Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Samstag, 31. Dezember 2011

SEME Challenge #24 Winter

 

Die neue Stempeleinmaleins Challenge #24 startet heute. Dieses Mal gibt es ein Kleber und ABT Stifte Set von Tombow zu gewinnen. Seit 2011 gibt es zusätzlich zum Sketch immer noch eine Option! Diese lautet im Dezember: Winter! Die Challenge läuft bis zum 27. Januar 2012!
***
The new Stempeleinmaleins Challenge #24 is starting today. This time we have a set of glue and ABT pens from Tombow for you. From 2011 on the challenges have an option. The option for December is: Winter! This challenge is running until January 27th, 2012!

Der neue Sketch ist von unserer lieben Susanne. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Urspruchssketch aber noch erkennen können.
***
The new sketch which you should use for your card has been drawn by our lovely Susanne. Of course you can change the sketch for your card ideas but in the end you should be able to see that the sketch was the base for your card's layout.
Seit Weihnachten schon hat es mich in den Fingern gejuckt endlich meine neue Special Schlittschuh Tilda einzuweihen und welche Tilda würde besser zum Thema Winter passen!? Ich sage aber gleich vorweg, dass man diese Tilda nicht kaufen kann! Coloriert habe ich mit Aquarellstiften, den hellbraunen Schatten um Tilda herum habe ich mit dem Tombow ABT Stift #992 gemacht. Tilda habe ich mit quadratischen Spellbinders ausgestanzt und auf Spellbinders Lacey Squares gemattet. Meine Karte habe ich aus braunem Bazzill Cardstock und dem wunderschönen BoBunny Snowfall Papier gemacht. Der Banner ist eine Stanze von C.C. Designs. Das "Cozy Wishes" ist aus dem AmyR Mixed Messages Set und das "Make the Season Sparkle" aus dem Tina Wenke Peace on Earth Set. Die Schneeflocken habe ich mit Tombow Flüssigkleber aufgeklebt, damit sie auch ja nicht abfallen, und in die Mitte habe ich noch Halbperlen gesetzt. Zwei schöne Perlenbrads durften auch nicht fehlen. Die Schneeflocken auf dem Motiv habe ich Star Dust Stickles verziert.
***
Since Christmas I so wanted to try my new Special Skating Tilda stamp. Which Tilda would be better for a wintery card? But I have to tell you that you can't buy this stamp! I colored with watercolor pencils and made the light brown shadow around Tilda with the Tombow ABT pen #992. I cut Tilda with square Spellbinders and added her to Spellbinders Lacey Squares. My card has been made from brown Bazzill Cardstock and beautiful BoBunny Snowfall pattern papers. The Banner is a die from C.C. Designs. The "Cozy Wishes" is from the AmyR Mixed Messages set and the "Make the Season Sparkle" from the Tina Wenke Peace on Earth set. I added the snowflakes with Tombow fluid glue so that they won't fall off my card and added some pearls to their middles. I also added some wonderful pearl brads. In the end I still used some Star Dust Stickles for the snowflakes on the image.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr an der neuen SEME Challenge teilnehmen würdet!
***
I would be very happy if you could join in the new SEME Challenge

Und nun wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!
***
And now I want to wish all of you a Happy New Year!

Winter Tilda

Der letzte Tag in 2011. Ein komisches Gefühl, wie in jedem Jahr an Silvester. Habe ich in diesem Jahr etwas erreicht? Habe ich meine guten Vorsätze eingehalten? Fragen über Fragen, aber ja, ich habe in diesem Jahr geheiratet, damit habe ich jawohl etwas erreicht *hihi*.
***
Today is the last day in 2011. A strange feeling like every year on New Year's Eve. Did I accomplish something? Did I follow my willful intents? So many answers but yes I married this year so I managed something this year *heehee*.

Heute möchte ich euch meine vorletzte Weihnachtskarte 2011 zeigen, die ich mit einer Special Tilda gemacht habe. Normalerweise hat sie eine Schneeflocke auf der Hand, diese habe ich aber weggeschnitten, weil auf dem schönen Designpapier von Papercraft Scandinavia schon so viele Schneeflocken drauf waren. Die Karte ist vom Format her wieder portofreundlich. Ich habe sie aus dunkelbraunem und blauem Bazzill Cardstock gemacht. Aus weißem Bazzillcardstock habe ich wieder Magnolias DooHickey Spruce zwei Mal ausgestanzt und übereinander geklebt. Den "Schnee" habe ich ebenfalls wieder aus weißem Bazzill Cardstock gemacht. Baum und Schnee sind mit Rock Candy Stickles bemalt. Der Siegelstempel ist von Cats Life Press. Tilda habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert, ausgeschnitten und mit Tombow Flüssigkleber direkt aufgeklebt.
*** 
Today I want to share my last but one Christmas card 2011 with you which I made with a Special Tilda. Normally she has a snowflake on her hand but I cut her out because there already are so many snowflakes on the beautiful Papercraft Scandinavia pattern paper. The card's size is shipping cost amiable. I made it from dark brown and blue Bazzill cardstock. I cut Magnolia's DooHickey Spruce twice again from white Bazzill cardstock to build a bigger fir tree. I also made the "snow" from white Bazzill cardstock. Then I added Rock Candy Stickles to the tree and snow. The seal stamp is from Cats Life Press. I colored Tilda with Albrecht Duerer watercolor pencils, cut her out and adhered her with Tombow fluid glue directly to the card.

Meine letzte Weihnachtskarte zeige ich euch dann eben doch nächstes Jahr (wie das immer klingt), sie ist aber auch mehr winterlich als weihnachtlich, also ist das nicht so schlimm! Schaut aber heute um 12:00 Uhr auch noch einmal vorbei, denn da startet die neue SEME Challenge.
***
Now I have to show you my last Christmas card next year (how does that sound) but it's more wintery than christmassy so I guess that this isn't a problem! Please come back today at 12:00pm (German time) because the new SEME challenge is starting then.

Meine Karte möchte ich bei der aktuellen Anything Goes Challenge "Blue and another color" (Weiß ist ja schließlich keine Farbe) und bei der aktuellen Secret Crafter Saturday Challenge "Anything goes" einreichen.
***
I want to join in the current Anything Goes Challenge "Blue and another color" (you know white isn't a color) and the current Secret Crafter Saturday Challenge "Anything goes" with my card.

Freitag, 30. Dezember 2011

LOTV Christmas Bunnies

Wie bereits angekündigt, kommt hier das zweite Posting für heute. Die folgende Weihanchtskarte habe ich für meinen Bruder und seine Freundin gemacht.
***
Like I announced before here's my second post for today. I made the following Christmas card for my brother and his girlfriend.

Die Winter Bunnies von Lily of the Valley finde ich soo niedlich! Schaut doch mal wie sie die kleine Weihnachtsmaus ansehen *hihi*. Total lieb! Ich habe sie mit ovalen Spellbinders ausgestanzt bzw. diese Vorgehensweise angewandt. Auf Designpapier hatte ich bei dieser Karte verzichtet und noch ein Stück kakaobraunen Stampin' Up! Cardstock mit dem schönen Hero Arts Falling Snowflakes Hintergrund bestempelt. Diesen Hintergrund habe ich dann auf grünem Bazzill und Stampin' Up! Chili Cardstock gemattet. Als Deko habe ich SU linen thread, ein schönes Schneeflockenscharm sowie rote Halbperlen genommen. Coloriert habe ich das Motiv mit Albrecht Dürer Aquarellstiften.
***
I really like the cute Winter Bunnies from Lily of the Valley! Look how they look at the little Christmas Santa mouse *heehee*. Lovely! I cut them out with oval Spellbinders or rather used this technique. I made this card without pattern paper. Instead of pp I took a piece of Stampin' Up! cocoa brown cardstock and stamped the beautiful Hero Arts Falling Snowflakes background on it. I added this background to green Bazzill cardstock and Chili red Stampin' Up! cardstock. I used SU linen thread, a wonderful snowflake charm as well as red pearls as decoration. The image has been colored with Albrecht Duerer watercolor pencils.

