Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Dienstag, 27. November 2007

Schlag auf Schlag

Gestern nach der Arbeit habe ich einen ganz tollen Umschlag aus dem Briefkasten geholt. Nachdem ich noch Pakete gepackt hatte, habe ich dann schnell alles montiert und das erste Motiv coloriert. Na gut, dann verrate ich euch auch welche Platte angekommen ist *grins*.

Meine langersehnte hÄnglar Platte kam bei mir an. Mein Lieblingsmotiv davon musste ich natürlich gestern Abend gleich noch colorieren, heute habe ich es dann zu der obigen Karte verarbeitet. Leider geht das "Merry Christmas" auf dem Scan etwas unter.

Und weil in den letzten Tagen ja nicht genug Kits aus Schweden ankamen, wurde mir heute gleich das nächste Kit bestellt *gg*. Da bin ich echt gespannt was denn im Januar für herzige Motive kommen! Solange begnüge ich mich nun aber mit diesen hier:


Montag, 26. November 2007

Die ersten Weihnachtswerke

An diesem Wochenende habe ich es endlich geschafft und mit den ersten Weihnachtskarten begonnen. Mir kribbelte es schon die ganze Zeit in den Fingern, aber dann kam ja endlich die Magnolialieferung und ich hatte abends andere Dinge um die Ohren *g*.

Am Samstag habe ich Nicole abgeholt und wir sind erst einmal zu IKEA gedüst. Dort haben wir Carola, Coni und Andi getroffen und sind in dieses megavolle Einrichtungshaus gegangen. Trotz der Überfüllung sind wir alle fündig geworden und haben uns mit tollen neuen Sachen eingedeckt! Danach ging es dann zu Nicole und wir waren zusammen kreativ.

Endlich konnte ich einige meiner neuen Tildas einweihen. Ich hatte davon in den letzten Tagen schon so viele in der Hand, aber vorher leider keine Zeit sie zu nutzen. Ich glaube daher hatte ich am WE umso mehr Lust auf diese Motive! Bei der Karte oben habe ich dann auch gleich mal eine Idee nachgemacht, die ich mal in einem Blog gesehen hatte, die Schnörkel auszuschneiden. Ich finde das sieht wirklich gut aus und es macht Spaß.

Bei dem Kamin habe ich lange überlegt, ob ich das Motiv "kaufen" soll, aber ich bereue nichts. Tilda passt wunderbar davor und der kleine Elchi durfte hier auch nicht fehlen!

Diese Tilda gehört zu meinen absoluten Lieblingsmotiven, was nicht zuletzt an den süßen Ringelsocken liegt. Hier habe ich den Kamin farblich schöner hinbekommen, aber man muss ja erstmal ein bisschen testen *gg*. Die drei Karten habe ich bei dem Stempeltreffen am Samstag gemacht und das Motiv der nächsten habe ich auch noch coloriert, dann war es leider schon wieder halb zwei nachts und wir haben zusammengepackt.

Gestern habe ich mich dann gleich wieder hingesetzt und wollte unbedingt noch ein paar schöne Karten schaffen. Erstmal habe ich den Adventskalender für ein Ketting fertig gemacht.

Das Motiv hatte ich schon am Freitag coloriert und war irgendwie nicht so gut zufrieden, aber jetzt wo der Kalender fertig ist, finde ich ihn doch gut. Er besteht aus einer Karte mit dahinter geklebten (4) Streichholzschachteln, welche natürlich auch in rotes Papier eingeschlagen wurden.

Ich habe auch eine "Stehvorrichtung" angebaut, damit man den Kalender hinstellen kann. In den vier Fächern befinden sich kleine Überraschungen für die 4 Adventsonntage.

Die Fächer habe ich auch ein bisschen aufgemotzt, damit sie sich farblich richtig integrieren. Nun hoffe ich natürlich, dass der Kalender meiner Kettingpartnerin auch gefällt.

Da mir die kleine Tilda auf dem Paket so gut gefällt, wollte ich damit gleich noch eine Karte machen. Hier habe ich auch gleich das supertolle American Crafts Papier, welches ich beim Stempelzoo gekauft habe, benutzt. Leider sind die Farben auf dem Scan etwas krass geworden, in echt passt es farblich besser zusammen. Nur der Spruch ist leider wirklich etwas schief geworden, das muss ich wohl mal üben *hihi*.

Diese Karte habe ich gestern auch noch gemacht. Den Herzchenstempel von Whipper Snapper habe ich mir extra für die Sitztildas und Co. gekauft und ich finde hier passt es wunderbar zusammen. Hauptsache die kleine Tilda fällt nicht herunter.

Die letzte Karte vom Wochenende seht ihr im vorigen Post, denn sie ist für das aktuelle TGiF Thema gemacht. Nun bin ich gespannt wie viel Zeit ich diese Woche für Weihnachtskarten finde.

TGiF - Melodien und Noten

Diese Woche bin ich im Gegensatz zu sonst total schnell gewesen und habe mich gestern gleich an das neue Thema von TGiF "Melodien und Noten" gesetzt. Diese Karte ist dazu entstanden:

Sie war die letzte Karte, die ich gestern Abend bzw. eigentlich war es schon nachts gemacht habe. Ich finde die Farben total schön und jetzt gefällt mir auch das Motiv, mit dem ich mich eine Woche lang anfreunden musste *hihi*. Bei der Gelegenheit habe ich auch gleich meinen neuen Stampin'Up! Stanzer eingeweiht, welchen ich mir von meiner Beraterin Conibaer habe besorgen lassen. Das Vellum habe ich auch schon jahrelang liegen, endlich konnte ich es mal nutzen!

Samstag, 24. November 2007

*fotosnachreich*

Bevor ich mich gleich auf den Weg zum schwedischen Einrichtungshaus mit den vier großen Buchstaben mache *kicher*, möchte ich euch noch schnell die Fotos von dem Laden zeigen, in dem ich letzten Samstag mit meiner Mum und Schwiegermum in Lüneburg war.

So ein "Jul" stand auch im Schaufenster, was der Grund war, warum ich gleich umgedreht und in den Laden gegangen bin! Leider sind die Fotos nicht so gut, aber ich hatte leider nur mein Handy ohne Blitz dabei. Ein supergenial gemütlicher Tüddelkramladen, aber leider VIEL zu teuer *schnief*. Trotzdem, wer mal in Lüneburg sein sollte, kann da mal vorbei schauen.

Donnerstag, 22. November 2007

TGiF - Streifen

Mal wieder in "letzter Minute" mein Beitrag zum Thema "Streifen" bei TGiF. Diese Woche war es leider etwas stressig, aber ich wollte unbedingt mitmachen. Ich finde die Idee des Mitmachblogs eh total genial, man beschäftigt sich mal mit Themen, die man sonst vielleicht nie bearbeitet hätte. Von daher ist es mir auch immer so wichtig noch einen Beitrag zu machen ;).


Engelflut

Am Montag erhielt ich ja mein Magnolia ClubKit und war total happy, am Dienstag aber kam das Riesenpaket von Magnolia für den ~*Stempelstern*~ bei mir an. Ich hatte damit für den Tag gar nicht mehr gerechnet, denn mittags sagte Sven mir noch es wäre nichts gekommen. Da muss ich mich aber auch mal bei DHL bedanken, denn der Fahrer hat erstmal gegoogelt wo denn der Stempelstern ist, Magnolia schreibt ja freundlicherweise nie meinen Namen auf die Pakete *nerv*. Na ja, somit hatte ich dann also jetzt zwei 14-16 Stunden Arbeitstage, aber alle Vorbestellungen sind raus und alles ist im Shop. Ein Foto von den ganzen Tildas und Edwins reiche ich nach, ich musste das mal fotografieren, wie sie da alle so lagen *kicher*.

EDIT: 23.11.07 : 00:11h - Hier ist das Foto =)

Heute Abend möchte ich dann auch endlich mal wieder kreativ sein. Da meine Magnoliasammlung sich ja nun beträchtlich vergrößert hat, kann ich es gar nicht mehr erwarten die ersten Karten mit den neuen Motiven zu machen.

