Freitag, 9. September 2011

20. Stempel-Mekka

Morgen ist es endlich soweit, es geht wieder zum Stempel-Mekka! Das ganze Jahr hibbel ich schon auf diesen Termin hin *grins*. Und dieses Jahr ist es für mich etwas ganz Besonderes, denn ich werde nicht arbeiten sondern einfach privat dort sein. Ich meine, es ist natürlich auch etwas Besonderes wenn ich dort demonstriere, aber es ist auch schön einfach mal wieder so da zu sein und ausgiebig bummeln zu können!

Und was wäre das Mekka ohne Tauschis? Ja, jetzt wisst ihr warum die letzten Karten/Projekte, die ich hier gezeigt habe, sehr einfach waren. Ich hatte gar keine Zeit für größere Projekte, denn neben den Danksagungskarten für die Hochzeit habe ich geschrumpft was das Zeug hält und bringe somit dieses Jahr Ketten als Tauschis mit zum Mekka!

Insgesamt sind es 24 Ketten und ich habe auch noch drei Handyhänger gemacht, da ich diese noch vom SEME hier liegen hatte. Angefangen hatte ich eigentlich schon letzten Samstag, doch leider war das nicht gerade mein Glückstag...

Das war wirklich zum Heulen! Ich hatte insgesamt 10 Schrumpfis fertig. Das dauert aber auch ewig diese ordentlich zu colorieren... Na ja, jedenfalls habe ich dann vor dem Schlafengehen noch schnell auf 9 der Schrumpfis Diamond Glaze (3D Lack) aufgetragen, um sie kratzfest zu machen. Auf das Letzte hatte ich nur Stickles aufgetragen, da sollte der 3D Lack dann später noch rauf... Bereits nach dem Auftragen traute ich meinen Augen kaum! Meine Konturen sind verlaufen! All die viele Arbeit UMSONST! So kann ich die Schrumpfis jawohl kaum verschenken *schäm*. Ich hätte schreien können, wirklich! Aber warum nehme ich auch das StazOn Timber Brown?! Ich habe sonst immer mit dem schwarzen StazOn gearbeitet... aber nein, ich wollte ja unbedingt braune Konturen, wie halt auch auf meinen Karten *seufz*. Nun ja, bitte merken: Braunes StazOn und 3D Lack kommen zusammen nicht gut!!!

Zwei der "kaputten" Schrumpfis haben ihren Einsatz nun trotzdem an Ketten gefunden. Ich finde bei denen sieht das verlaufene Braun wie ein gewollter Schatten aus... Den Rest auf dem Bild von oben tue ich dann weg *schnief*.
Nun ja, bei dieser Aktion habe ich auch festgestellt, dass man auf milchiger Schrumpffolie tausend Mal besser colorieren kann, als auf weißer! Da musste ich nicht mal die Oberfläche anrauhen! Ich bin begeistert und werde ab sofort nur noch milchigen Nachschub kaufen, denn weiße Folie habe ich noch in Massen hier.

Coloriert habe ich meine Schrumpfis mit Polychromos von Faber Castell, Pablos von Caran c'Ache und Papierwischern. Für den besonderen Effekt habe ich Star Dust Stickles verwendet. Die vertragen sich glücklicherweise auch mit dem braunen StazOn Kissen!

An die größeren Schrumpfis habe ich jeweils noch ein Charm angehängt. Ich muss ja mal sagen, dass ich total froh war diese großen hÄnglar Kinder zu haben. Als Stempel für Karten sind sie mir ja fast schon zu groß, aber als Kettenanhänger sind sie so niedlich!

Die "Kettenbänder" sind übrigens Baumwollbänder. Erst wollte ich Lederbänder kaufen, dann hatte ich Velourbänder gesehen, aber die waren zu breit und beide Varianten auch echt teuer. Doch dann hatte ich diese Baumwollbänder auf der Kreativ Hamburg! Messe entdeckt und die finde ich optimal für meine Ketten.

Seit Montag saß ich nun neben den ATS Preview Projekten täglich an meinen Schrumpfis. Ich hatte mir alles im Wohnzimmer aufgebaut und nebenbei immer schön die Folgen von King of Queens auf DVD geschaut *grins*.

So war es dann auch auszuhalten immer wieder die gleichen Motive zu colorieren! Ein paar Tildas brauchte ich natürlich auch, immerhin soll meine Freundin Tanja ja auch ein schönes Tauschi bekommen, was ihr dann auch gefällt *g*.

