Freitag, 28. Oktober 2011

SEME Taschentuch/Tissue Display

Bevor wir schon wieder Wochenende haben (juchu), möchte ich euch doch noch mein SEME-Projekt von letzter Woche zeigen. Wir hatten die liebe Marushy zu Gast und sie zeigt wie man ein Taschentuch-Display macht. Das ist auch gar nicht so schwer, wie man anfangs denkt.
***
Before the weekend is starting (yay) I want to show you my SEME project from last week. The lovely Marushy is our guest this week and she shows how to make a tissue display. It's really not so difficult as you might think.

Front

Ich habe mein Display aus braunem Bazzill Cardstock und Basic Grey Bittersweet Designpapier gemacht. Das Eingriffloch habe ich mit ovalen Spellbinders ausgestanzt. Dekoriert habe ich die Box mit rosafarbenen Blümchen, grünen Strassteinen, Pflastern (retired) und einem Schnörkel von QuicKutz, Blättern von Martha Stewart sowie Halbperlen (Blumenmitten).
***
I made my display from brown Bazzill cardstock and Basic Grey Bittersweet pattern paper. The hole have been made with oval Spellbinders. I decorated my box with pink flowers, green gemstones, band-aids (retired) and a swirl by QuicKutz, leafes by Martha Stewart as well as pearls (flower middles).

Das Motiv ist von Lily of the Valley. Ich habe es mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert und mit Spellbinders Labels 18 ausgestanzt. Den Spruch habe ich 2008 mal selbst entworfen, den gibt es heute nicht mehr zu kaufen.
***
The image is from Lily of the Valley. I colored with Albrecht Duerer watercolor pencils and cut the image with Spellbinders Labels 18. The German sentiment (Get well soon) is made by myself but you can't buy my stamps anymore.

Keine Kommentare: