Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Sonntag, 31. Dezember 2006

Wünsch' euch einen guten Rutsch!

Heute ist der letzte Tag im Jahr und ich kann wieder gar nicht glauben wie schnell die Tage, Wochen und Monate an mir vorbei gerauscht sind. Wir sind heute Abend bei guten Freunden eingeladen, es gibt lecker Tortillas und wir werden bestimmt so viel Spaß haben wie im letzten Jahr :) Vielleicht kann ich euch morgen sogar ein paar Fotos zeigen, wer weiß?!

Zum Ende des Jahres muss ich euch noch etwas Verrücktes erzählen, wenn ich schon nicht mehr zum basteln kam heute... aber vielleicht schaffe ich ja gleich noch etwas *gg*. Ich hatte mir zu Weihnachten ja die lila Basteltasche von AMM bei Ebay USA gekauft. Die Tasche war neu und OVP, doch als ich sie am Freitag bekam, da fehlte die coole Schublade, die unten in die Tasche gehört... Ich war so sauer, weil ich fast vier Wochen auf meine Tasche gewartet hatte und anstatt dass der Verkäufer mir einfach eine lila Ersatzschublade schickt, sollte ich die Tasche zurück nach USA schicken, damit ich eine Neue bekomme. Ich finde das wirklich dämlich, so hätte ich das mit meinen Kunden bestimmt nicht geklärt, daher habe ich dann AMM direkt angeschrieben, aber es ist ja das lange WE jetzt dazwischen. Ich war jedenfalls so angenervt und werde die lila Tasche einfach so behalten, dann eben OHNE Schublade (es sei denn AMM schickt mir noch eine zu, immerhin ist es ja ein Herstellungsfehler, wobei ich daran ehrlich gesagt nicht glaube). Na ja, jedenfalls habe ich mir dann also gestern NOCH eine Tasche gekauft! Die Neue ist rosa/braun. Zwischen den beiden Farben hatte ich eh geschwankt und nun habe ich bald beide! Da ist auch eine Schublade drin und ich habe sie zu einem super Preis bekommen. Also habe ich bald das hier *LOL*:

Wobei die lila Tasche ja schon hier steht... mit leerem Schubladenfach, wie man so schön auf meinem bearbeiteten Bild sehen kann *prust*. Da ich ja eh immer viel zu meinen Basteltreffen mitnehme werde ich schon beide Taschen vollkriegen! In die Eine kommen dann unten eben meine Stempel rein! Ja, aber das musste ich euch unbedingt noch erzählen, so schnell kommt man zu 2 Taschen *ts*.

So nun wünsche ich euch allen einen superguten Rutsch ins neue Jahr und für 2007 nur das Beste!

Samstag, 30. Dezember 2006

Das Layout ist fertig

... und ich freue mich schon auf 2007. Das Jahr 2006 meinte es nicht gut mit mir, aber 2007 kann nur besser werden. Ab dem 02.01. arbeite ich endlich in Festanstellung in einer Hausverwaltungsfirma in Lüneburg. Das bedeutet zwar, dass ich irre lange Fahrzeiten habe, aber alles ist besser als zu Hause zu hocken! Klar habe ich den Onlineshop und den behalte ich auch *gg*, aber es ist nicht das Gleiche. Die neue Arbeit bedeutet natürlich auch viel weniger Freizeit, d.h. ihr dürft euch nicht wundern, wenn ich dann in der Woche immer etwas untertauche und nicht mehr so viel zeigen kann wie dieses Jahr.

Soo, nun aber wieder zur kreativen Seite in meinem Leben *grins*. Ich habe am Donnerstag mein neues QK Alphabet "Ginger" (Xmas Schenki von meinen Ellis) erhalten und natürlich musste ich es gleich testen:

Für ein "Mini" ist das Alphabet echt riesig, aber ich finde es wunderschön. An die wirklich filigranen Buchstaben musste ich mich anfangs allerdings gewöhnen, da ich sonst nur dickere Buchstaben besaß ;).

Ich hatte euch ja von den Weihnachtsgeschenken für meine engsten Freundinnen erzählt und die möchte ich euch heute zeigen! Da ja mittlerweile alle Mädels ihre Schenkis aufmachen durften, kann ich euch die Bilder nun auch mit gutem Gewissen zeigen *kicher*.

Dieses Post It Buch habe ich für meine beste Freundin Bianca gemacht. Ich habe immer versucht die Bücher von den Farben her an die Geschmäcker meiner Freundinnen anzupassen. Bei Bianca war es etwas schwer, weil sie wie ich sehr auf schwarz steht, aber ein schwarzes Buch wollte ich nicht machen. Also gab es das schöne Papier mit den lieben Worten für sie als Einband!

Und so sehen die Post Its von innen aus. Ich habe immer zwei kleine Umschläge für z.B. Briefmarken, Zettelchen, Adressen, etc. auf die linke Seite geklebt und rechts den großen Block. Bianca hat einen schwarzen Stift bekommen *gg* damit wenigstens irgendetwas schwarz ist!

Das maritime Post It Buch hat meine Freundin Carola bekommen. Ich weiß ja wie sehr sie Leuchttürme, Fische und das Maritime mag und daher war ich sehr froh, dass ich dieses Papier von K&Company hatte :)

Wie gesagt von innen sind die Büchlein alle relativ gleich, nur farblich natürlich anders. Die Bücher sind alle etwas größer als DIN A6. Die Cover habe ich übrigens aus Finnpappe gemacht und dann mit Scrapbookpapier "bezogen".

Meine Freundin Coni hat dieses Büchlein von mir bekommen. Ich weiß ja wie sehr sie rosa mag und da fand ich das Papier von Scissor Sisters total passend.

Die Vorlage für die Bücher bekam ich übrigens mal bei einem Post It Book Ketting via dem Penny Black Fanclub :) Da bekam ich aus den Niederlanden ein ähnliches Post It und ich fand es so genial mit dem großen Block! Ach ja, das war ja auch noch so eine Sache, als ich die kaufen wollte gab es erstmal nur 3 Stück, ich brauchte aber 6 *kreisch*. Glücklicherweise gab es sie in einem anderen Geschäft dann auch!Für meine Freundin Nicole habe ich dieses blaue Büchlein gemacht. Da ich Nicole noch nicht soo lange kenne, musste ich erstmal grübeln welche Farben ihr denn gefallen könnten, aber ich habe schon gehört, dass ihr das Buch total gut gefällt *freu*.

Meine Freundin Simone bekam von mir dieses Büchlein! Ich fand die frischen Farben total schön und ich hatte bei ihr in der letzten Zeit auch immer so knallige Farben gesehen, wenn sie etwas Gescrapptes gezeigt hatte ;)

Und meine Freundin Stephie bekam dieses Post It Buch von mir. Das war übrigens das erste Buch, welches ich von allen gemacht hatte :) Wie ihr seht habe ich wirklich viel Wert darauf gelegt, dass keines der Bücher gleich wird, weil es (obwohl es für alle das Gleiche war) doch für jede individuell sein sollte.

Ja, das waren meine Post It Bücher. Nach diesen 6 ging mir die Finnpappe aus, ich brauchte aber noch ein Geschenk für eine weitere Freundin... also habe ich nachgedacht und dann fiel mir ein Notizbuch in die Hände, welches ich mal zum bescrappen gekauft hatte.

So kam es also dazu, dass meine Freundin Tini ein anderes Büchlein bekam. Ich hatte ja schonmal so ein Buch bescrappt und wusste daher schon über die Schwierigkeiten bescheid. Die Gummis waren nämlich schon auf dem Cover und die konnte ich ja schlecht überkleben, also musste alles sorgfältig zurechtgeschnibbelt werden, damit es auch passte!

Und das ist das Buch noch einmal von hinten. Es hat übrigens auch circa A6 Größe :).

Nun wisst ihr also was ich zu Weihnachten alles verschenkt habe. Es war viel Arbeit, aber es hat mir total viel Spaß gemacht für meine Lieben die Büchlein zu basteln.

Montag, 25. Dezember 2006

Fröhliche Weihnacht überall...

Ich wünsche euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest! Ich hoffe ihr habt die ersten zwei Tage gut überstanden und ich wünsche euch auch für morgen noch einen besinnlichen und ruhigen Tag!

Bei mir ist der "offizielle" Weihnachtsteil mit dem heutigen Tage vorbei, das ist auch der Grund warum ich jetzt vor dem PC sitze und blogge *kicher*. Ich konnte es kaum erwarten euch endlich von allem zu berichten ;).

