Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Montag, 27. Februar 2012

SEME Challenge #26 Flowers

Die neue Stempeleinmaleins Challenge #26 startet heute. Dieses Mal verlosen wir einen 10 Euro Gutschein von embellishments.de. Die Option lautet: Blumen! Die Challenge läuft bis zum 30. März 2012!
***
The new Stempeleinmaleins Challenge #26 is starting today. This time we are giving away a 10 Euro shopping spee from embellishments.de. The option is: Flowers! This challenge is running until March 30th, 2012!

Der neue Sketch ist von unserer lieben Yvonne. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Urspruchssketch aber noch erkennen können.
***
The new sketch which you should use for your card has been drawn by our lovely Yvonne. Of course you can change the sketch for your card ideas but in the end you should be able to see that the sketch was the base for your card's layout.

Heute möchte ich euch endlich meine Karte für die aktuelle SEME Challenge zeigen. Die Option Blumen habe ich hiermit wohl umgesetzt *grins*. Der schöne Blumenstempel ist aus der aktuellen C.C. Designs Kollektion und heißt Woodland Daisy. Wie ihr seht, kann man ihn auch alleine sehr schön als Hauptmotiv verwenden. Da der Sketch ja einige Papierlagen vorgab, habe ich mich mit dem zartrosa und vanille Konfetti Cardstock von Stampin' Up! so richtig ausgetobt. Geprägt habe ich die einzelnen Teile mit dem Daisy Embossingfolder von Cuttlebug. Die Swirly Lace Bordüre ist von Magnolia, genau wie das Scalloped Tag.
*** 
Today I finally want to show you my card for the current SEME challenge. I think I used the option with my card *grin*. The beautiful flower stamp is from the current C.C. Designs collection and is called Woodland Daisy. You see that you can use it as main image, too. The sketch had some paper layers so I used the light pink and vanilla cardstock from Stampin' Up! in different ways. I embossed the single parts with the Daisy Embossingfolder by Cuttlebug. The Swirly Lace border and Scalloped Tag are from Magnolia.

Hier kann man das Tag nochmal besser sehen ;) Ich habe einen LOTV Spruch aufgestempelt. Die schönen Blümchen, Glitzersteine und das Divine Twine sind von embellishments.de. Coloriert habe ich mit Aquarellstiften, einem Sakura Glitterstift und dem ZIG Chalk Pen.
***
Here you can see the tag better ;) I used a LOTV sentiment. The wonderful flowers, gemstones and divine twine are from embellishments.de. I colored with watercolor pencils, a Sakura glitter pen and the ZIG chalk pen.

Sonntag, 26. Februar 2012

Cardstock Aufbewahrung

Vielen Dank für eure lieben Geburtstagswünsche. Ich habe auch total schöne Post erhalten und werde mich in den nächsten Tagen bei allen melden!

Neben der süßen Mimi, die ich von Sven zum Geburtstag bekam (Tommy war nämlich eigentlich mein Weihnachtsgeschenk, es hat nur etwas länger gedauert, bis er endlich zu uns gefunden hatte *g*), habe ich noch ein weiteres richtig tolles Geschenk von ihm bekommen. Ich habe es natürlich bereits am Dienstag geöffnet, aber da wir keinen passenden Schraubenzieher hatten, konnte ich es nicht zusammenbauen. Also sind wir heute schnell zum Baumarkt gefahren und nach einigen Stunden Hin- und Hergeräume steht meine neue Cardstock Aufbewahrung nun auch endlich!

So hatte ich meinen Cardstock noch bis heute Abend gelagert. Die Cropper Hopper (Bild unten) waren ja okay, wobei hier immer die Ecken geknickt sind, aber die Fächermappen gingen mir schon länger auf den Zeiger, denn die fielen immer um und ich konnte die Arbeitszimmertür gar nicht richtig öffnen, als sie noch vor meinen Regalen standen.

Und jetzt habe ich diese zwei wunderbaren Aufbewahrungsboxen für 12x12" Cardstock/Papiere und bin total begeistert! Der Aufbau war mit dem richtigen Werkzeug auch total fix erledigt, nur das Umräumen der Kisten hat etwas gedauert ;)

Beim Einsortieren fiel mir dann mal auf, wie viel Cardstock ich doch so habe *hüstel*. Der sollte wohl erstmal noch eine Weile reichen. (Die Kisten sind natürlich nicht schief, es ist die Kommode, die sich oben durchbiegt, weswegen zwischen den Boxen leider solch ein Spalt entsteht!)

Und weil's so "schön" ist:

vorher

nachher

Ja, meine Stempel-Holzschubladen haben jetzt glatt noch mehr Hochhauscharakter bekommen, aber irgendwo muss ich mit meinem Kram ja hin ;) Die FIRA Kästen sind mir ja schon länger ein Dorn im Auge und ich habe mir vorgenommen, dass wenn wir umziehen (was wir schon etwas länger planen), ich die Kästen mal weiß streichen werde. Na ja, diejenigen jedenfalls, die dann noch bleiben werden, denn evtl. werde ich mich dann von einigen trennen. ABER bis wir eine geeignete neue Bleibe gefunden haben, wird es wohl noch eine ganze Weile dauern. Solange erfreue ich mich jetzt einfach an meiner neuen Cardstock Aufbewahrung *hihi*.

Ach so, solche Aufbewahrungsboxen bekommt ihr übrigens bei Jenny. Ich kann sagen, dass ich mit meinen sehr zufrieden bin *freu*.

Donnerstag, 23. Februar 2012

Tommy und Mimi

Und wieder bin ich ein Jahr älter... hm, wirklich? Schaut mal wer an meinem Geburtstag hier eingezogen ist!

Darf ich vorstellen: Tommy und Mimi!

Hihihi, Berta musste gleich erstmal abchecken wer denn da neues im Bett liegt (und ja, schon wieder die Elchbettwäsche... ich passe diese Fotos immer gut ab *kicher*). Alle drei Kröten sind Fellviecher, Berta ist stolze 65 cm und Tommy ganze 54 cm groß. Und seht ihr auch Mimi?

Mimi misst gerade mal 9 cm. Ist sie nicht süüüß klein?

"Wenn Berta mit auf's Foto darf, dann will ich auch", hat Nele sich hier gedacht. Na gut, warum nicht ;) Berta ist übrigens Nähjahr 2005 und man sieht ihr das Alter mittlerweile auch an! Vor allem, wenn der neue Kröterich neben ihr liegt, aber sie schläft ja schließlich seit knapp 7 Jahren mit in meinem Bett *gröhl*.

 Hallo!

Ja, wo bin ich denn hier?

 Oh, ach so. Bei Franzi und Sven!

Hm, also ich kann wirklich noch keine 31 Jahre alt sein, denn ohne meine Schildis geht gar nichts!

Samstag, 18. Februar 2012

SEME - Teelichthalter

Zuerst einmal: Happy Birthday Mamchen!
***
First of all: Happy Birthday mum!

Beim Stempeleinmaleins zeigt euch unsere liebe Yvonne heute wie man einen Teelichthalter selbermachen kann. Wir haben uns aus Sicherheitsgründen für eine Variante mit einem Teelichtglas entschieden.
***
Over at Stempeleinmaleins our lovely Yvonne shows you how to make a candle light holder today. To make it more safe we made a holder with a candle glass.

Ich habe meinen Teelichthalter passend zu meinem Desk Caddy gestaltet, da ich beides zusammen als Set verschenken möchte. Glücklicherweise hatte ich doch noch ein größeres Stück des schönen Basic Grey Blush - Tease Designpapiers in meinen Papiervorräten gefunden! Der hellrosa Cardstock ist von Bazzill.
***
I made the candle light holder matching to my desk caddy because I want to give them away as a set. Luckily I still found a bigger piece of the wonderful Basic Grey Blush - Tease pattern paper in my stash! The light pink cardstock is Bazzill.

