Samstag, 24. September 2022

SEME - Sketch-Samstagsinspiration September 2022

Beim Stempeleinmaleins gibt es an jedem letzten Samstag im Monat einen Sketch als Inspiration, so auch in diesem Monat. Und der ist wieder so vielseitig umsetzbar, wie das Team heute zeigt.

Mir ist nach Herbst! Das merkt man auch eindeutig an den Karten, die ich momentan mache. Die beiden Kürbisse steckten in der Tüte mit Halloweenmotiven, die hier immer auf meinem Schreibtisch liegt, und wurden "Opfer" meiner neuen Aquamarker *hihi*. Nachdem ich ein paar Versuche gewagt hatte und endlich soweit zufrieden mit der von mir gewählten Technik war, habe ich die beiden Kerle mit den Markern coloriert und fand sie zu schade, um sie weg zu tun. Deshalb durften sie sich zusammen auf diese Karte kuscheln.

Papier mit Strickmuster habe ich mittlerweile sehr viel, deshalb muss das jetzt auch mal zum Einsatz kommen. Das Banner habe ich aus einem Rest Designpapier mit Kürbissen gemacht, das fand ich perfekt, um einen Kontrast zu der sonst "eintönigen" Karte zu setzen.

Da wir kürzlich erst wieder im Wald unterwegs waren, fand ich die Baumscheibe als Mattung und die Herbstblätter als Deko sehr schön. 

Nur richtig schöne (deutschsprachige) Herbstspruchstempel habe ich irgendwie nicht. Zumindest nicht in der richtigen Größe, wie immer! Aber der Spruch ist ja auch passend zu einer "kuscheligen Karte".

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Hier ist das Wetter so richtig herbstlich, so dass ich plane viel Zeit am Basteltisch zu verbringen. Mal sehen, ob Lilly mich lässt.

Donnerstag, 22. September 2022

Zwei kleine herbstliche...

... Kärtchen sind in der letzten Zeit entstanden und zwar mit dem niedlichen Hey Pumpkin Set von Mama Elephant, welches ich unbedingt haben musste. Ob diese Sucht wohl jemals aufhört?!


Das Kärtchen mit dem niedlichen Häschen hatte ich für meine Freundin Constanze gemacht, weil ich weiß, dass sie das Set auch so schön findet. Und wir lieben beide Kürbisse, also passte es gleich noch mehr! Das Designpapier ist schon so schön eingefärbt, ich habe nur noch eine Hintergrundstanze für das Stitchmuster genutzt. Ein paar gestanzte Blätter und Enamel Dots habe ich als Deko verwendet.


Dieses Kärtchen habe ich anschließend gemacht. Gleicher Hintergrund (fertiges DP und die Stanze), hier habe ich noch ein paar Blätter aus dem Set gestempelt und um das Motiv drapiert. Anstatt Enamel Dots habe ich hier Nuvo Dots genutzt. Die in Kupfer fand ich total passend zum Herbst. Mal sehen wem ich das niedliche Kätzchen schicke :).

Mittwoch, 14. September 2022

Boo 09-22

Gestern war der 13. und es startete eine neue Boo Aktion im Stempelhaus Forum. Birgit und ich haben diesen Monat das Thema "Halloween Countdown" ausgewählt. Ich habe meinen angelehnt an eine Anleitung für eine Adventskalenderkarte gemacht, die ich vor 10 Jahren (wow!) mal gewerkelt hatte.

Als Grundlage dient hier eine Slim Line Zeltkarte. Ich habe oben einfach einen gefalteten Streifen schwarzen Cardstock zwischen die beiden Teile geklebt und unten ein "W", wie bei einer Zeltkarte. So steht die Karte und kann sich nicht zusammenschieben.


Dekoriert habe ich meinen Halloween Countdown mit den niedlichen Tierchen von MFT/Stacey Yacula, die zu meinen Halloween-Lieblingen gehören. Außerdem habe ich den Rest von dem tollen Halloween Designpapier verwendet, welches mir sooo gut gefällt. Da der Countdown für mich ist, fand ich es auch okay, den letzten Rest anzuschneiden ;). Ihr kennt das ja sicher!


Damit ich keine 31 Kärtchen brauchte, habe ich die Zahlenkärtchen auf zwei Karten nebeneinander umgemodelt. Auf der linken Seite sind nun die Zahlen 0-3 und auf der rechten Seite die Zahlen 0-9 angebracht. So kann man jeden Tag umblättern.

Und hier sind einmal alle Zahlenkärtchen zu sehen. Es war gar nicht so einfach so viele kleine Motive zu finden. Vor allem weil ich nicht ständig schwarz und weiß bzw. nur Geister oder Kürbisse hintereinander haben wollte. Aber am Ende habe ich dann doch noch genügend verschiedene Motive gefunden *freu*. 

Dann kann die Gruselzeit ja bald losgehen!

Samstag, 10. September 2022

SEME Rückblick - Hintergründe mit Acrylblöcken

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute als Rückblick eine Technik und zwar "Hintergründe mit Acrylblöcken". Das hatte ich bisher erst einmal gemacht und wollte es mal wieder testen, auch mit verschiedenen Stempelkissen. Und so habe ich ein SU Kissen, ein Distress Kissen und ein Distress Oxide Kissen getestet. Mit dem Distress Kissen hat es mir am besten gefallen, weil die Farbe so richtig knallig ist.


Dieser Hintergrund ist mit dem Oxide carved pumpkin gemacht.


Dieser mit dem SU Kissen in Kürbisgelb.


Hier habe ich das Distress carved pumpkin verwendet.


Hier auch, aber mit mehr Wasser, und das gefällt mir am besten!

Die Hauptmotive sind aus dem Halloweentrails Set von Inkadinkado, welches ich schon viele Jahre habe. Jetzt kam es mal so richtig zum Einsatz. Das "Happy Halloween" ist von C.C. Designs, das "Krötenbein" ist von Steckenpferdchen und der untere Spruch aus einem House Mouse Set.

Wer diese Art von Karten mag, der sollte die Technik dringend (mal wieder) ausprobieren.

Ich wünsche allen, die an diesem Wochenende zum Stempel-Mekka fahren, eine wunderschöne Stempelmesse. Ich bleibe dieses Jahr (und wie es aussieht auch nächstes Jahr noch) leider zu Hause. Aber danach bin ich dann hoffentlich auch wieder mit von der Partie.

Allen Nicht-Messegängern wünsche ich natürlich auch ein tolles Wochenende! Vielleicht habt ihr ja Zeit um kreativ zu sein. Oder ihr shoppt ein wenig online *hüstel*.

Samstag, 3. September 2022

SEME - Triple Easel Karte

Beim Stempeleinmaleins zeigen wir euch heute die Anleitung für die Triple Easel Karte. Also eine Karte mit drei Aufstellern und die ist ganz fix gemacht. Nur mit der Deko kann man sich - wenn man es mag - lange aufhalten.

Ganz frisch eingezogen sind bei mir die niedlichen Fliegenpilzmännchen von Tracey Hey. Ich fand die bei Andrea so niedlich, dass ich mir das Set auch kaufen musste. Und während ich die Deko für meine Karte zusammen suchte, fielen mir die süßen lächelnden Pilze von Whimsy in die Hände. Perfekt!


Die großen Pilze ganz hinten sind Stanzen von Magnolia, die Blätter sind von Impronte und das Gras habe ich mit einem Stanzer von Martha Stewart gestanzt. Das schöne Designpapier ist auch von Magnolia, mein letzter Bogen, den ich jahrelang streng gehütet habe. Aber nun musste er "dran glauben". Immerhin kauft man sich das Papier doch eigentlich genau dafür und nicht um es zu sammeln 😇.

Habt alle ein schönes Wochenende! Vielleicht habt ihr ja auch Zeit und Lust so eine Triple Easel Karte zu machen.

Mittwoch, 31. August 2022

MemoryDex Geschenke

Im Juni war ich mit Silke und Tanja zum MemoryDex Tausch mit dem Thema "Geschenk" verabredet. Leider sind meine Kärtchen erst später fertig geworden, aber nun sind sie schon einige Zeit bei beiden angekommen und ich zeige sie euch hier.


Gestanzt habe ich die Rohlinge aus niedlichem Papier von Lawn Fawn. Das gestreifte Papier im Hintergrund hat mich an Geschenkpapier erinnert, deshalb habe ich es mit den Pünktchen kombiniert.

Die niedlichen Penny Black und Purple Onion Stempel passen perfekt zum Thema und passende Sprüche habe ich auch gefunden, die nicht (nur) nach Geburtstag klingen.

Das war aber definitiv ein Thema außerhalb meiner Komfortzone ;).

Montag, 29. August 2022

Gastgeschenke für meine Mädels

Am 13.08. hatte ich meine Mädels zum Stempeln eingeladen. Das erste Mal seit Corona und wir haben uns das erste Mal seit Halloween 2021 wieder live gesehen (ok, Susanne hatte ich zwischendurch schon einmal kurz auf einem Kunsthandwerkermarkt getroffen *hihi*). Ich habe mich total gefreut, dass die drei Mädels an dem Tag Zeit und Lust auf das Treffen hatten. Wir haben leckeren Kuchen gegessen, ganz viel gequatscht und gebastelt, abends gegrillt, sind mit Lilly spazieren gegangen, die die drei Mädels an dem Tag auch endlich live kennenlernen konnten - sie hat sich wirklich vorbildlich während des Treffens verhalten - und danach noch weiter gestempelt und gequatscht. Hach, das war ein richtig schöner Tag! Zudem auch unser 11. Hochzeitstag und alle drei Mädels haben auch vor 11 Jahren mit uns zusammen unsere Hochzeit gefeiert *grins*.

Zu diesem Anlass wollte ich natürlich kleine Gastgeschenke machen. Diese niedlichen Mini(Versand)kartons hatte ich mal bei Idee Manufaktur gekauft, eigentlich mal als Mekka-Schenkis angedacht. Nun fahre ich dieses und wahrscheinlich auch nächstes Jahr wieder nicht nach Hagen, also habe ich mir einfach drei der kleinen Schachteln gegriffen und sie dekoriert.

Da ich zur SAB jetzt wieder als Hobbydemo eingestiegen bin, habe ich die mir vor Kurzem erst gekauften Baumringe von SU dafür genutzt. Werbung! Ich hatte gar nicht geschnallt, dass man in einem Rutsch stanzen und prägen kann und war ganz begeistert über das System :).

Als Stempelmotive habe ich zu niedlichen Marienkäfern von Lawn Fawn gegriffen und das Designpapier habe ich schon Ewigkeiten. Das fand ich sehr schön passend, nicht zu herbstlich, sondern schon noch etwas sommerlich. In den Boxen hatte ich farblich passend jeweils einen niedlichen Mini Textmarker mit schönem Motiv, einen Radiergummi und einen Brausebonbon untergebracht. Eben Dinge, die man unbedingt braucht *hihi*.

Und zur Feier des Tages hatte ich die auf den Fotos zu sehende Tischdecke neu bestellt. Ich kann euch sagen, dass sie fürchterlich riecht! Sie kam erst am Tag des Treffens an, lag bis zum Treffen auf der Terrasse, für das Treffen dann im Haus (mit Fenster auf und Ventilator an, wir hatten 30°C) und seitdem liegt sie wieder draußen und hat sich immer noch nicht ausgemüffelt. Das ist sooo schade, denn sie sieht so schön aus und passt perfekt in unser Wohnzimmer. Schnief!

Samstag, 27. August 2022

SEME - Sketch-Samstagsinspiration August 2022

Nach der Sommerpause startet heute das SEME wieder :). Beim Stempeleinmaleins gibt es an jedem letzten Samstag im Monat einen Sketch als Inspiration, so auch in diesem Monat. Und der ist so vielseitig umsetzbar, wie das Team heute zeigt.

Mir ist so kurz vor dem Stempel-Mekka ja immer schon ganz herbstlich zumute und deshalb habe ich ein Herbstkärtchen nach dem Sketch gemacht. Ich habe so wunderschönes herbstliches Designpapier, von dem ich natürlich jeden übrig gebliebenen Streifen aufbewahrt habe, deshalb kam mir der Sketch heute gerade recht.

Meine SU Sets nutze ich ja wirklich viel zu selten, deshalb habe ich heute mal zu dem Set mit der Eichel gegriffen und mein Kärtchen damit aufgehübscht. So ein kleiner Herbstgruß kommt doch immer gut bei Freunden und der Familie an. Die kleinen Pünktchen sind von cats on appletrees.

Nach der letzten großen Hitze ist es heute draußen tatsächlich schon etwas herbstlich. Da kann man das Wochenende ja mit gutem Gewissen am Basteltisch verbringen *hihi*. Ich hoffe ihr habt ein schönes und vielleicht sogar auch kreatives Wochenende.

Mittwoch, 24. August 2022

Kartentausch zum Thema Fische

Im Stempelhaus Forum gab es im Juli einen Tausch zum Thema "Fische", für den ich mich angemeldet hatte. Kurz danach fand ich eine tolle Stanze von Modascrap, die perfekt zu dem Thema passte, also habe ich sie mir gekauft.

Und eben diese Stanze habe ich dann auch für meine Karte verwendet. Kombiniert mit den witzigen Unterwassertieren von cats on appletrees, einigen passenden Stanzen, einer Blasen-Schablone (gewischt mit Versamark) und einem niedlichen Spruch von JM Creation entstand die obige Karte, die meiner Tauschpartnerin zum Glück auch ohne colorierte Motive gefallen hat. 

Montag, 22. August 2022

MemoryDex Sommergrüße

Zwei sommerliche Dex-Kärtchen habe ich für Birgit/BiBa und Sandra/Saloni gemacht. Im Forum hatte Sandra einige sehr schöne Eiskarten gezeigt, deshalb habe ich den niedlichen Eis schleckenden Igel von Penny Black für die Dexe gewählt.


Ein leckeres Zitronensorbet hat Birgit von mir erhalten. Das gelb gepunktete Papier macht so gute Laune, dazu dann noch zwei niedliche Sprüche von Sommerabend und ein paar schöne gelbe Dots. Fertig war der Sommergruß :).

Für Sandra habe ich ein rosafarbenes Papier mit Eishörnchendruck verwendet. Den Igel habe ich beide Male einmal direkt auf das Designpapier und einmal auf Aquarellpapier gestempelt. Das colorierte Motiv habe ich dann ausgeschnitten und auf das auf dem DP gestempelte Motiv geklebt, so habe ich auch die kleinen Striche und Tropfen drum herum mit auf dem Dex.

Zum Glück kamen die beiden Dexe gut bei den Empfängerinnen an und hihi, ich habe noch zwei eisschleckende Igelchen auf dem Schreibtisch liegen ;).

Freitag, 19. August 2022

Ein Hochbeet für die Nachbarn

Ende Juli waren wir bei unseren Nachbarn zum 100. Geburtstag eingeladen (2x 50 Jahre) und da musste natürlich ein Geschenk her. Ich wusste sofort, dass es etwas mit dem Thema Garten zu tun haben würde, da ich durch diese Nachbarin zum Gärtnern kam.


Und da die Nachbarn seit zwei Jahren auch Hochbeete haben, kam mir die Idee ein 3D Hochbeet zu machen, in welches ein paar Saattüten passen. Ich begab mich also auf die Suche nach einer passenden Cameo Schneidedatei und wurde fündig bei Mediendesign Moser Shop.


Ich habe die Hochbeetmaße so angepasst, dass die Saattüten darin auch Platz finden können. Von außen habe ich das Hochbeet mit einem Marianne Design Holzmuster Stempel verschönert. Auch das Efeu und der Topf sind von Marianne Design (Werbung).


Das im Hochbeet befindliche Gemüse kam mit der Schneidedatei. Herrlich oder? Besonders klasse finde ich die Möhren.


Da mir das Hochbeet allein zu langweilig war, habe ich noch die beiden Rankwände dahinter geklebt und diese mit Tomaten und "Kürbissen" dekoriert. Die Stanzen sind ebenfalls alle von Marianne Design. 

Die 100 musste natürlich auch mit auf die Karte, die habe ich vorn "eingepflanzt" ;). Und der Kater der Nachbarn hat auch einen Platz auf der Karte erhalten.


Und hier sieht man, dass man das Hochbeet öffnen kann und sich die Saattüten innerhalb des Hochbeets befinden. Dazu gab es noch eine hübsche lila/blaue Hortensie. Und weil mir die sooo gut gefiel, habe ich uns die gleiche Hortensie auch gekauft *hihi*.

Sonntag, 14. August 2022

Boo 08-22

Gestern war der 13. und es startete eine neue Boo Aktion im Stempelhaus Forum. Birgit und ich haben diesen Monat einen Sketch zum Nachwerkeln ausgewählt. 

Ich habe ihn so umgesetzt. Als ich diesen Stempel von Penny Black ergattern konnte war ich total happy! Deshalb musste der auch in diesem Jahr unbedingt auf eine Halloweenkarte :). 

Giftgrün und Lila mag ich zum Gruseltag total gern. Und meine alten Martha Stewart Stanzer (Fledermaus und Glibber) kamen hier auch mal wieder zum Einsatz. Da ich hier noch ein ein schwarzes "Netzpapier" habe, welches immer im Weg ist, habe ich das kurzerhand mal für meine Karte genutzt. Ich find's cool!

Nun sind wir auch schon fast am Ende der Boo Aktion angekommen. Nur noch zwei Karten, dann ist Halloween :). 

Ich habe auch schon die erste richtig coole Halloweendeko geshoppt. Irgendwie muss ich mich jedes Jahr selbst toppen. Ich hoffe das klappt damit und unser Halloweenhaus wird bei den Nachbarn und Kids wieder gut ankommen ^°°^.

Donnerstag, 21. Juli 2022

Hamster Plattformkarte

Für einen Tausch zum Thema "Mama Elephant Hamster" mit meiner Freundin Constanze habe ich diese Plattformkarte gemacht.

Die Kartenbasis habe ich einfach aus Designpapier von Lawn Fawn ausgestanzt, das ist schön fest, aber nicht zu fest. So lässt sich die Karte auch noch sehr gut zusammenfalten.

Die niedlichen Hamster sind wie gesagt von ME, die fanden Constanze und ich beide einfach zu niedlich und haben sie deshalb gekauft. So kam auch die Idee für den Tausch auf :).

Der kleine Hamster mit den Ballons hebt gerade ab. Daneben fliegen auch jeweils noch kleine Bienchen. Die habe ich mit ganz schmalen Folienstreifen angebracht. Die Worte sind aus einem Set mit vielen Umarmungen von Lawn Fawn.

Sonntag, 17. Juli 2022

Dexe zum Geburtstag

Passend zur Block Karte für Silkes Geburtstag hatte ich auch dieses kleine MemoryDex Set gemacht und der Geburtstagspost beigelegt.

Auch die Dexe habe ich mit den niedlichen Stempeln von C.C. Designs (Seehund) und PaperieInk (Möwe und Mini Mine Mine) gestaltet.

Mittwoch, 13. Juli 2022

Boo 07-22

Heute ist wieder der 13. und es startet eine neue Boo Aktion im Stempelhaus Forum. Birgit und ich haben diesen Monat das Thema "Vollmond" ausgewählt. 

Ich habe mich für den großen Vollmond mit Zaun, Fledermäusen und Herbstlaub von C.C. Designs (Werbung) entschieden, der hier schon so lange in meiner Sammlung schlummert. Die Stacey Yacula Tierchen passten von der Größe her perfekt dazu.

Den Hintergrund habe ich mit verschiedenen Oxide Stempelkissen gewischt und die Sprenkler einfach mit Wasser gemacht. So sieht der Hintergrund nicht so gleichmäßig aus.

Nun dauert's ja auch gar nicht mehr lang, dann steht Halloween vor der Tür. Passend dazu habe ich heute meine Jacke zum Spaziergang mit Lilly angezogen und mich gewundert, was sich denn da so nass im Ärmel anfühlt. Erst dachte ich, dass ich es mir einbilde, dann fasse ich in den Ärmel und HOLE EINE SPINNE RAUS! AHHHHHH! Ich habe mich soo geekelt! Mich schüttelt's immer noch :P. Warum auch immer ich das Gefühl hatte etwas Nasses sei im Ärmel... brrrr!

Montag, 4. Juli 2022

hÄnglar Teddys

Diese niedlichen Teddybären musste ich sofort kaufen, als sie bei hÄnglar herauskamen. Das ist jetzt (natürlich) schon eine Weile her, aber nun sind sie bei mir endlich zum Einsatz gekommen.

Das Designpapier von Tracey Hey fand ich total schön und so war der Hintergrund sogleich fertig. Ich habe nur noch ein Doily dazu geklebt und jede Menge silberner Glitzersteinchen. Der Spruch ist auch einfach zu niedlich, der war bei den Teddys mit im Set dabei und passt natürlich perfekt.

Samstag, 25. Juni 2022

SEME - Sketch-Samstagsinspiration Juni 2022

Beim Stempeleinmaleins gibt es an jedem letzten Samstag im Monat einen Sketch als Inspiration, so auch in diesem Monat. Nach einigen Monaten Pause habe ich es endlich mal wieder geschafft den Sketch umzusetzen und hatte auch relativ fix eine Idee für meine Karte.

Eigentlich wollte ich drei Blumen nebeneinander stempeln und einen Gruß darüber kleben, aber ich hatte keine passenden Stempel! Zum Glück, denn so ging ich in meinem Stempelarchiv auf die Suche und fand die süßen Bienchen von Impronte, die noch ganz ungenutzt in meiner Schublade lagen. Jetzt nicht mehr!

Den "Gruß" habe ich letztendlich einfach über die Motive gestempelt. Es handelt sich eigentlich sogar um eine One Layer Aufleger, den Hintergrund habe ich mit Aquarellfarben besprenkelt. Nur fehlte mir zum Schluss noch das längliche Element des Sketches und die Ecke oben rechts war so leer, dass ich einfach zu einem Label gegriffen habe. Der Spruch darauf ist von Magnolia. 

In diesem Sinne wünsche ich euch ein schönes sonniges Wochenende und vielleicht habt ihr ja auch Lust den Sketch nach zu basteln.