Sonntag, 22. April 2012

Grundi - Baumhilfe bitte!

Wir waren gestern wieder auf dem Grundi, um mal nach dem Rechten zu sehen und die Bäume/das Gestrüpp zu sichten, welches wir in unserem Urlaub wegnehmen wollen. Nein, natürlich nicht die 4 großen Bäume, nur die, die ohne Genehmigung der Gemeinde weg dürfen.

Nur noch eine Arbeitswoche, dann haben wir ENDLICH Urlaub. Das erste Mal in diesem Jahr und dringend benötigt! Erstmal nur eine Woche, denn wir brauchen ja sicher für die Bauzeit noch hier und da mal ein paar Tage, aber wir freuen uns natürlich trotzdem total darauf.

Seit dem 04.04. hat sich auf dem Grundstück botanisch einiges getan.

04.04.2012

21.04.2012
Zusatz: Bei den großen Bäumen an der Straße wissen wir, dass es sich um eine Eiche (links) und eine (von zwei) Kastanien handelt. Die zweite Kastanie steht rechts daneben, ist aber auf diesem Bild nicht zu sehen.

Gestern ist mir erstmal aufgefallen wie viele kleine Bäumchen und Sträucher da so wachsen. 

Kann mir evtl. jemand sagen was das für ein Baum ist?
(Antwort: Weide)

Und dieser Strauch? Ist das einer, den man später mal im Garten haben mag oder eher nicht?
(Antwort: Flieder)

Leider konnten wir als Städtler, die so gar keine Ahnung von Garten und Bäumen haben, nicht feststellen was für einer der 4. große Baum auf dem Grundstück ist. Ich habe mal ganz nah rangezoomt. Könnt ihr uns da evtl. weiterhelfen? 

Die Nachbarn hatten angedeutet, dass man "bei dem Baum mal sehen müsse", er hat auch so einige abgestorbene und auch abgesägte Äste wie mir scheint. Er ist natürlich optisch (zurzeit jedenfalls) der schönste, aber auch der größte Baum dort.

Hihi, neben vielen Gräsern und Maulwurfhügeln sieht ein Teil des Bodens zurzeit so aus. Auf dem Grundstück wurde 2009 bereits eine Bodenplatte geschüttet, die dann aber wieder abgerissen wurde. So sieht es auch aus... Mal sehen, ob man wenigstens die Folie wegsammeln kann bevor es losgeht, so von wegen Mülltrennung.

Hier habe ich mal hinter die Eiche und die Mauer entlang geknipst. Keiner weiß wem die Mauer wirklich gehört. Sie ist wohl noch vom alten Hof, der da mal stand, und ringt zum Teil unser Grundstück ein. Einer der Punkte, warum wir das Grundstück haben wollten. So hat man von Anfang an einen Sichtschutz und muss nicht Jahre darauf warten, dass die Hecke endlich hoch genug gewachsen ist. Und man muss die Mauer auch nicht schneiden, evtl. mal die Ranken darauf und ein bisschen Moos entfernen, aber das war's dann auch schon ;)

Hihi, hier habe ich Sven bei "der Arbeit" geknipst. Er hatte gerade versucht den Höhenunterschied auf dem Grundstück auf Bildern festzuhalten.

Das ist übrigens der Ausblick aus der noch nicht vorhandenen Küche.

 Und hier schauen wir aus unserem Esszimmerbereich.

Einmal quer rüber habe ich noch geknipst. Ich kann mir ehrlich gesagt noch überhaupt gar nicht vorstellen wie viel Fläche der Bungalow später vom Grundstück einnehmen wird.
Das wird in etwa der Blick aus der Haustür, dem Bad und dem Gästezimmer hinaus werden. Hoffen wir mal, dass sie gegenüber nicht so ein hohes Haus bauen werden, wenn es da irgendwann mal los geht. Wir haben aber extra die drei wichtigsten Räume (Wohnzimmer, Schlafzimmer und Arbeitszimmer auf die andere Seite gelegt *g*).