Hihi und weil ich ja eh gerade am Schrumpfen war und die ATS Motive bis dato nur als digitale Motive hatte, habe ich gleich noch das letzte bisschen bedruckbare Schrumpffolie verarbeitet, welches ich hier noch liegen hatte! Diese Beiden sind mit Promarkern coloriert. Wenn man nicht über die Linien malt, dann klappt das, obwohl StazOn und Promarker normalerweise kein gutes Team sind, echt gut.

Jaaa, ich hatte ja bereits erwähnt, dass ich noch drei Handyhängerchen habe. Und diese sind sogar beidseitig! Die Vorderseite ist ein Stempel die Rückseite habe ich mit Hilfe eines Fotobearbeitungsprogrammes selbst entworfen *gg*. Die Anleitung dazu findet ihr auf dem SEME Blog. Und da ich hier noch drei dieser kleinen Bären ausgedruckt liegen hatte, habe ich sie gleich noch mit fertig gemacht.

Ich persönlich werde mir wohl eine der Forever Friends Bärchenketten schnappen und morgen tragen. Ich liebe ja Bären! Oh und apropos tragen!

Das ist mein Namenspin, der mich in den vergangenen Jahren immer auf's Stempel-Mekka begleitet hat. Erst hatte ich ja überlegt mir einen neuen zu machen und ich habe auch noch die 6 Tildas mit J A Y J A Y, aber das passt ja nun nicht mehr wirklich zu mir. Auf jeden Fall habe ich mich dann doch für meinen alten Namenspin entschieden, immerhin haben wir alle mal angefangen und er passt einfach zu gut zum Mekka *grins*. Also, wenn ihr morgen diesen Pin seht, dann steht ihr vor mir und ich freue mich natürlich schon darauf euch wiederzusehen oder persönlich kennenzulernen!

Und um die Vorfreude noch ein bisschen mehr genießen zu können, habe ich heute Urlaub (und am Montag auch *g*)! Ich bin heute Morgen auch gleich um 07:30h beim Amt gewesen, um meinen neuen Personalausweis zu holen. Es ist nun also amtlich - Franziska Klimek geb. Janke *grins*. Ich bin superfroh, dass ich die Abholbenachrichtigung schon im Briefkasten hatte, das passte heute mal optimal! Dann habe ich Flohmarkt- und eBay Sachen gepackt, die letzten Tauschi-Ketten fertig- und Fotos davon gemacht und mich noch ein wenig um die Hochzeitsdanksagungen gekümmert. Um 12:00h hatte ich einen Arzttermin, dann noch schnell Hermes und Post, aber um 12:23h war ich schon wieder auf dem Rückweg nach Hause! Jetzt habe ich gerade lecker Mittag gegessen und werde mich dann gleich mal ans SEME für morgen setzen, immerhin soll die neue Ausgabe ja morgen auch pünktlich online gehen! Oh und wo ich gerade beim SEME bin! Es werden fast alle SEME Mädels auch morgen auf dem Mekka anzutreffen sein *grins*.

Kommentare:

Marushy hat gesagt…

Hi JayJay,
wahnsinn schön süße supertolle Schrumpfies hast du gemacht. Gefallen mir echt klasse.

Schmeiß doch nicht einfach weg, die nicht gut geworden ist. Schenkt doch an die lieben Kinder z.B. meine Tochter oder die du kennst. Dann hast du deine Arbeit nicht umnsonst.

Wünsche dir viel Spaß bei Stempel-Mekka.

Gruß
Marushy

Anonym hat gesagt…

Hallo Jay Jay,

das ist ja doof mit den Schrumpfis, aber sie sehen wirklih nicht mehr hübsch aus. Manchmal macht man sich Arbeit für umsonst (es gibt Tage, da verliert man; und es gibt tage, da gewinnen die anderen. *ggg*)
Nimms leicht.
Lg Kathie Jo

Sajung hat gesagt…

Wow, tolle Tauschis hast Du fürs Mekka gewerkelt.
Ich freue mich auch schon riesig auf morgen. Zum Glück habe ich die ganze nächste Woche Urlaub*freu*

LG Sabine

Anonym hat gesagt…

Liebe JayJay,

was hast du dir da denn für eine Arbeit gemacht.
Eine schöne Idee von dir Ketten mit Schrumpfis.
Und so süße Schrumpfis....klasse.

Ich wünsche dir und allen Mädels aus HH eine sichere Fahrt,kommt heile an und zurück,shoppt die Halle leer,ruht euch schön mit quatschen und tauschen auf der Treppe aus und habt einfach einen wunderschönen Tag.
Ich denke an EUCH und freue mich auf viele,viele Fotos.....
Ganz,ganz liebe Grüße
Marion