Freitag, 26. Februar 2010

Just Magnolia #44 - Birthdays

Das neue Thema der Just Magnolia Challenge heißt diese Woche "Birthdays". Wie passend, wo Bev und ich beide am letzten Sonntag Geburtstag hatten *grins*. Ich mache selbst irgendwie kaum Geburtstagskarten, da kam mir das Thema gerade recht.
***
The new challenge over at Just Magnolia is "Birthdays". How matching as Bev's and my birthday was last Sunday *grin*. I don't do specific birthday cards often so this was a good theme.

Ich hatte ja noch die angefangene Karte von der letzten JM Challenge, mit der ich irgendwie nicht arbeiten konnte und dachte mir, dass ich sie einfach dieses Mal als Grundlage nehme. Und siehe da, es hat geklappt! Bei dem Designpapier handelt es sich um eine der neuen DCWV Serien, die ich total schön finde. Ich liebe ja dieses Beigebraun und von daher ich beschlossen dieses Mal die Copics zu nutzen, denn da habe ich einen Marker in genau der richtigen Farbe. Sven hat mir zum Burzeltag ja Polychromos geschenkt, da konnte ich dann gleich üben.
***
I still had the card with which I started for the last JM challenge but it didn't work out. So I used it for this week's card and it worked! The pattern paper is from one of the new DCWV series which I really like. I love that tan and this is why I used Copics this time, because I have a tan marker which is perfectly matching to the cardstock. And Sven gave me Polychromos to my birthday so I was able to try them out for the shadows instead of Prismacolor pencils.

Wie praktisch, dass Domi mir türkise Flowers geschenkt hat, denn ich hatte wirklich überhaupt nichts passendes! Auch die süßen Herznadeln hat sie mir geschenkt und ich habe sie gleich verarbeitet :) Danke Süße! Der "Congratulations" Stempel ist übrigens von Magnolia.
***
What a luck that Domi gave me turquoise flowers because I didn't find matching flowers in my stash! She also gave me the cute heart pins which I also used for this card. Thank you hun! By the way the "congratulations" stamp is from Magnolia.

Wie gesagt habe ich Charleston Tilda aus der aktuellen Magnolia Kollektion mit Copics und Polychromos coloriert. Ich hatte die Marker ja nun einige Zeit nicht genutzt und musste feststellen, dass einige echt schwergängig sind, dabei habe ich die meisten erst seit September 2009 und sie sind kaum benutzt. Das finde ich eher unschön... denn dafür sind die Marker eindeutig zu teuer. Aufgefallen ist es mir besonders bei den Sketch Markern (vor allem malen hier beide Stiftspitzen in anderen Farbtönen). Hat da noch jemand solche Probleme mit diesen Markern? Ich denke ich werde auf die Ciaos umsteigen... dabei find ich die Form der Sketchmarker so schön...
***
Like I said before I colored Charleston Tilda from the current Magnolia collection with Copics and Polychromo pencils. I didn't use my markers since a while and I had to declare that some of them are really rough-running even if I just have them since September 2009 and didn't use them often. I think this isn't fine... they are way too expensive. I really saw it while using my Copic Sketch markers (and the big side has another color than the thin side). Do you also have such problems? I think I will start buying Cioa marker now... but I like the shape of the sketch markers more...

Ach ja, bald ist endlich Wochenende und ich kann es schon gar nicht mehr erwarten, denn ich werde mir eine Cricut kaufen! JAAA! Aber auch hierzu später mehr... Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Wochenende ohne Schnee!
***
Soon it will be weekend and I can't wait for it, because I will buy me a Cricut on Saturday. But I will tell you more later! I wish you all a wonderful weekend without snow!

Bei All That Scraps starten heute übrigens die Previews für die Märzstempel und eure Meinung ist gefragt, ob die C.C. Designs Stempel in Zukunft unmontiert oder zeitweise auf grauem EZ Mount geliefert werden sollen, da es Engpässe für das schwarze Thin Mount gibt. Hier könnt ihr abstimmen. Ich hoffe sehr, dass es am Ende auf das graue EZ Mount hinauslaufen wird, ich bin kein Fan davon Stempelgummis selbst auf EZ zu montieren, das klebt immer so arg :P
***
By the way at All That Scraps the new previews for the march stamps are starting today. And Christine is asking for your opinion about how the C.C. Designs stamps should be sold in the future. Here you can vote for unmounted or on grey EZ mounted. I really hope that the voting will be for grey EZ Mount because I really don't like mounting myself :P

stamps: Charleston Tilda & Sentiment by Magnolia
ink pad: Memento Rich Cocoa
papers: Bazzill Cardstock , DCWV Pattern Paper
accessories:Lace, Tulle, Headpins, Flowers, Gemstones, EK Success Leave Punch, Martha Stewart Doily Lace Punch, Leave Punch, Foam Pads, Stickles

