Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Samstag, 30. September 2006

Stempelfreitag

Gestern hatte ich gaaanz lieben Stempelbesuch. Carola, Coni & Andi und Nicole waren hier! Wir Mädels waren kreativ, die Männer haben sich mit X-Box und PC beschäftigt. Nachdem wir zuerst lecker Essen vom Griechen geholt und uns gestärkt hatten, waren wir Mädels dann am stempeln und klönen. Wir hatten wieder einen wundervollen Tag, den wir hoffentlich schon bald wiederholen werden ;). Hier sind meine Karten, die ich gestern gemacht habe:

An diesem Motiv habe ich irre lange coloriert. Es hat mir aber auch Spaß gemacht die Karte zu basteln, gerade wo ich mir vorgenommen habe, dass ich meine House Mouse Stempel wieder mehr benutzten möchte ;).

Und das ist die zweite Karte, die habe ich gestern Abend noch angefangen gehabt, aber heute erst zu Ende gemacht. Irgendwie habe ich total wenig geschafft, aber ich habe mir nebenbei auch noch ein paar Abdrücke von Nicoles House Mäusen gemacht und ansonsten wohl mehr gequatscht als gestempelt *hihi*.

Heute habe ich eine Mail von Nicole erhalten. Dieses Foto war im Anhang:

Das ist ein kleiner Vorgeschmack auf meine neuen Prima Flowers, die ich vor zwei Wochen bei Nicole mitbestellt hatte. Der Umschlag kam gestern an, als sie bei mir war *lol*. Auf dem Foto ist unschwer zu erkennen welche Farben es mir im Moment richtig angetan haben oder? GENAU! Rosa und grün, ich liebe diese Farbkombination einfach *schwärm*.

UND ich habe noch eine tolle Neuigkeit! Bei mir kam gestern ein Zollbescheid ins Haus geflattert und mein erstes QuicKutz Alphabet KAM NUN DOCH NOCH AN! Ich konnte es gestern ja kaum fassen, dass der Umschlag nach 8 Wochen ENDLICH beim Zoll ist *hüpffreu*. Am Montag hole ich dann also mein Frankie Skinni Mini ab und habe somit nun zwei QuicKutz Alphabete, ist ja wieder typisch :P

Donnerstag, 28. September 2006

Endlich ein Alphabet!!

Ich weiß nicht, ob es ihr es schon mitbekommen habt, aber ich hatte Anfang August ein Megaschnäppchen bei eBay USA gemacht, das Frankie Alphabet für die QuicKutz für echt wenig Geld. Leider ist dieses Alphabet nie bei mir angekommen und es wird wohl auch nicht mehr kommen, nach mittlerweile über 7 Wochen... Jedenfalls hat mich das total traurig gemacht, weil ich ja gerade mit dem Scrappen angefangen habe und mich soo sehr auf das Alpha gefreut hatte :*(. Nun ja, am Freitag habe ich mir die neue rosa QuicKutz Squeeze mit dem Alphabet Moxie gegönnt. Nun habe ich eine richtig gut funktionierende Stanze und ein echt schönes kleines Alphabet und das Paket kam auch an und zwar heute!! Ich habe die neue QK und das Moxie natürlich gleich gestest und auch schon etwas zu zeigen. Hier ist meine Karte:

Und hier das ganze Moxie Alphabet:

Ich bin echt froh, dass ich nun auch ENDLICH ein Alphabet habe und bin gespannt wo es ab jetzt überall zum Einsatz kommen wird ;)

Montag, 25. September 2006

Werke vom Wochenende

Heute Abend habe ich eine Karte für eine liebe Freundin gemacht. Erst hatte ich gar keine rechte Idee was ich denn für eine Karte machen könnte, aber dann hatte ich DEN Einfall und habe angefangen. Mir gefällt die Karte sogar sehr gut. Hier ist sie:

Ich wollte gerne mal das Stempeln und das Scrappen verbinden und das ist dabei heraus gekommen :).

Gestern bzw. eigentlich war es vorgestern *gg* war ich zu Besuch bei Coni, wir haben zusammen mit Carola gestempelt. Wir hatten sehr viel Spaß zusammen und ich freue mich, dass wir uns morgen schon wieder sehen, wenn auch nicht zum stempeln. Ich habe am Samstag dann auch meine neuen Darcie's Stempel bekommen und habe gleich ein paar davon eingeweiht! Hier sind die drei Karten, die ich bei Coni gestempelt und heute zu Hause fertig gemacht habe:

Alles in allem ein sehr produktives Wochenende ;) Wie gut, dass ich am Freitag schon alle Karten für meinen Job getippt hatte, so konnte ich das WE mal richtig genießen! Schade, dass es schon vorbei ist.

Freitag, 22. September 2006

Mein Bastelreich

Mein Schatz und ich waren gestern endlich mal wieder bei Ikea :) Leider kriege ich ihn nicht so oft überredet mit mir dahin zu fahren und alleine macht es mir keinen Spaß, ABER gestern hatte er Erbarmen mit mir *kicher*. Ich brauchte unbedingt noch zwei Stempelläden und ein paar andere Kleinigkeiten und so waren wir ein bisschen shoppen. Gestern habe ich dann die neuen Aufbewahrungskartons zusammen geschraubt und heute die zwei neuen Stempelschubladenkästen zusammen geschraubt und -gehämmert. Die armen Nachbarn... Als ich fertig war musste ich nur noch einen Platz für die neuen Stempelschubladen finden. Wer schon einmal bei uns zu Besuch war weiß, dass in dieser Wohnung das Arbeitszimmer leider der kleinste Raum ist... nun ja, aber ich habe eine gute Lösung gefunden und bin auch sehr zufrieden! Da ich bisher noch keine Fotos der neuen Wohnung "veröffentlicht" habe, wir aber jetzt schon seit dem 18.03. hier wohnen, habe ich soeben mal ein paar Fotos von meinem Bastelreich gemacht und die möchte ich euch hier zeigen! Los geht's:

Hier seht ihr meine Seite des Arbeitszimmers! Sven sitzt auf der anderen Seite und hat den gleichen Tisch wie ich, nur in die andere Richtung gedreht :) Geradeaus das Stück ist mein Computerplatz. Hier sitze ich immer wenn ich Mails schreibe, chatte, Blogeinträge verfasse *lach*, arbeite und WoW zocke. Auf der langen Seite des Tisches bastele ich.

Hier seht ihr die linke Seite unseres Arbeitszimmers, hinter meinem Schreibtisch und daneben :P Links im Bild sind auch die neuen Stempelläden zu sehen, denn das war der einzige freie Platz, den ich noch hatte. Die 2 unteren Schubladenkästen sind die Neuen, der darüber mit den kleineren Schubladen ist noch dazu gekommen, aber der stand vorher woanders und zwar hier:

Dort habe ich also eine Lade weggenommen und dafür stehen dort jetzt die neuen schwarzen Kästen von Ikea! In diesen Schubladen befinden sich übrigens meine Stempel! In dem 9er Schubladenkasten ist Zubehör. Rechts im Bild seht ihr meine 4 neuen Gläser, noch sind sie leer, ABER es kommen bald noch ein paar Prima Flowers bei mir an *kicher*. Dann sind diese Gläser nicht mehr leer!
Wenn ihr auf die untere rechte Ecke achtet, hier kommt der Turm:

In diesen Schubladen befinden sich ebenfalls Stempel! Links seht ihr die Ecke meines Schreibtisches und rechts geht es raus in den Flur ;) Die neuen Stempelläden hinter meinem Schreibtischstuhl sind übrigens auch schon zum Teil mit Stempeln gefüllt. Jetzt wisst ihr also wie ich all meine Schätze zu Hause lagere! Ich habe aber noch zwei weitere Fotos, weil es so schön ist.

Hier habe ich zwei Pinnwände, an die hänge ich immer mal wieder neue schöne Karten, die ich bekommen habe. Aber auch manch gekaufte Karte hängt dort, weil sie einfach süß ist :). Ach ja, den neuen Platz meiner Eyeletmaschine und meiner QK seht ihr hier auch, da kommt bald noch eine rosa QK dazu!! Ganz links im Bild ist ein Stückchen meines Lagers vom Onlineshop zu sehen.

Und hier noch ein Blick neben meine PC-Ecke. Das Regal oben beinhaltet alle möglichen Embellishments, die ich für mein Hobby brauche, meine zwei schwarzen Ordner, in denen ich meine Stempelgummis sammele (die auch schon platzen) und ein paar CDs. In den Eimerchen darunter befinden sich Stifte und Scheren und auf dem Regal darunter stehen meine Prima Flowers und andere Blümchen in Gläsern.

Unter meinem Tisch befinden sich natürlich noch einige Schubaldenkästen in denen ich Papier und alles mögliche andere lagere... man braucht ja als Stempler leider wirklich VIEL Platz für sein Hobby.

So, das war eine kleine Einführung in mein Bastelreich! Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht das alles mal zu sehen ;)

Mittwoch, 20. September 2006

Imagination of our youth

Heute Abend habe ich mich an ein neues Layout gesetzt, eine Idee hatte ich noch zu einem Foto aus meiner Kindheit. Ich musste gestern feststellen, dass mein Scrapbookalbum zu kleine Hüllen hat. Anstatt 30,5 x 30,5 cm hat es 30 x 30 cm große Hüllen und somit passen meine LO's gar nicht in das Album *grummel*, aber ich wollte trotzdem noch dieses eine LO scrappen. Ich muss sagen, dass es mir wieder sehr viel Spaß gemacht hat, dass es dieses Mal aber auch wieder eine Weile gedauert hat, bis ich mich für die Materialien und die Zusammensetzung entschieden hatte. Nachdem ich das LO nun fertig habe, tun mir die Fingerspitzen total weh, ihr werdet gleich sehen warum! Ich selber bin wieder sehr zufrieden mit dem Layout, ich hoffe euch gefällt es auch :) So, hier kommen nun die Bilder!

Jetzt wisst ihr, warum mir die Finger so wehtun, ich habe alle Knöpfe angenäht. Das war zwar eine Schweinearbeit, aber ich finde es hat sich gelohnt. Jetzt werd ich aber auch mal schnell ins Bettchen verschwinden, ich muss morgen wieder arbeiten :).

Montag, 18. September 2006

Mein 2. Layout und Gesamteindruck

Tatsächlich habe ich es heute geschafft noch das Zweite zu meinem gestrigen Layout zu ersellen. Dieses Mal hatte ich überhaupt keine Schwierigkeiten zu entscheiden was wie und wohin soll und das Foto habe ich sogar auch relativ schnell auf dem PC gefunden :) Das Gute an dem Foto ist, dass ich wieder auf der linken Seite stehe und Bianca rechts. Es ist zwar schon fast 3 Jahre alt, aber ich fand es einfach so passend!

Leider habe ich so meine Probleme die LO's ordentlich zu fotografieren... wie man sieht *hust*. Ich habe aber noch ein paar Bilder von beiden LO's gemacht, die möchte ich hier auch noch zeigen!

So, nun habt ihr einen Gesamteindruck von beiden LO's. Ich muss sagen, dass mir das Scrappen wirklich viel Spaß gemacht hat und ich schon eine Idee für das nächste LO habe! Das Foto dafür habe ich hier schon liegen, auch das Papier *kicher*.

Mein 1. Layout

Ich habe heute das erste Mal ein Layout gescrappt. Das Papier und die Embellishments habe ich mir in den letzten Wochen und Monaten zusammen gekauft, nur hatte ich leider nie den Mut mich an so ein Layout zu wagen. Nachdem ich mir heute im Internet viele Layouts angesehen habe, habe ich beschlossen, dass heute der richtige Tag ist, um all meinen Mut zusammen zu nehmen und ein Layout zu machen! 12 x 12" und in meinen absoluten Lieblingsfarben hellrosa und olivgrün. Ich habe also meinen PC auf Fotos durchforstet und mich für ein ganz Niedliches von meiner besten Freundin und mir entschieden. Ich habe das Bild schwarzweiß gefärbt und dann ging es los! Nach viiiieeeelen Überlegungen hatte ich dann endlich DIE Idee und habe mein Layout langsam aber sicher immer weiter gescrappt. Ich muss sagen, dass es mir wirklich total viel Spaß gemacht hat und ich auch schon eine Idee für das 2. Layout habe, welches daneben abgeheftet werden soll. SO, nun zeige ich euch aber erstmal das Ergebnis!

Morgen, wenn alles richtig getrocknet ist, werde ich versuchen noch ein besseres Bild hinzukriegen! Auf der Riesenblüte links unten habe ich zwei kleine rosa Miniknöpfe aufgeklebt und oben rechts, auf die gestanzten Blumen, ebenfalls :) Die Kleine links auf dem Foto bin übrigens ich *hihi*.

Sonntag, 17. September 2006

Halloween-Mäuse

Seit circa einer Woche bin ich in einer House Mouse Stempelgruppe Mitglied. Ich habe wirklich viiiieeele House Mouse Stempel, die im letzten Jahr durch die Szenestempelei viel zu kurz gekommen sind und da dachte ich, dass diese Gruppe eine Herausforderung für mich ist. Szenen mit House Mäusen sind mir leider immer nicht so gut gelungen bisher...

Gestern Abend hatte ich dann eine Idee für eine House Mouse Halloweenkarte und habe losgelegt. Heute Morgen habe ich sie fertig gemacht und ich denke, dass sie gut geworden ist :). Dann kann das House Mouse stempeln ja wieder losgehen *hihi*. Hier ist die Karte:

Jetzt habe ich so viele Szenen gemacht in letzter Zeit, dass ich gerade etwas ausgelaugt bin... mal sehen, ob ich heute noch etwas zustande bringen kann.

Samstag, 16. September 2006

Eine Woche nach dem Mekka...

Kaum zu glauben, dass das Stempel-Mekka schon wieder eine Woche her ist, die Zeit rennt... Langsam fangen die Erinnerungen wieder an zu verblassen :( Ich war in der letzten Woche aber natürlich auch kreativ. So viele neue Stempelchen wollen benutzt und eingeweiht werden, also habe ich damit angefangen ;). Ein paar "Werke" habe ich ausgewählt, die möchte ich euch hier zeigen, den Rest findet ihr wie gewohnt auf meiner Webseite!

Diese Karte war eine der Ersten, die ich mit meinen neuen Stempeln gemacht habe, allerdings ist die PB Maus nicht vom Mekka, sondern am Montag kam die neue Lieferung an *zwinker*. Die Herbsttür hatte ich mir ja vor einer Weile bei Ebay gekauft und nun habe ich endlich das Zweitmotiv!

Die zweite Karte, die ich euch zeigen möchte, habe ich gestern gemacht. Nachdem ich meine Weihnachtskartenliste angelegt hatte, war ich plötzlich in Weihnachtsstimmung und habe gleich vier neue Motive eingeweiht. Der Kamin (Penny Black) ist vom Stempel-Mekka, der Teddy aus der neuen PB Lieferung, das Zimmer und das Bottlecap Motiv aus meiner eigenen Collection.

Und die dritte Karte habe ich gestern Abend bzw. heute Nacht gemacht. Ich wollte unbedingt noch ein bisschen kreativ sein, da habe ich dann noch bis 2h gebastelt :) Ich habe wieder zwei Stempel eingeweiht. Der kleine Precious Moments Stempel mit den beiden Mädchen gehört in ein Moosgummi Set und da diese Stempel so klein sind, finde ich es immer schwer etwas damit zu gestalten. Nun habe ich aber auf dem Mekka dieses schöne Stempelgummi von Fabella abgekauft und siehe da, schon kam mir eine Idee!

Das Papier (Kartenrohling) ist übrigens auch vom Mekka *zwinker*.

Jetzt bin ich gespannt was mir an diesem Wochenende noch für Ideen kommen. Nächste Woche wird es leider wieder stressig, da muss ich wieder arbeiten und werde wohl leider nicht so viel Zeit haben um kreativ zu sein, daher möchte ich den heutigen Tag auf jeden Fall nutzen und morgen vor und nach dem Raid :)

Samstag, 9. September 2006

Stempel-Mekka 2006

Nun ist das Stempel-Mekka für mich auch schon vorbei! Heute morgen um zwanzig nach sechs ging es los (nach einer zweistündigen Nacht, um halb fünf bin ich aufgestanden) Nicole abholen. Als wir Nicole dann im Auto hatten, mussten wir eben doch nochmal zu ihr fahren, weil ich die Adresse von der Hagener Stadthalle nicht aufgeschrieben hatte. Nachdem Nicole uns die Adresse schnell aus dem Internet besorgt hatte wusste das Navi auch den Weg und es ging richtig los ;). Um viertel vor neun waren wir dann schon in Hagen auf dem Parkplatz der Stadthalle und es war total kalt. Um kurz nach neun trafen wir die ersten Stempelmäuse und SB-Fun'ler auf dem Parkplatz. Es wurden Post und auch Pins und Co. getauscht. Gegen halb zehn stellten wir uns dann an die lange Schlange, denn Nicole hatte noch keine Karte. Sie entschied gestern Abend, als sie bei mir zu Besuch war, dass sie doch unbedingt fahren wollte und hatte uns dann gefragt, ob sie mitfahren könne. KLAR!

Als die Messe dann die Tore öffnete standen wir noch eine Weile an und gingen dann gemütlich zuerst zur StempelBar, meine Vorbestellung abholen. Danach sind wir gleich zur Stempelburg, haben Renée und Bernd begrüßt, ein paar Stempelchen ausgesucht, noch ein wenig mit Renée gequatscht und dann sind wir in der Menschenmenge verschwunden, haben zuerst noch das Scrapbook Center unsicher gemacht und sind danach einfach so von Stand zu Stand gegangen. Die Luft wurde natürlich schon nach einer Stunde total schrecklich und um halb eins hatten wir auch schon volle Tüten und sind erstmal zum Auto gegangen. Von 13h bis 14:45h hatte ich dann meine Gruppentreffen (Stempeln und mehr, Stempeltreff und Sketchbook-Fun). Wir waren schon wie erschlagen, aber haben wacker durchgehalten, ein bisschen die Füße geschont, uns ausgeruht und um viertel vor drei haben wir uns noch einmal ins Getümmel gestürzt. Wir sind natürlich auch noch fündig geworden, gegen 16h sind wir dann aber aufgebrochen.

Ich bin immer noch total erschlagen, aber ich fand das Mekka wie immer schön. Endlich mal wieder alle treffen, die neuen Leute kennen lernen und natürlich noch die Stände und schöööönen Stempelchen und Co. dazu *hehe*.

Nun ein paar Fotos ;)

Meine Ausbeute vom Scrapbook Center. Die Riesenstoffblüten hatten Nicole und ich je im 12er Set gekauft und geteilt. Im zweiten Durchgang habe ich dann noch die "Zutaten" für ein Bookworks Album (bzw zwei) und zwei weitere Alben zum bescrappen gekauft. Die kleineren rosa Blüten habe ich von Nicole geschenkt bekommen.

Meine Einkäufe aus der StempelBar. Den Wiesenbären und den Sonnenblumenbären hatte ich vorbestellt, der Rest ist so im Laufe der Messe in meine Tasche gewandert. Mein Stempelsetzer ist kaputt gegangen (war ein selbst gemachter), an dem neuen ChrisBär Stempel konnte ich einfach nicht vorbei gehen, das Enten Stempelgummi ist auch soo niedlich (auf dem Bild kaum zu sehen), ein paar neue platte Bottlecaps wollte ich als Nachschub für Weihnachten kaufen und die grünen Stoffbüten mussten auch noch mit! Das Stempelgummi (rosa/schwarzes Bild) gab es als Schenki!