Passend zum Desk Caddy habe ich wieder die süße kleine Whipper Snapper Schildkröte genommen. Da sie allein aber zu klein gewesen wäre, habe ich außerdem noch die Swiss Pixies Party Time Lucy von C.C. Designs genommen. Die Schmetterlinge und das Gras sind jeweils mit Martha Stewart Stanzern gestanzt und da ich oben noch so viel Platz hatte, habe ich noch ein wenig Divine Twine Blossom angeknotet.
***
Matchting to the desk caddy I took the cute Whipper Snapper turtle again. The turtle only would have been too small so I decided to go with Swiss Pixies Party Time Lucy by C.C. Designs as well. The butterflies and the grass are Martha Stewart punches and as I had a lot of space above Lucy I still added some Divine Twine Blossom.

Das Divine Twine habe ich ebenfalls um das Kerzenglas gewickelt. Das ist übrigens eines der Kerzengläser, welches bei unserer Hochzeitsfeier auf den Tischen stand! Auch eine gute Verwendung, wenn man davon gleich 18 Stück hat und in nächster Zeit doch keine große Feier mehr ansteht ;)
***
I also used the Divine Twine for the glass. It's one of the candle glassed I bought for our wedding last year! A great use because I have 18 of them and there isn't a big party within the next time ;)

Auf den vorderen Teil habe ich ebenfalls einen kleinen Schmetterling sowie zwei kleine Blümchen (Martha Stewart) Stanzteile aufgeklebt. Alle Stanzteile habe ich mit apfelgrünen Glitzersteinen verziert. Für die Kerzenglasöffnung habe ich Spellbinders Lacey Circles verwendet. Die Motive sind mit Aquarellstiften coloriert und mit Tombow Multi Mono Glue direkt auf das Designpapier aufgeklebt.
***
I also adhered small butterflies and two little flowers (Martha Stewart) die cuts to the front part. I decoratet all die cuts with apple green gemstones. I used Spellbinders Lacey Circles for the candle glass hole. I colored with watercolor pencils and adhered the images with Tombow Multi Mono Glue directly to the pattern paper.

Freitag, 17. Februar 2012

Schandmaulkonzert abgesagt

Falls noch jemand heute Abend bei Schandmaul in Hamburg sein wollte - das Konzert wurde leider abgesagt! Es wird aber natürlich nachgeholt. Gute Besserung Thomas!

Dann habe ich heute Abend ja doch noch genug Zeit, mich in Ruhe um meinen SEME Beitrag zu kümmern und muss keine Nachtschicht schieben ;)

Mittwoch, 15. Februar 2012

Swiss Pixies - Nymph Lucy

Heute habe ich eine weitere Karte mit einer der süßen neuen Swiss Pixies Elfen für euch. Das ist Nymph Lucy und sie ist Teil des aktuellen C.C. Designs Releases.
***
Today I have another card with one of the cute new Swiss Pixies fairies for you. This is Nymph Lucy and part of the current C.C. Designs release.

Für meine Karte habe ich mattgrünen Stampin' Up! Cardstock, rosa Bazzill Cardstock und das wunderschöne Designpapier von Imaginisce genommen. Der Spruch ist aus dem ebenfalls neuen C.C. Designs Woodland Logos Set. Ich habe ihn in schwarz gestempelt und mit dem Sakura Clear Star Stift Glitter auf den "Elfenstaub" aufgetragen. Bei dem gewellten Kreis handelt es sich um einen Stanzer von SU. Die Blätter habe ich mit der neuen C.C. Cutters Acorns & Leaves Stanzform gemacht. Ribbon, Brad, Flower, Glitzerstein und Schmetterlingscharm sind von embellishments.de.
***
I used green Stampin' Up! cardstock, pink Bazzill cardstock and the wonderful pattern paper from Imaginisce for my card. The sentiment is from the new C.C. Designs Woodland Logos set. I stamped with black and added some "fairy dust" with a Sakura clear star glitter pen. The scalloped circle is a punch from SU. The flowers have been cut with the new C.C. Cutters Acorns & Leaves die. The  ribbon, brad, flower, gemstone and butterfly charm are from embellishments.de.