Just Magnolia #43 - A sketch by me

Man, die Zeit rennt schon wieder so und ich kam noch gar nicht dazu euch meine Karte für die letzte Just Magnolia Challenge zu zeigen. Die ist am Dienstag "auch schon" fertig geworden. Immerhin bin ich jetzt wieder voller Elan dabei und mein Mojo ist zurück! Ich glaube so lange hat noch kein Stempeltief angehalten, aber nun ist es ja zum Glück vorbei.
***
Man, time is running and I didn't manage to show you my card for last week's Just Magnolia Challenge yet. I finished it on Tuesday "already". At least my mojo is back and I'm crafting in the evenings again. I think I never had such a long uncreative phasis before.

Ich habe den Postbag with Loveletters aus der aktuellen Raising the Ceiling Kollektion mit der Sparkling Tilda aus der So Jolly & Under the Mistletoe Kollektion 2009 kombiniert. Soooo viel Post habe ich in der letzten Woche auch bekommen, denn ich hatte am Sonntag Geburtstag. Aber zu all der tollen Geburtstagspost wird es noch ein Etxraposting am WE geben! Eigentlich hatte ich mit einer türkisen Karte und einer auf dem Postsack sitzenden Tilda arbeiten wollen, aber ich habe damit einfach nichts auf die Reihe bekommen. Dann habe ich also am letzten WE noch einmal neu angefangen und na ja, es ist eine rosa Karte dabei herausgekommen ;) Ich habe extra mein Lieblingspapier (Bittersweet von BasicGrey) verwendet und siehe da, es klappte. Den Anfang in türkis habe ich dann halt für die heutige neue Just Magnolia Challenge genommen!
***
I combined Postbag with Loveletters from the current Raising the Ceiling collection with Sparkling Tilda from the So Jolly & Under the Mistletoe collection 2009. I also had soooo many letters this week, because my Birthday was last Sunday. But I will write an extra posting about all the wonderful cards and presents I received! Normally I wanted to make a turquoise card with a sitting Tilda and the postbag but I wasn't able to get something done with the supplies. So I started a new card last weekend and used my fave papers (Bittersweet from BasicGrey) and it worked! So I took the turquoise card for today's new Just Magnolia challenge!

Hier ist der Sketch, den ich für die Challenge gemacht hatte. Ich habe ihn ein bisschen abgewandelt, aber schon versucht nach ihm zu arbeiten. Ich hatte nicht gedacht, dass er so gut ankommen würde, aber ich freue mich natürlich sehr darüber.
***
This is the sketch I made for the last challenge. I rotated some elements but I tried so meet it. I wouldn't have thought that the sketch would be such an success but of course I'm really happy that so many people loved it.

Hier nochmal das Motiv bzw. die Motive. Hier seht ihr auch, dass ich Tildas Flügel und ihr Haarband sowie die Blumen mit Star Dust Stickles verziert habe. Coloriert habe ich mit Aquarellbuntstiften.
***
Here is the image I created again. You can see that I used Star Dust Stickles for Tilda's wings, her hair-band and flowers. I colored with watercolor pencils.

stamps: Postbag with Loveletters & Sparkling Tilda & Sentiment by Magnolia
ink pad: Memento Rich Cocoa
papers: Bazzill Cardstock , BasicGrey Bittersweet Pattern Paper
accessories: Spellbinders Labels 8, Spellbinders Tag, Ribbon, Heart Pearls, Flowers, Pearlbrads

Sonntag, 21. Februar 2010

Simon's Monday Delight #11 - Winner

BloggerHeute habe ich die Gewinnerin meines elften "Monday Delight" Blogcandys gezogen, welches von Simon Says Stamp gesponsort wurde. Die Gewinnerin des schönen Sarah Kay Spring is Back Stempels ist
***
Today I've drawn the winner of my 11th "Monday Delight" blog candy sponsored by Simon Says Stamp. The winner of the wonderful Sarah Kay Spring is Back stamp is
Paolchen hat gesagt...
Bei dem tollen Stempel versuche ich auch mal mein Glück. :-)

Liebe Grüße
Paola
16. Februar 2010 14:29
Gratulation! Bitte schreibe mir deinen vollen Namen und deine Adresse per E-Mail, damit ich die Daten an Simon Says Stamp weiterleiten kann und dein Preis schnellstmöglich an dich rausgeschickt werden kann.
***
Congratulations girl! Please e-mail me your full name and address so that Simon Says Stamp can send out your prize as soon as possible.

