Samstag, 25. Februar 2017

SEME Challenge #85 - Sketch

Heute startet die neue Stempeleinmaleins Sketch Challenge #85 und wir verlosen einen ganz wunderbaren Preis von der Stempel Wunderwelt unter allen Teilnehmern. Die Challenge läuft bis zum 24. März 2017 um 22:00 Uhr. Macht ihr mit?


Endlich kam mein süßer Wee Schneemann (Mr. Frosty) mal zum Einsatz! Coloriert hatte ich ihn bereits Ende Januar und ich war ganz happy, dass ich passend dazu auch Designpapier in meinem Repertoire gefunden habe! Die Farbkombi kam mir ganz einfach so in den Sinn, alles meine Lieblingsfarben :) Der Spruchstempel ist von Karten-Kunst. Witzigerweise hatte ich in genau den passenden Farben auch Holzsterne da, die hier dann natürlich auch unbedingt als Deko zum Einsatz kommen mussten!

Und schimmern tut der Schneemann natürlich auch ganz doll, denn ich habe ihn mit dem Spectrum Noir Clear Glitter Brush bemalt. Ich bin ganz verliebt in den süßen Kerl mit seinen kleinen Bubbelvögeln ♥

Sonntag, 19. Februar 2017

Ein blumiges Bild zum 60.

Neben dem Wildpark Gutschein und einem weiteren Geschenk brauchte ich natürlich für Mamas Geburtstag auch etwas mit einer 60 drauf. Es war ja immerhin ein ganz besonderer Geburtstag! Auf die Wildparkkarte wollte ich keine 60 kleben, deshalb habe ich noch einen blumigen Gruß gestempelt und eingerahmt.

Eigentlich wollte ich erst einen Kranz aus Blättern machen, da mich die Treppenkarte aber so viel Zeit gekostet hat und ich Freitagabend auch nicht so richtig fit war (da hatte sich meine Erkältung schon angekündigt *hmpf*) habe ich umdisponiert und mir das SU Set "So viele Jahre" geschnappt. Das habe ich mir letztes Jahr gekauft, weil ich es sooo schön fand mit den Blümchen im Aquarell-Look. Und perfekt, dass da auch Zahlen bei sind! Die Zahlen habe ich nach dem Stempeln per Hand ausgeschnitten, das ging auch echt ganz gut. Für diese Art von Stanzen bin ich ja immer zu geizig!

Das blumige Bild habe ich anschließend in einen 13 x 18cm Bilderrahmen vom Möbelschweden gesteckt. Das "Glas" habe ich einfach weggelassen, denn die Zahlen habe ich mit 3D Pads befestigt. Die sollten sich ein wenig abheben. Wie gesagt, es war ja ein besonderer Geburtstag :)

Samstag, 18. Februar 2017

Ein Wildpark-Gutschein

Heute hat meine Mama Geburtstag. Gewünscht hat sie sich einen schönen Tag mit der Familie. Nachdem meine Schwägerin und ich ein bisschen hin und her überlegt haben, es sollte ja auch für unsere Nichten passend sein, haben wir uns überlegt, dass wir alle zusammen in den Wildpark Lüneburger Heide gehen könnten. Den Termin stimmen wir dann später gemeinsam ab. Es musste also ein passender Gutschein her!

Und wenn man doch schon selbst Karten macht und viele Tierstanzen hat, dann kann man sich doch mal austoben ;) Auf Zäune habe ich absichtlich verzichtet. Dass man in den oberen Bereichen noch den Kraft Cardstock hinter dem Gras sieht ist übrigens so gewollt, das sollen die Wege im Park sein. Da ich keine passende Stallstanze hatte, habe ich einfach eine Scheune genommen, so schön in Schwedenrot *gg*.

Eine Treppenkarte war für meine Idee am besten geeignet. Das Rentier, das Reh, der Bär, der braune Hase und die Scheune sind von Marianne Design. Das Schaf, die Ameisen, die Sonne und die Maus/Ratte sind von QuicKutz, Fuchs und Hase (weiß) sind von Penny Black, die Tannen, der Ast und der Bienenstock sind von Magnolia und der Rabe ist von C.C. Designs. Gras- und Blümchenstanzer sind von Martha Stewart und der Wolkenprägefolder ist von SU. Ich bin gespannt wie dieses Geschenk ankommen wird!

