Freitag, 31. Oktober 2014

5. SEME Geburtstags Blog Hop

Willkommen zum 5. SEME Geburtstags Blog Hop!

Kaum zu glauben wie schnell die Zeit vergangen ist! Das Stempeleinmaleins feiert heute bereits seinen 5. Geburtstag und wir möchten diesen Tag natürlich wieder zusammen mit euch feiern. Und zwar in Form eines Blog Hops. Der Blog Hop startet beim Stempeleinmaleins! Fangt also dort an und besucht dann die einzelnen Blogs der SEME Teammitglieder in der angegebenen Reihenfolge. Wenn ihr von Tanjas Blog hierher gekommen seid, dann seid ihr genau richtig!

Das Team vom SEME bedankt sich herzlich für all eure Unterstützung in den letzten fünf Jahren! Ohne euch wäre all dies gar nicht möglich! Nach unserem 5. Jahr haben wir 2.400 Leser und hatten über 1.465.000 Besucher. Unser Dank gilt natürlich auch unseren Sponsoren, die unsere monatliche Challenge und diesen Blog Hop noch interessanter machen. Und was täten wir ohne unsere Gast Designer, die uns in den letzten Jahren so tatkräftig unterstützt haben? DANKE!

Dieser Geburtstag soll etwas Besonderes für euch und uns sein und deshalb verlosen wir unter allen Blog Hop Teilnehmern Einkaufsgutscheine, die uns netterweise von unseren Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden. Um einen Gutschein zu gewinnen müsst ihr folgendes tun:

• Hoppt vom SEME Blog der Reihenfolge nach durch alle teilnehmenden Blogs und hinterlasst bei jedem SEME Mitglied unter den jeweiligen Blog Hop Postings einen Kommentar
• Sucht euch eine der Anleitungen oder Vorlagen vom SEME Blog aus und bastelt sie nach
• Postet euer Projekt anschließend auf eurem Blog und verlinkt zum SEME und der verwendeten Anleitung/Vorlage
• Tragt euch danach unter dem Blog Hop Posting direkt auf dem Stempeleinmaleins Blog (mit dem direkten Link zu eurem Projekt) in die InLinkz Liste ein

Am Blog Hop teilnehmen könnt ihr bis Donnerstag, den 06. November 2014! Am Freitag, den 07. November 2014 werden wir alle Blog Hop Gewinner/-innen auf dem SEME Blog bekanntgeben! Die Gewinner/-innen werden mit random.org ermittelt.

Passend zum heutigen Tage - es ist ja auch Halloween - habe ich eine halloweenige Kaskadenkarte gemacht. Ich mag diese Kartenart. Sie geht gar nicht schwer und hat einen tollen Effekt! Ich habe für meine Karte beidseitig bedrucktes Designpapier (My Mind's Eye) verwendet. Tilda, Geist und Fledermaus sind Stempel von Magnolia und coloriert mit Albrecht Dürer Aquarellstiften von Faber Castell.

Und so sieht die Karte zusammengeklappt aus. So kann eine Karte mit Effekt auch für wenig Porto verschickt werden. Vielleicht mögt ihr es ja auch mal versuchen?!

Vielen Dank für euren Besuch. Wir hoffen, dass ihr auch weiterhin jede Woche beim SEME vorbeischaut oder es ab sofort tut, falls ihr neu dazu gekommen seid.

Weiter geht es bei Nela.



Donnerstag, 30. Oktober 2014

Flohmarkt aufgefüllt

Nach Ewigkeiten habe ich es geschafft meinen Flohmarkt Blog mal wieder aufzufüllen. Dieses Mal trenne ich mich von vielen Magnolia Stempeln. Meine große Magnoliazeit ist vorbei. Außerdem verkaufe ich meine Cuttlebug Stanzmaschine, mehrere Stanzen und weitere Stempelmotive. Schaut doch mal vorbei, vielleicht ist ja etwas für euch dabei?! 

Marianne Design - Schneidebogen Winter Garten 2 (II)

Endspurt! Heute zeige ich euch die letzte der Karten, die ich am Sonntag mit den Marianne Design Schneidebögen gemacht habe. Dieses Mal habe ich wieder zu "Winter Garden 2" gegriffen. Die Motive finde ich wirklich sehr schön.

Passend zu den Schornsteinen der Häuser habe ich das rote Designpapier aus dem Country Christmas Pad gewählt. Das scheint es leider nicht mehr zu geben. Der Spruch ist aus dem Cling Set CS0907 und die Stanze aus dem Tiny's Birdhouse 2 Stanzenset. 





Mittwoch, 29. Oktober 2014

Marianne Design - Schneidebogen Snoesjes 2

Ich hoffe ihr habt noch Lust zu gucken?! Ich habe die Karten extra alle verschieden gestaltet, so dass es eigentlich nicht langweilig werden sollte. Dieses Mal ist einer der "Cardtoppers Snoesjes 2" von Marianne Design zum Einsatz gekommen. Das Motiv finde ich total entzückend, das hätte ich gerne als Stempel!

Für diese Karte habe ich einen Bogen aus dem Pretty Papers Bloc Eline's Winter Pastels (PB7046) verwendet. Die Stanzen sind die gleichen wie bei der Karte von Montag. Dekoriert habe ich mit einer Schneeflocke (COL1330). Der Spruch ist aus Eline's Scandinavian Bird Clear Stamp Set. Bei allen Karten habe ich mit einem transparenten Glitterstift noch den Schnee etwas beglittert. Das hält auch auf den glatten Schneidebögen wunderbar.





Dienstag, 28. Oktober 2014

Marianne Design - Schneidebogen Winter Garden 2

Weiter geht's mit den Weihnachtskarten, die ich Sonntagabend für Marianne Design mit den schönen Schneidebögen gemacht habe.

Dieses Motiv ist ein Card Topper vom "Winter Garden 2" Schneidebogen. Die große Stanze, die der Karte ihren Stand verleiht, ist wieder eine Spellbinders Stanze. Der Kreis ist meine Lieblingskreisstanze (CR1248) von Marianne Design. Das Designpapier ist aus dem aktuellen Arctic Winter Pad. Auch der Spruchstempel und das Reh sind von MD.





Montag, 27. Oktober 2014

Marianne Design - Schneidebogen D&D Nostalgic Christmas

Nachdem ich gestern eine ähnliche Kartenform gesehen habe, musste ich auch gleich mal versuchen so eine Karte zu machen. Was soll ich sagen? Es sind gestern Abend gleich 4 Karten entstanden! Nun habe ich es mir aber auch einfach gemacht und die Card Toppers von Marianne Design verwendet. Die habe ich mittlerweile echt zu schätzen gelernt. Sind aber auch niedliche Motive!

Als Grundlage braucht ihr eine rechteckige große Stanze. Ich habe hier eine Stanze von Spellbinders genommen. Mittig falzen, mit Designpapier matten und dann einfach eine schöne Kreisstanze und ein passendes Motiv auswählen - fertig! Ich habe alles mit Tombow Flüssigkleber geklebt, das ging sehr gut. Die verwendeten Produkte findet ihr in der Liste unten.




Sonntag, 26. Oktober 2014

Marianne Design - Home is where your heart is

Für Marianne Design habe ich dieses Mal eine Karte mit der süßen Collectables Hausstanze (COL1333 Home Sweet Home) gemacht.

Das Haus habe ich zwei Mal aus Kraft Cardstock gestanzt, übereinander und danach auf weißes festes Papier geklebt. Danach habe ich das Haus mit einem kleinen weißen Rand ausgeschnitten, die Fenster und das Herz mit passendem Designpapier verziert. Eine Schleife aus weißem Organzaschleifenband und SU Leinenfaden sowie ein kleines Schlüsselcharm verzieren das Häuschen. Das Designpapier ist aus dem Pretty Papers Bloc Country Home. Als Zaun habe ich weiße Spitze genommen und die oberen Kartenecken mit Teilen der Craftables Stars Semi Circle Stanze (CR1293) verziert.





Samstag, 25. Oktober 2014

SEME Challenge #57 - Halloween

Heute startet die neue Stempeleinmaleins Challenge #57. Die Option lautet: Halloween. Dieses Mal verlosen wir einen 10 Euro Gutschein von JM Creation (ehemals Jutta's Kreativshop) und die Challenge läuft bis zum 28. November 2014. 

Der neue Sketch ist von unserer lieben Natascha. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Ursprungssketch aber noch erkennen können.

Die Option Halloween wollte ich natürlich umsetzen und so habe ich nach Ewigkeiten mal wieder ein Halloweenmotiv von hÄnglar ausgewählt. Rekord! Ich habe dieses Jahr zwei Mal einen hÄnglar Stempel benutzt! Wann merkt man, dass man zu viele Stempel hat? Wenn die niedlichen Motive/Stempelfirmen nur noch ein bis zwei Mal im Jahr benutzt werden... Hm!

Da ich schon dabei war selten benutzte Stempel rauszusuchen, habe ich auch mal wieder die Eule von Magnolia und die witzigen gruseligen Kürbisse von Peddler's Pack abgestempelt. Die Zähne! Die finde ich jedes Mal wieder zu süß! Den Sketch habe ich ein wenig abgewandelt. Mein Motiv hat keinen weißen Rand, aber es gefiel mir so einfach besser und ich konnte mich so richtig halloweenig austoben. Baum und Gras sind C.C. Cutters Stanzen. Die Fledermäuse sind Stanzer von Martha Stewart und EK Success. Habt ihr die Spinne und ihr Spinnennetz entdeckt? Sie stammt aus dem Hexe Helene Set von JM Creation. Der Spruch ist ebenfalls von JM Creation und zwar aus dem Halloweengrüße Set. Der kürbisgelbe Cardstock ist von SU und das Designpapier aus dem "An Eerie Tale" Pad von graphic45. Coloriert habe ich wie immer mit Albrecht Dürer Aquarellstiften von Faber Castell.

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Mein kreativer Monat - September 2014

 
Bei Annas Art läuft wieder "Mein kreativer Monat" und ich bin dabei! Ich finde die Aktion echt klasse, so habe ich eine Übersicht darüber, was ich im Monat gemacht habe.

Hier sind meine Werke aus September 2014:

Dienstag, 21. Oktober 2014

Geschenke zur Taufe

Am Sonntag wurden unsere Zwillingsnichten getauft. Als Geschenk sollte natürlich auch etwas Selbstgemachtes überreicht werden und so habe ich am Wochenende den zweiten Bilderrahmen für Mira aufgehübscht. Den für Lynn hatte ich bereits im März gemacht, obwohl ich da noch nicht wusste, ob die Beiden getauft würden. Glück gehabt!


Die quadratischen Rahmen sind vom Möbelschweden, die sind bei uns jetzt leider nicht mehr erhältlich. Zum Glück habe ich noch einen der Rahmen hier bei uns gefunden. Bei dem Motiv handelt es sich um Swiss Pixie Lucy with Cross. Das fand ich sehr passend für die Taufe. Die Namen habe ich mit dem C.C. Cutters Bubble Alphabet ausgestanzt, die Schmetterlinge mit der C.C. Cutters Butterflies Stanze. Der kleine Vogel ist aus dem Sugarplums Birdie Day Set. Die Motive habe ich mit der No Lines Technik gestempelt/coloriert.

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Marianne Design - Christmas Things

Nachdem ich bei Farina vorgestern total schöne Standkarten gesehen habe, musste ich mich abends auch gleich hinsetzen und so eine Karte machen. Ich bin ganz begeistert von dieser Kartenart! 

Für meine Karte habe ich eine ganz süße Daisy (DDS3310) von Marianne Design verwendet. Den Stempel finde ich so lieb mit dem kleinen Häschen. Den musste ich mir sofort kaufen als ich ihn entdeckt hatte! Hach, so niedlich! Das Designpapier ist aus dem Pretty Papers Bloc Classic Christmas (PK9113). Da passen die Seiten farblich ganz wunderbar zusammen und sie machen sich auf dieser Kartenart wirklich gut. Die beiden Spruchstempel sind von JM Creation. Coloriert habe ich mit Aquarellstiften.

Mittwoch, 15. Oktober 2014

C.C. Designs Roberto's Santa's Ride

Bei C.C. Designs kamen diesen Monat die neuen Weihnachtsmotive heraus. Heute werfen wir einen Rückblick auf die neuen Roberto's Rascals Motive.

Ich zeige euch deshalb heute eine Karte mit dem tollen neuen Santa's Ride Stempel. Er macht sich nicht nur auf großen Streichholzschachteln gut! Bei so einem fröhlichen Weihnachtsmann kann man doch nur ein fröhliches Weihnachtsfest haben :)

Für meine Karte habe ich SU Cardstock (chili) und Designpapier von Maja Design verwendet. Die beiden Spruchstempel sind aus dem AmyR Stamps Merry & Bright Set und die Tannenbäume Stanzen von Magnolia. Coloriert habe ich wie immer mit Aquarellstiften.

Schaut auf jeden Fall auch auf dem C.C. Designs Blog vorbei!

Montag, 13. Oktober 2014

Marianne Design - Heiligabend

Nachdem ich gestern eine schnelle Marianne Design Karte gezeigt habe, kommt heute die aufwändigere Variante mit Innenleben. Von außen ist sie ähnlich der Karte von gestern, nur dass man dieses Mal von außen ins Wohnzimmer reinguckt. 

Die Rehe finden es auch sehr interessant und luschern mal schnell rein. Ganz schön neugierig die Süßen! 

Oh, es ist ja Heiligabend! Daisy packt gerade ihre Geschenke aus. Bei dem Motiv handelt es sich wieder um einen Card Topper (Schneidebogen). Der passt von der Größe her wieder genau in das Fenster. Das Fenster habe ich erst von außen aufgeklebt, dann die einzelnen Fensterscheiben mit dem Cutter ausgeschnitten und von innen noch ein weißes Fenster gegengeklebt. Gardine und Fensterbank durften natürlich auch nicht fehlen!

Als "Tapete" und "Laminat" habe ich Designpapier aus dem Pretty Papers Bloc Eline's Winter Pastels genommen. Dem Tannenbaum habe ich noch einen kleinen Topf und weiße Kugeln verpasst. Das Vögelchen und Ilex sind ebenfalls von einem Schneidebogen. Das Motiv habe ich weiß gemattet und nur an den Seiten und unten festgeklebt. Oben ist noch Platz für ein Tag.

Auf dieses kann ich meine Weihnachtsgrüße schreiben. In der Karte selbst ist dafür ja nicht mehr wirklich viel Platz. Ich hoffe sie gefällt trotzdem. Ich finde sie sehr niedlich.





Sonntag, 12. Oktober 2014

Marianne Design - Warm Winter Wishes

Heute zeige ich wieder eine Karte die ich für und mit den schönen Produkten von Marianne Design gemacht habe. Es wird wieder winterlich!

Dieses Mal habe ich wieder zu einem der Schneidebögen von Marianne Design gegriffen. Als "Ausblick aus dem Fenster" passen die Bilder einfach wunderbar. Die Fensterstanze habe ich mir auf dem Stempel-Mekka dieses Jahr gekauft, die musste ich einfach haben. Wenn ihr genau hinseht, dann könnt ihr auch erkennen, dass von außen etwas Schnee auf dem Fensterrahmen liegt. Der kleine Vogel ist neugierig und guckt mal kurz rein. Da draußen hat er sein Häuschen, um den Winter gut zu überstehen. Viel mehr brauchte die Karte in meinen Augen an Deko nicht.





Samstag, 11. Oktober 2014

SEME - Grabsteinlaterne

Beim Stempeleinmaleins zeigt Andrea-Schnipsel heute eine Anleitung für eine gruselige Grabsteinlaterne. Eine wirklich tolle gruselige Halloweendeko!

Was meint ihr? Bei mir kommt sie zu Halloween in den Flur, damit es auch schön gruselig ist, wenn die Kinder klingeln kommen ^°°^.

Wo ich die Spinnenweben von letzter Woche noch hier liegen hatte, kamen diese gleich wieder zum Einsatz. Außerdem habe ich noch mit Spinnen- und Fledermausstanzteilen (Memory Box und Martha Stewart) dekoriert. Eine kleine Memory Box Katze wollte auch noch mit rauf.

Von hinten sieht die Laterne vom Rohling her genau so aus wie vorne, nur dass ich hier auf mehr Deko und ein Motiv verzichtet habe. Man sieht sie ja eh nur von einer Seite.

Und hier noch einmal ohne Licht bzw. mit Kerzenlicht. Der Happy Halloween Spruch ist von Inkadinkado (95800K), den finde ich immer noch total schön gruselig. Die Spinnennetze und der Zaun sind Magnoliastempel, die kleine Spinne ist von Art Impressions und die süße gruselige Swiss Pixie Devilish Lucy passte hier hervorragend mit rauf *find*. Halloween kann nun also kommen!

