Samstag, 15. Februar 2020

SEME - Wohlig warm Box

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute eine sehr schöne Geschenkidee, eine Wohlig warm Box. In diese Box passen Teebeutel, Schokoriegel und ein Teelicht. Damit kann die/der Beschenkte sich eine gemütliche Zeit machen.

Den Deckel der Box kann man toll dekorieren, je nachdem wie man es mag. Ich hatte noch das niedliche LOTV Motiv fertig coloriert hier liegen, also habe ich meine Box zum Thema "Glück" gestaltet. Und zum Thema Frühling, nach dem ich mich langsam sehne.

Innen habe ich das Thema Glück mit dem Glückslicht wieder aufgegriffen und das karierte Papier in den Frühlingsfarben kam natürlich auch wieder zum Einsatz. Die rosa Verpackung der Schokoriegel passt hier natürlich auch supergut *hihi*.

Ich kann mir die Box auch perfekt für den Herbst, Winter und zu Weihnachten vorstellen! So viele Möglichkeiten *hachz*. Und wer einen Schneideplotter hat, kann auch auf die Schneidedateien zurückgreifen, die wir zur Verfügung gestellt haben.

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch! Hier im Norden soll es ja morgen schon wieder stürmisch werden... perfektes Bastelwetter ;)

Freitag, 14. Februar 2020

Happy Valentinstag

Ich wünsche euch einen schönen Valentinstag. Ich glaube mittlerweile dürften alle meine "Valentinis" (Valentinskarten) angekommen sein. Wie schon erwähnt, hatte ich dieses Jahr wieder ganz besonders viel Freunde ♥-Karten zu machen.

Nachdem ich die Panda Herz Easel Karte (für Constanze) fertig hatte, musste ich gleich noch eine machen (für Sanne). Da musste es dann rosa sein und da wir am Freitag während unseres Mini-Stempeltreffens über Penny Black Stempel gesprochen haben, musste es auch ein PB Motiv sein *hihi*.

Den Igel finde ich zu herzig, den hatte ich bisher auch noch nicht eingeweiht. Nun aber! Habt einen schönen Valentinstag, ob ihr ihn feiert oder (wie wir) nicht.

Donnerstag, 13. Februar 2020

Boo 02-20

Heute startet im Stempelhaus Forum wieder die Boo Aktion. Immer am 13. eines Monats geben Birgit und ich ein Thema vor und dann wird Halloweeniges gebastelt. Dieses Mal ist das Thema eine Farbkombination und zwar "schwarz/lila/grün".

Haha, nach all den Valentinskarten fiel es mir etwas schwer in so dunklen Farben zu arbeiten... aber letztendlich hat es dann doch geklappt!

Halloweenkarte #2 in 2020 ist fertig *freu*.

Mittwoch, 12. Februar 2020

Valentinsmäuse

Im Stempelhaus Forum geht es momentan oft um Papier-Resteverwertung und als ich in meinem Papierblock lauter Reststreifen fand, kam mir die Idee, aus diesen einen Kartenhintergrund zu machen. Gesagt - getan!

Die niedlichen Mäuschen von Whipper Snapper lagen nunmehr 6 Jahre ungenutzt in ihrer Stempelschublade, das musste ich ändern. Dafür ist das Motiv nämlich viel zu süüüüß!

Zurzeit liebe ich ja diese kleinen "Sprinkles" von Doodlebug. Die kaufe ich am liebsten mit Rabatt und kann sie dann überall aufkleben. Günstig sind sie ja nicht, aber soo niedlich *find*. Hier habe ich gleich 3 Herzchen verwendet.

Montag, 10. Februar 2020

Herz Easel Karte mit Panda

Valentinstag naht und ich bin dieses Jahr wieder voll in Valentinskarten-Laune! Wie schön, denn in den letzten Jahren hatte ich das Gefühl, dass es weniger wurde. Dabei habe ich doch so viele süße und passende Motive, Papiere und Stanzen/Stanzer. Also habe ich am Wochenende nochmal richtig losgelegt!

Die süßen Gerda Steiner Pandabären (Werbung - selbst gekauft) musste ich mir letztes Jahr unbedingt kaufen und dann habe ich sie doch nicht genutzt *ts*. Nun aber! Jetzt waren sie auch schon so richtig abgelagert, da macht es ja glatt noch viel mehr Spaß.

Eine Herz Easel Karte hatte ich auch schon lange nicht mehr gemacht! Die Anleitung gibt es beim SEME und die Kartenform ist gar nicht schwer, dabei macht sie so viel her. Und auf das schöne SU Papier (Werbung) mag ich zurzeit auch nicht verzichten.