Euch allen ein schönes Wochenende ♥

Mittwoch, 15. Februar 2017

Mein kreativer Monat - Januar 2017

Bei Annas Art läuft auch in diesem Jahr wieder die "Mein kreativer Monat" Aktion und ich bin natürlich wieder mit dabei. So habe ich jeden Monat eine Collage mit all meinen Karten und Projekten.

Januar 2017

Dienstag, 14. Februar 2017

Alles Liebe zum Valentinstag

Am Wochenende fiel mir auf, dass ich dieses Jahr gar nichts zum Valentinstag gemacht habe. Normalerweise machen mir die Karten immer sehr viel Spaß, aber irgendwie hatte ich dieses Jahr einfach keine Lust. Oh je, meine Mum bekommt doch immer einen kleinen Gruß und Sven natürlich auch. Also habe ich mich am Sonntag hingesetzt und überlegt womit ich schnelle Valentinsgrüße machen könnte. Da ich gerade wieder bei cats on appletrees bestellt hatte, habe ich einfach mal meine vorhandenen Stempelchen hervorgeholt und damit gespielt.

Warum nicht mal Pinguine zum Valentinstag verschenken? Mit roten Herzchen passen sie doch perfekt auch zu diesem Anlass. Und endlich habe ich die süßen Motive auch mal eingeweiht! Ob gestapelt oder nebeneinander gestempelt, ich finde sie einfach goldig.

Dieses Tag habe ich für Sven gemacht. Ein großer und ein kleiner Pingu = Sven und ich und auf dem Herzchen Charm steht "love", das passt doch.

Gestapelte Pingus sind auch sehr knuffig :) Diese habe ich meinen Eltern geschickt. Ja, meine Ellis bekommen eigentlich jedes Jahr Post zum Valentinstag von mir! 

Das dritte Tag bekommt meine liebe Arbeitskollegin, weil sie immer so nett ist und meine private Post mit zum Briefkasten nimmt. Das ist nicht selbstverständlich und dafür möchte ich mich heute mal bei ihr bedanken =)

Die Tags habe ich mit den Die-namics Tag Builder Blueprints 5 gestanzt. Und ich habe festgestellt, dass ich vollflächige Motive am besten auf dem flüsterweißen Papier von SU abstempeln kann. Nun freue ich mich schon auf meine neuen "coa" Stempel *hihi*.

Sonntag, 12. Februar 2017

Noch eine Schnipselkarte

Zurzeit befinde ich mich kreativ im Winterschlaf, aber ich habe es immerhin geschafft aus dem Rest Washi Papier eine weitere Schnipselkarte zu machen. In der letzten Woche habe ich die tollen neuen Osterstempel und -stanzen von JM Creation erhalten, da musste ich doch unbedingt mal testen!

Den Frohe Ostern Schriftzug finde ich superklasse, der ist so niedlich gemacht. Und da es sich um zwei Stanzen handelt, kann man sie beliebig nebeneinander, übereinander oder sonst wie stanzen :) Auch der Hase ist total süß, ich mag ja Hasen total gerne. Und die ältere Nahtstanze setze ich ja immer wieder gerne ein. Hier passte auch ein buntes Twine perfekt.

Samstag, 4. Februar 2017

SEME - Schnipselkarte

Beim Stempeleinmaleins zeigt unsere liebe Nadine heute, wie man eine Karte aus Papierstreifen - wir haben sie Schnipselkarte getauft - machen kann. Perfekt für die Resteverwertung...

... oder abgewandelt zur Nutzung eures Washi Tapes. Gerade diese Woche habe ich mir beim Aldi (Nord) eine Packung mit tollen Washi Tapes mitgenommen (siehe oben). Im Laufe der letzten Jahre konnte ich immer schwerer an einigen tollen Rollen vorbei und habe sie mitgenommen, doch nie hatte ich die richtige Anwendungsidee - außer als Deko für Briefumschläge, was eigentlich viel zu schade ist, denn die tut man ja weg. So habe ich anstatt Papierstreifen zu schneiden, einfach mein Washi Tape für die Schnipselkarte verwendet und bin mit dem Ergebnis zufrieden. 

Für meine Karte habe ich die Viel Glück und die Genähte Linien Stanzen von JM Creation, eine Kleeblattstanze von C.C. Designs, einen kleinen Sternchenstanzer und Twine verwendet.