Montag, 30. April 2012

ATS Sneak Peek Berry Beatrice

Hüstel! Ich bin etwas spät dran heute, aber jetzt möchte ich euch schnell meine Karte zeigen, die ich für die All That Scraps Previews gemacht habe, welche heute starten. Und zwar mit der neuen und supersüßen Beatrice! Die neuen Stempel kommen am Freitag heraus.
***
Cough! I'm late today but I just want to show you the card I made for the  All That Scraps rreviews which are starting today. This is the new super cute Beatrice! The new stamps will be available on Thursday.

Berry Beatrice hat es mir total angetan! Ist das nicht ein süßes Mädel? Bitte wundert euch nicht über die schwarz gestempelten Motive, es handelt sich hierbei um Digis. Wir mussten etwas improvisieren, da die Post es dieses Mal nicht geschafft hat mir mein DT Paket rechtzeitig zuzustellen. Aus diesem Grund könnt ihr die neuen tollen Stanzformen leider zurzeit auch noch nicht bei mir bewundern, aber natürlich seht ihr sie auf dem ATS Blog!
***
I really love Berry Beatrice! Isn't she the cutest? Please don't wonder that I used black lined images this time. I'm working with digital stamps at this time. I had to improvise because my DT parcel didn't make it through customs in time. This is the reason why I can't play with the new dies but of course you can see them on the ATS Blog!

Berry Beatrice ist mit Aquarellstiften coloriert und mit runden Spellbinders ausgestanzt. Sie passt hervorragend in die zweitgrößte Kreisstanze, sie ist also nicht so groß wie die Swiss Pixies und Co. Das Logo ist aus dem neuen Berry Logos Set. Ich habe es mit einem Kreisstanzer ausgestanzt, es passt aber auch hervorragend zur C.C. Cutters Circle Stanzform! Für meine Karte habe ich roten Bazzill Cardstock, Aquarellpapier und Magnolia Designpapier verwendet. Das Erdbeercharm habe ich mit Divine Twine befestigt und die Erdbeere unten links ist ein Brad. Die musste einfach noch mit rauf! Die gibt es übrigens bald bei embellishments.de! Die Bordüre unten habe ich mit der C.C. Cutters Ric Rac Stanzform gemacht. Die grünen Halbperlen sind von Kaisercraft.
***
I colored Berry Beatrice with watercolor pencils and cut her out with circle Spellbinders. She is matching perfectly into the second largest die, she isn't as big as the Swiss Pixies and Co. The logo is from the new Berry Logos set. I used a circle punch to cut it out but it's also goes with the C.C. Cutters Circle die! For my card I took red Bazzill cardstock, watercolor paper and Magnolia pattern paper. I adhered the strawberry charm with some Divine Twine and the strawberry in the bottom is a brad. I  just had to add it! You'll get them at embellishments.de soon! The border has been cut with the C.C. Cutters Ric Rac die. The pearls are from Kaisercraft.

Auf dem ATS Blog könnt ihr auch die zweite neue Beatrice Bee-trice, die neuen Bees Knees Logos und die neuen Stanzformen sehen! Ihr könnt dort außerdem beide Beatrice Stempel gewinnen. Viel Glück!
***
You can see the other new Beatrice stamp Bee-trice, the new Bees Knees Logos and the new dies on the ATS blog! And you can win both Beatrice stamps there. Good luck!

Sonntag, 29. April 2012

Grundi Inspirationen vom 29.04.12

Heute waren wir wieder bei unserem Grundstück. Jetzt, wo am Freitag endlich der Kaufvertrag kam, mag ich das auch so sagen - unser Grundstück! Auch wenn das mit der Umschreibung und Eintragung ja noch alles dauert, trotzdem fühlt es sich jetzt an wie unseres *g*.

Was sich in der Natur in nur einer Woche tut ist echt sagenhaft! Anstatt der Schnecken haben wir jetzt viele andere Krabbelviecher auf dem Grundstück.

Was mich aber am meisten erstaunt hat ist der Flieder! Letzten Samstag sah er ja noch so aus. Und jetzt ist es ein richtiger Busch. Der wird auf jeden Fall erstmal bleiben! Etwas grün vor der Mauer ist doch nett.

Da ich ja überhaupt gar keine Ahnung habe, bin ich mal gespannt, ob die Blüten dann so richtig lila werden oder sich die Farbe noch ändern kann. Da merke ich mal, wie viel ich noch lernen muss, wenn wir dann erstmal einen eigenen Garten haben!

Unser "Wunderbaum" hat sich innerhalb von einer Woche auch total verändert. Wo er letzte Wochen noch solche witzigen "Raupenkätzchen" hatte, hat er mittlerweile "Spinnenknospen" gebildet. Weiß jetzt vielleicht jemand von euch was das für ein Baum ist?

Leider mussten wir feststellen, dass der auf dem Grundstück befindliche Walnussbaum direkt vor dem Wunderbaum steht und bereits in das Geäst hineinwächst. Sven wollte doch so gerne einen Walnussbaum haben! Jetzt haben wir einen, aber er kann dort nicht stehen bleiben *heul*. Ich habe keine Ahnung, ob man den umsetzen kann. Ich denke da wird man die Wurzeln wohl eher zerstören, wenn man den ausbuddelt, was? Wenn man das überhaupt hinkriegt *ohje*.

Hihi, den Ring habe ich euch noch nicht gezeigt oder? Der hängt an der Mauer und wird später unseren Garten zieren! Wenn Sven mir mal auf den Keks geht, dann kette ich ihn dort an *haha*. Oder er mich, das wird wohl eher mal passieren, wenn ich mal wieder eine "Zickenattacke" habe ;)

Ansonsten stechen einem dieser Tage immer wieder die Farben Lila und Gelb ins Auge. Das sieht wirklich wunderschön aus!

Wir haben uns heute mit unseren Eltern beim Grundstück getroffen, um dort anzustoßen. Wir sind eine Weile rübergeschlendert und haben dies' und das begutachtet. Schade, dass wir noch nicht so wirklich anfangen können. Anschließend waren wir noch beim Griechen essen, der wird allerdings nicht zu unserem neuen Stamm-Griechen... mehr sage ich dazu jetzt nicht *g*.

Ab morgen haben wir beide eine Woche Urlaub und werden die Zeit wohl weiterhin mit "auf Angebote warten" verbringen, denn es ist bisher wirklich kein weiteres Angebot hier eingegangen. Na ja, vielleicht werden wir uns im Laufe der Woche ja endlich beim Klinker und/oder der Heizungsanlage einig?!

SEME Challenge #28 Jungs

Die neue Stempeleinmaleins Challenge #28 startete gestern. Dieses Mal verlosen wir einen 10 Euro Gutschein von LeLo Design. Die Option lautet: Jungs! Die Challenge läuft bis zum 25. Mai 2012!
***
The new Stempeleinmaleins Challenge #28 was starting yesterday. This time we are giving away a 10 Euro shopping spee from LeLo Design. The option is: Boys! This challenge is running until May 25th, 2012!
Der neue Sketch ist von unserer lieben Natascha. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Urspruchssketch aber noch erkennen können.
***
The new sketch which you should use for your card has been drawn by our lovely Natascha. Of course you can change the sketch for your card ideas but in the end you should be able to see that the sketch was the base for your card's layout.

Dieser süße Seemann-Kater ist von LeLo Design. Ich habe ihn mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert und mit runden Spellbinders ausgestanzt. Der Cardstock ist Kraft von Bazzill und das Designpapier ist aus dem Beach Bum Set von Fancy Pants. Die hellen Papierstreifen habe ich mit dem Cuttlebug Bubbles Embossingfolder geprägt und die Seesterne mit einer Bosskut Stanzform gestanzt. Die weißen Punkte auf den Seesternen habe ich mit dem Distress Marker Picket Fence gemacht. Der kleine Seestern in der Mitte ist ein Knopf, ich habe allerdings die Öse hinten abgeschnitten und ihn einfach aufgeklebt. In die Ecken habe ich noch hellbraune Glitzersteine gesetzt.
***
This cute sailor cat is from LeLo Design. I colored with Albrecht Duerer watercolor pencils and cut him with circle Spellbinders. The cardstock is Kraft from Bazzill and the pattern paper is from the Beach Bum pad by Fancy Pants. I embossed the white paper strips with the Cuttlebug Bubbles embossingfolder and cut the starfish with a Bosskut die. The white dots on the starfish have been made with the Distress Marker Picket Fence. The small starfish in the middle was a button but I cut the loop and adhered it with some fluid glue. In the end I still put some light brown gemstones into the edges.

