Samstag, 17. Oktober 2020

SEME - Zelt-Treppenkarte

Beim Stempeleinmaleins stellen wir euch heute die Zelt-Treppenkarte vor. Die Kartenform ist sehr schnell gemacht. Wer mag, kann vorn eine Art "Schild" anbringen, ich habe darauf verzichtet und einfach mein Motiv über die erste Stufe gucken lassen.

Die Motive sind von Whipper Snapper Designs und wollten nach einem Jahr endlich mal eingeweiht werden. Immerhin habe ich es noch vor Halloween geschafft *kicher*.

Mir ist mal wieder aufgefallen, dass ich viel zu wenige "Happy Halloween" Textstempel habe. Da muss ich nochmal auf die Suche gehen. Aber ich bin ja trotzdem ganz gut ausgestattet. Da im Hintergrund schon viel weiß zu sehen ist, habe ich den Hexentext vorn auf orangefarbenen Cardstock gestempelt. Der Stern hat gelben Glitzer abbekommen.

Auf dem SEME Blog könnt ihr das "Zelt" dann auch genau sehen. Vielleicht habt ihr ja Lust diese Kartenform auch auszuprobieren. 

Habt ein schönes Wochenende!

Dienstag, 13. Oktober 2020

Boo 10-20

Heute startet im Stempelhaus Forum wieder die neue Boo-Aktion. Immer am 13. eines Monats (bis Oktober) geben Birgit und ich ein Thema vor und dann wird Halloweeniges gebastelt. Dieses Mal soll es auf euren Karten/Werken "verhext" zugehen.

Bei mir geht es heute ab in die Hexenküche! Den Stempel im Hintergrund habe ich schon soooo viele Jahre und jetzt endlich habe ich ihn auch mal eingeweiht. Er ist von Alota, die Firma gibt es heute schon gar nicht mehr. Die witzige Gnom-Hexe schon, die ist von Whipper Snapper Designs.

Den Hintergrund habe ich mit verschiedenen Distress Oxide Stempelkissen gewischt (twistet citron, carved pumpkin und wilted violet). Katzen, Raben, Knochen und Fledermäuse dürfen in einer echten Hexenküche nicht fehlen oder?

***

Für  Halloween haben wir dieses Jahr auch wieder unsere Deko aufgestockt. Ich freue mich schon sehr auf den Gruseltag. Ich bin allerdings auch gespannt, ob in dieser Zeit überhaupt kleine Geister von Tür zu Tür schweben werden bzw. dürfen.

Samstag, 3. Oktober 2020

SEME - Drehkarte

Beim Stempeleinmaleins stellen wir heute eine Drehkarte vor. Es gibt schon seit geraumer Zeit Stanzen für diese Kartenart, aber man kann sie mit denen bereits in seiner Sammlung befindlichen Stanzen auch einfach selbst machen! Wir zeigen euch heute wie das geht.

Ich habe dieses Mal eine Halloween Drehkarte gemacht. Zu Halloween gehen bei mir Penny Black und Whipper Snapper Designs ja immer, also habe ich entsprechende Motive ausgesucht. 

Ich glaube das Designpapier ist von SU. Und da ich im letzten Jahr auch passende Halloweenstempel zu dieser Kartenart gekauft hatte, mussten die natürlich auch eingeweiht werden!

Und natürlich glitzern die kleinen Geister auch!

Habt einen schönen Feiertag & World Card Making Day. Und überhaupt ein tolles Wochenende! Ich werde heute mit ein paar Freundinnen online kreativ und morgen geht's zum Kürbishof *freu*.