Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Samstag, 30. November 2013

Tilda's Town Challenges #81 - Christmas

Heute startet die neue Challenge bei Tilda's Town Challenges. Das Challengethema lautet "Christmas".
***
Today a new challenge is starting at Tilda's Town Challenges. The challenge theme is "Christmas".

Da mir die Schneeflockenanhänger so viel Spaß gemacht haben und ich meine kleinen Tiermotive aus der aktuellen Winter Wonderland Kollektion von Magnolia abstempeln wollte, habe ich einfach Tier-Schneeflocken gemacht ;)
***
As I love making snowflake hangers and wanted to stamp my little Magnolia animal stamps from the current Winter Wonderland collection I just made animal-snowflakes ;)





Drei der Hängerchen sollen unseren Weihnachtsbaum zieren, einer ist ein Geschenk. Die Schneeflocken habe ich mit der Stampin' Up! Snow Flurry Stanze gemacht. Je Flocke habe ich die Stanze zwei Mal durchgekurbelt und die einzelnen Teile mit 3D Pads zusammengeklebt. Danach habe ich die Flocken noch mit passenden Bändern und Strasssteinen/Halbperlen verziert. Die Motive sind mit Aquarellstiften coloriert.
***
Three of them are for our Christmas tree, one is a gift. I used the Stampin' Up! Snow Flurry die for the flakes. I cut them twice for one hanger and adhered the single parts with foam pads. In the end I still added a matching ribbon and gemstones/pearls. The images have been colored with watercolor pencils.

Tilda's Town is a most magical shop specializing in Magnolia Stamps. Over 1,100 stamps in stock at all times. Tilda's Town offers FREE worldwide shipping on every order, every day. You can also save up to an additional 20% on your purchase by using one of the famous coupon codes. Shop at www.tildastown.com and live the magic.

Sonntag, 24. November 2013

3 Generationen Stempeln

Wie jedes Jahr fand auch in diesem Jahr wieder unser 3 Generationen Stempeln statt und zwar gestern. Meine Mum und meine beiden Omas waren hier und wir waren gemeinsam kreativ! Das erste Mal im neuen Haus und es hat wie immer sehr viel Spaß gemacht. Ich habe gerade mal meine alten Postings durchgeschaut. Im Jahr 2009 haben wir das 3 Generationen Stempeln ins Leben gerufen :)

Dieses Mal hatte ich keine Projekte vorbereitet, nur die Idee, dass wir mit der Nellie Snellen Schneeflocke und der Stampin' Up! Snow Flurry Stanze schöne Hänger machen könnten. Gesagt, getan! Und damit sich während meiner Stanzarien keiner langweilen musste, habe ich glatt noch das Delightful Decorations Set dazugelegt. Später kamen dann sogar noch meine bereits vorgestempelten und gestanzten Festive Flurries zum Einsatz!

Immer wieder schön so ein Blick auf den Basteltisch ;)

Diese schönen Schneeflocken hat meine Mum gemacht.

Diese schönen Hängerchen hat meine Oma Trautel mit nach Hause genommen...

... und diese schönen Hängerchen meine Oma Lene.

Ich habe gestern den Stanzpart übernommen und Hilfestellung geleistet. Zwischendurch gab es leckere selbstgemachte Pizza (meine Mum hatte das Bild vom Treffen mit Nicole gesehen und wollte auch gerne diese Pizza essen *hihi*) und nachmittags waren wir hier im Ort noch auf dem Weihnachtsmarkt. Der war zwar nur mini, aber anschauen wollte ich mir den auf jeden Fall mal ;) Wir hatten einen wirklich schönen gemeinsamen Tag!

Ich habe heute noch ein paar Schneeflocken für uns als Deko gemacht. Ging ja gar nicht, dass meine Mum und Omas jetzt so schöne Flocken haben und ich nicht *kicher*. Von den Festive Flurries muss ich mir erstmal wieder Nachschub stempeln. Vielleicht sollte ich mir das Set lieber doch noch selbst kaufen ;)

Und so steht seit heute auch die erste offizielle Weihnachtsdeko bei uns im Flur!

Samstag, 23. November 2013

SEME Päckchenkarte

Beim Stempeleinmaleins zeigt uns die liebe Nela heute wie man eine Päckchenkarte macht. Die ist wirklich perfekt für Weihnachten, aber auch für jeden Geburtstag geeignet!

Da in knapp 4 Wochen schon Weihnachten ist, habe ich eine weihnachtliche Karte gemacht. Hierfür habe ich die süße Christmas Eve Tilda genommen, die ich leider nicht selbst besitze. Glücklicherweise konnte ich mir letztes Wochenende Abdrücke machen :) Meine Karte ist übrigens 2 cm kürzer als das Original. Ich fand 16 cm ausreichend für mein Kartendesign.

Coloriert habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften und den Rand mit Fran'tage Shabby White verschönert. Das sieht man auf den Bildern leider etwas schlecht. Sterne und eine Ilexbordüre passten hervorragend als Deko. Der Spruch auf dem Päckchen ist von Stampin' Up!.

Und hinter dem Päckchen ist noch ein 24. Dezember gestempelt (AEH Design). Ein Glöckchen durfte an/auf der Karte natürlich auch nicht fehlen. Der verwendete Cardstock ist Savanne und Chili von SU und ein dunkleres Grün von Bazzill. Das Designpapier ist von Simple Stories.

Montag, 18. November 2013

CAS Washi Tape Weihnachtskarten

Ich wollte euch ja noch die anderen beiden Karten zeigen, die beim Stempeln mit Sanne entstanden sind! Sanne hatte das tolle weihnachtliche Washi Tape von Tchibo und schöne Beispielkarten von Kali als Ideenanreger dabei. 

Bei der ersten Karte habe ich ganz frech mal Kalis Karte geliftet. Den Spruchstempel habe ich mir von Sanne gemopst, er ist von Kulricke.com (kannte ich bis Samstag noch gar nicht).

Und dann habe ich noch diese Karte gemacht. Der glutrote Cardstock passte zum Washi Tape einfach am besten. Leider passt die Farbe meines glutroten SU Stempelkissens nicht mehr zur Farbe des Cardstocks, das Kissen stempelt irgendwie dunkler *schnief*.
Savanne geht ja immer, als Cardstock und/oder Stempelkissen. Pünktchen und Sterne müssen momentan auch überall mit rauf. Die obere Lage habe ich hier mit 3D Pads aufgesetzt, damit die Karte nicht so platt wirkt.

Komisch finde ich immer wieder wie anders die Karten eingescannt wirken. In echt gefällt mir nämlich eigentlich die untere Karte ein wenig besser, hier auf den Bildern sieht jedoch die obere Karte 100x besser aus. Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich die untere etwas schief gescannt habe.

Sonntag, 17. November 2013

Mini-Weihnachtsstempeln mit dem SU Christmas Star

Gestern hatte ich meine liebe Freundin Sanne zu einem kleinen Weihnachtsstempeln zu Besuch. Wir hatten eine wirklich schöne und auch kreative Zeit zusammen.

Das Bild ist ziemlich am Ende unseres Treffens entstanden, aber ich wollte euch unbedingt einen kleinen Eindruck verschaffen. Der Tisch war wieder voll! Sanne hatte viele schöne Sachen mitgebracht und ich habe mir fleißig Abdrücke gemacht, ihre Stanzen eingeweiht und ihr Washi Tape benutzt *hüstel*. Ich kam mir am Ende schon vor wie Schnorrer-Jay Jay ;)

Für diese Karte habe ich aber meine eigenen Sachen verwendet. Den schönen Stern von SU, den tollen Spruch von WoJ, die kleinen Schneeflocken aus einem Ministempelset, Halbperlen, SU Cardstock Savanne und Chili sowie die passenden Stempelkissen. Das schöne Glöckchen gibt es übrigens ganz bald bei embellishments.de!

Und hier das Ganze noch einmal anders herum. Zwei gleiche Karten fand ich dann doch etwas langweilig. Meine Karten habe ich übrigens nach der Idee von Becky Jensen gemacht. Einfach schön! Die anderen Karten, die während des Treffens entstanden sind, zeige ich euch morgen!




Samstag, 16. November 2013

SEME Box mit zwei Klebepunkten

Beim Stempeleinmaleins zeigt uns die liebe Nadine heute wie man ganz schnell kleine Geschenkboxen macht, die mit nur 2 Klebepunkten halten. Die sind echt niedlich!

Wenn man ganz viel Lust hat könnte man sie auch für einen Adventskalender verwenden. Ich habe aber erstmal nur zwei verschiedene Boxen gemacht. 

Beide Boxen sind aus SU Savanne Cardstock. Diese habe ich mit den Streifen aus dem SU Gorgeous Grunge Set in Chili bestempelt und mit einem Stempel von AEH-Design dekoriert. Hier habe ich einen kleinen Kreisstanzer für die Henkel genommen.

Die zweite Box habe ich mit Pünktchen und Klecksen aus dem Gorgeous Grunge Set, dieses Mal in Savanne aufgestempelt. Der Spruch ist ebenfalls von der AEH-Design Stempelplatte. Für diese Box habe ich den ovalen SU Stanzer für die Henkel genommen.

Beide Boxen habe ich noch mit kleinen Liquid Pearls Pünktchen verziert, die am Ende das I-Tüpfelchen waren. Mir fehlte bei beiden Boxen nämlich noch das gewisse Etwas.

Freitag, 15. November 2013

Tilda's Town Challenges #79 - Favorite Tilda or Edwin

Heute startet die neue Challenge bei Tilda's Town Challenges. Das Challengethema lautet "Favorite Tilda or Edwin".
***
Today a new challenge is starting at Tilda's Town Challenges. The challenge theme is "Favorite Tilda or Edwin".

Ich habe mal meinen Lieblings-Weihnachtsedwin "Edwin's Package" genommen, er ist aus der Merry Little Christmas Kollektion. Insgesamt besitze ich nur 6 Edwin Stempel und ich habe festgestellt, dass sie vom Stil alle irgendwie gleich sind, denn sie halten alle den Kopf leicht schräg und sehen verträumt aus ;) Da es hier ja um Edwin als Hauptmotiv geht, habe ich das Layout der Karte einfach gehalten. Spruch, Kleckse und Sterne auf das Designpaper gestempelt, Stampendous Shabby White Embossing Enamel über die fertige Karte gestreut und mit dem Toaster erhitzt (nächstes Mal dann vor dem Zusammenkleben der Karte *hüstel*). Coloriert habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften.
***
I used my favortie Christmas-Edwin "Edwin's Package" for my card. It's from the Merry Little Christmas collection. I only own 6 Edwin stamps and all of them are holding their heads like Edwin here and look dreamy ;) As Edwin should be the main thing on my card I created a simple layout. I stamped the German sentiment, blobs and stars to the pattern paper, added Stampendous Shabby White Embossing Enamel and heat with the toaster (next time before glueing all card layers together *cough*). I colored with Albrecht Duerer watercolor pencils.

Tilda's Town is a most magical shop specializing in Magnolia Stamps. Over 1,100 stamps in stock at all times. Tilda's Town offers FREE worldwide shipping on every order, every day. You can also save up to an additional 20% on your purchase by using one of the famous coupon codes. Shop at www.tildastown.com and live the magic.
 




Mittwoch, 13. November 2013

Flohmarkt und News

Da ich leider noch nichts neues Kreatives zu zeigen habe, möchte ich kurz darauf hinweisen, dass ich am Sonntag meinen Flohmarkt wieder aufgefüllt habe. Es sind neue Stempel und Stanzen dazugekommen und die Preise der älteren Artikel habe ich gesenkt.

Dann sind Ende letzter Woche bei C.C. Designs die neuen November Stempel und Stanzen herausgekommen. Leider sind meine November DT Stempel wohl auf dem Postweg verschollen *schnief*, deshalb musste ich bei den Previews aussetzen. Aber hier ist mal eine kleine Vorschau:

Total süß oder?

Und da ich ja jetzt wieder Internet zu Hause habe, habe ich mich am Sonntag mal an das Design meines Blogs gesetzt. Geht euch das auch so? Nach einiger Zeit mag ich ganz plötzlich mein altes Blog-Design überhaupt nicht mehr leiden. Das Grün und die Schriftart haben mich so gestört! Jetzt ist alles wieder nach meinem Geschmack. Ich hoffe euch gefällt es auch.

