Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Mittwoch, 28. Mai 2008

TaF - Beside the Sea!

Heute kam die neue Challenge "Beside the Sea" bei Tilda & Friends und ich habe mich gleich heute Abend hingesetzt und mein ATC gemacht. Schaut mal hier:

Der Hintergrund ist mit dem Darcie's Strandhintergrund gemacht, dann habe ich Tilda mit Ballons genommen und die Ballons abgeschnitten. Dafür hat Tilda nun eine Schaufel (Darcie's) in der Hand *hihi*. Den Eimer (Darcie's) habe ich auch ein bisschen umgemodelt, den Henkel habe ich nach unten geklebt. Nun kann Tilda aber losbuddeln ;)

***
This time I made my ATC today, because I don't wanna be late as last time. I made the background of my ATC with my Darcie's beachstamp and Tilda with Balloon got a shovel (Darcie's) and a bucket (also Darcie's) to play at the beach. Now she can burrow ;)

***
Außerdem hatte ich heute tolle Post aus den USA im Briefkasten. Ich habe ja schon sehnsüchtig gewartet, wobei Simon ja immer schnell liefert *freu*. Schaut mal:

Als ich diese Flowers gesehen habe, war ich sofort hin und weg. Erstmal sind die ja total schön bedruckt und noch dazu in einer Tube. Das fand ich ja SO genial! Die anderen Blumen musste ich dann plötzlich auch unbedingt haben, nun ja ;) Die Tickets von Hero Arts fand ich schon so genial, als ich den Katalog bekam und so habe ich mir die einfach mitbestellt. Es wird halt noch dauern, bis ich neue Ware von Hero Arts für den Shop ordere und ich bin zwar ein geduldiger Mensch, aber soooo geduldig dann auch wieder nicht *hihi*.

Hehe und diese Idee kam mir vorhin in den Kopf geschossen, als ich überlegt habe, wo ich denn diese Flowers noch hinstellen könnte. Da fielen mir diese Ringe mit den Clips wieder ein, die Nicole mir mal geschenkt hatte. Also die Idee finde ich ja mal echt super (ich weiß, Eigenlob stink, aber egal *hihi*). So habe ich meine neuen Flowers auch immer in Griffweite, wenn ich hier bastele :)

Dienstag, 27. Mai 2008

TaF ATC - Birds of a Feather!

Hurra, ich habe es noch geschafft mein ATC zur aktuellen Tilda & Friends ATC Challenge "Birds of a Feather" zu machen. Ich dachte schon ich würde es nicht mehr rechtzeitig schaffen, aber auf den letzten Drücker habe ich es doch hinbekommen.

Hihi, ich habe meine süßen Magnolia Vögel eingeweiht und ich dachte, dass ich heute mal rosa Vögel mache. Ich finde sie so niedlich *knuff*. Die Wolken habe ich mit einem hellblauen Tombow vorgezeichnet und dann einfach mit dem Wassertankpinsel übermalt. Den Effekt finde ich total schön. Mal sehen wie euch das ATC gefällt.

***
Yes, I did it in time, I'm so happy that I did it :) I was ill in the last days and that's why I wasn't creative much, but now I'm back *hihi*. This time I decided to take my cute Magnolia birds and as you can see my birds are pink. I like them ;) Hope you do so, too!

Montag, 26. Mai 2008

Kinder Kinder

Dieses Mal habe ich ein paar mehr Bilder für euch! Ich habe in der letzten Woche ja leider kaum etwas Kreatives geschafft, aber die Tage davor saß ich an einem etwas größeren Projekt und zwar diesem hier:

Als Dankeschön für meine süße kleine Flocke bekam Nancy von mir diese gestalteten Bilderrahmen, die sich hoffentlich irgendwie passend in ihre Wohnung integrieren lassen. An den Rahmen habe ich ein paar Abende gesessen, bis ich genau wusste welches hÄnglar Motiv ich für welchen Buchstaben (die mir Coni lieberweise mit ihrer Cricut geschnitten hat) nehme und wie ich die Rahmen überhaupt gestalte.

Glücklicherweise habe ich heute erfahren, dass mein Päckchen bei Nancy ankam und ihr mein Schenki auch gefällt *SteinvomHerzenfall*. Wie praktisch, dass ich noch genau 5 dieser Rahmen hatte. Die Idee habe ich übrigens bei Tussan geklaut!