Am 01. März startet mein nächstes Monday Delight mit einem neuen Candy, also schaut auf jeden Fall wieder hier vorbei!
***
My next Monday Delight will start on March 1st with another blog candy. Please make sure to come back then.

Freitag, 19. Februar 2010

Springfeelings - Daisy Chain

Erst einmal muss ich mich entschuldigen, dass ich euch meine Just Magnolia Karte zu meinem eigenen Sketch (...) noch nicht zeigen kann, aber sie ist leider nicht rechtzeitig fertig geworden. Meine Winter-Stempeldepression hält mich fest im Griff *ts*.
Na ja, dafür zeige ich euch jetzt eine der vielen Karten, die ich für die CHA gemacht hatte. Sie ist also bereits Anfang Januar entstanden.
***
First I have to apologize for my missing Just Magnolia card for my own sketch (...) but I wasn't able to finish it in time. My winter-stamping-depression still has it's hand around me.
Anyway this is the perfect day to show you one of the many cards I made for the CHA. It was made in January.

Als ich im Dezember und Januar die ganzen Frühlings- und Sommerkarten machen musste, hatte ich überhaupt keine Lust dazu. Na ja, immerhin war es rund um Weihnachten und da hatte man einfach noch Winter und Co. im Kopf. Heute bin ich total froh all diese Karten schon gemacht zu haben, um wenigstens auf meinem Blog einen Hauch von Frühlingsgefühlen verbreiten zu können *hihi*.
***
As I made all the springy and summery cards in December and January I thought it was really hard because we had Christmas around and you know you only think about that, winter and snowmen. Today I'm really happy to have made all these cards to show on my blog and to share ome springfeelings with you on my blog *heehee*.

Das niedliche neue Motiv von Gillian F Roberts ist "Daisy Chain" und ich hatte so viel Spaß dabei es zu colorieren. Der Cardstock ist Bazzill und das Designpapier von Imaginisce. Ich habe einige ausgestanzte Martha Stewart Bordüren, verschiedene Blumen, rosa Strasssteinchen, rosa Band und Tilda Spitze für meine Karte verwendet. Der Spruch ist wieder von Rachelle Anne Miller.
***
The cute new image from Gillian F Roberts is "Daisy Chain" and I really enjoyed coloring. For my card’s base I used Bazzill cardstock, the pattern paper is Imaginisce. I added some borders punched with one of the big Martha Stewart punches, different flowers, pink gemstones, pink ribbon and wonderful beige Tilda ribbon. The sentiment is from Rachelle.

Für das Motiv und den Spruch habe ich verschiedene Spellbinders benutzt und um das Motiv herum Faux-Stitching angewendet.
***
I used different Spellbinders for the sentiment and the images and faux-stitched around the image.

stamps: Gillian F Roberts "Daisy Chain" and Rachelle Anne Miller Sentiment by Stampavie
ink pad: Memento Rich Cocoa
papers: Bazzill Cardstock , Imaginisce Pattern Paper
accessories: Round Spellbinders, Spellbinders Tag, Martha Stewart Border Punch, Ribbon, Lace, Gemstones, Flowers

Mittwoch, 17. Februar 2010

Schildi Lesezeichen

Gestern Abend war ich wieder kreativ und habe einfach mal so wieder ein Lesezeichen gemacht. Jahrelang fand ich Lesezeichen total langweilig, aber jetzt mache ich sie sehr gerne, sie sind eine gute Abwechslung zu all den Karten und immer eine nette kleine Geschenkidee.
***
Yesterday evening I was creative again and I made a bookmark. I didn't like making bookmarks for years but now I really love them. They are a great alternation to all the cards and a cute gift idea.

Hihi, sind die Schildkröten von LeLo Design nicht einfach zu niedlich? Ich habe die Schildkröte einfach mit der kleinen Schildkröte kombiniert und ein Motiv daraus gemacht. Das große Herz oben kann man hochklappen, was man auf dem dritten Bild besser erkennen kann.
***
Heehee, aren't the turtles from LeLo Design the cutest? I used Schildkröte and kleine Schildkröte together and made one image from them. The große Herz/big heart is hinged. You can see it better on the third picture.

Der lila Cardstock ist Bazzill, der grüne Stampin' Up und das Designpapier DCWV. Die Stanzer sind von Martha Stewart (groß) und EK Success (ganz neu - Blumen). Die Prima Flowers habe ich an den Rändern braun eingefärbt und schöne kuperfarbene Perlenkappen samt BasicGrey Brads in die Mitten gesetzt.
***
The purple cardstock is Bazzill, the green cs is Stampin' Up! and the pattern paper is DCWV. I used Martha Stewart (big) and EK Success (new - flowers) border punches. The Prima Flower's edges have been inked and I added some beautiful copper beadcaps and BasicGrey brads.