Und weil es passt, möchte ich diese Karte bei der aktuellen Stempel-Magie Challenge "Bingo" (Rot & Grün - Christmas - Ribbons) einreichen.
***
Because it's matching I want to join in the current Stempel-Magie Challenge "Bingo" (Red & Green - Christmas - Ribbons).

Hedgie Giving Mouse a Gift

Das Jahr 2011 neigt sich nun wirklich dem Ende zu und ich habe euch immer noch nicht alle Weihanchtskarten gezeigt. Deshalb poste ich heute zeitversetzt zwei Karten! Ab 01.01.2012 soll es hier ja nicht mehr weihnachtlich zugehen!
***
The year 2011 is at it's end and I didn't show you all of my Christmas cards yet. This is why I will post two cards today! The second one will be posted later today. From Jan. 1st, 2012 on we don't want to see christmassy things here!

Das niedliche Tina Wenke Hedgie Giving Mouse a Gift Motiv von Stampavie habe ich mit den AquaMarkern Eggshell, Rose Blush, Raspberry, Bamboo, Spring Green, Golden Brown, Sepia und dem Abrecht Dürer Aquarellstift 168 Earth Green Yellowish coloriert. Die Karte selbst ist aus rotem und grünen Bazzill Cardstock und wunderschönem Designpapier von Authentique gemacht. Das Motiv habe ich mit Spellbinders Labels 18 ausgestanzt. Die Schneeflocken habe ich mit Picket Fence Stickles, den Schnee mit dem DecoArt Snow Pen verziert. Den schönen Spruch aus dem Tina Wenke Peace on Earth Set habe ich mit einem QuicKutz Tag ausgestanzt und noch ein wenig Devine Twine angeknotet. Den Christstern habe ich mit einem Spacer und einem Glitterbrad befestigt und mit dem Nellie Snellen Branch & Holly Floral Punch dekoriert. Die Martha Stewart Himalayan Snowflake & der Pine Needles Edge Stanzer kamen auch zum Einsatz. Die Schneeflocken habe ich mit braunen Glitzersteinen dekoriert.
***
I colored the cute Tina Wenke Hedgie Giving Mouse a Gift image by Stampavie with AquaMarkers Eggshell, Rose Blush, Raspberry, Bamboo, Spring Green, Golden Brown, Sepia and the Abrecht Duerer water color pencils 168 Earth Green Yellowis. The card has been made from red and green Bazzill Cardstock and beautiful Authentique pattern paper. I cut the image with Spellbinders Labels 18. I added some Picket Fence Stickles to the snowflakes and some snow effect to the snow on the image. The sentiment from the Tina Wenke Peace on Earth sethas been cut with a QuicKutz tag die. I added some Devine Twine to the tag. The poinsettia has been added with a spacer and a glitter brad and decorated with the Nellie Snellen Branch & Holly Floral die cuts. I also used the Martha Stewart Himalayan Snowflake & der Pine Needles Edge punches. In the end I still added some brown gemstones to the snowflake die cuts.

Meine Karte möchte ich bei der aktuellen Simon Says Stamp Challenge "Anything Goes", bei der aktuellen Charisma Cardz Challenge "Anything Goes" sowie der aktuellen Everybody-Art-Challenge "Anything Goes" einreichen.
***
I want to join in the current Simon Says Stamp Challenge "Anything Goes", the current Charisma Cardz Challenge "Anything Goes" as well as the current Everybody-Art-Challenge "Anything Goes" with my card.

Donnerstag, 29. Dezember 2011

Weihnachten 2011

Bevor das Jahr zu Ende geht, möchte ich euch natürlich noch von unserem Weihnachtsfest 2011 berichten. Wir hatten wirklich schöne Tage, die leider viel zu schnell vorbeigingen.

Hier zeige ich euch einmal die wunderschönen Karten & Co., die ich dieses Jahr bekommen habe. Wahnsinn wie viele Karten es am Ende waren, aber ich freue mich natürlich über jeden einzelnen Weihnachtsgruß total. Noch einmal vielen Dank an euch alle!

Heiligabend waren Sven und ich zuerst für ca. 1,5 Stunden bei meiner Oma Trautel, die durch die Demenzerkrankung ihres Lebensgefährten leider nicht mehr allzulange außer Haus gehen und somit Heiligabend nicht mehr mit zu meinen Eltern kommen kann, zu Besuch. Wir haben lecker Stollen gegessen und viel gequatscht.  

Gegen 17:00 Uhr sind wir dann bei meinen Eltern eingetrudelt. Nachdem der Weihnachtsmann die Geschenke unter den Baum gelegt hatte, sah es dann so aus. Ja ja, okay! Ich hatte die kleine Kamera dabei, weil wir für die neue noch keine passende Tasche haben.

Hier also noch ein Foto mit Blitz.

Gegen 18:00 Uhr kamen dann mein Bruder und seine Freundin und wir haben das Essen vorbereitet. Das war irgendwie witzig. Das Wohnzimmer war so gemütlich, aber wir haben zu der Zeit alle 6 in der Küche gesessen. Die war natürlich auch sehr weihnachtslich dekoriert, aber gegen die weiche Couch kommt so eine harte Küchenbank ja nicht wirklich an ;). Als das Essen dann fertig war...

... saßen wir im Wohnzimmer am Esstisch, haben unser leckeres Essen genossen und uns während unserer Gespräche von Weihnachtsmusik berieseln lassen. Nach dem Essen haben wir (wie jedes Jahr) um die 5 Euro Geschenke gewürfelt. Das ist bei uns irgendwann zur Tradition geworden. Früher haben wir noch jeder ein Geschenk für 1 Euro gekauft, heute sind es aber 5 Euro Geschenke, da bekommt man schon etwas Gutes und nicht nur Tüddelkram. Wenn man eine 6 würfelt, darf man sich ein Geschenk nehmen und bei einer weiteren 6 tauscht man das Geschenk aus. Wenn es einem zu lange dauert, kann man auch die 1 noch mit einbauen. Das ist wirklich total witzig. Es gibt immer ein Geschenk, was jeder haben möchte und es ist so witzig, wenn man es hat und dann abgeben muss oder es einem weggenommen wird. Am Ende des Spiels sollte man natürlich schauen, dass keiner sein eigenes Geschenk vor sich stehen hat. Ach ja, die Zeit, die während des Spiels abläuft, kennt nur derjenige, der sie eingestellt hat, das macht das Ganze noch etwas spannender ;)

Nach der Würfelrunde haben wir dann die richtige Bescherung gemacht und danach haben wir uns tatsächlich noch bis um halb eins unterhalten. Es war ein wirklich schöner Tag und all der Stress vom Vormittag war plötzlich vergessen *hihi*.

Am 1. Weihnachtstag waren wir dann bei meinen Schwiegereltern zu Besuch. Auch hier habe ich natürlich ein Baumfoto gemacht, nachdem der Weihnachtsmann die Geschenke darunter gelegt hatte!

Und auch hier eins mit Blitz.

Wir sind zum Kaffee hingefahren und erst um halb elf wieder los. Sven hatte leckeren Käsekuchen gemacht (ich schwöre, ich habe über Weihnachten ungelogen und mindestens 3kg zugenommen!). Nach Kaffee und Kuchen haben wir dann Bescherung gemacht. Wir waren 10 Personen (alle Kinder mit Partnern waren da) und das war echt eine Riesenrunde, aber auch lustig. Ein Teil ist nach der Bescherung dann noch eine Runde spazierengegangen. Das Wetter war wunderbar und der Spaziergang tat echt gut.

Noi hat sich natürlich gefreut nochmal rauszugehen. Den süßen Kerl haben meine Schwiegereltern vor ca. 6 Wochen aus dem Tierheim geholt. Er ist zwar schon ca. 3 Jahre alt und hat so seine Eigenarten, aber dennoch ist er total knuffelig.

Nach dem Spaziergang ging es in die Küche, um das Abendbrot vorzubereiten. Es war wirklich ein Festmahl und wir hatten alle viel Spaß.

"Was? Nein! Ich habe gar nicht gepupst." Hihi! Noi hatte am Abend wohl Verdauungsprobleme und es wehte immer mal wieder ein fieses Lüftchen herüber.

Wir saßen trotzdem im Wohnzimmer, haben uns lange unterhalten, über den Hund amüsiert und natürlich mit ihm gespielt. Es war ein sehr schöner Tag und die Zeit verging natürlich wieder viel zu schnell.