Montag, 11. November 2013

Mein kreativer Monat - Oktober 2013

 
Bei Annas Art läuft wieder die "Mein kreativer Monat" - Aktion und ich bin natürlich dabei! Ich finde die Aktion echt klasse, denn so hat man eine Übersicht über das, was man in einem Monat so gemacht hat.

Hier sind meine Werke aus Oktober 2013:

I'm back! Nach meiner wochenlangen Stempelabstinenz war der Oktober wirklich mal wieder ein kreativer Monat. Ist ja aber auch kein Wunder! Als Halloweenfan musste ich ja mal einen Zahn zulegen, damit ich meine Halloweenpost noch rechtzeitig fertig bekomme ;)

Samstag, 9. November 2013

SEME Adventskalendertablett

Beim Stempeleinmaleins zeigen uns die Schnipselchen heute ein wirklich genial schönes Adventskalendertablett. Daran musste ich mich einfach versuchen, denn ich finde die Idee so klasse!

Erst hatte ich den schönen Cardstock für die "Kerzen" mit Schneeflocken in Savanne bestempelt, aber das gefiel mir überhaupt nicht. Also habe ich noch einmal angefangen und nun ganz schlichte "Kerzen" gemacht.

Da ich mal wieder zu blöd zum Falzen war (passiert das eigentlich nur mir, dass wenn ich Deckel falze, die immer total furchtbar aussehen, weil die eine Seite irgendwie immer länger als die andere ist? *hmpf*), musste ich mir noch eine Idee für die "Kerzendeckel" einfallen lassen und so habe ich schnell Bordüren mit der Drippy Goo Stanze von Martha Stewart gestanzt und als Kerzenwachs an die Deckel geklebt.

Das Schleifenband passt farblich eigentlich ganz gut zum Savanne Cardstock, auf den Bildern sieht es leider nicht so aus. Das Tablett habe ich noch mit Sternen verziert, da der Adventskalender für mich selbst ist.

Die Flammen sind mit einer QuicKutz Paisley Stanze gemacht, mit Heißkleber angeklebt und die Klebestellen wie in der Anleitung beschrieben mit Glitter verziert. Die einzelnen Geschenkschachteln habe ich noch mit Sternen beklebt auf die ich die jeweiligen Zahlen geklebt habe. Mir gefällt's!




Freitag, 8. November 2013

Selbstgemachte (SU) Weihnachtsdeko

Am 26.10.2013 habe ich mich mit meiner lieben Freundin Nicole getroffen. Sie hatte u. a. das Festive Flurries Set von Stampin' Up! inkl. der passenden Stanzen dabei und da mussten wir natürlich stempeln und stanzen was das Zeug hielt ;)

Unser Wohnzimmer und den neuen Esstisch haben wir mit diesem Treffen basteltechnisch auch gleich eingeweiht! Ich erwähne jetzt lieber nur mal ganz nebenbei, dass der Tisch im Normalzustand schon 1,80m lang ist und wir zu zweit den ganzen Tisch in Beschlag genommen haben *hüstel*.

Morgens war ich auch nochmal schnell in's Schwitzen geraten, da ich echt nicht mehr wusste wo ich meine Basteltischdecken nach dem Umzug verstaut hatte. Am Ende habe ich sie dann aber doch wie erwartet im Sideboard gefunden, sie lagen allerdings unter meinen Stoffen und da habe ich sie beim ersten Blick einfach übersehen ;)

Zwischendurch waren wir auch noch in der Küche kreativ und haben uns eine leckere Pizza gemacht ;)

Das sind unsere Papier-Ergebnisse.

Diesen Hänger hatte ich am gleichen Tag fertig bekommen...

... und diesen habe ich am Tag darauf fertig gestellt.

Ein wenig gehäkelt haben wir auch, Nicole war so lieb mir die Basics zu zeigen. Meine ersten Häkelkrüppelblumen zeige ich euch hier aber lieber nicht *schäm*. Ich habe noch Material zum Üben hier, ich hoffe ich finde bald wieder ein paar ruhige Minuten, damit ich mich damit auch nochmal befassen kann! Auf jeden Fall ein herzliches Dankeschön an Nicole, dass sie sich die Zeit genommen hat. Und lustigerweise haben wir dann abends am Bahnhof in Winsen (Luhe) noch unsere Freundin Susanne mit ihrem Mann getroffen. So klein ist die Welt!