Die Fotos von dem Schwedenladen aus Lüneburg reiche ich hoffentlich auch noch nach, leider kriege ich die Fotos momentan nicht von meinem Handy, da mein Kabel spinnt bzw. die Software *hmpf*, aber da finde ich bestimmt noch eine Lösung bzw. mein Schatz!

Montag, 19. November 2007

Magnolia StampClub Nov/Dec 07

Heute hatte ich tolle Post. Erst einmal hatte ich heute endlich das aktuelle StampClub Kit von Magnolia im Briefkasten liegen. Schaut mal hier:

Ich habe also fleißig geschnibbelt und montiert! Und ich habe so gelacht. Ich war schon eine Weile mit dem Montieren fertig und da merke ich, dass mir ein großes Stück EZ Mount in den Haaren klebt. Öhm ja, da gehört es nicht hin *kicher*. Die Motive aus dem Kit gefallen mir ausgesprochen gut, langsam gewöhne ich mich auch an die Tilda auf dem Paket, welche von hinten zu sehen ist. Das gefiel mir anfangs überhaupt gar nicht. Den Edwin mit dem Sack habe ich heute schon gestempelt, daneben den kleinen "Bubbel". Der kleine Schneemann erinnert mich nun natürlich sehr an meinen neuen Plüschischneemann *g*.

Neben der tollen Magnoliapost hatte ich dann heute noch mehr zum freuen, denn das Paket vom Scrapbookshop kam an. Hier mal ein Bild vom Inhalt:

An Weihnachtspapier kann ich einfach nicht vorbei gehen, das ist total schlimm. Weil ich in der letzten Zeit so viel Papier gekauft habe, habe ich mir nun auch ein neues System zur Papieraufbewahrung gegönnt und heute Abend schonmal einen Teil meines Papiers dort einsortiert. An den Häusern, die man bescrappen kann, konnte ich auch nicht vorbei. Ich habe ein kleines und ein großes Haus gekauft, die möchte ich in Kombination mit Tildas und Willows (so haben wir die Mädchen von hÄnglar getauft, die Jungen heißen bei uns "Oakley" *g*) als Weihnachtsdeko gestalten. Lacing Cards fand ich schon eine ganze Weile total klasse und das Halloweenshape musste auch mit, weil ich mich so geärgert habe, dass ich für die TreatBags auf meinen Karten immer keinen Inhalt hatte. Das passiert mir nicht noch einmal, so!

Und weil es so schön ist *GRINS*... am Freitag erwartete mich auch ein kleineres Paket und zwar vom Scrapbook Center. In diesem war total schönes Papier enthalten:

Momentan fahre ich auf das Basic Grey Papier aus den Serien "Fruitcake" und "Figgy Pudding" total ab. Das karierte Papier und das Zuckerstangenpapier von Fruitcake habe ich mir nun schon zwei/drei Mal bestellt, weil es mir sooo gut gefällt und ich es so ganz oft verwenden kann. Ich bin ja auch so ein Mensch, dem Papier immer zu schade ist, das soll sich nun ändern ;). Und ich glaube mittlerweile habe ich auch echt genug Weihnachtspapier! Nun fehlen nur noch die Ideen!

Sonntag, 18. November 2007

Shopping am Wochenende

Am Samstag waren wir mit meinen Eltern zusammen in Lüneburg zum shoppen. Vormittags kamen sie zu uns nach Hamburg und wir sind dann zu viert nach Lüneburg gefahren. Parken konnten wir praktischerweise vor dem Büro wo ich arbeite und dann ging es los. Zuerst mussten wir natürlich zu "Gently". Da hatte ich mir am Donnerstag in der Mittagspause schon ein paar tolle Sachen zurücklegen lassen.

Den Pullover und die Eisbärgirlande habe ich am Samstag dort mitgenommen. Die Girlande mit dem Tannenbaum konnte ich am Donnerstag schon kaufen! Oh ich liebe diese Dekosachen aus Blech, Sven dagegen mag die Sachen leider nicht so gerne leiden *schnief*.