Das Cardstockherz habe ich per Hand ausgeschnitten. Die Ränder habe ich auch hier geinkt, damit es sich ein bisschen vom Lesezeichen abhebt. Der kleine Freunde Stempel ist ebenfalls von LeLo Design. Die Hero Arts Strasssteinchen passten einfach zu gut dazu.
***
The cardstock heart is cut by hand. I inked the edges and added some Hero Arts gemstones to the stamped heart. The "little friends" sentiment is also from LeLo Design.

Und so sieht das Lesezeichen dann aus, wenn es benutzt wird :) So kann es auf jeden Fall nicht mehr aus dem Buch herausfallen. Praktisch für's Foto, wenn das Buch farblich auch zum Lesezeichen passt *hihi*, aber es ist das Buch, welches ich gerade zu lesen anfange.
***
And this is how it looks like used in a book :) It can't fall out of the book anymore. And how cool that my current book has the matching color *heehee*.

Die Schildis sind mit Auqarellbuntstiften coloriert und mit 3D Pads aufgeklebt. Für Lesezeichen sind 3D Pads vielleicht nicht so die beste Lösung, das fiel mir aber leider erst ein, als die Schildis schon klebten. UND es passt trotzdem in mein Buch *puh*. Ich bin gespannt, wie es euch gefällt.
***
I used watercolor pencils to color the images and added the turtles with foam pads. Not a great idea for a bookmark. I first thought about it in the end as the image was already glued. BUT it is perfect matching into my book even with the foam pads *phew*. Now I hope that you like the bookmark.

stamps: all images and sentiments by LeLo Design
ink pad: Memories Artprint Brown
papers: Bazzill & SU Cardstock, DCWV Pattern Paper
accessories: Martha Stewart & EK Success Border Punches, Prima Flowers, Hero Arts Gemstones, Beadcaps, BasicGrey Brads

Dienstag, 16. Februar 2010

Simon's Monday Delight #11

Heute ist es soweit und "Monday Delight" startet wieder, leider einen Tag verspätet *sorry*. Monday Delight heißt, dass Heidi von Simon Says Stamp und ich jeden zweiten Montag jeweils ein Blogcandy an eine/-n liebe/-n Besucher-/in verlosen. Gesponsort wird "Monday Delight" allein von Simon Says Stamp. Mit über 100.000 Artikeln im Sortiment bietet Simon die beste Auswahl in Sachen Motivstempel, Scrapbooking, ATC's, Altered Art und Zubehör weltweit an.
***
It's time again for "Monday Delight" . Unfortunately I'm a day too late, sorry for this. Monday Delight means Heidi from Simon Says Stamp and I are giving away a blog candy every second Monday to one of my lovely blog visitors. "Monday Delight" is sponsored by Simon Says Stamp only. With over 100,000 items in stock, Simon is proud to offer the best selection of Rubber Stamps, Scrapbooking, Artist Trading Cards, Altered Art, and Paper Crafting Supplies in the world!

Da ich die Nase voll habe von all dem Schnee hier und endlich wieder Frühling haben möchte, habe ich mir dieses Mal wieder ein passendes Motiv für das neue Monday Delight ausgesucht! Gewinnen könnt ihr also den Sarah Kay- Spring is Back Stempel von Stampavie.
***
As I'm really full of all the snow here and want to have spring so much I've chosen the right image for my new Monday Delight! You can win the Sarah Kay- Spring is Back stamp by Stampavie this time.
Hinterlasst einfach bis Sonntag, den 21.02.10 (das ist ein sehr spezieller Tag *gg*) einen Kommentar unter diesem Posting und mit etwas Glück gehört der Stempel schon bald euch!
***
Just leave a comment under this posting until Sunday Feb 21st (this is a very special day) and with some luck you will be the owner of this wonderful stamp soon!

*#*#*#*
Eine liebe Freundin verkauft zurzeit einen Teil ihrer Stempelsammlung und Zubehör. Vielleicht findet ihr bei Tracy ja etwas, um eure Sammlung zu ergänzen.
***

A lovely friend of mine is selling a part of her stamp collection and supplies. Maybe you will find some things on Tracy's blog.

Sonntag, 14. Februar 2010

Happy Valentines Day!

Habt ihr alle einen schönen Valentinstag? Wir hatten heute Svens Mum und ihren Mann zum Frühstücksbesuch. Das war total nett! Danach haben wir zusammen WoW gespielt, es kommt eher selten vor, dass wir Zeit haben, um mal zusammen zu zocken. Eben gab es leckeres Essen und na ja, jetzt möchte ich euch eine weitere Karte zeigen, die ich für die CHA gemacht hatte.
***
Do you all have a happy Valentines Day? We had breakfast together with Sven's mum and her hubby. This was fun! After that we played WoW together. You know we don't have much time to play together anymore. Some minutes ago we had a yummy dinner and now I want to show you another card I made for CHA.

Das "Mice Kissing" Motiv ist aus der neuen Stampavie Sommerkollektion von Tina Wenke und es macht so viel Spaß es zu colorieren! Für die Karte hatte ich (ich glaube mittlerweile zum vierten Mal!) einen Sketch genommen, den wir bei Just Magnolia mal hatten, der gefiel mir einfach zu gut. Tja und der Martha Stewart Tannenzweig Bordürenstanzer ist nicht nur zu Weihnachten geeignet! Man kann auch wunderbar "Büsche" damit stanzen und ihn für das ganze Jahr nutzen. Der Cardstock ist von Stamping-Fairies, das Designpapier ist von BasicGrey.
***
I had a lot of fun while coloring the new "Mice Kissing" image from the new Stampavie summer collection by Tina Wenke. I used a sketch we had some time ago at the Just Magnolia blog (I think for the 4th time now). Yes and now you know that you can use the Martha Stewart Pine Needles punch the whole year through and not only for Christmas *smile*. The cardstock I used for my card is from Stamping-Fairies and the pattern paper is BasicGrey.

Der schöne Spruch ist aus dem Rachelle Anne Miller "Sentiments 2" Set von Stampavie. Der ist jawohl wie geschaffen für die beiden süßen Mäuse von Tina. An das gepunktete Organzaband habe ich noch ein Herzcharm "angehängt".
***
The beautiful sentiment is from the Rachelle Anne Miller "Sentiments 2" set by Stampavie. It's more than matching to the cute mice from Tina, isn't it? I added a heart charm to the sheer ribbon.

Die Ränder des Designpapiers sind in braun geinkt. Coloriert ist das Motiv mit Albrecht Dürer und Supracolor II Caran d'Ache Aquarellstiften coloriert. Der hellgelbe Schatten um das Motiv herum ist mit dem 020 Tombow gemacht. Anschließend habe ich noch Akzente mit einem weißen Gelstift gesetzt.
***
The pattern papers edges have been inked in brown. I used the Albrecht Dürer and Supracolor II Caran d'Ache water color pencils to color the image. The light yellow shadow is made with 020 Tombow. In the end I added some accents with a white gel pen.

Mit dieser Karte wünsche ich euch allen einen schönen Valentinstag(abend) und hoffentlich hört es bald mal wieder auf zu schneien ;) So langsam muss der Frühling doch von all den Frühlingskarten hier angelockt werden!
***
With this card I wish all of you a wonderful Valentines Day and I really hope that it will stop snowing soon ;) I think spring has to come soon after all these springy cards here!

stamps: Tina Wenke "Mice Kissing" und Rachelle Anne Miller Sentiment by Stampavie
ink pad: Memento Rich Cocoa
papers: Cardstock, BasicGrey Pattern Paper
accessories: Martha Stewart Pine Needles Bunch, Sheer Ribbon, Brads, Spacer, Charm

Samstag, 13. Februar 2010

Sneak Peek - Baby Bunnies

Habt ihr die Sneak Peeks bei All That Scraps gestern weiter verfolgt? Da wurde das Spring Elves Set von Amy Young vorgestellt, welches wirklich supersüß ist. Ich muss am Montag unbedingt shoppen gehen, denn da kommen die neuen Stempel heraus! Heute stellen wir euch die neuen Baby Bunnies, April & Peter vor, sie sind ebenfalls von Amy Young gezeichnet und jedes Motiv ist einzeln erhältlich, digital oder als Stempel.
***
Did you see yesterday's sneak peeks at All That Scraps? There have been shown the Spring Elves set from Amy Young, this is so cute! I really have to go shopping on Monday, because this is the day when the new stamps will be released! Today we introduce you the new Baby Bunnies, April & Peter images which are also illustrated by Amy Young. You can buy every image as a digital or rubber stamp.

Und was bietet sich für Ostermotive besser an als ein Osterkörbchen? Da ich ja die letzte Just Magnolia Special Monthly Challenge verpasst habe, bei der es um genau dieses Körbchen ging, habe ich die Anleitung einfach jetzt nachgebastelt. Nachdem ich den Dreh raushatte, ging es auch ganz gut von der Hand.
***
And what is better for easter images as an easter basket? As I missed the last Just Magnolia Special Monthly Challenge where just this little basket was the theme I followed the tutorial now- After I found out how everything work it was easy going.

