Sonntag, 28. November 2010

Weihnachtskarte #01

Hm, eigentlich hatte ich ja gehofft euch diese Karte schon am Mittwoch zeigen zu können, aber nein. Wie so oft dieses Jahr sind die Tage einfach an mir vorbeigerannt und ich kam zu gar nichts. Mittwoch war ich ja den ersten Tag wieder im Büro und es ging mir echt bescheiden. Der Fototermin lief ganz okay, die Arbeitszeit hat sich aber natürlich gezogen wie Kaugummi. Donnerstag und Freitag ist dann ja das Büro umgezogen und ich kam abends immer spät nach Hause. Durch das den ganzen Tag in der Kälte stehen ist meine Erkältung natürlich immer noch da und dieser Husten... und dann ist es auch noch Winter! Wo ist nur der Sommer geblieben? Irgendwie kommt es mir vor als hätte ich ein halbes Jahr total verpasst. Ich kann das gar nicht beschreiben... ich würde sagen - Willkommen Winterdepression! Argh...
***
Normally I wanted to show you this card already on Wednesday but then the days were running like they did to me so often this year. Wednesday was my first day in the office again and I wasn't feeling very well. The appointment at the photograph went well but time wasn't running in the office at all. Thursday and Friday the office moved and I came back home late. I was standing in the cold two days and of course my cold isn't gone yet. I have this bad cough... and then we have winter! Where is summer? Somehow I'm feeling like I missed half a year. I can't describe it at all... - welcome winter depression. Argh...

Aber was nützt alles beschweren, wenn wir in 27 Tagen schon Weihnachten haben und ich die Zeit eh nicht anhalten kann? Dann versuche ich doch lieber die restlichen Tage bzw. Abende jetzt zu nutzen und meine Weihnachtskartenliste abzuarbeiten, die Sachen für den Weihnachtsbasar vorzubereiten und die CHA Karten stehen auch schon in den Startlöchern. Es lebe der Stress *lol*.
***
But it's not useful to attach blame on all this, because in 27 days we have Christmas and I can't stop time. So this is why I will try to use the coming days/evenings to work on my Christmas cards, the things for the Christmas bazar and also the cards I have to make for CHA. Stress is living *lol*.

Mit dieser Karte hier habe ich meine privaten Weihnachtskarten 2010 eingeläutet. Das Motiv hatte ich eigentlich für eine andere Karte geplant, aber dann fiel mir das braune Papier in die Hände und ich wollte mal eine Karte machen, die einen "vintagetouch" hat. Leider hat das nicht so geklappt wie ich mir das vorgestellt hatte und so saß ich zwei Tage daran und bin natürlich auch nicht so ganz zufrieden damit.
***
With this card I herald my Christmas cards 2010. Normally I wanted to use this image for another card but then I saw the brown  pattern paper I just wanted to make a card with a "vintage touch". Unfortunately this wasn't working the way I wanted so I needed two days to finish this one and I am not satisfied with it.

Aber der Spruch (Santa Letter von Hero Arts *retired*) ist der Hammer oder? Als ich den bei Simon Says Stamp fand, musste ich ihn einfach für die supersüße Sugarplums Cookie Emma von C.C. Designs kaufen. Der Cardstock ist von Bazzill, das Designpapier von Marianne Design (Eline's Old-Fashioned Christmas). Ich habe einfach beige Hero Arts Spitze angetackert und Emma raufgesetzt. Die Blümchen auf dem Papier habe ich mit roten Stickles bemalt, damit sie wenigstens ein bisschen weihnachtlich wirken. Das Wimpelshape ist von Whiff of Joy, die "Santa stop here" Worte sind QuicKutz Rub-Ons. Der Weihnachtsstern ist von Magnolia und die Ilexblätter von Nellie Snellen.
***
But the sentiment (Santa Letter by Hero Arts *retired*) is a hit, isn't it? When I found it at Simon Says Stamp I just had to buy it for the cute  Sugarplums Cookie Emma by C.C. Design. The cardstock is Bazzill and the pattern paper Marianne Design (Eline's Old-Fashioned Christmas). I just added some Hero Arts lace and let Emma sit down on it. I added some red Stickles to the flowers to let them look christmassy. The pennants die is from Whiff of Joy and I added some QuicKutz rub ons to them. The poinsettia shape is from Magnolia and the hollies are from Nellie Snellen.

Coloriert habe ich Cookie Emma mit Aquarellstiften. Da ich beim ausschneiden des Motivs ausversehen die Schleifen abgeschnitten habe, musste ich halt richtige kleine Schleifen aufsetzen. Das gefällt mir persönlich ganz gut, wobei ich hier wohl besser rote Schleifen hätte nehmen sollen. Na ja, hinterher ist man ja immer schlauer. Mit der Karte von Samstag habe ich dann "auch schon" zwei Weihnachtskarten  für meine privaten Zwecke geschafft. Bleiben noch 33. Na, mal sehen wie weit ich komme!
***
I colored Cookie Emma with watercolor pencils. As I cut off the bows when I cut out the image I had to replace them with real ribbon. I like it but I should have taken red ribbon for the bows. Next time! With the card from Saturday I now have two Christmas cards for my private use. I still need 33 cards... let's see how far I will come!

Ich wünsche euch allen noch einen schönen ersten Advent! Bei uns ist die Weihnachtsdeko leider noch im Keller. Ich möchte erstmal wieder richtig gesund werden, bevor ich einen halben Tag mit Fensterputzen verbringe. Hoffentlich geht die nächste Woche schnell um, denn dann kann ich meine Deko auch endlich hochholen und verteilen.
***
I wish all of you a wonderful first advent! Our Christmas decorations are still in the cellar. I first need to clean the windows but I didn't want to clean them with my cold. So I hope that the next week will be over soon so that I can add my Christmas decorations soon.

Kommentare:

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Erst mal noch weiterhin gute Besserung.
Ich hoffe, du kannst in der stressigen Zeit trotzdem ein wenig Einfindung in Weihnachten erhalten.
Ich finde, die Karte ist schön geworden, der Stempel ist wirklich zu süß.

Knuffels, Nadine

Sandra hat gesagt…

very cute - gulp 27 more days ... I better get moving!
Sandra

Moni hat gesagt…

Gorgeous card, and so cute image. fab colours, Hugs,mOni

Niki Estes hat gesagt…

This is so cute, Jay Jay! I love that sentiment!