Samstag, 8. Februar 2020

SEME - Lollihalter

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute eine süße Valentinsidee - die aber auch für jede andere Gelegenheit passt - und zwar Lollihalter. Am besten nehmt ihr dafür flache Lollis und die sind ganz schnell total süß verpackt!

Und wenn ich damit mal eben in Serie gehe, dann gehen die wirklich einfach und schnell. Ich hätte glatt noch mehr machen können, denn das macht auch echt viel Spaß!

Das schöne SU Herzchenpapier (Werbung) passte einfach perfekt.

Und natürlich habe ich Herzchen-Lollis verpackt! Ich erwähne jetzt nur mal nebenbei, dass ich dafür extra zur Metro gefahren bin und einen 1 kg Sack gekauft habe... Ich habe hier einfach keine roten Herzchen-Lollis in kleinerer Menge gefunden *augenverdreh*. Zum Glück sind die laaange haltbar!

Und zum Glück haben die SEME Teammädels gezeigt, dass man auch ganz normale Lollis verwenden kann. Ein niedliches Geschenk sind sie doch in jeder Form!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,

Freitag, 7. Februar 2020

Papierreste #2

Wie ich ja am Montag bereits erwähnte, habe ich gleich zwei Weihnachtskarten nach dem Papierreste Sketch aus dem Forum gemacht. Hier passten die Teile zwar nicht mehr ganz soo gut, das gestreifte Muster wechselt einmal die Richtung und ich musste die Papiere anders anordnen, sonst hätte es nicht gepasst, aber trotzdem sind die Reste nun verarbeitet und ich habe zwei Karten für die Weihnachtskartenkiste 2020 *freu*.

Diesen Whipper Snapper Schneemann (Werbung - selbst gekauft) habe ich erst seit Dezember letzten Jahres und der musste gleich mal eingeweiht werden. Schneemänner gehören ja zu meinen Lieblingen, deshalb habe ich mittlerweile auch eine echt große Auswahl *hüstel*. Deshalb müssen sie jetzt auch einfach öfter zum Einsatz kommen!

Auf dem Foto kann man sehen, dass der Schneemann eigentlich auch sehr schön glitzert.

Hm, der wäre ja eigentlich auch ein echt süßes Valentinsmotiv... das bringt mich auf Ideen ;).

Mittwoch, 5. Februar 2020

Brrr... sooo kalt!

Im Stempelhaus wurde im Januar zum Winter-Ketting aufgerufen und da habe ich mich mal angemeldet. So oft mache ich beim Kartentausch nicht mit, weil mich das irgendwie immer so unter Druck setzt, aber da der Winter ja so komplett ausgefallen ist, musste ich dem Wetter trotzdem und mein eigenes kleines Winter-Wunderland zaubern.

Und so habe ich die Mäuschen von hello bluebird (Werbung - selbst gekauft) ordentlich im Schnee spielen lassen. Hier müsst ihr euch den Glitzerschnee leider noch einmal vorstellen. Schneemaus, Schneeball und rund herum glitzert es ganz herrlich. So wie es im Winter sein sollte...

Eigentlich will ich gar keinen Schnee, aber so gaaanz ohne ist es auch blöd! Wenigstens mal ein Tag (am liebsten natürlich an einem Sonntag, wenn man nicht gerade los muss) wären so dicke weiße Flocken und ein gemütlicher Schneespaziergang doch toll *hachz*.


Montag, 3. Februar 2020

Papierreste #1

Im Forum hat Birgit einen Sketch zur Verwertung von Papierresten geteilt und natürlich wollte ich auch ein paar Papierreste loswerden. Da ich meinen Vorsatz, in jedem Monat mind. eine Weihnachtskarte zu machen, noch nicht umgesetzt hatte, habe ich also in meinen weihnachtlichen Papierresten gewühlt...

... und zum Vorschein kamen mehrere Stücke von diesem Designpapier, welches gut zusammen passte. Und da wir ja eigentlich gerade Winter haben, auch wenn es hier bisher noch gar nicht geschneit hat, habe ich zu einem süßen Schneemann von Whipper Snapper (Werbung - selbst gekauft) gegriffen.

Dank meines neuen Handys kann ich nun auch endlich mal den Glitzer zeigen, der sich so auf meinen Motiven/Karten befindet. Mein Scanner kann den ja leider nicht einfangen und die alte Handykamera konnte es auch nicht. Jetzt müsst ihr euch den Glitzer jedenfalls nicht mehr vorstellen, aber immer zwei Bilder ertragen *hihi*.

Ich freue mich auf jeden Fall, dass meine Weihnachtskartenkiste nun nicht mehr leer ist. Die zweite Karte ist ebenfalls schon fertig, die zeige ich euch am Freitag! 

Samstag, 1. Februar 2020

SEME - Gebogene Karte und passende Box

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute sogar gleich zwei Gäste! Die liebe Silvia/Farina zeigt uns wie man eine gebogene Karte macht und die liebe Anke/Stempelfrosch, wie man die passende Box dazu macht! Und ich kann euch sagen, dass die Box wirklich sinnvoll ist, wenn man die Karte verschenken und/oder versenden möchte.

Da wir nun schon wieder Februar haben, habe ich eine Valentinskarte gemacht. Die schönen neuen Papiere von SU (Werbung) wollten endlich eingeweiht werden. Dazu ein paar niedliche Penny Black Igelchen *hachz*.

Die Box habe ich ebenfalls mit einem Igel dekoriert. Den Spruchstempel wollte ich auch so gern mal wieder verwenden, auch wenn die Karte nun englische und deutsche Sprüche hat, was ich eigentlich immer nicht so gut finde, aber dieses Mal war es mir egal ;).

Die Karte passt perfekt in die Box.

Und die Box kann natürlich von innen auch passend dekoriert werden. Ich habe die Karte für jemand besonderen gemacht. Mal sehen, ob sich diese Person darüber freuen wird.

Habt ein tolles Wochenende,

Donnerstag, 30. Januar 2020

Mein kreativer Monat - Dezember 2019

Bei Annas Art läuft die "Mein kreativer Monat" Aktion und ich bin natürlich wieder mit dabei. So habe ich jeden Monat eine Collage mit all meinen Karten und Projekten.

Dezember 2019

Samstag, 25. Januar 2020

SEME - Sketch-Samstagsinspiration Januar 2020

Beim Stempeleinmaleins gibt es an jedem letzten Samstag im Monat einen Sketch als Inspiration. So auch in diesem Jahr wieder! *Werbung an* Und da ich zuletzt die neuen Erdmännchen der Kritzelheldin, die beim Stempellädle herauskommen, coloriert habe, mussten die natürlich jetzt auch endlich mal auf eine Karte *Werbung aus* :)

Erst habe ich ein bisschen überlegt weshalb die Erdmännchen wohl so verwirrt gucken könnten und dann fiel mir das "Denglisch" Set von DaniPeuss ein (Werbung - selbst gekauft). Hahaha, das finde ich immer noch so herrlich und deshalb musste ich es mir auch kaufen. Und nun gucken die Erdmännchen so verwirrt, weil das "Englisch" so "gut" ist ;) Ich find's witzig. Mal sehen was ihr sagt!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Wir wollen heute schon wieder einen Wildpark unsicher machen, dieses Mal mit Freunden. Hoffentlich spielt das Wetter mit!

Samstag, 18. Januar 2020

SEME - Karte mit Glücksboxen

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute die Anleitung für eine tolle Kartenform. Wir haben sie Karte mit Glücksboxen getauft, aber natürlich kann man sie zu wirklich jedem Anlass werkeln und das geht auch gar nicht schwer.

Die Karte ist zugeklappt 3,5 cm hoch und wie ein Buch. Die Front kann toll dekoriert werden, so wie eigentlich jede Fläche dieser Karte. Ich habe mich für eine Karte voller Glück entschieden und so kam das niedliche Motiv von Little Miss Muffet mal wieder zum Einsatz. Ha und dank meinem neuen Handy sieht man sogar ganz leicht, dass der Klee glitzert und der kleine Stern darüber auch.

Innen habe ich die Gestaltung sehr einfach gehalten, da ich denke, dass man sich die Karte im geschlossenen Zustand als Deko hinstellen würde. Dass das Designpapier auf der linken Seite anders herum verwendet wurde, finde ich jetzt zwar toll, denn alles Gute und Viel Glück dürfen von mir aus sogar gern ein anderes Design haben, aber eigentlich war das ein Denkfehler *hüstel*.

Seitlich und von hinten habe ich die Karte ebenfalls mit Kleepapier dekoriert. Hinten werde ich sie später auch beschriften.

Geschlossen wird meine Karte mit einem weißen Band. Dann bleibt sie immer zu und nichts kann herausfallen. Ich habe auch schon einige Ideen womit ich die beiden Boxen im Inneren füllen könnte. Zurzeit sind diese aber noch leer.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Vielleicht bastelt ihr ja sogar schon eine "Karte mit Glücksboxen"? *hihi*.

Donnerstag, 16. Januar 2020

Eine gepunktete Laterne...