Stempel: LeLo-Design, Stempelstern (Siegel)
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, ColorBox Chalk Chestnut Roan, Memories Shadow Soft Pink
Coloration: Albrecht Dürer Aquarellstifte
Cardstock: Bazzill
Stanzteile: QuicKutz Border
Sonstiges: weißer Gelpen, rosa Metallicgelpen, 3D Pads,
Ribbon, Faber Castell Pitt artist pen

Diese Karte habe ich am Samstag gemacht. Meine LeLo-Design Gummis kamen ja die Tage hier an und dieses Mädchen ist mein absolutes Lieblingsmotiv! Ich habe übrigens mal ohne Patterned Paper gearbeitet, falls es euch aufgefallen ist. Das fand ich gar nicht so leicht, aber man kommt so echt auf gaaanz andere Ideen.

Stempel: LeLo-Design, stampingduck (dots), Stempelstern (Siegel)
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, ColorBox Chalk Chestnut Roan
Coloration: Albrecht Dürer Aquarellstifte
Cardstock: Bazzill
Sonstiges: 3D Pads,
Ribbon, Prima Flowers, Brad, Faber Castell Pitt artist pen

Und mit dieser Karte hatte ich gestern Abend begonnen und heute habe ich sie zu Ende gemacht. Die LeLo Kinder lassen sich echt gut verarbeiten und ich finde aus all den LeLos, die ich so angesammelt habe, kann man süße kleine Szenen machen. Auch hier habe ich wieder ohne Patterned Paper gearbeitet, das reizt mich momentan irgendwie sehr. Der Punktehintergrund von Stampingduck ist auch super, der lässt sich richtig gut aneinanderreihen!

Und hier noch eine weitere Ausgabe von "Shopping mit Jay Jay" *grins*. Heute erreichte mich mein Paket vom Scrapbookshop. Dort hatte ich schon länger nichts mehr bestellt, aber jetzt musste ich einfach, da ich unbedingt die Ribbon Stitch Zange haben wollte.

Weil sich das Porto nur für eine Zange ja nicht lohnt, habe ich noch ein wenig Papier von BooBunny und Bazzill Cardstock eingepackt...

... und von Chatterbox, die ja mein allerliebstes Papier herstellen...

... und auch hier konnte ich nicht vorbei ;) Wie gut, dass ich mir vor nicht allzu langer Zeit neue Paper Pouches gekauft habe *grins*.

Samstag, 24. Mai 2008

~* Stempelstern *~* Blog Candy *~

Beim Stempelstern gibt es zwei Blog Candys zu gewinnen:

Stempelgummis: Tingla von Magnolia, It's a Girl!, Welcome litte one sowie ein Siegel vom ~*Stempelstern*~
Stempelkissen: Color Box Chalk Rouge Mini
Zubehör: farblich abgestimmte Eyelets, selbstklebende Strasssteine von Hero Arts, Miniwäscheklammern, 2 A5 Bögen Papier, 3x 10x10cm Dekotafeln sowie eine transparente Hülle aus der man ein kleines Album machen kann
Wert: 26,40 Euro

Stempelgummis: Alvin von Magnolia, It's a Boy!, Welcome litte one sowie ein Siegel vom ~*Stempelstern*~
Stempelkissen: Color Box Chalk French Blue Mini
Zubehör: farblich abgestimmte Eyelets, selbstklebende Strasssteine von Hero Arts, Miniwäscheklammern, 2 A5 Bögen Papier, 3x 10x10cm Dekotafeln sowie eine transparente Hülle aus der man ein kleines Album machen kann
Wert: 26,40 Euro

Um eines dieser Blog Candys zu gewinnen, erzählt ihr einfach in eurem Blog von dem Candy und verlinkt dieses bei euch, danach hinterlasst ihr einen Kommentar im Stempelstern-Blog. Dieses könnt ihr bis zum 05.06.2008 tun, am 06.06.2008 werden die zwei Gewinner gezogen. Wir versenden auch international, ihr müsst einfach die Regeln befolgen :)

*** *** *** *** *** *** *** *** *** *** ***
*** *** *** *** ***
You have the chance to win one of the blog candy sets! Just tell your friends in your blog about the candy and link to the candy-posting. Then leave a comment (NOT HERE!) and you'll take part in this draw. Good luck to all participants!