Die Vögel habe ich auch aus dem Laden. Die fand ich am Donnerstag so genial. Zurzeit fahre ich total auf Kronen ab und Bubbelvögel mag ich ja schon lange *gg*.

Und die beiden Holzelche habe ich noch von Gently. Den Kleinen hatte ich schon am Donnerstag mitgenommen, den Großen dann gestern spontan, weil ich den so genial finde. Die Schleife habe ich dem kleinen Holzelch umgebunden, der große bekommt auch noch eine!

Danach ging es dann quer durch ganz Lüneburg, von einem Schnickschnackladen in den nächsten. Sven und mein Dad taten mir am Ende schon total leid! Svens Mum stieß gegen halb eins zu uns und gegen viertel nach eins waren wir erstmal im "Anno 1900" essen. Das ist ein ziemlich uriges Schnitzelhaus, aber da gibt es natürlich auch vegetarische Gerichte!

Den Schneemann auf Bild 1 und 4 habe ich bei "Butlers" entdeckt, der musste einfach mit! Der kleine "Bubbel" (so heißt er jetzt *g*) saß da auf einem Tisch als Deko, den habe ich mir sofort gegriffen und nicht mehr hergegeben. Die Kronenteelichthalter von Bild 2 und die Keksdose von Bild 4 sind bei "NanuNana" in unsere Tüte gewandert und die beiden Elchifotohalter gab es bei "Ernstings Family", an denen konnte ich auch nicht vorbei gehen.

Eigentlich wollte ich eine neue Hose haben und nach einem Pullover und Schuhen gucken, aber irgendwie hatte ich am Ende überhaupt keinen Elan mehr dazu. So ist noch ein grauer Snoopyfreizeitanzug in meine Tasche gewandert und das war es dann. Shopping von 11:00h bis 17:30h reichte mir dann aber auch wirklich!

Von einem Geschäft muss ich aber noch berichten. Als ich da ins Schaufenster guckte musste ich sofort umdrehen und rein. Da gab es so geniale Schwedensachen, alles war selbstgemacht, viel Genähtes und all so'n Tüddelkram. Ich habe sogar Fotos für euch gemacht, allerdings sind die noch auf dem Handy. Die reiche ich dann nach.

Freitagabend war ich mit Carola und Coni bei Sanne auf einer Kerzenparty. Da habe ich dann von Sanne den Elchstanzer von Bild 3, den sie mir auf der Messe in Wiesbaden gekauft hatte, bekommen und von Coni 3 Whipper Snappers, die ich bei der Bestellaktion der StempelBar mitbestellt hatte. Außerdem habe ich natürlich auch ein paar lecker duftende Teelichter und ein Set Teelichthalter gekauft! Erst dachte ich, ich könnte gar nicht mitfahren, dabei hatte ich mich schon wochenlang auf die Party gefreut. Aber typisch ich bekam ich dann so miese Migräne abends. Ich habe den Abend aber ganz gut überstanden und war superfroh mitgefahren zu sein!

Heute war ein total gemütlicher ruhiger Tag. Kreativ war ich auch ein bisschen, allerdings kann ich noch nichts zeigen. Ich bin gespannt, ob ich ab morgen mit der Weihnachtskartenproduktion beginnen kann, jetzt sollte dem eigentlich nichts mehr im Wege stehen.

Donnerstag, 15. November 2007

TGiF - Shopping

Puuuuh, auf die letzten Minuten habe ich den Kampf gegen meine Karte doch noch gewonnen. Irgendwie wollte es heute alles nicht so klappen, wie ich es mir vorgestellt habe, aber hier ist sie nun, die Karte zum TGiF Thema "Shopping":

Einen Scan reiche ich noch nach, der Glitterwriter ist allerdings noch nicht getrocknet (auf den Deko-Schneekristallen, die am Stand hängen), von daher musste ich erst einmal ein Foto machen! Tilda ist also auf dem Weihnachtsmarkt und ein bisschen Schnee liegt auch schon *hihi*.

