Dienstag, 21. August 2012

Märchenhochzeit

Nachdem ich heute endlich mit meinem Bruder sprechen konnte (ja ja, nach einer Hochzeit ist man erstmal eingespannt, das wissen wir ja auch noch), habe ich die Erlaubnis bekommen euch ein paar Bilder der Hochzeit zu zeigen und ein bisschen zu erzählen *freu*.

Um 11:00h haben wir uns vor dem Standesamt in Sandesneben getroffen. Wir hatten vorher noch meine Oma und Oma und Opa abgeholt und waren zum Glück superpünktlich da.

Warten auf die Braut!

Die Hochzeit der Beiden war traditioneller gehalten (als unsere), so haben Marion und Moritz die Nacht vorher jeweils bei den Eltern verbracht und wussten auch nicht wie das Kleid/der Anzug des anderen aussieht *spannend*.

Die Braut trifft ein!

Hier war gerade das Brautauto vorgefahren und die Beiden haben sich das erste Mal in Hochzeitskleid und -anzug gesehen. Der Brautstrauß wurde überreicht.

Hach, wie süß!

Sehen die Beiden nicht wunderschön aus? 11,5 Jahre sind Marion und Moritz übrigens schon zusammen, das ist eine wirklich lange Zeit, vor allem wenn man bedenkt, dass mein Bruder 5,5 Jahre jünger ist als ich (31 (Franzi) - 5,5 (Differenz) = 25,5 (Moritz))!

Ich würde euch so gern jedes einzelne Detail in Bildern zeigen, ich habe die Auswahl der Bilder jedoch eingeschränkt, da es sich ja nicht um unsere Fotos handelt!

Gegen 11:30h ging es dann ins Standesamt. Die Trauung war sehr schön! Nach der Trauung wurde natürlich angestoßen. Vor dem Standesamt warteten dann noch Freundinnen, die kurz vorbeigekommen waren, mit denen auch nochmal angestoßen wurde. Das Brautpaar musste außerdem noch ein Herz aus einem Laken schneiden. Danach haben wir noch schnell die Schleifen an die Autos gebunden und dann ging es ab zum Fototermin...

... im Rosengarten!

Das Wetter war phantastisch. Ich war froh, dass ich meinen Bolero über meinem Sonnenbrand hatte *g*, denn die Sonne schien ganz schön. Erst gab es die Fotos mit Familie und Freunden, danach dann noch das Portraitshooting. Währenddessen spazierte ein Teil der Gäste durch den Rosengarten, andere nahmen im Schatten platz, quatschten...

... oder machten Fotos vom Brautauto ;)

Ich glaube der Einzeltermin ging ca. 45 - 60 Min. und der Großteil hatte danach einen Sonnenbrand... wir wieder... Jetzt sind wir alle schön braun!

Nach dem Fototermin gab's eine Verschnaufspause (hier - Auafüße) und dann ging es gegen 14:00h zu Marions Eltern zum Mittagssnack/Kuchen. Im Garten war das schöne Hochzeitszelt aufgebaut (welches wir letztes Jahr auch hatten) und wir haben uns erstmal ein bisschen ausgeruht. Da es doch ziemlich warm war, war das auch wirklich nötig, aber nach leckerem Kuchen, kalten Getränken und "Füße hoch" ging es dann schnell wieder.

 Das Bild muss ich euch einfach zeigen! Die Beiden sind soo süß!

Um 18:00h begann dann die eigentliche Feier in einer wirklich schönen Lokation. Die Deko war toll, das Essen superlecker, die Stimmung und das Wetter waren bombastisch! Die Reden und Spiele haben mir persönlich auch sehr gut gefallen. Alles in allem war es also eine wirklich gelungene und schöne Hochzeit!

Hochzeitstorte mit M&M's!

Die muss ich euch einfach noch schnell zeigen! Sind das nicht süße Tortenfiguren? Damit haben die Beiden uns alle überrascht. Wie passend sind die M&M's bitte? Marion und Moritz *hihi*. Die Torte wurde mit "Feuerwerk" um Mitternacht hereingerollt. Wunderschön!

Kommentare:

mgoll88 hat gesagt…

Hach das sieht ja wirklich nach einer wunderschönen Hochzeit aus... die beiden sehen total super udn mega glücklich aus.. auf diesem Wege auch alles Gute an das Brautpaar!
Schon faszinierend mit den 11.5 Jahren und bei diesem jungen Alter... eine wahre Jugendliebe =)

LG
Michaela

Renate´s Stempelwelt hat gesagt…

was für eine super schöne Hochzeit, sieht einfach traumhaft schön aus. Die Torte ist ja genial witzig u toll. danke fürs zeigen.

LG Renate

kuya hat gesagt…

*lach* Die Tortenfiguren sind ja so cool!

Wunderschöne Fotos und Wahnsinn, du hättest nicht extra sagen müssen, daß ihr Geschwister seid, ihr seht euch so ähnlich *staun*. Mein Bruder und ich haben aber mal so überhaupt keine Ähnlichkeit miteinander (wir haben aber auch unterschiedliche Mütter und ich bin das exakte Abbild von meiner, da kommt's wohl her *gg*)

LG,
Heike