Samstag, 9. Januar 2010

Publikationen MagnoliaInk No.1 - 2009

Habt ihr mittlerweile alle einen Blick in die erste Ausgabe des MagnoliaInk Magazins werfen können? Ich persönlich habe es schon des Öfteren durchgeblättert und mir die schönen Karten darin angesehen. Natürlich hat jede neue Zeitung ein paar kleine Fehler, aber ich finde Magnolia hat da schon echt gute Arbeit geleistet.
***
Did you see MagnoliaInk Magazine issue one yet? I already looked through the mag often to view all the wonderful cards in there. Of course every new magazine has it's mistakes but I think that Magnolia did a good job with their first magazine.

Und das Design Team natürlich auch. Ich habe gelernt, dass man sich Druckfehler nicht so schwer zu Herzen nehmen darf. Natürlich ist es traurig, dass eine meiner Karten, die im Magazin veröffentlicht wurde, so farbverzerrt ist, aber mittlerweile stehe ich darüber und nun endlich möchte ich euch die Karte im Original zeigen!
***
As well as the design team. And I learned that you won't die if the cards aren't looking as nice in the magazine as they do in real. Of course it's sad that one of my cards are shown in really strange colors but with the time I learned to live with this. And now I want to show you the original card!

Hier ist sie also! Die "gruselige" Karte von Seite 9 *hihi*. Aber auch auf meinen Bildern werden die Farben nicht ganz originalgetreu wiedergegeben... die Farben des Motivs passen normalerweise natürlich schon zu dem ausgewählten Cardstock...
***
So here is my "spooky" card from page 9 *heehee*. But you will see that my pics aren't well, too... of course normally the red on Tilda's dress is matching to the cardstock...

Alle auf der Karte zu sehenden Stempel sind von Magnolia, alles Zubehör auch der Cardstock und das Papier wurden von Magnolia gestellt. Okay, die Brads/Spacer habe ich dazu gegeben und auch die Martha Stewart Äste *hihi*.
***
All used stamps are from Magnola. They also sent me all supplies for this one. Okay I added some of my brads/spacers and used my Martha Stewart branch punch, too.

Und den Doily Lace Stanzer, der jetzt immer so gefährlich quietscht, wenn ich Cardstock damit stanze...
***
And my Doily Lace punch which is making dangerous noises when punching cardstock now...

Die Karte ist bereits Anfang September 2009 entstanden. Ohne Magnolia wäre ich nie auf die Idee gekommen Karten für eine Zeitung einzuschicken, da ich selbst eigentlich keine Stempel- oder Scrapzeitschriften lese. Umso erfreuter war ich, als ich erfuhr, dass gleich zwei meiner drei Karten in der Zeitung veröffentlicht wurden.
***
I already made this card in September 2009. I would never have sent any cards to a magazine without Magnolia because normally I don't read any stamp- or scrap-magazines. That's why I was the happiest ever as I heard that two of my three cards have been published in the magazine.

Meine beige Winterkarte war nämlich auf Seite 23 auch abgebildet. Darüber war ich echt froh, als ich die Karte auf Seite 9 in den merkwürdigen Farben sah! Denn hier haben sie das Original doch schon sehr getroffen.
***
My vanilla winter card will be found on page 23. Oh I was so happy that they also published this one beside the strange looking card from page 9! Here the picture in the mag is well.

Hihi, der Riesenvogel (Bullfinch) neben Sitting Tilda with Glitter musste einfach sein. Der war in meinem DT Kit und ich wusste echt nicht wohin damit, aber hier sitzt er so süß und unterhält sich mit Tilda. Diese Karte glitzert im Allgemeinen auch ziemlich. Der Cardstock ist bling Cardstock, was man auf diesem Bild sehr gut sehen kann.
***
Hee Hee, I couldn't resist to add the big bird (Bullfinch) beside Sitting Tilda with Glitter. It was in my DT kit and I didn't know what to do with it before. But here it is talking to Tilda and I think it's really cute. The card is glittery, too. I think you can see it on the pictures, the cardstock is bling cardstock.

Zu dem kupferfarbenen Cardstock passten auch die kupferne Perlenkappe, die Spacer und Brads sehr gut. Passende Prima Flowers, meine Lieblingsschneeflocken von Marvy und Martha Stewart sowie die Martha Stewart Äste durften hier nicht fehlen!
***
Matching to the copper bling cardstock I added copper beadcaps, spacer and brads. Fitting Prima Flowers, my fave Snowflakes from Marvy and Martha Stewart as well as the Martha Stewart branch were added, too.

Den EK Success Schneeflocken Randstanzer habe ich dann auch gleich noch verwendet...
***
And I just had to use the EK Success Snowflake border punch and used the...

...und die kleinen Schneeflocken auf der Karte verteilt. In die Mitte habe ich jeweils einen Punkt mit kupferfarbenen Stickles gesetzt. Tildas Flügel habe ich mit Shimmerz Angel Wings, den Heiligenschein mit Shimmerz Blingz GoldGlimmer und den Rest der Motive mit Aquarellstiften coloriert.
***
...little snowflakes for my card's background. I added some copper Stickles to the snowflake's middles. For Tilda's wings I used Shimmerz Angel Wings and for the halo Shimmerz Blingz GoldGlimmer. The rest of the images has been colored with watercolor pencils.