Smile

Gerade wollte ich den PC für heute ausmachen, doch die Neugierde siegt bei mir ja doch immer und was sehe ich bei Nicole im Blog? Sie hat mir einen Award verliehen, über den ich mich sehr freue, gerade weil mich der Grund für die Weitergabe so glücklich macht =).

Ich gebe den Award an Anja aus den Niederlanden weiter, denn neben Susanna, welche mich 2005 zum Szenestempeln brachte, war und ist Anja immer noch meine größte Inspiration in Sachen Szenestempeln.

Mittwoch, 14. November 2007

Pfui Spinne?!

Hat es bei euch heute auch geschneit? Hier in Hamburg hat es heute für kurze Zeit geschneit, Sven und ich kamen gerade aus dem MediaMarkt. Da brauchte ich mich dann auch nicht mehr zu wundern, warum ich mich seit zwei Tagen wieder mit Kopfschmerzen herumplage... ich hoffe das Wetter spielt sich bald wieder ein!

Gestern Abend hatte ich mich an eine Szene gesetzt, die ich zum Großteil auch fertig bekam, aber dann war es schon wieder viel zu spät. So habe ich heute die letzten Handgriffe daran gemacht und nun kann ich sie euch zeigen:

Ja, ich bin selber ganz erstaunt, dass ich plötzlich (ENDLICH!) wieder auf meine Szeneschiene gerutscht bin, aber ich glaube ich bin innerlich wieder ruhiger geworden und da nehme ich mir die Zeit für die Szenen einfach. Momentan sprudeln die Ideen nur so hervor. Da die neuen Magnolias ja noch immer auf sich warten lassen, nehme ich momentan Vorlieb mit den älteren Motiven und finde immer mehr Gefallen an ihnen. Seit Magnolia die Tildas mit Haaren heraus gebracht hat, geraten die armen Bubbelköpfe ja immer mehr in Vergessenheit. Daher bin ich ganz froh, dass ich momentan noch die Gelegenheit habe sie zu nutzen. Süß finde ich sie immer noch!

Hach und was wäre es, wenn ich euch nicht noch erzählen würde, dass ich mir etwas bestellt habe *kicher*. Schaut doch mal hier:

Darf ich vorstellen? Tilda die Spinne. Meine wird allerdings noch ein Extra haben, dafür müsstet ihr jetzt bitte einmal dem Link zu Yvonne und den Fellviechern folgen! Auf der Startseite (also bitte auf Enter drücken!) schaut doch mal oben rechts ;). Und wenn ihr dort nichts seht, dann aktualisiert euren Browser nochmal, denn dann werdet ihr ganz sicher die süße animierte Spinne mit den Wuschelfüßen sehen! Meine Tilda bekommt nämlich auch solche Wuschels. Bei Yvonne bin ich schon seit 2005 Stammkundin. Wer Zeit hat, kann sich ja mal die Galerien ansehen, besonders Galerie 2006/Galerie 1 das erste Foto. Das ist meine kleine Berta, die gerade eine Winterszene stempelt *LOL*. Und in Galerie 2007/Galerie 2 guckt ihr euch doch mal die letzten 4 Fotos an. Da könnt ihr nochmal meine Schildkröten Berta, Riesenberta und meinen Drachen Neffie sehen ;). Wer noch mehr Zeit hat, sollte sich mal durch alle Fotos wühlen, da sind echt so süße dabei! Vor allem empfehle ich Galerie 2007/Galerie 1 Bild 1. Die Idee mit der Minispinne und dem Spinnennetz finde ich supergenial!

So, nun lege ich mir noch meine Motive für die Shoppingszene für TGiF zurecht, denn die Karte steht bei mir morgen auf dem Programm ;)

Montag, 12. November 2007

Wer hat an der...

...Uhr gedreht? Das Wochenende ist ja mal wieder an mir vorbei geflogen! Die Wochen sind dafür umso länger, echt gemein... Trotzdem war das Wochenende sehr schön und entspannend.

Gestern habe ich mich kreativ ausgetobt *grins*. Nachdem ich am Samstag mein Winter- und Weihnachtspapier zusammengesucht und farblich sortiert und gestern meine einzelnen Weihnachtsstempel rausgekramt habe, steht der Weihnachtskartenproduktion kaum noch etwas im Wege!

Da ich ja noch immer auf meine riesige Magnolialieferung warte, musste ich erst einmal mit einem älteren Motiv Vorlieb nehmen ;). Natürlich habe ich dieses etwas aufgepeppt. In den Vordergrund habe ich den schönen "Border" von Whipper Snapper gesetzt und Tilda eine Darcie's Weihnachtsmütze angezogen *gg*.

Hier habe ich eine Karte in Weihnachtssockenform gebastelt. In das tolle Papier bin ich ja total verliebt und als ich bei Tussan die Vögel sah, die sie aus den Paisleys gemacht hatte, musste ich die Idee gleich mal klauen! Hier habe ich die kleine Julia auf die Socke gesetzt, die finde ich auch immer noch so niedlich mit ihren Ringelsocken *gg*.

Und weil ich so schön in Schwung war, habe ich mit Emilia gleich weiter gemacht =). Hierfür habe ich schnell mal mein Darcie's Stempelset mit dem schönen Hintergrundstempel rausgesucht. Mein Pearl Glue ist hier bei den Schneeflocken auch zum Einsatz gekommen. Weil es mir so gut gefallen hat...

... habe ich noch eine Karte mit dem Hintergrund gemacht! Diesen Igel von Penny Black finde ich ja auch sooo süß, der musste einfach mit auf diese Karte *hihi*.

Und diese Szene hier musste ich unbedingt noch stempeln. Als ich gestern nach dem Aufstehen aus dem Fenster guckte, war es draußen schon ein wenig weiß. Im November kriegen viele Depris, da ist die Chipstüte nahe *lol*. Und außerdem wollte ich doch endlich mal ein paar meiner supersüßen Darcie's Szenemotive einweihen, da schlummern noch eine Menge in den unendlichen weiten meiner Stempelsammlung *kicher*.

Am Samstag waren wir vormittags erst kurz den Rest Lebensmittel einkaufen und dann bei Freunden eingeladen, um das Baby kennen zu lernen *hihi*. So eine kleine Süße, aber trotzdem reizt es mich so überhaupt nicht selber Mutter zu werden. Gut, dass es Sven ebenso ergeht ;). Als wir gegen 21h nach Hause kamen, wurde erstmal im Arbeitszimmer umgebaut, da Sven sich einen neuen Monitor gekauft hatte und ich seinen 19" TFT Monitor bekam. Was für ein Genuss, denn mein 17"er brauchte mittlerweile fast eine halbe Stunde bis das Bild mal erschien. Keine Ahnung was der für eine Macke hat, er ist auch noch gar nicht soo alt. Na ja, Sven hat nun also den neuen TFT und meinen alten und ich habe seinen bekommen samt einem paar passender Boxen. Wollt ihr mal luschern?

Und am Freitag war nicht mehr viel mit mir los, ich bin das zweite Mal in der letzten Woche um zehn Uhr im Bett gewesen, habe noch mein Buch weiter gelesen und bin dann eingeschlafen *hmpf*. Na ja, der Schlaf tat mir mal ganz gut.

Donnerstag, 8. November 2007

Stempelelfe

Ich möchte nur kurz Bescheid sagen, dass mein Server momentan umzieht und daher die Stempelelfe zurzeit nicht erreichbar ist. Also nicht wundern, wenn ihr die Seite derzeit nicht besuchen könnt. Wenn wir alles umgestellt haben, dann werde ich auch die Bilder wieder einfügen, die durch den Verlust des anderen Servers verloren gegangen sind. Sobald alles wieder funktioniert sage ich natürlich Bescheid ;). Solange "müsst" ihr jetzt mit meinem Blog Vorlieb nehmen.

Mittwoch, 7. November 2007

TGiF - Gekrönte Häupter

Heute habe ich mich an meinen Beitrag zum aktuellen TGiF Thema "Gekrönte Häupter" gesetzt. Coloriert hatte ich das Motiv schon gestern, doch die GlitterWriter brauchen ja immer ein bisschen Zeit um zu trocknen, so konnte ich erst heute weitermachen.