Samstag, 28. April 2012

Thinking of You

Ich habe zwar meine SEME Karte noch nicht fertig, dafür kann ich euch eine andere Karte zeigen, die ich in den letzten Tagen gemacht habe und zwar mit der neuen Digi Ladybug Honey von All That Scraps. Jawohl, Digi und es hat sogar mit der Aquarellcoloration ganz gut geklappt.
***
I don't have my SEME card finished yet but I can show you another card which I finished within the last days. I used the new Digi Ladybug Honey from All That Scraps. Yes, digi and it also worked with my watercoloring.

Ich habe das Motiv auf mein Canson Montval 200g Aquarellpapier gedruckt (Canon IP4300). Wie gesagt, coloriert habe ich mit meinen Aquarellstiften (Albrecht Dürer). Der rote Cardstock ist von Bazzill, die helle Schicht ist Aquarellpapier und das Designpapier ist von Karen-Marie-Klip/Rayher. Das Layout der Karte ist schlicht. Ich habe ein wenig schwarzes Band, eine rote und zwei schwarze Blümchen, Marienkäferbrads, rote Halbperlen, den Martha Stewart Ladybug Border Stanzer und einen Spruch aus dem neuen AmyR So Wordy Set genommen. Die "Ecke" habe ich mit dem Martha Stewart Flourish Stanzer gestanzt.
***
I printed the image to my watercolor paper from Canson Montval 200g (Canon IP4300). Like I said before I colored with my watercolor pencils (Albrecht Duerer). The red cardstock is Bazzill, the white layer is watercolor paper and the pattern paper is from Karen-Marie-Klip/Rayher. The card's layout it simple. I used some black ribbon, one red and two black flowers, ladybug brads, red pearls, the Martha Stewart Ladybug Border punch and a sentiment from the new AmyR So Wordy set. The "edge" has been made with the Martha Stewart Flourish punch.

Auf dem ATS Blog gibt es heute noch ein paar weitere Inspirationen mit den neuen Digimotiven. Schaut doch mal vorbei!
***
There are some more card inspirations on the ATS blog with the new digi images today. You should go and have a look!

Mittwoch, 25. April 2012

Kleiner Spaziergang gefällig?

Immer noch nichts Kreatives! Ich habe hier zwar etwas in Arbeit, aber ich konnte es bisher noch nicht beenden. Sonntagabend waren wir ja bei Schandmaul, das Konzert war übrigens super! Montagabend haben wir viel telefoniert, weil wir noch einige Hausbauinfos brauchten und gestern Abend waren wir bei Sascha Grammel. Die Show war auch absolut klasse! Tja und heute Abend bin ich auf der Couch eingeschlafen *hüstel*. So wird das ja nie was mit dem Stempeln!

Ich habe aber noch ein paar Fotos, die ich in das letzte Haus-Posting nicht mehr eingefügt habe, um euch nicht mit Bildern zu erschlagen. Praktisch, dann zeige ich die nämlich heute mal. Erstmal aber noch vielen Dank für eure Baumhilfe! Ich habe die Antworten nun mit eingefügt und hoffe, dass ihr mit dem 3. Baum den gleichen meintet, wie ich ;)

Als wir am Samstag auf dem Grundi waren, war das Wetter nicht wirklich gut, es hat sogar richtig blöd geregnet, bevor wir ankamen. Dementsprechend habe ich die dicke Wolkendecke auf den Fotos mit drauf, aber ich denke, ich kann euch trotzdem einen Eindruck vermitteln, wie es in der Umgebung aussieht! Ich hatte ja bereits gesagt, dass der Ilmenaukanal nicht weit entfernt ist und so hat der Ort sicherheitshalber auch einen Deich. Na, wenn der nicht zum Radfahren und Spazierengehen einlädt, dann weiß ich auch nicht!

Einmal von "auf dem Deich". Stellt euch einfach schöneres Wetter vor, so wie wir es hatten, als wir das erste Mal dort waren. Genau an DIESER Stelle hier habe ich entschieden, dass ich das Grundstück auf jeden Fall haben will! Beim ersten Anblick des Grundstücks dachte ich noch so "Hm, na ja, mit all den Bäumen", aber als wir dann auf dem Deich hier standen und die Enten/Gänse so geschnattert haben, da wusste ich, dass dies' unser neuer Heimatort werden sollte *schnulz*.

Lädt auf jeden Fall zu einem ausgiebigen Picknick ein.