Am Samstag waren Sven und ich zum zweiten Mal los und haben auch einen wunderschöööönen Weihnachtsbaum erstanden! Für 12,50 Euro, eine Nordmanntanne und sie ist sogar ein Stück größer als ich (und ich bin 1,67m klein). Hier ist unser Tannenbaum:

Das Foto ohne Blitz verursacht leider Augenkrebs, aus dem Grund kann ich euch heute nur dieses Bild zeigen. Wie ihr seht haben wir uns wieder für einen buschigen Baum entschieden bzw ich war es, Sven mag eigentlich kahle Bäume lieber, aber ich liebe doch meine kleinen Weihnachtsbüsche so *hihi*. Geschmückt haben wir unser Schätzen am 23.12. abends noch!Dann haben wir am 23.12. noch leckere Kekse gebacken! Für Sven leckere Vanillekipfel und für mich Vanilleplätzchen. Ich habe aber nicht alle gemampft, sondern meiner Oma noch eine ganze Menge der leckeren Kekse geschenkt :)

Gestern dann war ja schon Heiligabend. Sven und ich haben vormittags der Wohnung den letzten Schliff verpasst und dann jeder für uns noch ein bisschen rumgewerkelt. Sven hat mir eine Karte gemacht und ich habe eine für Sven, meinen Bruder und meine Oma gemacht ;). Schaut ihr hier:

Sven durfte sich sogar aussuchen was für eine Karte er haben wollte. Er entschied sich für eine Szenekarte mit Pinguinen und das ist die Karte geworden (siehe oben). Der kleine Frostködelpingu bin übrigens ich *kicher*.

Für meinen Bruder habe ich diese Szenekarte gemacht. Er ist ziemlich groß und seine Freundin klein und immer in schwarz angezogen, darum fand ich das Motiv mit dem Eisbären und dem Pinguin so passend :).

Und meine Omi bekam diese Karte von mir. Ich finde das Motiv von Eatcake sooo süß und hatte es noch nie eingesetzt. Nun ist es gleich zu einer lustigen Szene verarbeitet worden :). Leider ist mir auf dieser Karte beim Setzen des letzten Stempels (Boden) ein kleines Missgeschick passiert, aber ich habe links nun ein Päckchen aufgeklebt *hihi*.

Ja und so verging die Zeit total schnell und es war schon halb sieben! Sven und ich haben uns dann in die Küche begeben und unser Essen gemacht. Ja und dann war es ENDLICH soweit und unser Heiligabend begann!

Hier hatte der Weihnachtsmann sogar schon die Geschenke unter den Baum gelegt und unser Essen stand auf dem Tisch :). Es gab lecker Salat, Zaziki, ein bisschen Ofenkäse und Brötchen (für Sven mit Kräuterbutter und er hatte auch noch Gyrosfleisch dabei). Roger hatte sich gestern auch extra fein gemacht und saß bei uns am Esstisch! Während wir aßen hörten wir die Weihnachts CD von "Adam o'Henry", die Sven mir 1999 zu Weihnachten schenkte. Nach dem Essen haben wir dann Bescherung gemacht. Schaut mal was ich bekommen habe:

Das ist die süüüüße Karte die mir mein Schatz gemacht hat! Er wusste wohl genau, dass ich dieses Stempelmotiv total toll finde! Und hat er das Engelchen nicht supersüß coloriert? *schmelzdahin* In dieser Karte befindet sich neben superlieben Grüßen auch ein Gutschein für neue Ohrringe für mich *freu*.

Diese schönen Schenkis lagen außerdem unter dem Weihnachtsbaum! Die 2 Darcie's Stempelsets bekam ich noch von Sven *freu*. Die ganzen Embellishments und die knuffige hellblaue Karte vorne rechts bekam ich von Simone geschenkt *hüpf*. Den tollen Bilderrahmen mit dem so süßen Bild und Spruch über Freundschaft und das Buch bekam ich von meiner besten Freundin Bianca! Den Postkartenkalender hat meine Freundin Tini mir geschenkt, da sind sooo süße Karten mit echt tollen Sprüchen für jeden Monat drin! Und die Badeperlen, die süße Schnecki und den Tee bekam ich von meiner Freundin Stephie geschenkt! Ich habe mich über jedes einzelne Geschenk tierisch gefreut, es war einfach schön all die tollen Sachen auszupacken!! Sven bekam übrigens einen WOK und das passende Kochbuch von mir zu Weihnachten geschenkt!

Nach der Bescherung haben wir dann noch den "Polar Express" und "Santa Clause 1" gesehen :) Da wir danach noch gar nicht müde waren, saß Sven ein bisschen vor einem neuen PC Spiel und ich habe ihm währenddessen diese Karte hier gemacht:

Leider hatte ich es dieses Jahr gar nicht geschafft meinem Hasen eine Geburtstagskarte zu machen. Er hat ja drei Tage vor Weihnachten Geburtstag... Sven hat zwar eine Entschädigung von mir erhalten, aber ich wollte ihm UNBEDINGT noch eine Karte machen. Über die kleinen Mäuse hat er sich total gefreut!!

Ja und dann habe ich ja noch eine freudige Nachricht zu verkünden! Sven und ich haben uns heute VERLOBT! Das kam irgendwie ganz spontan und ich freue mich wirklich sehr! Wir waren am 13.12. jetzt auch seit 7 1/2 Jahren zusammen und ich finde den Zeitpunkt irgendwie PERFEKT!

Heute waren wir dann zu Besuch bei meinen Ellis. Mein Bruder und seine Freundin und meine Oma und ihr Freund waren auch da. Wir haben alle zusammen lecker gegessen (Kartoffeln/Knödel, Rotkohl und Pute + Soße für alle anderen, ich hatte Kartoffeln und Spinat *gg*) und danach haben wir viel gequatscht und Bescherung gemacht. Von der Familie bekommen wir jedes Jahr Geld geschenkt und dürfen uns selber etwas davon kaufen. Da es jedes Jahr circa die gleiche Summe ist, hatte ich dieses Jahr schon vorbestellt und seht was ich Schönes bekommen habe:

Von meiner Oma bekam ich so also das Quickutz Vixen Gift Set und all die tollen Darcie's Stempel unten rechts im Bild! Von Oma und Opa bekomme ich die lila AMM Tote Bag. Diese Tasche ist total klasse für Basteltreffen, leider ist sie noch auf dem Weg zu mir aus den USA! Und das QK Ginger Alphabet haben meine Ellis gesponsort, das bekam ich ganz günstig bei einer Freundin *freu*. Von meinem Bruder und seiner Freundin bekamen wir zwei lustige Keramikkühe die farblich total gut in unser Wohnzimmer passen. Gegen 15h fuhren Oma und ihr Freund dann weiter zu meiner Tante und meinem Onkel und wir waren mit meinen Ellis, meinem Bruder und seiner Freundin alleine. Wir haben noch viel gequatscht und gegen 16:30h sind wir dann eine große Runde spazieren gegangen. Gegen 18h machten wir uns dann auch auf den Heimweg. Heute Abend haben wir dann noch "Santa Clause 2" geguckt. Und jetzt gehe ich noch einmal rüber und genieße all meine schönen neuen Sachen *hihi*. Fröhliche Weihnachten euch allen!!

Freitag, 22. Dezember 2006

Noch 2 Tage...

... und wir haben Heiligabend! Ich bin seit 2 Tagen endlich mit der Weihnachtspost fertig *grins*. Ich habe 40 Weihnachtskarten gemacht und 50 verschickt und trotzdem sind da immer noch Karten gekommen mit denen ich gar nicht gerechnet hatte. Leider kann man ja gar nicht jedem eine Karte machen *schnüff*, es war so schon so viel Arbeit. Nun habe ich die Kartenproduktion für mich aber auch abgeschlossen und komme endlich mal wieder zum bloggen *hihi*.

Gestern hatte mein Schatzi Geburtstag! Wir waren zu Besuch bei seiner Mum, sie hatte auch Geburtstag (hihi) und haben zusammen gefrühstückt. Ich war dann noch mit dem Mann von Svens Mum in der Firma, denn ich fange im Januar an dort zu arbeiten. Ich freue mich schon sehr darauf und habe gestern dann die Kollegen und meinen Arbeitsplatz kennen gelernt. Dann gab es noch Kaffee und Kuchen bei Svens Mum. Abends haben wir lecker Essen vom Griechen geholt, einen schönen Weihnachtsfilm gesehen und sind eine große Runde spazieren gegangen. Ich hoffe für Sven war es ein schöner Geburtstag!!