Es wird 6 verschiedene Baby Bunnies geben, ich habe für meinen Osterkorb Baby Bunny Egg und Baby Bunny Tulip genommen. Den kleinen Eiermaler habe ich mit ovalen Spellbinders ausgestanzt und als Anhänger an den Korb gehängt.
***
There will be 6 different Baby Bunnies. For my easter basket I used Baby Bunny Egg and Baby Bunny Tulip. I cut out the little egg painter with oval Spellbinders and added it as tag to the basket.

Baby Bunnies Tulip habe ich ausgeschnitten und mit 3D Pads aufgeklebt. Ich habe das "Peachy Dots" Designpapier von Magnolia für das Körbchen und das "White Lace" Designpapier (ebenfalls von Magnolia) für die Bordüren und den Henkel genommen. Der Bordürenstanzer ist von Martha Stewart. Verziert habe ich das Körbchen mit Papierrosen und Spitze. Die Blätter sind mit dem Nellie Snellen Ast Stanzer ausgestanzt.
***
I cut out Baby Bunny Tulip by hand and adhered the image with foam pads. I used the "Peachy Dots" pattern paper from Magnlia for the basket and the "White Lace" pattern paper (also from Magnolia) for the borders and the handle. The borderpunch is from Martha Stewart. I decorated the easter basket with mulberry roses and lace. The leaves are made with the Nellie Snellen branch punch.

Diese Baby Bunnies sind jawohl total niedlich oder? Vor allem können es Jungen und Mädchen sein! Mein persönlicher Favorit ist Baby Bunnies Bunny. Wie das wohl kommt? Habe ich doch selbst auch einen Hasen zu Hause. Wie gesagt, ich werde am Montag erst einmal shoppen gehen müssen ;) Welcher Baby Bunny gefällt euch denn am besten? Oder seid ihr mehr für April & Peter?
***
These Baby Bunnies are cute, aren't they? And they can be boys and girls! My favorite is Baby Bunnies Bunny. You know why? I have an own bunny here at home. Like I said before I will have to go shopping on Monday ;) Which Baby Bunny is your fave? Or are you more for April & Peter?

Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, dann könnt ihr ja nochmal schnell auf dem ATS Blog vorbeischauen, denn da könnt ihr alle Bunnies oder April & Peter gewinnen! Hinterlasst doch einfach unter allen Sneak Peeks der letzten Tage einen Kommentar, um an allen Verlosungen der neuen Releases teilzunehmen! Ich drücke euch die Daumen!!!
***
If you can't decide you can visit the ATS Blog again, because there you can win all Baby Bunnies or April & Peter. Just leave a comment under every sneak peek posting from the last days there to join in all blog candies for the new releases! I will cross my fingers for you!!!

stamps: Amy Young "Baby Bunnies" by C. C. Designs
ink pad: Memories Artprint Brown
papers: Magnolia Pattern Paper
accessories: Oval Spellbinders, Martha Stewart Scallop Dot Punch, Nellie Snellen Branch Punch, Lace, Mulberry Roses, Foam Pads

Freitag, 12. Februar 2010

Just Magnolia #42 - Love

Meine Just Magnolia Abstinenz ist vorüber! Durch die CHA Vorbereitungen und die Messe selbst musste ich leider eine Auszeit nehmen, aber jetzt bin ich wieder voll und ganz dabei. Die 42. Just Magnolia Challenge ist "Love". Wir praktisch, konnte ich doch gleich einen Stempel einweihen.
***
My Just Magnolia break is over! Due to the CHA preparations and my days in California I unfortunately had to pass for some challenges but now I'm back. Just Magnolia's Challenge #42 is "Love". How nice, because I was able to try a new stamp.

Der süße Edwin with Tie aus der neuen Magnolia Raising The Ceiling & Right Trought My Heart Collection 2010 flatterte vorgestern in meinen Briefkasten und wollte sogleich montiert und abgestempelt werden. Die niedliche Tilda ist aus 2007 und ich finde die Zwei soo süß zusammen!
***
Cute Edwin with Tie from the new Magnolia Raising The Ceiling & Right Trought My Heart Collection 2010 is here since the other day and he immediately wanted to be mounted and stamped. The lovely Tilda is from 2007 and I think they are perfect together!

Der Cardstock is Bazzill, das Designpapier von Classic K. Es glitzert wunderschön. Meinen brandneuen Creatables Ribbon Border konnte ich dann auch gleich stanzen, embossen und einweihen. Wie gut, dass ich mir die Spellbinders Prägematten auf der CHA gekauft hatte. Durch den Border habe ich ein grünes Organzaschleifenband gezogen.
***
The cardstock is Bazzill, the pattern paper Classic K. It's wonderful sparkling paper. I was able to try out my new Creatables border, cut/emboss and it works! What a luck that I bought the Spellbinders embossing mats at CHA. I added some green sheer ribbon to the border.