Donnerstag, 22. Mai 2008

Blumen für dich

Bevor in meinem Kopf gleich wieder Wölkchen aufziehen, möchte ich schnell ein paar Sätze bloggen. Leider komme ich mit dem Wetter momentan nicht klar, so dass ich heute zu Hause war. Ich habe so viel geschlafen, ich wusste gar nicht, dass man überhaupt so viel pennen kann. Da ich gerade etwas gegessen habe, kann ich ein bisschen klarer denken und so nutze ich die Zeit jetzt schnell zum Bloggen.

Ich habe gestern Abend eine Karte fertig bekommen, mit der ich schon am Dienstag angefangen hatte. Erst wollte ich mich in WoW verkriechen, weil es mir schon die ganze Woche nicht gut geht, aber dann habe ich mich zusammen gerissen und mit einer Karte begonnen. Ich wollte einfach mal frei Schnauze etwas machen und so habe ich durch ein paar Blogs gestöbert und bin bei Schnattchen hängen geblieben. Ich finde ihre Farbkombis sind immer so ganz anders als meine (wenn sie keine rosa Karten macht *hihi*) und so habe ich mich mal ans Werk gemacht und mich in für mich untypischen Farben geübt. Das passende Papier hatte ich mal bei Coni bekommen:

Stempel: Panduro, LeLo-Design
Stempelkissen: Ancient Page Chocolate, ColorBox Chalk Chestnut Roan, VersaMagic Aloe Vera
Coloration: Tombows
Patterned Paper: Making Memories #28026
Cardstock: Bazzill
Stanzteile: Spellbinders Oval scal., QuicKutz Border, Stampin' Up! Tab
Ribbon: American Crafts
Sonstiges: Prima Flowers, Brads, weißer Gelpen, 3D Pads


Dieser Karte liegt auch seit langer Zeit kein Sketch zugrunde, denn ich wollte endlich mal wieder etwas eigenes machen. Aber grinsen musste ich ja schon, denn als ich heute bei Katharina im Blog den neuen Sketch sah, könnte man glatt denken, dass die Karte danach gearbeitet ist *staun*. Wie gesagt, ist sie aber nicht, ich saß ja schon am Dienstag daran. Zufälle gibt's!
Ich habe mich für einen meiner Pandurostempel entschieden, da ich sie derzeit immer mal wieder auf Karten entdecke und meine viel zu selten nutze. Coloriert habe ich das Motiv mit meinen Tombows, die ich ja auch nicht so oft nutze.

Eigentlich hat das Motiv auch Schatten, leider sieht man das auf dem Scan kaum, das Bild ist aber auch nicht soo gut geworden :( Aber hier sieht man, dass ich das Mädchen mit 3D Pads aufgeklebt und die Tasche sowie die Blumen am Kopf noch einmal extra in 3D aufgesetzt habe. Im Hintergrund habe ich einfach in grün Gras gestempelt, die Erde habe ich mit dem Stempelkissen vom Rand gewischt. Die Vögel habe ich noch aufgestempelt und die Wolken mit dem Tombow erst vorgemalt und danach mit Wasser vermalt. Ich finde das hat einen ganz besonderen Effekt. Die Farben habe ich einfach an das Patterned Paper angepasst und ich finde das hat echt was. Ich wäre ohne das Papier nie auf diese Farbkombi gekommen.

Ansonsten war ich nicht kreativ in den letzten Tagen. Di. und gestern saß ich an der obigen Karte und gestern Abend waren wir in der Vorpremiere von "Indiana Jones 4". Eigentlich hätte ich es gerne abgesagt, da es mir ja nicht gut ging, aber die Karten waren schon seit Wochen bestellt und es war auch einigermaßen auszuhalten. Im Kino sitzt man ja zum Glück und der Film war auch gut, wobei ich es auch ein bisschen abgehoben fand. Mehr erzähle ich aber nicht, da die Eine oder Andere von euch sich den Film sicher ansehen wird. Sehenswert ist er allemal.

Ich habe euch noch ein paar Dinge zu zeigen. Ich bin ja wieder voll in Shoppinglaune gewesen (hatte ich euch ja schon berichtet *hust*) und in den letzten Tagen kam hier auch einiges an. Schaut doch mal hier:

So leicht wie ich Leute zum Kaufen anstacheln kann, lasse ich mich leider auch selber immer wieder anstacheln *hüstel*. Die liebe Anja hatte mir von der Firma CuddlyBuddly erzählt und ich habe nichts besseres zu tun, als dort gleich shoppen zu gehen. Die Stempelgummis kommen zusammen mit EZ Mount und sind gar nicht mal teuer. Okay, die EZ Qualität ist schon minderwertiger, als man es gewohnt ist, aber zur Not kann man sie ja ummontieren, wenn es gar nicht mehr gehen sollte. Bestellt hatte ich Pfingsten und erhalten habe ich die Motive letzten Freitag. Ich finde da kann man nicht meckern!