Findet ihr nicht? Ich sehe uns schon ein Kanu kaufen *lölchen*.

Am Dienstag hatten wir noch einmal einen Termin bei unserer Bank. Leider haben wir den Kaufvertrag noch nicht erhalten und meine Nachfrage ergab, "dass es bei denen momentan alles nicht so schnell gehen würde". Aha! Dass man den Vertrag aber für die Finanzierung braucht ist ja egal ;) Ansonsten sind wir uns heizungstechnisch momentan gar nicht so sicher. Uns wurde nun am Samstag eine Abluft-Wärmepumpe von NIBE (F370) angeboten, aber wenn man danach googelt sind die Meinungen sehr unterschiedlich und die Meisten schreien ja sowieso gleich Stop, wenn es um eine Wärmepumpe geht, weil die zum Teil mit Strom betrieben wird. Aber irgendwie mag man doch wohl auch kein KfW 70 Haus mit Gastherme bauen... Ich hab' echt noch keinen Plan was es letztendlich wirklich werden wird, kostet ja auch alles viel Geld. Wir haben heute noch drei weitere Baufirmen kontaktiert, mal sehen was die uns so erzählen werden. Wäre auch schön, wenn langsam mal die nächsten Preisangebote hier eintrudeln würden, man ist ja mittlerweile etwas (sehr) ungeduldig.

Sonntag, 22. April 2012

Grundi - Baumhilfe bitte!

Wir waren gestern wieder auf dem Grundi, um mal nach dem Rechten zu sehen und die Bäume/das Gestrüpp zu sichten, welches wir in unserem Urlaub wegnehmen wollen. Nein, natürlich nicht die 4 großen Bäume, nur die, die ohne Genehmigung der Gemeinde weg dürfen.

Nur noch eine Arbeitswoche, dann haben wir ENDLICH Urlaub. Das erste Mal in diesem Jahr und dringend benötigt! Erstmal nur eine Woche, denn wir brauchen ja sicher für die Bauzeit noch hier und da mal ein paar Tage, aber wir freuen uns natürlich trotzdem total darauf.

Seit dem 04.04. hat sich auf dem Grundstück botanisch einiges getan.

04.04.2012

21.04.2012
Zusatz: Bei den großen Bäumen an der Straße wissen wir, dass es sich um eine Eiche (links) und eine (von zwei) Kastanien handelt. Die zweite Kastanie steht rechts daneben, ist aber auf diesem Bild nicht zu sehen.

Gestern ist mir erstmal aufgefallen wie viele kleine Bäumchen und Sträucher da so wachsen. 

Kann mir evtl. jemand sagen was das für ein Baum ist?
(Antwort: Weide)

Und dieser Strauch? Ist das einer, den man später mal im Garten haben mag oder eher nicht?
(Antwort: Flieder)

Leider konnten wir als Städtler, die so gar keine Ahnung von Garten und Bäumen haben, nicht feststellen was für einer der 4. große Baum auf dem Grundstück ist. Ich habe mal ganz nah rangezoomt. Könnt ihr uns da evtl. weiterhelfen? 

Die Nachbarn hatten angedeutet, dass man "bei dem Baum mal sehen müsse", er hat auch so einige abgestorbene und auch abgesägte Äste wie mir scheint. Er ist natürlich optisch (zurzeit jedenfalls) der schönste, aber auch der größte Baum dort.

Hihi, neben vielen Gräsern und Maulwurfhügeln sieht ein Teil des Bodens zurzeit so aus. Auf dem Grundstück wurde 2009 bereits eine Bodenplatte geschüttet, die dann aber wieder abgerissen wurde. So sieht es auch aus... Mal sehen, ob man wenigstens die Folie wegsammeln kann bevor es losgeht, so von wegen Mülltrennung.

Hier habe ich mal hinter die Eiche und die Mauer entlang geknipst. Keiner weiß wem die Mauer wirklich gehört. Sie ist wohl noch vom alten Hof, der da mal stand, und ringt zum Teil unser Grundstück ein. Einer der Punkte, warum wir das Grundstück haben wollten. So hat man von Anfang an einen Sichtschutz und muss nicht Jahre darauf warten, dass die Hecke endlich hoch genug gewachsen ist. Und man muss die Mauer auch nicht schneiden, evtl. mal die Ranken darauf und ein bisschen Moos entfernen, aber das war's dann auch schon ;)

Hihi, hier habe ich Sven bei "der Arbeit" geknipst. Er hatte gerade versucht den Höhenunterschied auf dem Grundstück auf Bildern festzuhalten.