Nymph Lucy habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert. Auf die Flügel habe ich wieder Sakura Clear Star aufgetragen und die gelben Glitzerakzente sind mit dem Sakura Golden Star Stift aufgetragen. Die weißen Punkte habe ich mit dem ZIG Chalkstift gesetzt.
***
I colored Nymph Lucy with Albrecht Duerer watercolor pencils. I added some Sakura clear star to the wings and yellow accents on the flowers with the Sakura golden star pen. For the white dots I used the ZIG chalk oen.

Auf dem ATS Blog haben wir noch mehr Inspirationen mit den neuen Elfenmotiven, schaut doch mal vorbei.
***
You will find more inspiration with the new fairy images on the ATS blog today so you should really take a look.

Dienstag, 14. Februar 2012

Happy Valentine's Day

Am Sonntag habe ich zwei CAS Valentinskarten gemacht. Ich brauchte unbedingt noch zwei Karten und so habe ich bei Jenni gestöbert und bin durch ihre schöne Schmetterlingskarte auf diese Kartenidee gekommen:
***
Sunday I made two CAS cards. I really needed two cards and while I was looking at Jenni's blog I found her wonderful buttterfly card and inspired by her I had this idea:

Für meine Karten habe ich Stampin' Up! Savanne, Vanille Konfetti und Zartrosa Cardstock genommen. Die Herzen sind aus SU Chili Cardstock ausgestanzt. Die zwei größeren Herzen sind mit dem SU Stanzer Herz an Herz und die kleinen Herzen sind Reste aus der Whiff of Joy Fancy Herzen Bordüre. Mit dem Savanne Marker und dem Color Spritzer habe ich ein paar Farbtupfer aufgespritzt und danach noch ein paar mehr braune Glitzersteine aufgeklebt. Die Herzen habe ich mit dem Chalk Pen von ZIG verziert. Die Ränder sind mit dem Savanne Stempelkissen gewischt und der Spruch ist ebenfalls damit aufgestempelt.
***
I used Stampin' Up! Cardstock for my card. The hearts have been cut from SU Cardstock as well. The bigger hearts have been cut with a SU heart punch and the smaller hearts are leftovers from the Whiff of Joy Fancy Hearts border. I added some color splasher with the SU Kraft marker and adhered a lot of brown gemstones to the cards. I decorated the heart die cuts with my chalk pen from ZIG, inked the cardstock's edges with the SU kraft ink pad and also stamped the sentiment with this one.

Leider ist mir erst später aufgefallen, dass meine Karten so platt wirken, weil ich nur die Herzen, nicht jedoch die rosa Schicht mit 3d Pads aufgeklebt habe, aber das konnte ich dann auch nicht mehr ändern :) Diese Karten hatte ich übrigens für meine Mum und meine Schwiegermutter gemacht.
***
Unfortunately I saw too late that I should have use foam pads to adhere the pink mat, my cards are kind of flat now. But after glueing I wasn't able to change it anymore. But I used 3D pads for the heart die cuts! I made this cards for my mum and MIL.

Montag, 13. Februar 2012

Ein halbes Jahr...

... sind wir jetzt verheiratet. Verrückt, wie schnell die Zeit vergeht. Wir denken immer gerne an unsere Hochzeit zurück, der Tag war einfach wunderbar.

Hach, was waren wir aufgeregt, bevor es im Standesamt losging!

Und als es dann endlich soweit war!

Und sogar noch als Sven mir den Ring aufstecken wollte und fast den falschen Finger erwischt hätte.

Als alle Gäste da waren und sich die Aufregung gelegt hatte, waren wir dann nur noch glücklich. Auch weil das Wetter an diesem einen Tag einfach so genial war, obwohl es tagelang vorher und auch danach noch geregnet hat wie aus Eimern!

Und dieses Jahr im August sind mein "kleiner" Bruder Moritz und seine (mittlerweile) Verlobte Marion an der Reihe. Wir freuen uns sehr für die Beiden, denn wir wissen noch genau wie schön die Hochzeitsplanung war. Wir hoffen, dass ihr diese besondere Zeit genau so genießen werdet wie wir. Und nie vergessen - es ist eure Hochzeit =) Wir haben euch lieb!