ChrisBär Plüschi hatte ich auch vorbestellt! Den habe ich von meinem Schatz heute geschenkt bekommen. Ist er nicht knuffelig??

Beim Stempelparadies hatte ich die beiden Whale of Punch Motivstanzer vorbestellt, der Tagstanzer war auf 10 Euro reduziert. Das Papier hatte ich noch bei den Schnäppchen gefunden, es handelt sich um vier Sets zu je 1 Euro. Das pastellige Set habe ich dreimal genommen.

Ohh jaaa, diese Stempel habe ich alle geschenkt bekommen! Ich hatte ja bei der Stempelburg den 1. Preis bei der Kartenaktion gewonnen und das war ein Gutschein über 50 Euro. Da alle diese Penny Black Stempel nicht mehr zu haben sind (grr, die stellen die Produktion bei immer mehr süßen Motiven ein), habe ich bei Renée dann mal alle retired Stempel rausgesucht, die ich unbedingt noch brauchte *hehe*. Ich muss sagen, dass ich mich unheimlich über den Gewinn freue!!

Natürlich habe ich in der Stempelburg auch noch etwas so gekauft! Den kleinen Boo Geist von Whipper Snapper wollte ich schon sooo lange haben und nachdem Coni und Carola gestern hier waren und ihre neuen House Mäuse mit hatten, musste ich dann ja auch die Raupenmaus haben! Aber nur, weil Nicole mich verführt hat, sie hat mir nämlich den Karottenmaus Stempel geschenkt!! Auch die kleinen blau/grünen Knöpfe habe ich von ihr bekommen, das war wie Weihnachten und wirklich nicht nötig, aber ich freue mich natürlich SEHR!! Die rosanen und grünen Knöpfe gab es bei Sirius Hobby und die Klebepünktchen bei der Stempelfee.

Ein paar Stempelgummis habe ich mir noch ausgesucht. Den Kühlschrank, den kleinen Knochen und den Hundehaufen vom Stempelei, den Hundi vom Besseren Eindruck (der passte so gut zum Hundehaufen, finde ich) und den Strandkorb habe ich für 1 Euro vom Kaleidoskop Grabbeltisch :P.

Auch wenn es keine direkten Mekka-Einkäufe waren, zeige ich dieses Bild hier trotzdem. Die Stempelgummis ("von oben Szene" und Haus mit Vorgarten) habe ich gebraucht von Fabella gekauft und den Teddy von Sajung.

Das hier sind all die Pins & Co. die ich heute ertauscht habe. Und unten seht ihr noch die ATC's, TC's und eine Szenekarte, die ich ebenfalls bekommen habe! Ich finde die ertauschten Werke wirklich klasse und schaue mal, welche Pins dieses Jahr noch mit an meine Pinnwand kommen ;) Langsam geht mir der Platz aus...

Ich würde sagen, dass sich das Mekka für mich auf jeden Fall wieder gelohnt hat, auch wenn ich mir mehr Szenestemplerbedarf vorstellen könnte. Na ja, ich bin ja trotzdem gut fündig geworden *kicher*. Nun heißt es erstmal SACHEN BENUTZEN!! Habe schon das Meiste in meine Schubladen einsortiert, natürlich nicht meinen ChrisBär Plüschi, der sitzt hier bei mir und bloggt mit *lol*.

Noch ein großes Dankeschön an Nicole, auch wenn wir uns erst seit gestern privat kennen, hat es mich sehr gefreut, dass sie heute mit uns in Hagen war und ich bin mir sicher, dass wir uns noch oooft treffen werden ;). *knuffels*. Das zweite grooooße Dankeschön geht an meinen Schatz, der heute seinen Tag geopfert hat, um mit zum Stempel-Mekka zu fahren, obwohl es eigentlich nicht seine Welt ist. Danke Schatz *knuuutsch*.