Und hier schauen wir noch schräg aus dem Hauswirtschaftsraum.

Hihi, es macht echt Spaß schon so herumzuspinnen, dabei steht noch überhaupt nicht fest wer das Haus bauen soll. Wir warten nunmehr auf 3 weitere Preisangebote und hoffen, nicht noch mehr Wünsche streichen zu müssen. Vielleicht sollten wir doch nochmal unser Glück im Lotto versuchen?!

So und nun werden wir uns seelisch langsam mal auf das Schandmaul Konzert heute Abend einstellen. Das Konzert wurde ja aufgrund von Krankheit des Sängers von Februar auf heute verlegt. Um ehrlich zu sein habe ich heute keine große Lust dahin zu gehen, aber es wird bestimmt total schön, wenn wir erstmal da sind. Und immerhin gehen wir seit über 10 Jahren auf Schandmaul-Konzerte, damit hören wir ja jetzt bestimmt nicht auf. Kleine Hörprobe gefällig?

Kommentare:

CREASTO "Die Welt d. Kreativen" hat gesagt…

HuHu liebes Sahnehäubchen....äääähm also den Busch kannnste ruhig weg machen, das brauch kein Mensch Lach..das ist wahrscheinlich ein Ahorn..so wie es aussieht..könnte aber auch ein Flieder sein(beide wuchern wie verrückt..da schicke ich Dir lieber wenn ihr mal fertig seid..ein paar Ableger von unserm Magnolia Strauch, oder Jasmin *grins..also viel Spaß beim Konzi und einen schöne Woche.
Grüßli Conny

Ulla hat gesagt…

Hallo Jay Jay, das ist ja ein sehr schönes Grundstück. Als Stadtkind wirst Du Dich an so viel Ruhe gewöhnen müssen. Bei den Bäumen ist es noch ei bisschen früh, wenn die Blätter da sind, kann man sie noch eher erkennen. Bei dem grossen Baum ähneln die Blätter einer Mimosenart, die hier bei uns sehr heufig zu sehen ist und die schöne fedrige rote Blüten hat. Ulla

Anonym hat gesagt…

Hallo Jay Jay,
ich habe mal meinen Mann wegen der Bäume gefragt. (Er ist Gärtner und sollte es also eigentlich wissen.) Der Strauch ist ein Flieder. (Den würde ich stehen lassen, weil er so schön blüht.) Der dritte ist eine Weide. Der erste könnte auch eine sein, aber um sicher zu sein, müßte mein Hausgärtner *g* mal ein Foto vom Stamm sehen.

Liebe Grüße
Bianca

Pam Sparks hat gesagt…

what a beautiful place to build your home Jay Jay! Awesome!

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Hallo Süße,

die ersten beiden kann ich aufgrund der Bilder schlecht erkennen, aber beim dritten kann ich sicher sagen, daß es eine Weide ist.
Man kann sie mögen oder nicht. Bei uns hat sich eine einfach ausgesamt im Garten und mittlerweile ist sie der größte Baum und ich finde sie super, zumal unser Boden eher feucht ist und eine Weide ideal dem Wasser Boden entzieht.
Du kannst sie schneiden, wie du magst, denn sie ist sehr wüchsig. Ich schaue immer, daß ich ihr eine schöne Krone schneide.Anfangs war ich etwas zaghaft, aber mittlerweile gehe ich richtig grob mit der Schere dran, das nimmt sie dir nicht krumm.

Ich drücke euch die Daumen, daß ihr bald jemanden findet, der euer Haus baut und JA, du brauchst definitiv noch Tage für den Hausbau, das kann ich dir versichern.

Knuffels, Nadine

Morgaine hat gesagt…

Hallo!
Bei dem 5. Bild von oben handelt es sich um einen Palmkätzchen/Weidenkätzchen.
Ich habe auch so einen und die sehen sie verdammt ähnlich.
Bei den anderen sieht man es noch nicht so.
Vielleicht noch 4/5 Tage warten und dann schön von oben Fotografieren, dass man die Blätter schön erkennen kann.