Gestern hatte ich dann mein Wingo Zingo Alphabet im Briefkasten stecken. Das habe ich bei eBay.com für 9,90 Euro geschossen, hier zahlt man knapp 20 Euro. Das war mal ein Schnäppchen. Ich hatte mir die Buchstaben viel kleiner vorgestellt, aber es ist schon echt cool auch mit den größeren Buchstaben :)

Dann bekam ich heute noch ganz tolle Post und zwar meinen Blog Candy Gewinn von Sugar Nellie *freu*. Das Motiv ist aber auch zu süß, so süß, dass ich es mir schon selbst bestellt habe *LACH*, aber ich habe schon eine Abnehmerin gefunden. Die Sweet Art Ebony Motive waren ja auch wieder innerhalb von ein paar Stunden ausverkauft, da hatte ich echt Glück meine 3 Motive ergattert zu haben, die ich unbedingt haben wollte. Mal sehen wann sie hier eintrudeln.

Und dann kam heute EEEENDLICH eine Bestellung an, auf die ich schon seit Anfang Mai gewartet habe, schaut euch das mal an:

Hierbei handelt es sich um meine verloren geglaubte LeLo-Design Bestellung. Ihr könnt euch ja nicht vorstellen wie doof die Post eigentlich ist! Ich habe die Gummis sofort bestellt, als sie bei Nancy in den Shop kamen. Ich finde ihre Kindermotive so niedlich *schwärm* und musste einfach zuschlagen. Die Motive gingen auch total schnell in die Post, extra per Einschreiben, weil es ja doch ein größerer Wert war. Nun ja, nur leider war die Post nicht in der Lage mir diesen Umschlag zuzustellen, weiß der Geier warum *hmpf*. Anfang der Woche bekomme ich dann Nachricht von Nancy, dass mein Einschreiben wieder zu ihr zurück gekommen ist, mit der Nachricht "nicht abgeholt". Ich habe hier echt getobt, was für eine Verarsche?!? Als sie mir das Datum verriet wusste ich sofort, was los war. Ich hatte eine Benachrichtigung und war auch bei der Post, dort wurde mir ein dicker Umschlag und ein Einschreiben übergeben, aber der LeLo-Brief nicht. Die haben das anscheinend nicht gepeilt, dass der da auch noch für mich liegt und auf meinem Zettel stand nur ein Einschreiben. Da ich ja eines bekommen hatte, habe ich nicht weiter nachgefragt. Das ist mal echt BESCHEUERT gelaufen, was? Ab sofort schaue ich drei Mal auf diese dummen blauen Zettel von der Post!!
Ich freue mich sehr, dass die Lieferung jetzt da ist und vor allem, dass Nancy die Gummis zurück bekommen hat, denn so entstanden ihr da keine großen Unkosten (außer doppelt Porto und Verpackung *hmpf*). Es wäre mir ja echt unangenehm gewesen, wenn die Lieferung hätte ersetzt werden müssen (da fühle ich als Shopinhaberin immer mit).

Tja, wie ihr euch sicher vorstellen könnt, habe ich hier jetzt einen Batzen Gummis liegen, die montiert werden wollen. Die CuddlyBuddlys habe ich am WE schon auf das beiliegende EZ Mount montiert. Mal sehen wann ich alle anderen Gummis montiert habe, ich denke heute Abend mit meinem Schwindelgefühl wird das wohl nichts...

Nun werde ich mich für heute auch erstmal wieder verabschieden und hoffe, dass ich mich in den nächsten Tagen wieder mit neuen Karten und Shoppingtourausbeute bei euch melden kann.

Dienstag, 20. Mai 2008

TaF - Glorious Green!