Bald schon erscheint die zweite Ausgabe des MagnoliaInk Magazins und ich bin wirklich sehr gespannt darauf. Wartet ihr auch schon?
***
Soon the second MagnoliaInk magazine will be available and I'm really looking forward to that. Are you already waiting, too?

Kommentare:

Nancy hat gesagt…

ich finde beide karten superschön..übrigens auch schon in der zeitschrift :o)

grüsschen
nancy

Jane hat gesagt…

Stunning cards JayJay, I love looking through my copy of the maagazine, you did an amazing job. I can't wait for the next one as I entered both the competitions so I have my fingers crossed I might be lucky enought to have one of my entries in it! hugs, Jane xxx

Larisa hat gesagt…

very very beautiful cards!!! The papers are fine. Also the job is detilized. They look very pretty .

dolcreations hat gesagt…

I did get my magazine and love it! I love your card in there. I think you did a beautiful job on your card. Wow!
Christine

Rivien hat gesagt…

Hallo liebe JayJay :o)

Oft luscher ich mal auf Deinen Blog und finde so manch schöne Anregung. Ich find das Klasse, das Deine Karten in einer Zeitschrift gedruckt werden! Und ich finde es auch nett gegenüber den Grafikern, die die Bildbearbeitung für die Zeitschrift machen, das Du nicht allzu entäuscht bist, wenn die Farben dann mal nicht so stimmen.
Ich möchte Dir auch erklären warum das oft so ist. Um solche Farbverschiebungen aus dem Weg zu gehen, müsstest Du schon die *Druckdatei* in min. 300 dpi (am besten noch größer so umme 800 dpi, für späteres runterrechnen für die Druckgröße in der Zeitschrift) erstellen als EPS im Vierfarbmodus, sprich CMYS. Und dann die Farben so bearbeiten, wie sie dem Original gleich kommen. Aber auch dann hat man immer Farbabweichungen im Druck. Es kommt auch auf die Pigmentierung der Druckerfarbe an und auf das Medium worauf gedruckt wird. Gibst man eine Datei weiter, die in RGB und/oder gar in *.jpg (also schon ein sehr kleinen und runtergerechneten Farbraum haben) erstellt wurde, verfälscht das umwandeln der Datei in CMYS nochmal an Farbinformation und hinzu kommt auch noch das jede Kamera mit der fotografiert wird auch meist ein Farbstich in blau, grün oder rot hat. Damit die Druckerei oder das Belichtungs-Studio nun Deine Karten so Drucken könnten wie man es farblich erwartet, wären mehrere Proofs notwendig... und das wäre zu teuer.
Also liebe JayJay - ich wollte Dich nun nicht belehren, Dir nur mal einen kleinen Einblick ins Druckwesen vermitteln :o)
Mach weiter so schöne Karten!
Und sei ganz lieb Gegrüßt aus Hamburg
Rivien

Tessa hat gesagt…

Beautiful cards!!

Annchen hat gesagt…

Ja, Jay-Jay, ich warte auch schon gespannt auf die 2. Ausgabe.

Ich persönlich fand Seite 9 jetzt nicht wirklich "schlimm", es liegt sicher im Auge des Betrachters und wir wissen ja, wie liebevoll Deine Karten zusammengestellt sind.
Es geht nicht immer perfekt, auch nicht bei einem Magazin!

LG
Annchen

Lins hat gesagt…

Hello Jay Jay,

I just wanted to tell you that your cards are amazingly beautiful, you deserve to be published in this magazine. I can't buy this magazine in Belgium but I'm glad to see your cards on your blog. That vanilla card is really stunning.

Greetings,

Lins

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Hallo JayJay,

ich habe reingeschaut, schon mehrfach. Da sind so schöne Inspirationen drin, daß ich mir für dieses Jahr ein Abo geholt habe.
Das mit deiner Karte war mir auch aufgefallen und ich dachte auch schon, daß das schade ist, aber zum Glück hast du deine Karte jetzt noch mal richtig gezeigt und sie ist wirklich richtig schön geworden.

Liebe Grüße, Nadine

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Oh, die erste Karte sieht in der Zeitschrift wirklich ein bisschen merkwürdig aus... Da sieht sie auf Deinem Bild wesentlich schöner aus !

Mag hat gesagt…

I haven't got the magazine, too late, it's always on Waitlist on all the webshops that I know, but your cards are just amazing !!! Colors are better in your blog. Beautiful details and colors as usual !!!
Just a note to let you know that I received a news today from Magnolia : I join the Design Team and I'm so happy to share the news with you my friend !!!
Big Hug
Mag :)

Rosis Stöberseite hat gesagt…

Deine Karten finde ich einfach umwerfend, da ist es nicht verwunderlich, dass Deine Karten in der Zeitung abgedruckt werden.
Herzlichen Glückwunsch.
glg
Rosi

Lori hat gesagt…

These are all so beautiful, Jay Jay! I am so pleased to hear that you have been published! I hope there are many more to come!
Love and hugs ~ Lori

BA hat gesagt…

das sind wunderschoenen karten liebe jay jay
xoxo BA

Pati hat gesagt…

Liebe Jay Jay

Herzlichen Glückwunsch! Ich freu mich sehr für Dich, dass gleich 2 Karten veröffentlicht wurden. Kein Wunder bei Deinen schönen Karten!

Ganz liebe Grüsse
Pati