Dienstag, 1. Juli 2014

Anleitung: Spachteltechnik/squeegee backgrounds

Heute stelle ich euch eine Technik vor, die vor einigen Jahren mal eine Zeit lang total in war, als es noch nicht all das schöne Designpapier in Hülle und Fülle zu kaufen gab. Es geht um Spachtelhintergründe.
***
Today I want to introduce a technique which have been popular some years ago when we didn't have such beautiful pattern papers. We want to show you squeegee backgrounds.

 CAS Karte mit Spachtelhintergrund
***
CAS card with squeegee background

Das braucht ihr:
- festes weißes Papier
- Acrylfarben
- Spachtel/eine alte Checkkarte
- feuchtes Tuch
- eine Unterlage, die eingesaut werden kann
***
You need:
- thick white paper
- acrylic paints
- squeegee/old credit card
- wet cloth
-  an underlayment that is allowed to get dirty

Die Spachteltechnik ist sehr einfach. Träufelt einfach einen Farbklecks einer beliebigen Farbe auf euer weißes Papier...
***
The squeegee technique is really simple. Just add a blur of color to your white paper...

... und zieht die Farbe mit dem Spachtel/der alten Checkkarte über das Papier. Ihr könnt die Farbe bis über die Ränder ziehen, kleine Stücke spachteln oder Formen. Testet es einfach mal aus.
***
... and pull it with the squeegee/old credit card over the paper. You can pull the color over the edges, pull only small pieces or make shapes. Just try it out.

Jetzt wird auch schon klar wofür die Unterlage gut ist! Wiederholt den Schritt mit der gleichen Farben einige Male.
***
Now you know why you need an underlayment which is allowed to get dirty! Repeat the first step with the same color several times. 

Nehmt eine zweite Farbe dazu. VORHER bitte den Spachtel/eure alte Checkkarte abwischen! Wieder träufelt ihr einen Klecks Farbe auf das Papier, spachtelt sie und wiederholt den Schritt einige Male.
***
Now take a second color. BEFORE pulling the new color over the paper please clean your squeegee/old credit card! Now add a blur of the new color to your paper, drag the color and repeat this step several times.

 Farbe Nr. 3. Farbe auf die noch weißen Flächen träufeln und spachteln.
***
Color no. 3- Add the color spots to the still white spaces and pull it over the paper.

Farbe Nr. 4. Ihr braucht natürlich nicht so viele Farben zu kombinieren! Macht einfach so wie ihr wollt und Farben mögt/habt. Sehr schön sieht auch ein Gold, Silber oder Kupfer aus!
***
Color no. 4. Of course you don't have to use so many colors! Just take the colors you want/have. A gold, silver or chopper looks great, too!

Da es mir nach dem Lilaton (oben) zu dunkel war, habe ich einfach nochmal mit gelb und grün übergespachtelt. Dadurch hat sich auch das Muster noch einmal verändert.
***
As my paper got too dark after using the purple I added some yellow and green again. You see that the pattern changed again.

Und wenn man sich richtig austobt, dann sieht man danach so aus *grins*.
***
And if you let off steam you look like this *smile*.

Das gespachtelte Papier muss natürlich einige Zeit trocknen, bevor ihr es weiter verarbeiten könnt. In der Zwischenzeit könnt ihr entweder weitere Papiere spachteln oder eure Motive schon einmal passend colorieren!
***
The squeegee background will need some time to dry before you can work on. In the meantime you can make some other squeegee backgrounds or color your images matching to the paper!

Diese Karte habe ich mit einem Stück des obigen Spachtelhintergrundes gemacht.
Hinweis: Mein Versuch auf dem gespachtelten Papier zu stempeln schlug elendig fehl, die Farbe ist total zerlaufen. Bitte beachtet dieses beim arbeiten mit diesen Hintergründen.
***
I made this card with a piece of the squeegee background shown above.
Tip: I tried to stamp a sentiment to the background itself but it totally blurred. Please think about this while working with these backgrounds. 

Hier sind noch einige Spachtelhintergründe, die ich in 2005 gemacht habe:
***
Here are some more squeegee backgrounds which I made in 2005:

Farben: Elfenbein/Silber
***
Colors: Ivory/Silver

Farben: Weinrot/Kupfer
 (hier habe ich die Farbe nicht immer ganz bis über den Rand gespachtelt)
***
Colors: Ruby/Chopper
(here I didn't pull the color over all the edges)

Farben: Grün/Elfenbein
(hier habe ich Elfenbein immer nur kurze Stücke gespachtelt)
***
Colors: Green/Ivory
(here I pulled Ivory only short parts)

Farben: Lila/Kupfer
***
Colors: Purple/Chopper

Farben: Blau/Gelb/Kupfer
(hier liegt der Mittelpunkt links)
***
Colors: Blue/Yellow/Chopper
(here's the center on the left)

Und nun habt ihr vielleicht Lust diese Technik auch mal zu testen. Viel Spaß beim ausprobieren!
***
Maybe you want to try this technique yourself now. Have fun trying!

Keine Kommentare: