Samstag, 17. Oktober 2015

SEME - Triple Layer Card

Beim Stempeleinmaleins zeigt unsere liebe Nadine heute, wie man eine dreilagige Karte - also eine Triple Layer Card - macht. Bei dieser Karte gibt es so viele Möglichkeiten. Ich habe mir ein einfarbiges Designpapier ausgesucht und dieses anschließend mit einem Holzmuster bestempelt, welches den Effekt "Triple Layer" wiedergibt. Schaut euch aber unbedingt auch die Ideen der anderen SEME'ler an. Wie gesagt, es gibt viele Möglichkeiten diese Technik umzusetzen!

Nachdem ich am Donnerstag den tollen neuen Holz-Hintergrundstempel von Marianne Design bekam, war eigentlich klar, dass ich den ganz schnell ausprobieren muss! Also habe ich ich mir ein einfarbiges Designpapier ausgesucht, dieses mit den C.C. Cutters Squares #1 Stanzen in drei verschiedenen Größen ausgestanzt (die Stanzen habe ich dabei ineinander gelegt) und die zusammen gelegten Stanzteile anschließend mit dem Holzmuster bestempelt. Danach habe ich die passenden weißen Layer zurecht geschnitten bzw. den Kartenrohling gestanzt. Die "Weihnachtsbaum" Stanze, die große Schneeflocke, der Eulenstempel und der Pilzstempel sind alle von Marianne Design. Der Spruchstempel ist von Kulricke, der passte da perfekt mit rauf. Eule und Pilze habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert.





Keine Kommentare: