Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Freitag, 30. September 2011

Beim Stempeleinmaleins suchen wir derzeit neue Vollzeit Design Team Mitglieder sowie Gast Designer.

Um dich als Vollzeit-Mitglied zu bewerben, solltest du die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

- du solltest in Deutschland wohnen und Deutsch sprechen/schreiben können
- mindestens einige Monate Erfahrung im Stempeln haben
- Spaß daran haben, anderen zu erklären wie etwas funktioniert
- bereits einige bebilderte Anleitungen geschrieben haben 
- einen eigenen Blog haben
- gute Fotos machen können
- gerne auch Vorlagen zeichnen können
- evtl. schon über DT Erfahrung verfügen, jedoch darfst du nicht unterschätzen wie viel Arbeit das SEME "hinter den Kulissen" macht
- mindestens alle zwei Monate eine Anleitung zur Verfügung stellen
- zu den wöchentlichen Themen ein Projekt einreichen
- monatlich an unserer SEME-Challenge teilnehmen
- jährlich mindestens einen Sketch zeichnen
- an unserem Stempelzimmer, Blog Hops und anderen Aktionen teilnehmen
- stets zuverlässig und pünktlich sein und gut im Team arbeiten können
- gerne vielseitig in deiner Motivauswahl sein
- natürlich viele neue (gerne auch eigene) Ideen und Spaß mitbringen

Der Satz "jedoch darfst du nicht unterschätzen wie viel Arbeit das SEME "hinter den Kulissen" macht" sollte bei deiner Bewerbung in deinem Hinterkopf abgespeichert werden. Es laufen natürlich viele Planungen und Gespräche im Hintergrund, die wirklich wichtig für das SEME sind. An diesen Planungen nehmen natürlich alle SEME'ler teil, hierzu gibt es eine eigene Plattform, auf die jeder vom Team Zugriff hat.

Wenn ihr euch trotz all der Regeln angesprochen fühlt, dann bewerbt euch jetzt! Bewerben geht ganz einfach. Schreibt uns hierzu einfach eine E-Mail. Erzählt ein wenig über euch, seit wann ihr stempelt, ob ihr schon DT Erfahrung habt, hängt ein paar eurer besten Werke an, gebt uns euren Bloglink und gerne auch Links zu euren bisherigen Anleitungen. Bis zum 25.10.2011 könnt ihr euch bewerben, am 31.10.2011 (unserem 2. Geburtstag) geben wir die neuen SEME'ler bekannt.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Donnerstag, 29. September 2011

Danksagungskarten

Ich habe euch noch gar nicht unsere Danksagungskarten, die wir nach unserer Hochzeit verschickt haben, gezeigt. Das möchte ich heute mal nachholen, da die Karten mittlerweile ja alle längst angekommen sein sollten.

Da wir viele Danksagungen verschickt haben, mussten diese Karten dieses Mal etwas einfacher sein, sollten aber natürlich auch zum Design unserer 

Einladungskarten
  
und Tischkarten / Gastgeschenke
passen. So habe ich also eine Fotocollage aus einigen unserer Hochzeitsfotos bei Snapfish erstellen lassen und diese Fotos dann auf Savanne Cardstock von Stampin' Up! geklebt. Die Ränder habe ich geinkt.

Für die Innenseite habe ich, genau wie bei der Einladung, die Texte auf Vanille Cardstock von Stampin Up! gedruckt, die Ränder ebenfalls geinkt und eingeklebt.

Jeder Gast hat dann noch einige Fotos von sich während unserer Feier erhalten, das kam bei allen sehr gut an und so hat auch gleich jeder ganz persönliche Erinnerungsfotos.

Die Fotos für die Floristin habe ich nun auch endlich bestellt und erhalten, die werden wir am Wochenende hinbringen und noch einen schönen Strauß mitnehmen. Somit wird unsere Hochzeit dann auch wirklich komplett abgeschlossen sein... ein wahrlich komisches Gefühl! Die Erinnerungen verblassen leider viel zu schnell, aber ich habe im Büro z.B. zwei unserer Hochzeitsfotos auf meinem Schreibtisch stehen, so werde ich trotz Alltag immer an unseren Tag erinnert!

Mittwoch, 28. September 2011

SAV Blog Candy #4 Gewinnerin

Heute habe ich die Gewinnerin meines 4. Stampavie Blog Candys gezogen. Die Gewinnerin der zwei supersüßen Gillian Roberts "Nativity 2" und Sarah Kay "My sweet Lili" Clear Stamps von Stampavie ist:
***
Today I have drawn the winner of my 4th Stampavie blog candy. The winner of the two super cute Gillian Roberts "Nativity 2" und Sarah Kay "My sweet Lili" clear stamps is:

Schnubbi226 hat gesagt… Hallo!
Bin durch Zufall auf deinem Blog gelandet und mir gefällts hier richtig gut. ;) Das mit deinem Fussel tut mir sehr Leid. Habe dasselbe Anfang des Jahres mit meiner 9-Jährigen Löwenköpfchen-Häsin durchmachen müssen... Vllt. meints der Lostopf ja gut mit mir. Die Stempel sind wirklich traumhaft schön.
LG Laura
24. September 2011

Bitte schicke mir deine Adressdaten per E-Mail, damit ich dir die Stempel zusenden kann.
***
Please send me an e-mail with your address so that I can send out your stamps soon.

Dienstag, 27. September 2011

Review Preview Mumford The Mummy

Bei All That Scraps läuft heute das Review Preview der neuen Sweet November September Stempel. Ich habe den süßen Mumford the Mummy Stempel eingeweiht und eine Gruselkarte damit gemacht. 
***
Over at All That Scraps the review previews of the new Sweet November September stamps are running. I used cute Mumford the Mummy and made a spooky card.

Meine Karte habe ich aus schwarzem und lilafarbenen Bazzill Cardstock sowie Fancy Pants Oct 31 Designpapier gemacht. Den lila Cardstockstreifen habe ich mit dem Cuttlebug Spiderweb Embossingfolder geprägt. Mumford the Mummy habe ich mit Spellbinders Labels 17 ausgestanzt und mit Aquarellstiften coloriert. Die Spinnen sind mit der neuen C.C. Cutters Spider Chain Stanzform gestanzt. Dekoriert habe ich mit einigen Blümchen, Brads, Bakers Twine und Martha Stewart Ästen. Der Spruch ist von C.C. Designs.
***
I made my card from black and purple Bazzill cardstock as well as Fancy Pants Oct 31 pattern paper. I embossed the purple cardstock strip with the spiderweb embossing folder by Cuttlebug. Mumford the Mummy has been cut with Spellbinders Labels 17 and colored with watercolor pencils. The spiders have been cut with the new C.C. Cutters Spider Chain die. I decorated with some flowers, brads, Bakers Twine and Martha Stewart twigs. The sentiment is from C.C. Designs.

Montag, 26. September 2011

Simon's Monday Delight #48 Sunflower Lula

Heute ist es soweit und "Monday Delight" startet wieder. Monday Delight heißt, dass Heidi  & Steph von Simon Says Stamp und ich jeden zweiten Montag jeweils ein Blogcandy an eine/-n liebe/-n Besucher-/in verlosen. Gesponsort wird "Monday Delight" allein von Simon Says Stamp. Mit über 100.000 Artikeln im Sortiment bietet Simon die beste Auswahl in Sachen Motivstempel, Scrapbooking, ATC's, Altered Art und Zubehör weltweit an.
***
Today it's time for another "Monday Delight". Monday Delight means that Heidi & Steph from Simon Says Stamp and I are giving away a blog candy every second Monday to one of my lovely blog visitors. "Monday Delight" is sponsored by Simon Says Stamp only. With over 100,000 items in stock, Simon is proud to offer the best selection of Rubber Stamps, Scrapbooking, Artist Trading Cards, Altered Art, and Paper Crafting Supplies in the world!

