottoms this way. So you have to cut out a scalloped square for the first layer. Then you take the matching square and cut another layer out with it. After that you take it as template and draw around the inside of the Spellbinder with your pencil and cut the third layer out by hand. Now you have all three layers.

Dieses Mal positioniert ihr die Streichholzschachteln wie oben auf dem Bild zu sehen. Achtet wieder darauf, dass die schönen Seiten außen zu sehen sind.
***
This time you have to glue the matchboxes together like in the picture above. Please take care that the good sides are outside and the glued sides of the matchboxes inside.

Danach verfahrt ihr wie oben bei der rechteckigen Variante beschrieben. Schachteln farblich passend einfärben, zusammenkleben (hier braucht ihr keine Sicherheitstrennwand), Brads als Griffe, Zahlen auf die jeweiligen Türchen kleben, Ober- und Unterseite inken und schon könnt ihr euren quadratischen Mini Adventskalender gestalten. Wer mag, der kann die Schubladen noch mit Designpapier auslegen, dann sehen sie innen nicht so langweilig aus.
***
Before you glue the boxes together ink them with a matching ink pad and sponge. Then you can go on like before. You don't need a baffle this time but brads as handles, numbers, ink the bottom and top layer's edges and now you have to decorate the whole thing. If you want you can also use pattern paper for the drawer's inside to let them look more interesting.

Okay, hier fehlen noch die Zahlen und das Papier ist auch noch nicht geinkt, aber ihr könnt euch sicher vorstellen wie er fertig aussehen würden.
***
Okay, here are still the numbers missing and I didn't ink the layers yet but I think you can imagine how it should look like.

Freitag, 27. November 2009

JM - #33 A sketch by Martine

Bei Just Magnolia ist die neue Challenge #33 wieder ein Sketch, dieses Mal von Martine. Leider hat Martine unser DT aus Zeitgründen verlassen, ebenso wie Kim und Rach. Mädels, ich werde euch drei sehr vermissen!!! Als Ersatz für unsere gegangenen DT begrüßen wir vier sehr talentierte neue Mädels im Team. Willkommen DawnyP, Jacque, Jane and Sheila.
***
Our new Just Magnolia Challenge #33 is a sketch again. It's made by Martine. Unfortunately she left our DT beause of other commitments as well as Kim and Rach. Girlies, I will miss you all so much!!! Now I want to welcome four new talented girls in the team. Welcome DawnyP, Jacque, Jane and Sheila.

Ich habe mich dieses Mal ziemlich genau an den Sketch gehalten, er gefällt mir sehr gut, da man hier größere Flächen vom Designpapier sehen kann. Es ist noch das alte Basic Grey Weihnachtspapier und es gefällt mir auch dieses Jahr (es ist jetzt das dritte Jahr, in welchem ich das Papier nutze) immer noch total gut!
***
I really like the new sketch, because you can see bigger parts of the pp, so I didn't change it a lot. I used the old Basic Grey Christmas pattern papers, I think it's the third year that I use it now but I still love it!

Anstatt eines Tags habe ich allerdings lieber Ilexblätter und eine Prima Flower aufgeklebt ;) Den Spruch habe ich dann neben Tilda with Candy Cane gestempelt, er ist von C.C. Designs und passt perfekt. Der Stanzer ist Apron Lace von Fiskars.
***
I didn't add the tag with sentiment but big holly leaves and a Prima Flower ;) I added my sentiment beside the cute Tilda with Candy Cane. It's from C.C. Designs and is matching perfectly to this Tilda. The punch is Apron Lace by Fiskars.

Noch mehr Prima Flowers kombiniert mit Pearl- und Glitzerbrads. Auf die Halbperlen konnte ich einfach nicht verzichten, die runden das gesamte Layout einfach viel besser ab.
***
I added more Prima Flowers and combined them with pearl- and glitterbrads. I couldn't stop myself and added some pearls as well.

Tilda with Candy Cane ist aus der Christmas Collection 2008, ich habe sie mir allerdings erst auf dem Stempelmekka dieses Jahr mitgenommen. Ich finde sie so niedlich! Coloriert ist Tilda mit Aquarellbuntstiften.
***
Tilda with Candy Cane is from the Christmas Collection 2008, I got her at the craft show in September this year and really love her. I used my watercolor pencils to color the image.

Hier ist noch der schöne Sketch, den könnt ihr euch gleich für eure Weihnachtskartenproduktion abspeichern *grins*.
***
Here's the wonderful sketch. You can save it for your christmas card production this year *grin*.

stamps: Tilda with Candy Cane by Magnolia, Sentiment by C.C. Designs
ink pad: Memento Rich Cocoa
papers: Bazzill Cardstock & Basic Grey Pattern Paper
accessories: Prima Flowers, Spacer, Pearls, Fiskars Apron Punch