Am 2. Weihnachtstag waren wir zu Hause und haben den Tag einfach so genossen. Im Laufe des Tages überkam es mich dann auch das Bloglayout zu ändern. Das war ansich auch gar nicht schwer, aber während der Änderungen musste erst einmal herausgefunden werden wie man den Banner bitte in die Mitte schieben kann, wie man die Tabs dann ebenfalls in die Mitte bekommt und wie man die grauen Rahmen um verlinkte Bilder wegbekommt (nein, es waren ja nur noch die Schatten, das haben wir auch erst am Dienstag hinbekommen). Nachdem das alles erledigt war, war es auch schon abends und wir haben unser Raclette vorbereitet. Hmm, das war lecker und zwei Weihnachtsfilme haben wir auch noch geguckt.

Natürlich habe ich auch schöne Geschenke erhalten. Von Sven habe ich neben der neuen großen Plüschschildkröte (so eine wie Berta nur etwas kleiner und natürlich in anderen Farben), die leider noch immer nicht da ist, noch Karten für das Schandmaul-Konzert im Februar erhalten. Von meinen Eltern bekamen wir neben einem Geldgeschenk Karten für die "Heiße Ecke" ebenfalls im Februar. Von meinem Bruder und seiner Freundin haben wir ein süßes Set Salz- und Pfefferstreuer in Schildkrötenform und Naschis bekommen. Von meinen Schwiegereltern haben wir ebenfalls ein Geldgeschenk, ein gerahmtes Erinnerungsfoto von unserem Wochenende in Magdeburg und Naschis bekommen. Von den Großeltern gibt es jedes Jahr Geldgeschenke, da freut sich das Sparbuch :) Na gut, wir haben uns gestern noch zwei Kinect Spiele davon gegönnt, aber der Rest ist auf dem Sparbuch. Ich habe aber noch mehr bekommen.

Von meiner Freundin Domi habe ich diese schöne Karte und ein tolles Hero Arts Clear Stamp Set bekommen. Noch einnmal vielen lieben Dank!

Von meiner lieben Nadine bekam ich neben der schönen Karte, den niedlichen LOTV Stempeln und dem schönen Stern auch noch drei wunderschöne Hängerchen. Da diese jedoch bereits bei uns im Baum hängen, habe ich total vergessen sie mit zu knipsen (sorry). Noch einnmal vielen lieben Dank!

Meine liebe Tanja hat es besonders gut mit mir gemeint. Neben der schönen Karte habe ich noch diese wunderschöne Buchkarte bekommen, die mit ... jaaa, schaut sie euch mal genauer an! ... der Special Schlittschuh Tilda und der kleinen Hugo Schnecke von Magnolia gefüllt war. Auch der Stanzer ist super, total leichtgängig! Noch einnmal vielen lieben Dank!

Und nun ist der ganze Zauber schon wieder vorbei. Zum Glück haben wir die Tage Urlaub und versuchen diese auch zu genießen. Am Montag haben wir gleich die wichtigen Dinge erledigt. Tanjas Päckchen von der Post geholt (hihi), unsere Versicherungen neu abgeschlossen (da wir die zum Jahresende bzw. 01.01.12 gekündigt hatten) und dann haben wir gegenseitig unsere Gutscheine einlöst. Sven hat nun also ein total gemütliches Paar Jack Wolfskin Hausschuhe (habe ich natürlich auch getestet) und ich meine Konzertkarten. Gestern sind wir abends einfach mal zu Fuß in die Stadt hier gegangen. Erst haben wir die Enten gefüttert *hihi* und dann waren wir zwei Stunden lang bummeln. Ich sage euch, ich brauchte die Bewegung. Ich habe in den letzten Tagen so viel genascht, das ist nicht mehr feierlich. Aber lecker! Und mit dem neuen Jahr nimmt man ja eh wieder ab. Jedenfalls ist das jetzt natürlich wieder ein Punkt der guten Vorsätze für's neue Jahr! In gut einer Stunde düsen wir dann los in Richtung Uelzen, um Svens Großeltern zu besuchen. Die möchten wir natürlich dieses Jahr auch noch einmal sehen und das Wetter lässt es verkehrstechnisch ja auch zu. Wenn man da an die Vorjahre denkt?! 

