Sonntag, 27. September 2020

Yeti-tastischer Geburtstag

Als das letzte Lawn Fawn Release herauskam, waren Constanze und ich ja bis Mitternacht "zusammen" wach, um uns ganz fix die Neuheiten zu sichern. Ich wollte unbedingt die Höhlen Stanzen haben, denn die passen nicht nur zu den von LF herausgebrachten Bären sondern auch zu Yetis! Und die haben es mir ja schon sehr lange angetan. Constanze übrigens auch...

... und deshalb war schnell klar, dass ihre Geburtstagskarte wieder mit Yetis gestaltet wird *grins*. Und jaaa, natürlich auch mit den Höhlenstanzen! Und dem tollen neuen gold folierten Designpapier (LF) sowie den süßen "Mini-Yetis" von Mama Elephant. Ok, eigentlich sind es ja Faultiere, aber die gehen auch als Yetis durch!

Auf dem Scan kommt die Karte leider gar nicht so schön rüber, mit dem Papier sieht es total schön aus. 

Ein Fenster darf in der Yeti-Höhle natürlich nicht fehlen, auch wenn man nur Schnee sieht. In der Höhle ist es aber muckelig warm, da leben sogar Kellerasseln und kleine Würmer *hihi*. 

Und da ich die Geburtstagskarte für Constanze aus dem letzten Jahr hier gar nicht auf meinem Blog finden kann, füge ich sie kurzerhand einfach hier auch (nochmal?) mit ein! Da kam der kleine Yeti von Craftin' Desert Divas auch schon zum Einsatz, sogar auch mit dem Partyhut - der ist ein Extrastempel! Aber im letzten Jahr war es eine winterliche Drehkarte. Im September *hihi*. Aber Yetis wohnen ja nun einmal da wo es kalt ist!

Samstag, 26. September 2020

SEME - Sketch-Samstagsinspiration September 2020

Beim Stempeleinmaleins gibt es an jedem letzten Samstag im Monat einen Sketch als Inspiration. Ich habe mich dieses Mal für eine Halloweenkarte entschieden, ist ja gar nicht mehr solange hin!

Die guten alten hÄnglar Motive. Wusstet ihr, dass man sie wieder kaufen kann? Auch wenn ich zurzeit so gut wie keine Kindermotive nutze, habe ich dieses Jahr trotzdem dort bestellt. Osterhasen und Rentier-Kids. Hüstel... Aber diese süße Fledermaus ist schon lange in meiner Sammlung und sie lag auch schon laaange coloriert in meiner Box. Nun hat sie es nach all den Jahren doch noch auf eine Karte geschafft :).

Anstatt des spitzen Banners, welches auf dem Sketch vorgegeben war, habe ich ein Banner mit Doppelspitze verwendet, einfach weil ich die letzten Tage meine Stanzen neu (nach Themen, nicht mehr nach Firmen) sortiert habe und dieses Banner-Set - meine ich - noch nie verwendet hatte.

Habt alle ein schönes Wochenende und lasst es euch gut gehen ♥.

Samstag, 19. September 2020

SEME - Distress Stencil Technik

Beim Stempeleinmaleins stellen wir heute mal wieder eine Technik vor und zwar die Distress Stencil Technik. Dafür benötigt ihr eine Stanzmaschine, Stencils, wasserlösliche Stempelkissen (z.B. Distress oder Distress Oxides) und ein feuchtes Tuch.

Ich habe für meine Karte den niedlichen Eisbären von LOTV verwendet. Den Hintergrund habe ich mit Distress tumbled glass eingefärbt und die Schablone ist von Memory Box (winter scattered flakes). 

Bei mir hat es mit den normalen Distress Kissen besser geklappt! Bei den Versuchen mit Oxides war nach dem Trocknen zwar eine Prägung vorhanden, die Fläche aber wieder einfarbig. Ich habe aber auch keine Kosmetiktücher. Ich habe es mit feuchtem Klopapier (lol) und später mit einem feuchten Küchentuch probiert.

Ich habe aber auch nur Schablonen/Stencils mit kleinen Mustern. Deshalb kommt die Technik nicht sooo gut zur Geltung, aber ich denke man kann es trotzdem erkennen.

Habt alle ein schönes Wochenende ♥.