Heute Abend habe ich mich noch an das ATC zum aktuellen Thema bei Tilda & Friends "glorious green" gesetzt und hier ist das Ergebnis:

Ich hatte Lust endlich mal wieder meine süße Annie von Magnolia einzusetzen, diese Motive kommen doch einfach viel zu kurz. Ich denke sie sind einfach out, aber ich mag sie trotzdem noch ;)

***
Today I made my ATC for the new TaF theme "glorious green". I took my Annie stamp from Magnolia because I didn't use it for a long time. I think these stamps are out now, but I still like them ;)

Montag, 19. Mai 2008

ISMAKI * Challenge #20

Es ist Montag, d. h. Zeit für die neue ISMAKI Challenge #20. Der neue Sketch ist wieder eine Herausforderung und vor allem die Option kein Patterned Paper benutzen zu dürfen. Hier ist erstmal der Sketch:

Eine doppelt so schwere Aufgabe, da mein Kreisschneider mal echt für die Mülltonne ist und ich gerade erst anfange mir Hintergrundstempel zuzulegen. Aber hier ist meine Materialauswahl für die aktuelle Challenge:

Ich habe erstmal angefangen zu shoppen, um mir den Curvy Cutter zu bestellen, ich fand das war jetzt echt passend, aber leider sind die Preise doch so unterschiedlich, dass ich die Shoppingtour vertagt und mich lieber an meine Karte gemacht habe...

... bzw. ist es ein Hängerchen geworden. Da meine Auswahl an Hintergrundstempeln noch sehr eingeschränkt ist, habe ich zu meinem Prägefolger zurückgegriffen und nur den Hintergrund des Motives mit einem ganz hellen rosa gepunktstempelt. Außerdem hatte ich mal wieder Lust eine kleine ausländische Willow zu machen, ich glaube die hÄnglars habe ich bisher erst einmal in einer anderen Hautfarbe coloriert. Ich finde es passt auch hier wunderbar. Auf die Flowers habe ich mit rosanem Metallicgelstift noch kleine Pünktchen aufgemalt, auch die Wangen von Willow habe ich damit gepunktet. Weiß hätte ich als zu krass empfunden. Ich hoffe euch gefällt mein Hängerchen. Die Rückseite habe ich dieses Mal nicht gestaltet, da es sich ja nicht um eine Karte handelt.

***
This time I made a hanger for the current ISMAKI Challenge #20. For me it was a bit difficult this time because my circle scissor isn't this good and I don't have many backgroundstamps at the time. But I did it and I hope you'll like my work. I thought I could paint the little Willow (we named the hÄnglar girl Willow) with another skincolour than all the last times. I think she is really pretty like this. I did some points with my metallicpen to the flowers and stamped the background (fence) with some lightpink points. This time I didn't designed the backside because I will hang this little hanger to my pinboard.

Kreativ Blogger Award

Ich habe gerade gesehen, dass Schnattchen mir den Kreativ Blogger Award verliehen hat:

Darüber freue ich mich sehr, vielen Dank liebe Nancy *knuff*.

Leider hat alles googeln dieses Mal nichts ergeben, ich konnte nicht herausfinden wo dieser Award gestartet ist und ob es dafür Regeln gibt. Da der Award überall einfach so weitergereicht wird, mache ich das jetzt auch :)

Ich brauche dieses Mal auch nicht lange zu überlegen an wen ich den Award weitergeben möchte. Zuerst einmal gebe ich ihn an Schnattchen zurück, weil ich ihre Karten/Werke einfach so speziell finde und sie auch als Freundin sehr schätze. Als zweites erhält Petra aus Schweden diesen Award von mir, da ich täglich auf ihren Blog gehe und wenigstens versuche etwas zu verstehen. Ich liebe ihre Karten und auch die lustigen Smileys, die sie in ihrem Blog immer verwendet. Außerdem freue ich mich über jede Mail, die ich von ihr erhalte :). Und zuletzt vergebe ich den Award unbekannterweise an Anita aus Norwegen, weil ich ihre DT Werke einfach genial finde. So viel Kreativität, einfach wunderbar.

***
This time I don't have to think much about who I will nominate with the Kreativ Blogger Award. First I want to nominate Schnattchen again, because I think her cards are so special and I really like her as my friend. Then I nominate Petra from Sweden. I visit her blog daily and try to understand something. I love her cards and the funny smiley she uses in her posts and I'm alwys happy about mails from her. And last but not least I'm nominating Anita from Norwy because her DT work is so fantastic and she is so creative!

Montag, 12. Mai 2008

TaF ATC - Bugs!

