Dienstag, 26. Juni 2012

Beachy Beatrice

Ich habe noch eine Karte vom ATS Review letzter Woche, die ich hier noch gar nicht gezeigt habe. Vielleicht kann sie ja den Sommer zurückholen? Es ist hier zurzeit so kalt und ungemütlich *brrr*. 

Die süße Beachy Beatrice habe ich mit Distress Markern coloriert. Ich bin noch am üben, also bitte nicht so genau hinsehen ;) Das Kärtchen habe ich aus SU Savanne Cardstock gemacht, den Rand mit einem Martha Stewart Beach Bordürenstanzer. Beatrice habe ich mit Spellbinders Labels ausgestanzt. Das Designpapier fand ich total passend und schön sommerlich. Die beiden Sprüche sind aus dem C.C. Designs Beach Logos Set. Die geschrumpfte Muschel vorn und der Seestern innen sind mit der C.C. Cutters Starfish & Shell Stanzform ausgestanzt. Die Alge und der kleine Stein innen sind aus dem C.C. Designs Underwater Adventure Set. Vorn habe ich noch etwas Divine Twine verwendet, um ein bisschen Farbe ins Layout zu bringen.

So Sommer, jetzt darfst du gerne wiederkommen!!!


Kommentare:

theras kartenblog hat gesagt…

Mit dieser wundervollen Karte kannst du den Sommer sicher herbeilocken ;)
LG Ilse (thera)

Cudy hat gesagt…

Eine ganz süsse Karte! So schön gestaltet... Und der Sommer kommt schon morgen zurück... bei uns wurde es so gemeldet...
liebe Grüsse
Cudy

Anonym hat gesagt…

Huhu,...nur eben kurz,denn ich muss zum Info-Elternabend.

Wow,Beachy Beatrice ist ja mein absoluter Liebling.
Sie schaut so süß...
Und du hast sie klasse coloriert,obwohl ich denke,dass du wieder was auszusetzen *ggg hast...,sorry!Du bist halt so ehrgeizig beim Colorieren,wie ich beim Nähen,stimmt`s?
Der cardstock von SU passt wirklich zu fasr allen Designpapieren.
So nun muss ich los...,
nen schönen Abend noch...
LG Marion

Sabina hat gesagt…

Hallo,
die ist ja zu süüüüß geworden, eine tolle Karte.
Lg

Erni hat gesagt…

eine süße Karte,und toll coloriert,was gibts da noch zu üben?? und der Stanzer rundherum:kein Wunder daß es heiß wird - sagte man im TV.
liebe Grüße Erni