Die Tage davor war ich ziemlich mit den Weihnachtsvorbereitungen beschäftigt. Die großen Einkäufe mussten erledigt werden, die ganze Post, die Shopbestellungen und und und. Trotz des Stresses habe ich die Zeit aber genossen, ich bin ja eh so ein "Weihnachtsmensch" *hihi*.

Ich habe im Laufe der Tage noch einige Karten gemacht, die zeige ich euch hier natürlich gerne:

Diese Karten gehören noch zu meiner Experimentreihe der ungewöhnlichen Farben für Weihnachtskarten *gg*.

Okay, diese ist eher klassisch *zwinker*.

Hier ist der Scann leider nicht so gut geworden *schnüff*.

Und hier endete dann die Experimentreihe der Farben!

Ich habe mich dann also ein paar Szenekarten gewidmet. Hier mit zwei süßen Penny Black Mäusen...

...mit den süßen Precious Moments Kindern...

... und noch einmal mit süßen Penny Black Mäusen

Und hier habe ich dann Motive benutzt, die ich vorher gar nicht oder nur selten benutzt hatte. Die süßen Whipper Snapper Stempel hatte ich mir bereit im Sommer zugelegt und nun gar nicht eingesetzt, also musste ich doch damit noch Karten machen *hihi*.

Hab auch endlich mal wieder ein paar Eyelets gesetzt!!

Ja und mit dieser Weihnachtskarte habe ich die Kartenproduktion (für Stempelfreunde) dann auch eingestellt. Das Motiv habe ich übrigens nicht selber *hihi*, aber es ist sooo süß und die Karte gefällt mir auch besonders gut, ich denke das liegt nicht zuletzt daran, dass hier auch wieder QK Buchstaben drauf kleben ;).

Heute wollten wir dann eigentlich unseren Tannenbaum kaufen gehen, aber der Typ am Stand wollte 20 Euro für eine pieksige buschige Tanne haben und hat nicht mal mit sich verhandeln lassen. Na ja, da haben wir keinen Baum gekauft und fahren morgen noch einmal los. Irgendwo wird es jawohl mal wieder ein Bäumchen für uns geben welches keiner haben mag *hoff*. So haben wir die letzten 2 Jahre unsere Bäume gekauft und die waren trotzdem total schön, wenn auch nicht perfekt ;) ABER wer ist das schon?!

Sonntag, 17. Dezember 2006

Weihnachten naht!

Ich wünsche euch allen einen schönen 3. Advent! Nur noch eine Woche und es ist schon Heiligabend, die Zeit rast... Aber ich freue mich auch schon sehr auf die Weihnachtstage :).

Gestern hatte ich Stempelbesuch von Carola, Coni und Nicole. Wir hatten total viel Spaß von 14h bis circa 1h nachts *lol* und ich war sogar richtig produktiv, das kenne ich von mir sonst gar nicht. Schaut mal was ich gestern gemacht habe:

Diese Karte hier habe ich gestern Vormittag für Carola gestempelt. Angefangen hatte ich damit schon am Freitagabend, allerdings taten mir da die Finger so weh, dass ich meinen Bastelabend abbrechen musste *schnüff*. Na ja, gestern ging es dann etwas besser und ich konnte die Weihnachtskarte für sie noch zu Ende basteln ;). Leider ist der Spruch etwas schief, aber mit einer "kaputten" Hand bastelt es sich nicht so gut :(. Die Karte ist übrigens noch aus der Reihe der "untypischen Farben für Weihnachtskarten" und weil mir das so viel Spaß gemacht hat, habe ich gestern gleich noch mehr solcher Karten gemacht!

Die Motive (Schwedenengelchen) hatte ich Freitag schon alle aquarelliert und konnte somit gestern richtig loslegen :) Ich brauchte ja noch ein paar mehr Karten und wollte gerne schöne, aber nicht allzu aufwändige Karten machen. Na ja, ich sitze ja trotzdem immer so meine Zeit an den Karten bis sie das "gewisse Etwas" haben und mir selber gefallen ;). Jedenfalls hatte mir die Idee mit dem Borderstempel und der kürzeren Vorderseite sooo gut gefallen, dass ich nach diesem Schema noch mehr Karten gemacht habe! Mein Versamarkkissen war richtig viel im Einsatz gestern!!

Hier habe ich nochmal mit Rosa experimentiert. Der Spruch, der Border und die Ränder sind mit dem Chalkkissen gemacht. Die Glitzerakzente habe ich (wie eigentlich immer) mit den Sparkles gesetzt.

Hier habe ich die knuffige Tilda noch einmal in blau/pink versucht. Die Ilexbeeren sind mit einem pinken Glitter Writer aufgesetzt, das sieht man auf dem Scan leider nicht so gut.

Ja und diese Karte hier tanzt etwas aus der Reihe der "Karten in untypischen Weihnachtsfarben", denn sie ist ja wieder ziemlich traditionell ;). Die Ränder sind mit einem grünen Kissen eingefärbt, um der Karte einen Abschluss zu geben, das sieht man auf dem Scan eher nicht.

Die lila Karte spricht mich besonders an. Sie ist zwar nicht so wirklich weihnachtlich auf den ersten Blick, aber ich finde sie ist echt schön geworden. Liegt wahrscheinlich auch daran, dass lila meine Lieblingsfarbe ist ;).

Die Karte fetzt doch oder? Da war ich dann wieder voll im Element der untypischen Farben *grins*. Grün/rosa ist meine Lieblingsfarbkombination und ich finde die Karte hat was.

Nach all den Experimenten habe ich dann noch zwei traditionellere Karten gemacht ;) Die Schneemänner hatte ich letztes Jahr schon vorcoloriert und letztens in einer Tüte wieder gefunden. So habe ich sie gestern aquarelliert und gleich verarbeitet!

Dieser kleine Schneemann ist gestern noch entstanden bei unserem Treffen. Ganz ohne meine QK Alphas ging es dann auch nicht, also habe ich hier einfach das Frankie Skinni Mini mit eingebaut ;).

Nach all den Karten habe ich dann noch Abdrücke gemacht und neue Motive vorcoloriert. Darunter noch 4 Schwedenengelchen in ungewöhnlichen Farben für Weihnachtskarten *kicher*.

Natrürlich haben wir vier Mädels gestern auch unsere Weihnachtsgeschenke schon ausgetauscht. Ich wollte meine eigentlich zur Seite legen und erst Heiligabend öffnen, aber dann haben wir die Bescherung doch schon vorgezogen und die Schenkis aufgemacht. Schaut mal was ich Schönes bekommen habe:

Nachdem die Mädels meine Karten gelesen und Schenkis geöffnet hatten, haben wir alle die Karten von Nicole gelesen und ihre Geschenke aufgemacht. Ich habe die tolle Karte bekommen, die ich schon in einer Stempelgruppe bewundert hatte, ich fand die Idee mit den vielen Steinchen sooo gut! Und dann hat Nicole mir auch noch einen House Mouse Stempel zu Weihnachten geschenkt und zwar genau den, den ich mir schon so lange gewünscht habe. Man, was habe ich mich gefreut!! *knutsch*

Dann waren die Karten und Schenkis von Carola und Coni dran. Von Carola habe ich die tolle Karte unten links im Bild erhalten mit dem gestanzten Schneemann und dem supersüßen Spruch! Und von Coni die riesige und total toll gemachte Szenekarte oben rechts. Alle 3 Mädels haben sich mit ihren Karten selber übertroffen :). Als ich dann die Schenkis geöffnet habe kamen die supertollen großen Primas zum Vorschein (die kannte ich überhaupt noch nicht) und die zwei supersüßen Stempel mit den kleinen Emily Entchen, die ich sooooo knuffelig finde! *knutscher*

Ja, wie ihr seht, bei mir ist schon Weihnachten *LOL*. Natürlich werde ich all die schönen neuen Sachen erst nach Weihnachten benutzen. Gut, dass die kleine Ente auf dem Schlitten ja auch im Winter noch wunderbar einsetzbar ist und ich denke wir werden 2007 bestimmt noch bis April Schnee haben, wenn wir überhaupt noch welchen kriegen sollten ;).