Freitag, 10. Oktober 2014

Marianne Design Kreadiva´s Challenge #03 - Alles geht + Option Baby

Heute startet auf dem Marianne Design Kreadiva´s Inspirations- und Challenge Blog die dritte Challenge mit dem Thema "Alles geht mit Marianne Design + Option Baby". Bis zum 09.11.2014 könnt ihr an der Challenge teilnehmen. Schaut zwischendurch auch auf unserem Blog oder unserer Facebookseite vorbei, denn dort zeigen wir euch regelmäßig Inspirationen mit den schönen Produkten von Marianne Design.

Eigentlich wollte ich die kleine Quietscheente als Hauptmotiv für meine Karte nehmen, aber dann kam alles ganz anders! Kennt ihr das? Ihr wisst genau wie eine Karte werden soll, wenn dann aber alle Komponenten so liegen, wie sie sollen, sieht es einfach nicht aus? Hmpf! Aber dann kam mir die Idee ein Foto meiner süßen Zwillingsnichten mit einzuarbeiten und schwupps ging es. Und die kleine Ente (LR0333) ist natürlich auch mit drauf! Den "Bilderrahmen" habe ich mit einer Craftable Stanze (CR1249) gemacht. Unter dem Bild und der Quietscheente ist noch der Design Folder Dutch Dots (DF3402) zum Einsatz gekommen. Der Spruchstempel (CS0883) sowie das Designpapier (PK9066 Sweet Romance) sind ebenfalls von Marianne Design. Die Spitze habe ich in meiner Sammlung gefunden, die passte farblich perfekt dazu.

Ich hoffe ihr habt alle Zeit und Lust und nehmt an unserer Challenge teil. Natürlich gibt es auch etwas zu gewinnen und zwar einen Preis gesponsert von Marianne Design.

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Marianne Design - Christmas Shopping

Heute geht's weiter mit einer Karte für Marianne Design. Habt ihr die neuen Don & Daisy Stempel schon entdeckt? Die sind soooo niedlich! Für meine Karte habe ich Christmas Shopping Daisy (DDS3346) verwendet.

Sie ist schon ganz fleißig dabei Weihnachtsgeschenke für ihre Lieben zu besorgen. Ich habe sie mit einem Spellbinders Kreis ausgestanzt und mit meiner momentanen Lieblingskreisstanze von MD (CR1248) gemattet. Das Designpapier ist aus dem neuen Arctic Winter Pad von Marianne Design. Die Sternstanzen mussten natürlich auch wieder zum Einsatz kommen und das neue Paper Tape Ice Crystals passte farblich auch sehr gut. Der Spruchstempel ist aus Eline's Scandinavian Bird Clear Stamp Set.

Coloriert habe ich wie immer mit Aquarellstiften. Den Schnee auf dem Motiv habe ich mit dem Clear Star Gelly Roll Stift von Sakura beglittert. Das funkelt total schön und trocknet viel schneller als die Stickles. Apropos Stickles, die habe ich auf die (blauen) Sterne aufgetragen, nachdem ich sie blau eingefärbt hatte.




Mittwoch, 8. Oktober 2014

C.C. Designs Meoples Little Elf

Bei C.C. Designs kamen letzte Woche die neuen Weihnachtsmotive heraus. Heute werfen wir einen Rückblick auf die neuen Swiss Pixies, Animal Crackers & Meoples.

Little Elf läuft nämlich unter Meoples, auch wenn sie sich von der Größe her ziemlich von den anderen Meoples unterscheidet. Sie ist nämlich im Gegensatz zu den Anderen sehr groß! Aber sie ist trotzdem so niedlich mit ihrem Wägelchen. Der Spruchstempel ist aus dem neuen AmyR Stamps Snarky Christmas Set. 

Auf dem Scan kommt der Glitzer leider gar nicht zur Geltung, deshalb hier noch ein Detailfoto. Ich coloriere goldene Flächen jetzt immer erst mit einem Hellgelb, gehe danach mit dem Golden Star Gelly Roll Stift von Sakura darüber und vermale diese Farbe dann noch mit dem Pinsel. Das funkelt richtig toll! Die beigen Tannenbaumkugeln und der Stern sind aus Glitterkarton gestanzt. Das sieht man hier auch ganz leicht. Coloriert habe ich wie immer mit Albrecht Dürer Aquarellstiften.

Schaut heute auf jeden Fall auch noch auf dem C.C. Designs Blog vorbei, da könnt ihr euch noch einmal die anderen neuen Motive ansehen.