Vorhin fiel mir dann glücklicherweise noch ein, dass mein "Fairy" Alphabet von CuttleKids ja unter anderem eine Krone beinhaltet und so habe ich die Stanzteile natürlich mit eingearbeitet ;) Coloriert habe ich mit den Distresskissen, das Lila finde ich allerdings nicht so prickelnd, es ließ sich leider nicht besser vermalen... gut zu wissen für das nächste Motiv!

Männerkarten

Ich melde mich auch mal wieder. Keine Ahnung was es war, ich hoffe es ist jetzt vorbei! Ich glaube so eine kleine Vorwinterdepression bahnte sich ihren Weg, aber nein nein, ich habe mich gewehrt. Heute war ich endlich wieder kreativ, aber dazu mehr in meinem nächsten Post ;).

Am Wochenende war bei uns Familienwochenende. Am Samstag waren wir bei meinen Eltern eingeladen, mein Dad hatte Geburtstag. Bei uns in der Familie ist es praktisch, meine Mum und ich haben nur 2 Tage zwischen unseren Geburtstagen und bei meinem Bruder und meinen Dad sind es 12 Tage, da feiern wir immer zwei Mal im Jahr mit der Familie *grins*. Dieses Mal war also Männergeburtstag!

Okay, hier ist also die Karte, die ich für meinen Bruder Moritz gemacht habe. Er ist 21 geworden und totaler HSV Fan ;) Mehr muss ich zu der Karte wohl nicht sagen oder? Ach doch, vielleicht noch, dass ich mich damit unheimlich schwer getan habe?! Das "Tor" wollte einfach nicht so wie ich, aber nun ja, die Karte kam, glaube ich, ganz gut an.

Für meinen Dad habe ich eine Karte im Bilderrahmen gemacht *g*. Hierzu sei gesagt, dass meine Ellis eine ganze Weile so einen süßen bubbeligen Wohnwagen, wie auf dem Bild zu sehen ist, hatten. Sie haben so viel Elan und Arbeit reingesteckt, so dass der Kleine echt total toll war. Die Innenausstattung in blau/gelb, wie auf dem Bild. Der Wohnwagen wurde dann "Fridolin" getauft. Tja, mehr muss ich jetzt nicht mehr sagen oder? Das Bild kam jedenfalls gut an ;)

Am Sonntag waren dann Svens Mum und ihr Mann zu Besuch, abends sind wir spontan noch essen gegangen. Und dann war das WE auch schon wieder vorbei und ich war nicht weiter kreativ. Auch in den letzten zwei Tagen kam ich irgendwie nicht dazu, immer wenn ich zu Hause war, hatte ich plötzlich gar keine Lust mehr etwas zu basteln, wenn ich denn endlich Zeit für mich hatte... aber ich glaube so eine Phase hat man immer mal wieder.

Na ja, aber zwischenzeitlich kam dann noch mein Paket von der Stempelburg an. Ich musste ja mein Weihnachtsequipment noch ein wenig aufstocken:

Okay, der Blumenwagen passt nun nicht dazu und den Schriftzug habe ich vom Stempelzoo, aber egal *g*. Ist der Whipper Snapper Stempel nicht total süß? Der war mir vorher nie aufgefallen. Ich finde ihn aber total toll, der ist so schön "einfach". Nun kann ich mich auch bald an die Weihnachtskarten machen, vorher arbeite ich aber noch meine "Pflichtsachen" ab!

Donnerstag, 1. November 2007

TGiF - Briefmarken

Das aktuelle Thema bei TGiF ist Briefmarken. Dieses Mal wollte ich nicht wieder auf den letzten Drücker anfangen oder es erst gar nicht schaffen, also habe ich mich heute rangesetzt und diese Karte ist dabei entstanden:

Ich habe hiermit also zwei weitere neue Shapes und meine süßen Schneemänner von The Angel Company eingeweiht! Außerdem habe ich endlich das gestreifte Papier benutzt, welches ich letztes Jahr gekauft hatte und nicht leiden mochte. Nun finde ich es für den Winter total schön, komisch!