Und jetzt noch etwas, was ich euch schon die ganze Zeit mal zeigen wollte:

"Was? Kann doch gar nicht sein, dass die Seifenblasen kaputt sind!"

"Pah, ich zeig' euch wie das geht!"

"Puuuust" (und schiel *lol*)

"Hups, ich bin aus der Übung, das war wohl nichts. Nochmal!"

"Na, jetzt komm' schon!"

"Öhm, ja... diese Seifenblasen gehen wirklich nicht."

In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen wunderschönen Wochenstart und mögen eure Seifenblasen immer funktionieren *kicher*.

Samstag, 11. Februar 2012

SEME Stehsammler aus Grau-/Finnpappe

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute die liebe Nicola (Floral-Frame) zu Gast und sie hat uns eine Anleitung für einen Stehsammler aus Graupappe mitgebracht. Wir haben die Maße extra so gewählt, dass man in diesem Stehsammler nicht nur Karten, Umschläge, Stempelabdrücke, etc. lagern kann sondern auch 6x6" Papierblöcke.
***
We have the lovely Nicola (Floral-Frame) as our guest over at Stempeleinmaleins today and she wrote a tutorial about how to build a magazine file from cardboard. We've choosen a size that will not only hold cards, envelopes, stamped images, etc. You can also store your 6x6" paper pads in this one.



Da ich vom Studium damals noch einen Bogen 3mm starke Finnpappe hier stehen hatte, habe ich meinen Stehsammler aus Finnpappe gemacht, was genau so gut funktioniert wie mit Graupappe. Ich bin ja nun absolut kein Mensch der gerne solche Displays baut oder überhaupt gerne mit Grau-/Finnpappe arbeitet, aber ich muss sagen, dass es nach anfänglichen kleinen Schwierigkeiten dann doch sehr gut geklappt hat und ich mit dem Endergebnis auch sehr zufrieden bin. Bei der "Innenauskleidung" des vorderen Fachs bin ich etwas von der Anleitung abgewichen, da ich meinen Stehsammler von vornherein mit einem zum Buchbinden geeignetem Papier eingeschlagen habe und das Muster vorne nicht mit dem vanillefarbenen SU Cardstock überkleben wollte.
***
As I still had some wood pulp board left over from my studies I used this one to build my magazine file instead of cardboard. It is as good as cardboard to work with. I have to say that I'm not a fan of working with chipboard or wood pulb board but after some starting troubles it worked fine and I am satisfied with the finished magazine file. I didn't work straight after the tutorial because I didn't took the same measurements for the "inside trim" (front shelf). I used a bookbinder paper for the outside and as I like the pattern I didn't want to paste it over with vanilla SU cardstock.

Ich nutze meinen Stehsammler jetzt für meine 6x6" Blöcke. Na ja, jedenfalls für einen Teil davon! Die Halloween- und Weihnachtspads sind weiterhin in der Tasche unter dem Tisch, aber vielleicht habe ich ja den Elan mir irgendwann noch einmal solch einen Stehsammler zu bauen. Von dem braunen Einschlagpapier habe ich allerdings kaum noch etwas über, das reicht jetzt gerade noch für eine Karte.
***
My magazine file now holds my 6x6" paper pads. Okay, a part of them. The Halloween and Christmas pads are still in their bag under my desk but maybe I will have the verve to build another magazine holder. Even if I don't have much left of the bookbinder paper, there's only a piece left for a card.

Und jetzt seht ihr auch, warum ich meinen Stehsammler nicht weiter dekoriert habe. Er steht bei mir mit auf dem Tisch und es steht von allen Seiten etwas davor. Aus diesem Grund habe ich mir die weitere Dekoration einfach gespart und da mir das Einschlagpapier auch so gut gefällt, wollte ich gar kein Stempelmotiv mehr raufkleben *grins*.
***
And now you see why I didn't decorate my magazine file. It's standing on my desk and there are standing things beside and right in front of it. So I resigned to add decoration and I have to say that I so like the pattern of the bookbinder's paper that I didn't want to add a stamped image *grin*.

Und nun wünsche ich euch ein schönes und kreatives Wochenende!
***
And now I wish you a wonderful and creative weekend!