Oh und ein "Geschenk" von der Hausverwaltung haben wir gestern auch bekommen - eine Mieterhöhung. Vielen Dank...

Mittwoch, 28. Dezember 2011

Something for you

Heute zeige ich euch mal eine der Tildakarten, die ich zu Weihnachten verschickt habe. Sie ist mal nicht quadratisch sondern rechteckig geworden, also portofreundlich.
***
Today I want to show you one of the Tilda cards I made for Christmas. It's not a square card but rectangle which means less shipping.

Die niedliche Something for you Tilda wollte ich gerne dieses Jahr noch einweihen - gesagt, getan! Den Kartenrohling habe ich aus Bazzill Cardstock gemacht. Auf Designpapier habe ich dieses Mal verzichtet. Dafür habe ich Stampin' Up! kakaobraunen Cardstock mit einem Hero Arts Schneeflockenhintergrund (ebenfalls in SU Kakaobraun) bestempelt. Aus weißem Bazzillcardstock habe ich Magnolias DooHickey Spruce zwei Mal ausgestanzt und übereinander geklebt. Den "Schnee" habe ich ebenfalls aus weißem Bazzill Cardstock gemacht. Baum und Schnee sind mit Rock Candy Stickles bemalt. Das witzige Siegel ist von Cats Life Press. Tilda habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert, ausgeschnitten und mit Tombow Flüssigkleber direkt aufgeklebt.
***
I so wanted to use cute Something for you Tilda this year - and I did! The card's base is made from Bazzill cardstock. I didn't use pattern paper for my card this time. Instead I took Stampin' Up! cocoa brown cardstock and stamped a Hero Arts snowflake background (with SU cocoa brown ink pad) on it. I cut Magnolia's DooHickey Spruce twice (to get a bigger fir tree) from white Bazzill cardstock and also used the cardstock to make "snow". After that I added some Rock Candy Stickles to the tree and snow. The funny seal stamp is from Cats Life Press. I colored Tilda with Albrecht Duerer watercolor pencils, cut her out and added her directly to the background with Tombow fluid glue.

Mit meiner Karte möchte ich an der aktuellen Simply Magnolia Challenge mit dem Thema "Christmas" teilnehmen.
***
I want to join in the current Simply Magnolia Challenge which is "Christmas" with my card.

Dienstag, 27. Dezember 2011

Snowmen

Ja, ihr seid hier richtig, es sieht nur ein bisschen anders aus als sonst. Nachdem mir mein altes Bloglayout schon seit einiger Zeit nicht mehr so richtig gefiel, habe ich es mit Svens Hilfe mal etwas modernisiert und bin ganz happy.
***
Yes you are on the right site, it's only looking a bit different like usual. I didn't like my old blog layout since weeks and with Sven's help I was able to remodel my blog and am totally happy with it now.

Weihnachten ist auch schon wieder vorbei und ich habe noch einige Weihnachtskarten zu zeigen. Ich möchte mit dieser hier anfangen, die ich für meine Eltern gemacht habe.
***
Christmas is already over but I still have to share some Christmas cards. I want to start with this one which I made for my parents.

Das Sugar Nellie "Christmas Garland" Motiv fand ich ja soo niedlich und habe es nun auch endlich mal abgestempelt und mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert. Ich habe es mit Spellbinders Labels 3 ausgestanzt. Der Cardstock ist von Bazzill und das Designpapier von Papercraft Scandinavia. Der Schriftstempel ist von Magnolia. Um die Karte noch winterlicher zu gestalten, habe ich die Schneeflockenbordüre von Tim Holtz endlich mal benutzt. Die braunen Glitzersteine runden das Layout noch etwas ab.
***
I just love the Sugar Nellie "Christmas Garland" Image and finally stamped and colored it with Albrecht Duerer watercolor pencils. I cut it with Spellbinders Labels 3. The cardstock is Bazzill and the pattern paper from Papercraft Scandinavia.The sentiment stamp is from Magnolia. I used Tim Holtz' snowflake border to let the card look like more winterly. The brown gemstones are completing the layout.

Mit dieser Karte nehme ich außerdem bei der aktuellen stamps & fun = CREATIVITY Challenge zum Thema "Schnee" teil.
***
I want to join in the current stamps & fun = CREATIVITY challenge which is "snow" with my card.

Samstag, 24. Dezember 2011

Frohe Weihnachten / Merry Christmas

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben, viele schöne und besinnliche Stunden, leckeres Essen und natürlich schöne Geschenke. Genießt die Feiertage und lasst es euch mal so richtig gutgehen.
***
I wish all of you a merry Christmas together with your beloved, many great and reflective hours, yummy dinner and of course wonderful gifts. Enjoy the holidays and try to relax over these special days. 

Das süße Motiv ist  Rabbit with Christmas Stocking by Tina Wenke (Stampavie). Für meine Karte habe ich Bazzill Cardstock und DCVW "Christmas Combo" Designpapier verwendet. Der schöne Spruch ist aus dem Tina Wenke Holiday Wishes Set und mit Spellbinders Labels 10 ausgestanzt. Ich habe anschließend noch Mistelzweig und Swirl Stanzteile, Spitze und einige Halbperlen als Dekoration verwendet. Das Motiv habe ich mit Spellbinders Labels 2 ausgestanzt und mit den AquaMarkern Eggshell, Sangria, Fern Green, Golden Brown, Sepia sowie dem Abrecht Duerer Stift 174 Chromium Green Opaque coloriert. Den Tombow ABT Stift #990 habe ich für den Schatten um das Motiv herum verwendet. Die Wange habe ich mit rosafarbener Kreide gewischt und anschließend mit weißem Gelstift noch die Punkte gesetzt.
***
This cute image is Rabbit with Christmas Stocking by Tina Wenke (Stampavie). I used Bazzill Cardstock and DCWV “Christmas Combo” pattern paper for my card. The beautiful sentiment is from the Tina Wenke Holiday Wishes set and cut with Spellbinders Labels 10. I still added some mistletoe and swirl die cuts, lace and some pearls. The image has been cut with Spellbinders Labels 2 and colored with AquaMarkers: Eggshell, Sangria, Fern Green, Golden Brown, Sepia; Abrecht Duerer watercolor pencil color: 174 Chromium Green Opaque, Tombow ABT pen: 990 for the shadow around the image + pink chalk & Sakura Gelly Roll pen white for the cheeks.

Freitag, 23. Dezember 2011

Schnell noch eine hinterher

Eine CAS Karte habe ich noch gemacht. Den Pingu hatte ich ja bereits vor Wochen coloriert und ich wollte natürlich noch vor Weihnachten eine Karte damit machen.
***
I still have another CAS card to share. I colored the penguin weeks ago but of course I wanted to make a card with it before Christmas.

Also habe ich den süßen Whiff of Joy Pinguin einfach auf blauem Cardstock gemattet und auf einen savannefarbenen Kartenrohling geklebt. Da es ja eine CAS Karte sein soll, habe ich die Ränder nicht gewischt, obwohl ich damit jetzt so meine Probleme habe ;) Der schöne Spruch ist vom Stempelzoo, aber den gibt es heute leider nicht mehr zu kaufen.
***
So I added the cute Whiff of Joy penguin to blue cardstock and to a kraft card's base. As it should be a CAS card I didn't ink the edges but now I think it's a bit too simple ;) The beautiful sentiment is from Stempelzoo but you can't buy it anymore.

Ich habe noch 4 weitere Weihnachtskarten, die ich euch bisher nicht gezeigt habe, auf Lager und drei sind noch in Mache, aber fast fertig. Es wird hier also noch ein paar Tage weihnachtlich weitergehen. Ich hoffe ihr mögt noch?!
***
I still have 4 Christmas cards to share with you and 3 more which are in progress but almost finished. So it will be going on christmassy here. I hope you still like it?!

LeLo Design Weihnachtskarten

Man man, heute rennt die Zeit aber echt spürbar! Ich wollte euch doch noch den zweiten Schwung meiner Clean & Simple Karten zeigen. Hier sind sie:

LeLo Design - Schnecke mit Geschenk
Elzy Bells (retired)


LeLo Design - Schnecke mit Glocke
Elzy Bells (retired)

LeLo Design - Pinguine
Stempelzoo (retired)

Ich habe die Kartenrohlinge wieder aus Stampin' Up! Savanne Cardstock gefaltet und je ein Motiv und einen Spruch mit Versafine Vintage Sepia aufgestempelt. Danach habe ich wieder mit einem braunen Fineliner einen Rahmen gezeichnet. Alle Motive sind mit Polychromos und geruchlosem Terpentin coloriert.

Mittwoch, 21. Dezember 2011

Penny Black Weihnachtskarten

Habt ihr all eure Weihnachtsvorbereitungen bereits abgeschlossen? Ich bin ja ein Last-Minute Mensch und bin deshalb noch fleißig dabei alles zu organisieren. Aber der größte Teil ist natürlich bereits erledigt! Da ich meine Weihnachtskartenliste letzte Woche erweitert habe, brauchte ich noch einige Weihnachtskarten mehr und habe mich für eine schnellere Variante entschieden. Hier sind ein paar Penny Black Karten, die ich am Wochenende gemacht habe.



Jolly Follies (30-038)

Best Day Ever (30-059)

Best Day Ever (30-059)

Ich habe aus Stampin' Up! Savanne Cardstock A6 Kartenrohlinge gefaltet und dann je ein bis zwei Motive und je einen Spruch mit Versafine Vintage Sepia aufgestempelt. Danach habe ich mit einem braunen Fineliner noch Rahmen gezeichnet. Die Idee habe ich von der lieben Ine. Alle Motive sind mit Polychromos und geruchlosem Terpentin coloriert. 

Da mir das Ganze so viel Spaß gemacht hat, habe ich noch eine Reihe solcher Karten gewerkelt, die ich euch dann morgen zeigen werde. Leider kommen die Farben auf den Scans nicht so gut rüber.

Bye bye Lissy, Luna und Leo

Heute mussten wir uns leider von Lissy, Luna und Leo verabschieden. Das Abenteuer geht weiter, die Familie Eule reist wieder!

Wir hatten ein paar wirklich schöne Tage und aller Abschied fällt schwer. Ein paar dicke Eulentränen wurden auch vergossen. Wie bereits erwähnt, bin auch ich total traurig, dass die Zeit mit Lissy und Co. schon vorbei ist, aber sie war etwas ganz Besonderes. Ich wünsche allen folgenden Gastfamilien viel Spaß mit Lissy, Luna und Leo! 

Ab morgen gibt es hier dann wieder Karten, um genauer zu sein: Weihnachtskarten, zu sehen!

Meine Familie, Freunde und Arbeitskollegen halten mich jetzt zwar wahrscheinlich alle für total bekloppt, weil ich überall mit drei Papiereulen aufgeschlagen bin, aber sie wussten ja bereits vorher, dass ich einen kleinen Knall habe *kicher*.

Abschiedsessen mit Lissy und Co.

Gestern Abend hatten wir mit Lissy, Luna, Leo und Lori ein Abschiedsessen. Die Woche mit Familie Eule ist viel zu schnell vergangen und wir wollten sie natürlich festlich abschließen!

 Cool, es gab sogar extra Eulennester auf den Tischen ;)

 Männer mögen halt Bier, in diesem Falle Malzbier!

 Mjam, ein leckerer kleiner Salat nur für die Eulen.

"Nö, der Salat hier ist für mich!". Die Eulen gucken trotzdem über den Tellerrand und wollen etwas abhaben... na gut!

"Prost!". Ouzo für Lori. Hups, was ist denn jetzt passiert???

Blind durch Alkohol! Na super... leider hat sich die Pupille nicht wieder angefunden, so dass wir zu Hause eine kleine Not OP durchführen mussten. Lori geht es aber schon wieder besser und Familie Eule und wir haben uns dann auch schnell wieder von dem Schrecken erholt.

Nach dem Essen hieß es für Lissy, Luna und Leo dann leider Sachen packen. Wir haben aber noch nett zusammen gesessen, uns unterhalten und waren erst spät im Bett.