Samstag, 12. Oktober 2013

SEME Wasserfallkarte

Beim Stempeleinmaleins zeigt uns die liebe Susanne heute wie eine Wasserfallkarte gemacht wird. Da ich diese Kartenart bisher noch gar nicht kannte, musste ich mich natürlich auch gleich mal daran versuchen.

Eine wirklich witzige Karte! Wenn man unten am Band/Cardstock zieht, dann klappen der Reihe nach die kleinen Bildchen hoch. Perfekt für kleine Motive! Ich hatte jedoch so meine Problemchen damit passende kleine Halloweenstempel zu finden, denn ich wollte unbedingt eine Halloweenkarte machen. Am Ende habe ich zum Glück aber noch passende Stempel gefunden.

Das tolle Designpapier ist aus dem Echo Park "The Apothecary Emporium" Set. Ich habe das Pünktchenpapier noch mit zwei Stempeln aus dem Halloween Trails Set von Inkadinkado bestempelt und die Karte mit Memory Box Spinnen dekoriert. Brads und Twine sind von embellishments.de.

Der kleine Geist ist von Whipper Snapper (OY821 Boo Ghost), das Spinnennetz ist aus dem Penny Black Scary Halloween (30-076) Clear Stamp Set, die süße Fledermaus ist Batty von Penny Black (1905D), der Halloweenspruch ist von Peddler's Pack und die Spinne von Betty's Creations. Coloriert habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften. 

Kommentare:

Katharina hat gesagt…

OH MY GOODNESS :D
Diese fette kleine Fledermaus ist ja mal zum ANBEISSEN! Da könnte man doch glatt schwach werden Halloween-Sachen zu basteln ;) Ganz süß, toll gemacht :)

Sumsibine hat gesagt…

Liebe JayJay!
Deine Wasserfallkarte finde ich wunderschön. Einmal ganz etwas anderes zu Halloween - gefällt mir total gut!
Ganz lieben Gruß und einen wunderschönen Sonntag
Bine

Svenja Koob hat gesagt…

Wie cool ist die denn? Echt genial gemacht!

LG Svenja

Nela hat gesagt…

Eine tolle Karte, Jay Jay!
Die Motive finde ich alle super!
Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Nela

mgoll88 hat gesagt…

Die Motivauswhal ist klasse und die gesamtgestaltung einfach super, eine sehr schöne und super stimmige halloweenkarte

LG
Michaela