Das ist übrigens der Ausblick aus der noch nicht vorhandenen Küche.

 Und hier schauen wir aus unserem Esszimmerbereich.

Einmal quer rüber habe ich noch geknipst. Ich kann mir ehrlich gesagt noch überhaupt gar nicht vorstellen wie viel Fläche der Bungalow später vom Grundstück einnehmen wird.
Das wird in etwa der Blick aus der Haustür, dem Bad und dem Gästezimmer hinaus werden. Hoffen wir mal, dass sie gegenüber nicht so ein hohes Haus bauen werden, wenn es da irgendwann mal los geht. Wir haben aber extra die drei wichtigsten Räume (Wohnzimmer, Schlafzimmer und Arbeitszimmer auf die andere Seite gelegt *g*).

Und hier schauen wir noch schräg aus dem Hauswirtschaftsraum.

Hihi, es macht echt Spaß schon so herumzuspinnen, dabei steht noch überhaupt nicht fest wer das Haus bauen soll. Wir warten nunmehr auf 3 weitere Preisangebote und hoffen, nicht noch mehr Wünsche streichen zu müssen. Vielleicht sollten wir doch nochmal unser Glück im Lotto versuchen?!

So und nun werden wir uns seelisch langsam mal auf das Schandmaul Konzert heute Abend einstellen. Das Konzert wurde ja aufgrund von Krankheit des Sängers von Februar auf heute verlegt. Um ehrlich zu sein habe ich heute keine große Lust dahin zu gehen, aber es wird bestimmt total schön, wenn wir erstmal da sind. Und immerhin gehen wir seit über 10 Jahren auf Schandmaul-Konzerte, damit hören wir ja jetzt bestimmt nicht auf. Kleine Hörprobe gefällig?

Samstag, 21. April 2012

SEME Türhänger - door hanger

Heute gibt es hier mal wieder etwas Kreatives zu sehen! Beim Stempeleinmaleins haben wir das Thema Türhänger, schaut doch mal vorbei.
***
Today I have something creative again! Over at Stempeleinmaleins we have the theme door hanger today. You really should come and visit us.

Diesen Türhänger habe ich nur für mich/uns gemacht. In grün mit süßen Schildis drauf. Die beiden Schildkrötenmotive hatte ich bereits Karfreitag coloriert, die Stempel habe ich da nämlich nachträglich zum Geburtstag von meinen Mädels bekommen *freu* und jetzt wollte ich sie doch endlich mal verarbeiten! Meinen Türhänger habe ich aus festem Karton ausgeschnitten und danach mit SU Farngrün Cardstock und Basic Grey Designpapier beklebt.
***
I made this door hanger just for me/us. In green with turtles. I already colored both turtle images on Good Friday when I got them as belated Birthday gifts from my girls *happy* and now I finally wanted to work with them! I cut my door hanger from strong cardstock and adhered SU cardstock and Basic Grey pattern paper.

Whipper Snapper Design - CY753 - Owen

Die Buchstaben sind mit dem Storybook Alphabet von QuicKutz und der Schmetterling ist mit einem Martha Stewart Stanzer gestanzt. Die Blümchen und Glitzersteine sind von embellishments.de.
***
The letters are cut with the Storybook alphabet by QuicKutz and the butterfly is a Martha Stewart punch. The flowers and gemstones are from embellishments.de.

Whipper Snapper Design - CY754 - Diego

Coloriert habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften. Die Wolken sieht man leider kaum, dafür aber den hellgelben Rand, den ich mit dem Tombow 020 gemacht habe. Hach, ich mag die Whipper Snapper Schildkröten total und habe jetzt auch wieder zwei neue Blogdekorationen *hihi*.
***
I colored with Albrecht Durer watercolor pencils. You can't see the clouds well on the pics but you can see the light yellow frame which I made with the Tombow pen 020. I really love the Whipper Snapper turtles and now I have two more blog decorations *smile*.

Während ihr das hier lest, sind wir unterwegs in Sachen Hausbau. Um 14h haben wir einen Termin mit einer weiteren Baufirma, danach geht es zum Baumarkt (wir brauchen Arbeitshandschuhe und einen Spaten), zu einem Klinkerfachgeschäft und dann zum Grundi, um mal nach dem Rechten sehen und nochmal genau zu checken welche Bäumchen nun weg müssen. Die vier großen bleiben natürlich stehen! Neue Fotos gibt's dann morgen oder so.

Donnerstag, 19. April 2012

Stempelgarten Challenge + Gast DT-Call

Heute ist es endlich soweit und ich darf euch erzählen, dass am 5. Mai 2012 die neue Stempelgarten Challenge startet. Die Challenges starten immer am 5. eines Monats und laufen bis zum Ende des jeweiligen Monats. Der jeweilige Gewinn wird dann am Anfang des Folgemonats verlost. Es gibt jeden Monat einen Einkaufsgutschein oder ein Warenpäckchen zu gewinnen. Aber nicht nur das, natürlich werden auch die Top 3-Beiträge bekannt gegeben und die Top 1 bekommt einen Gastdesigner-Platz für die übernächste Challenge. Na? Neugierig geworden? Detaillierte Infos findet ihr bereits jetzt auf dem Stempelgarten Challenge Blog.

Damit die Wartezeit bis zur ersten Challenge schneller vergeht, läuft zurzeit ein Gast Designer Call. Alle Infos dazu findet ihr hier.

Wir freuen uns schon alle sehr auf den Challengestart und auf euch! 

Dienstag, 17. April 2012

Unser Grundstück

Okay, heute verrate ich euch endlich, warum ich "meine Stempel in den Urlaub geschickt" habe. Wir haben heute den Kaufvertrag hierfür unterschrieben:

Nur, um mal einen kleinen Eindruck zu bekommen! 737m² Bauland in einem kleinen Ort im Landkreis Harburg werden schon sehr bald uns gehören. Mitte des Jahres werden wir anfangen zu bauen! Unseren Winkelbungalow haben wir uns schon zusammengestellt und warten jetzt nur noch auf die letzten Preise, damit wir den Bauvertrag unterzeichnen können. 

Hinter dem Grundstück ist noch ein weiteres Grundstück, auf dem schon ein Bungalow steht. Die Bewohner haben wir auch schon kennengelernt. Die kommen lustigerweise ebenfalls aus Hamburg. Na, das passt doch! 

Der Ort ist wirklich sehr klein und total idyllisch. Sehr viel Natur! Die Straße endet am Ilmenaukanal, dort kann man wunderbar spazieren gehen. Genaueres werde ich später berichten, wenn ich mehr Fotos gemacht habe! Es wird dann auch ein Bautagebuch in Form eines Blogs geben.

Dass das jetzt alles so schnell geht, hätten wir selbst auch nicht gedacht. Gefunden haben wir das Schätzchen am 24.03.2012 und waren beide sogleich verliebt! Noch am gleichen Tag habe ich den Makler kontaktiert. Witzigerweise ist einer meiner Arbeitskollegen mit dem Makler befreundet. So habe ich meinen Kollegen gebeten, dem Makler nochmal zu sagen, dass wir das Grundstück unbedingt haben möchten (das wussten wir da schon *hihi*). Reservieren konnte er es nicht, aber er wollte uns Bescheid geben, sobald andere Kaufinteressenten da sind. Bereits am 29.03.2012 kam der Anruf, dass es potentielle Kaufinteressenten gäbe, und mein Schwiegervater, der bis dahin ebenfalls mit dem Makler in Kontakt stand, hat sofort veranlasst, dass der Kaufvertrag geschrieben wird. Als Bernd mir das sagte, bin ich fast vom Stuhl gekippt! Noch am gleichen Abend hatte ich den Vertragsentwurf in meinem E-Mail Postfach. Bis dato hatten wir gerade mal unsere Unterlagen bei einer Bank eingereicht, aber mehr auch nicht. Am 04.04. hatten wir das erste Finanzierungsgespräch (VoBa), am 10.04. das zweite bei unserer Hausbank. Wir haben noch während des Gespräches die Finanzierungszusage und gleich am nächsten Tag diese auch schriftlich erhalten und sogleich den Notartermin für heute vereinbart.

Tja, jetzt wisst ihr also warum ich zurzeit kaum zum Stempeln komme! Aber es standen so viele Termine an und es musste so viel geplant werden, da ging es leider nicht anders. Wir sind auf jeden Fall total happy, dass wir das Grundstück bekommen haben und werden es jetzt auch noch ein bisschen feiern.