... habe ich noch! Auch diese ist im Zuge der Anleitung entstanden, die ich nach einer Idee aus dem www für's SEME geschrieben habe. Wie gesagt war es für mich am einfachsten die Origami-Laternen aus Designpapier zu machen und diese hier gefällt mir besonders gut.

Da weiß ich auch schon genau wer diese Laterne bekommt :) Erst dachte ich, dass es evtl. langweilig sei, wenn die Papierrückseite nur weiß ist, jedoch finde ich das jetzt gerade schön. Erstmal hebt sich der obere Rand so schön ab und auch durch das Weiß innen leuchtet die Laterne toll.

Und je nachdem was man für ein LED Teelicht verwendet, entweder ganz normal oder auch bunt. Da macht man es halt so wie man es lieber mag.

In blau gefällt sie mir auch sehr gut, da muss ich mal gucken, ob ich vergleichbares blaues Designpapier mit Punkten habe *kicher*. Ich habe da auf jeden Fall noch jemanden, dem ich so eine Laterne machen möchte und da würde blau gut passen.

Montag, 13. Januar 2020

Boo 01-20

Heute startet im Stempelhaus Forum wieder die Boo Aktion. Immer am 13. eines Monats geben Birgit und ich ein Thema vor und dann wird Halloweeniges gebastelt. Dieses Mal ist das Thema "Kostüm/Verkeidung".

Und da kam mir sofort das witzige Geistermotiv von Whiff of Joy in den Sinn. Hä? Ist da ein echter Geist mit drauf? *hihi*.

Vielleicht habt ihr ja auch Lust mitzumachen? Oder wenn ihr nicht im Forum seid, einfach so eine Halloweenkarte zu machen?

Jetzt nach Weihnachten musste ich erstmal wieder in die Hufe kommen, um mich schon wieder mit Halloween zu befassen, aber durch die Aktion werden meine Halloweenstempel regelmäßig genutzt. Deshalb finde ich sie so schön!

Sonntag, 12. Januar 2020

Eine Laterne am Meer

Hihi, die Überschrift passt irgendwie! Diese Laterne habe ich aus sandfarbenem Designpapier gefaltet und mit Seestern Charm dekoriert - also eine Meer-Laterne.

Und die passt perfekt als Deko in unser Wohnzimmer, wo sie auch bereits steht. Man muss ja auch mal für sich selbst etwas basteln oder?

Und gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit ist es ja auch schön, wenn abends hier und da nochmal etwas leuchtet. Für diese Origami-Laterne habe ich ein einfaches warmweißes LED Teelicht verwendet.

Samstag, 11. Januar 2020

SEME - Origami-Laterne

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute die Anleitung für eine schöne Deko für euch und zwar für eine Origami-Laterne. Die ist uns im www über den Weg gelaufen und ist echt schön *find*. 

Wenn man das für sich selbst richtige Papier (am besten hat es bei mir mit Designpapier funktioniert) herausgefunden hat, dann geht es auch gar nicht so schwer!

Dies war mein erster Versuch mit flüsterweißem Papier von SU. Für die Laterne m. E. etwas zu schwer, da hatte ich schon meine Probleme. Aber schön aussehen tut sie trotzdem. Deshalb habe ich sie noch zum Thema Glück/Neujahr dekoriert.

Zu Weihnachten hatte ich mir neue LED Teelichte besorgt und bei einer Packung hatte ich mich vergriffen, da waren Farbwechsel LEDs drin *üäh*. Das ist ja gar nicht meins. ABER ich muss sagen, dass ich die für diese Laternen ganz witzig finde! Okay, hier wäre es natürlich noch besser, wenn das LED Teelicht nur grün leuchten würde, aber Glück ist bunt oder? Also passt es!

Vielleicht wollt ihr ja auch mal so eine Laterne versuchen? Dann husch, husch zum SEME!

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Ich treffe heute meine Mädels zum Stempeln, darauf freue ich mich schon sehr!

Donnerstag, 9. Januar 2020

Winter Wishes

Diese Karte ist bereits vor einigen Wochen entstanden, aber durch all die Weihnachtskarten hatte ich bisher keine Zeit sie zu zeigen. Das hole ich jetzt mal nach!

Die süße "Bixi" von Whipper Snapper Designs (Werbung - selbst gekauft) passte hervorragend auf diesen winterlichen Ombre Hintergrund.

Durch das schwarz/weiß gestreifte Papier entsteht ein schöner Kontrast zum Hintergrund, finde ich.

Wie man Ombre-Karten macht, hatten wir beim SEME hier erklärt. Ist auch wirklich gar nicht schwer! Mal sehen, wann ich wieder neue Hintergründe mache ;)