Und was sagt ihr zu den neuen Magnoliablumen? In diese hier bin ich ja total verliebt. Ich spreche natürlich von der großen Rose! Die Blätter sind auch von Magnolia und total schön. Ich habe die Ränder noch in braun geinkt. Der runde 14 Feb. Valentinsstempel ist auch von Magnolia und zwar aus der Valentine 2009 Kollektion.
***
And do you like Magnolia's new flowers? I'm totally in love with this one. Of course I mean the big rose! The leaves are also from Magnolia and beautiful, too. I inked the leave's edges in brown. The round 14 Feb. Valentines stam is also Magnolia, from the Valentine 2009 Collection.

Coloriert sind die Beiden mit Albrecht Dürer Aquarellstiften von Faber-Castell. Tildas Flügel habe ich mit Stickles gelitzert und die Wangen sind mit rosa Blending Chalks eingefärbt.
***
I used my Albrecht Dürer watercolor pencils from Faber-Castell to color the images. For Tilda's wings I used Stickles and for the cheeks pink blending chalk.

stamps: Tilda Angel of the Year 2007, Edwin & 14 Feb. from Magnolia
ink pad: Memories Artprint Brown
papers: Bazzill Cardstock, Pattern Paper
accessories: Creatables Ribbon Border, Sheer Ribbon, Flowers & Leaves, Brads, Spacer, Pearls

Donnerstag, 11. Februar 2010

Sneak Peek - Hippity Hoppity

Bei All That Scraps gibt es diesen Monat ein Überraschungs Release und zwar am 15. Februar zum Thema Ostern. Heute stellen wir euch das neue HR Designs "Hippity Hoppity" Set vor.
***
At All That Scraps there's a easter mid-monthly surprise release at February 15th. Today we have some sneak peeks of the new HR Designs "Hippity Hoppity" set for you.

Ich habe einfach mal eine Mini-Karte gemacht. Der Hund, der Osterkorb, der Vogel und der Spruch sind Einzelstempel und neben einigen anderen Motiven und Sprüchen im neuen "Hippity Hoppity" Set enthalten. Da bot es sich einfach an, diese kleine Szene zu stempeln.
***
I made a mini card this time. The dog, the easter basket, the little bird and sentiment are single stamps and beside some other images and sentiments in the new "Hippity Hoppity" set. They are perfect for little scenes.

Die Kartenbasis ist mit den quadratisch gewellten Spellbinders als Klappkarte gestanzt, die einzelnen Lagen Designpapier/Aquarellpapier mit den normalen quadratischen Spellbinders. Der grüne Cardstock ist von Stampin' Up!, das Designpapier von DCWV. Ich habe noch ein passendes Ribbon angeknotet und QuicKutz Gras aufgeklebt, damit der Hund nicht so im Leeren sitzt. Ist er nicht süß mit den Hasenohren?
***
The card's base is made with square scalloped Spellbinders, cut as double card. For the pattern paper/image I used the normal squares. The green cardstock is Stampin' Up! and the pattern paper DCWV. I added a matching ribbon and some QuicKutz grass. Isn't the dog with his bunny ears sweet?

Habt ihr eigentlich die neuen Februar Stempel bei All That Scraps gesehen? Durch die CHA musste ich ja dieses Mal bei den Previews leider passen, aber sobald meine Stempellust wieder vollends zurück ist, bleiben auch diese Stempel nicht von mir verschont *grins*.
***
Did you see the new february stamps at All That Scraps? I wasn't able to join in the last previews because of CHA but after my mojo is back I will play with them as much as I can *grin*.

stamps: HR Designs Hippity Hoppity by C. C. Designs
ink pad: Memories Artprint Brown, ColorBox Chalk Rouge
papers: Stampin' Up! Cardstock, DCWV Pattern Paper
accessories: Spellbinders, Ribbon, QuicKutz Grass

Freitag, 5. Februar 2010

SEME Challenge #01

Habt ihr schon die Stempeleinmalseins Challenge #01 entdeckt? Seit diesem Jahr starten wir beim SEME monatlich eine Challenge, bei der es natürlich auch etwas zu gewinnen gibt. Dieses Mal gibt es einen Gutschein von embellishments.de in Höhe von 10 Euro zu gewinnen. Die Challenges laufen immer 4 Wochen, bis die nächste Challenge startet (immer am letzten Sa. im Monat).
***
Did you already see the Stempeleinmalseins Challenge #01? Since 2010 we have a monthly challenge at SEME. Of course you can win a prize with every challenge. This time we have a 10 Euro shopping spee from embellishments.de for you. The challenges are running for 4 weeks until the next challenge will start (every last Saturday a month).

Für die erste Challenge habe ich einen Sketch gezeichnet, nachdem es eine Karte zu machen gilt. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Urspruchssketch aber schon noch erkennen können.
***
For our first challenge I've drawn a sketch which you should use for your card. Of course you can change it for your card ideas but in the end you should be able to see that the sketch was the base for your card's layout.

Der Sketch ist relativ einfach gehalten und somit auch meine Karte. Ich habe sie bereits am Tag vor meiner Abreise nach Kalifornien gemacht, es war die letzte Karte, die ich noch für das Stampavie DT und die CHA machen musste. Sie stand sogar die ganze Zeit über auf der CHA am Stampavie Messestand aus *freu*.
***
The sketch is simple and so is my card. I already made it the day before I went to California. It was the last card I had to do for the Stampavie DT and CHA. I'm a little bit proud because my card was the sample for this new stamp at the Stampavie booth during CHA *smile*.

Das Designpapier ist von Basic Grey, das fand ich total passend zu dem süßen Helz Cuppleditch "Ruffles Puppy Spring Basket" Motiv von Stampavie. Die blaue Spitze hatte ich mir seinerzeit gerade bei TabbyCrafts gekauft, endlich mal eine andere Farbe als immer nur weiß! Der Spruch ist übrigens auch von Stampavie um genau zu sein aus dem Rachelle Anne Miller Sentiments 1 Set.
***
The pattern paper is Basic Grey. I think it is perfect for the cute Helz Cuppleditch "Ruffles Puppy Spring Basket" image by Stampavie. I bought the blue lace at TabbyCrafts in January, finally another color than white! The sentiment is also from Stampavie, it's from the Rachelle Anne Miller Sentiments 1 set.

Der Cardstock ist gelber Core'Dinations Cardstock. Die Blumen sind mit den Nellie Snellen Blumenstanzern gemacht, da hat man ja auch immer passend zum Stanzer ein Prägetool. Gefällt mir persönlich echt gut. Die Ränder der Blumen habe ich in braun eingefärbt und die Blumen mit goldenen Spacern und blauen Brads von embellishments.de verziert. Gelbe Hero Arts Strasssteine habe ich zur Abrundung des Layouts am Ende auch noch aufgeklebt.
***
The cardstock is yellow Core'Dinations cardstock. The flowers are made with the Nellie Snellen Flower punches. You also have a tool to emboss the petals which I really like. I inked the petal's edges with brown and added some golden spacer and blue brads from embellishments.de to them. In the end I also added some yellow Hero Arts gemstones to finish the card's layout.

Den süßen Ruffles habe ich mit rechteckigen Spellbinders ausgestanzt. Coloriert ist das Motiv mit den Albrecht Dürer Aquarellstiften von Faber-Castell. Den hellgelben Schatten um das Motiv herum habe ich mit dem Tombow 020 gemacht. Da das Motiv oben noch so leer wirkte, habe ich die Martha Stewart Schmetterlinge aus dem gelben Cardstock ausgestanzt, die Ränder geinkt und sie mit 3D Pads aufgeklebt.
***
I cut cute Ruffles out with rectangle Spellbinders and colored him with Albrecht Dürer watercolor pencils from Faber-Castell. The light yellow shadow is made with Tombow 020. I punched some Martha Stewart butterflies, inked the edges and added them with foam pads to finish the layout.

Morgen kommt dann wieder eine neue Ausgabe vom Stempeleinmaleins, da solltet ihr unbedingt mal vorbeischauen. Habt ihr auch die SEME Ausgabe #13 - Cloth Piecing gesehen? Das muss ich selbst auch unbedingt noch ausprobieren. In der SEME Ausgabe #11 - Distressing hat Moni eine Anleitung zu verschiedenen Distressingmethoden geschrieben und die SEME Ausgabe #10 - Geburtstagskalender von Tanja beinhaltet eine superschöne Vorlage für einen Geburtstagskalender. Den werde ich in naher Zukunft auf jeden Fall auch in Angriff nehmen.
***
Tomorrow there will be another new issue of Stempeleinmaleins. You should really go and visit the blog. Did you also see SEME issue #13 - Cloth Piecing? I really have to try this technique out. In SEME issue #11 - Distressing did Moni tell you everything about different distressing techniques and in SEME issue #10 - Birthday Calendar you will find a wonderful template for a birthday calendar by Tanja. I will make my own calendar soon.


stamps: Helz Cuppleditch "Ruffles Puppy Spring Basket" and RAM Sentiment by Stampavie
ink pad: Memento Rich Cocoa
papers: Core'Dinations & Bazzill Cardstock, BasicGrey Pattern Paper
accessories: Spellbinders, Nellie Snellen Flowers & Martha Stewart Butterflies Punches, Gemstones, Brads, Spacer, Lace