Da ich heute so in Bastellaune war, habe ich auch gleich noch das ATC für die aktuelle Tilda & Friends Challenge "bugs" gemacht. Das Thema gefällt mir sehr gut, denn ich liebe kleine Insekten als Stempel. In echt mag ich Insekten überhaupt gar nicht, außer Schnecken (mit Häusern) und Marienkäfer. Hier ist mein ATC:

In meinem ATC-Garten tummeln sich die Insekten nur so ;) Die Punkte meiner Magnolia-Gießkanne musste ich irgendwie kaschieren, denn mein Stempelgummi scheint kaputt zu sein, die Punkte waren dicke schwarze Flecken, das sah mal richtig blöde aus. Ich habe also mit türkisen Stickles abgedeckt, die farblich zu der Libelle passen. Die Punkte im Hintergrund habe ich mit Crystalstickles bearbeitet. Das Gras unten habe ich selber aufgemalt und die Strasssteine habe ich auch in Türkis gewählt, damit sie zur Libelle und den Gießkannenstickles passen.

***
Here's my ATC for the new bugs challenge from TaF. I really like bugs-rubberstamps, but in reallife I don't like insects much except snails (with houses) and ladybugs. My Magnolia watering can isn't okay, the dots were such like big black marks so I took my sparkles to overlay. For the background dots I used my crytalstickles and the Hero Arts gemstones are fitting to the dragonsfly colour :)

ISMAKI * Challenge # 19

Dieses Mal habe ich mich wieder sogleich an die neue ISMAKI Challenge #19 gesetzt! Der neue Sketch ist ziemlich einfach und ich hatte auch sofort eine Idee dafür. Die Option ist "Let is sparkle". Hier ist der Sketch:

Ich wollte unbedingt eine Babykarte machen und so habe ich mich für die folgenden Materialien entschieden:

Nachdem ich alles verarbeitet habe, sieht meine Karte so aus:

Den Ast habe ich einfach zwei Mal gestempelt und in der Mitte aneinander gesetzt. So einen Ast gibt es in der Natur natürlich nicht, aber für die Karte war es so einfach passend :) Den kleinen Igel habe ich dann einfach an den Ast gehängt. Die Elemente sind mit flachen 3D Pads aufgeklebt.

Hier noch ein Close-Up meiner Karte. Das "Welcome" und den kleinen Schmetterling habe ich mit den hellblauen Stickles nachgezogen. Die Ränder habe ich ein bisschen verziert und die Strasssteinchen durften natürlich auch nicht fehlen.

Die Rückseite ist dieses Mal eher schlicht gehalten, aber ich fand es gut so. *Bitte schaut euch auch meine ISMAKI #18 Karte an, welche ich ebenfalls heute gemacht habe*

***
This time I absolutely wanted to make a babycard for the new ISMAKI challenge. So I took the cute hedgehog from Penny Black, the branch and the bird from Darcie's to make my card. I stick everything with 3D pads to the card, as you can see in my close-up picture. The small butterfly and the word "welcome" I decorated with Stickles. The backside of my card is really simple this time, but I like it. *Please also check out my ISMAKI #18 card which I also made today*

ISMAKI * Challenge # 18

Ich bin zu spät :( So etwas ist mir in ISMAKI Zeiten ja noch nie passiert, aber ich sitze schon den ganzen Vormittag an meiner Karte. Ich saß! Jetzt ist sie endlich fertig und ich zeige sie euch trotzdem noch! Die Option der ISMAKI Challenge #18 war Knöpfe und hier ist der Sketch:

Da ich ja wieder nicht die passenden Spellbinders habe, musste ich improvisieren, gut dass meine QuicKutz Bordershapes letzte Woche eingetroffen sind *g*. Hier meine Auswahl an Materialien:

So habe ich jetzt also einen Rahmen aus meinem QK Borderstanzer gezaubert :) Das tolle Papier gehörte in das Kit mit dem Penelope Stempel von Sugar Nellie, welchen ich heute auch das erste Mal benutzt habe. Hier ist nun meine Karte:

Während ich an der Karte saß, fiel mir die Option wieder ein. Also habe ich schnell geguckt was es war und habe die Knöpfe noch schnell mit eingebaut :) Der Spruchstempel ist von Darcie's, den fand ich ja wieder sowas von passend zu dem Motiv!

Auf die Rückseite habe ich dieses Mal einfach eine passend zurecht geschnittene Karteikarte geklebt, so sieht man die "Rahmenflicken" nicht und kann die Karte besser beschriften.

***

I'm TOO late, I know! I was working the whole morning on my ISMAKI #18 card and know I still want to show it. I only have round and oval spellbinders so I had to improvise with my new QK Bordershapes for the frame. I just took the cute Penelope stamp from Sugar Nellie with the fitting paper from the kit. The saying is from one of my Darcie's Sets.