Endlich mal eine Herbstkarte! Ich habe die süße C.C. Designs Sunflower Lula und die C.C. Designs Fall Scene zu einer kleinen Szene kombiniert und sie mit den C.C. Cutters Spooky Fence und Sunflower Stanzformen, den die-namics sheltering tree & tree leaf trio Blättern und dem Martha Stewart Gras Stanzer in eine großen Szene eingebaut. Die Buchstaben sind mit dem QuicKutz Storybook Alphabet gestanzt. Für die Karte selbst habe ich braunen Bazzill und orangen Core'dinations Cardstock verwendet. Coloriert habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften.
***
Finally a fall card! I combined cute C.C. Designs Sunflower Lula and the C.C. Designs Fall Scene and made a little scene. After that I combined it with C.C. Cutters Spooky Fence and Sunflower dies, the die-namics sheltering tree & tree leaf trio leaves and the Martha Stewart grass punch to create a big scene. The letters are cut with the QuicKutz Storybook alphabet. For the card itself I used brown Bazzill and orange Core'dinations cardstock. I colored the images with Albrecht Duerer watercolor pencils.

Dieses Mal verlosen wir die süße C.C. Designs Sunflower Lula. Hinterlasst einfach bis Sonntag, den 02.10.2011 einen Kommentar unter diesem Posting und mit etwas Glück gehört der Stempel schon bald euch!
***
This time we are giving away cute C.C. Designs Sunflower Lula. Just leave a comment under this posting until Sunday October 2nd and with some luck you will be the owner of this stamp soon!

Samstag, 24. September 2011

SEME Challenge #21 Lieblings Designpapier

Die neue Stempeleinmaleins Challenge #21 startet heute. Dieses Mal gibt es einen Gutschein in Höhe von 10 Euro von Scrapbookheaven zu gewinnen. Seit 2011 gibt es zusätzlich zum Sketch immer noch eine Option! Diese lautet im September: Lieblings Designpapier! Die Challenge läuft bis zum 28. Oktober!
***
The new Stempeleinmaleins Challenge #21 is starting today. This time we have a 10 Euro shopping spee from Scrapbookheaven for you. From 2011 on the challenges have an option. The option for September is: use your fave pattern paper! This challenge is running until October 28!


Der neue Sketch ist von unserer lieben Kathrin. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Urspruchssketch aber noch erkennen können.
***
The new sketch which you should use for your card has been drawn by our lovely Kathrin. Of course you can change the sketch for your card ideas but in the end you should be able to see that the sketch was the base for your card's layout.

Ich hatte noch den süßen LOTV Bären bei mir auf dem Tisch liegen, den hatte ich auf einem Treffen mit meinen Mädels vor einigen Wochen zu colorieren begonnen, aber nie fertig gemacht - bis jetzt! Da musste ich dann natürlich eine Weihnachtskarte daraus machen und habe zu meinem momentanen Lieblings Weihnachtspapier von Authentique und DCWV Christmas Combo gegriffen. Den roten (Pomgrante) Bazzill Cardstock habe ich mit dem Cuttlebug Schneeflocken Embossingfolder geprägt und als Kartenrohling habe ich grünen (Ivy) Bazzill Cardstock verwendet. Das Motiv habe ich mit Spellbinders Labels 9 ausgestanzt. Der Spruch ist ebenfalls von LOTV und mit SU Kreisstanzern ausgestanzt. Befestigt habe ich "das Tag" mit einem kleinen Brad und damit es nicht so langweilig aussieht habe ich noch ein buntes Charm mit rotem Scrapper's Floss angehängt. Die Schneeflocke ist von Martha Stewart. Motiv und Schneeflocken habe ich noch mit Schnee Effekt versehen, damit es auch schön winter-/weihnachtlich wirkt. Die Fotoecken sind von QuicKutz.
***
I still had the cute LOTV bear on my table which I started to color during a meeting with my girls some weeks ago but didn't get finish - until now! Of course I wanted to make a Christmas card from it and so I took my at the moment fave Christmas papers from Authentique and the DCWV Christmas Combo. I embossed the red (Pomgrante) Bazzill cardstock with the Cuttlebug snowflake embossing folder and used green (Ivy) Bazzill cardstock for my card's base. The image has been cut with Spellbinders Labels 9. The sentiment is from LOTV as well and cut with SU circle punches. I added "the tag" with a micro brad and to make it look more interesting I added a charm with red Scrapper's Floss. The snowflake is from Martha Stewart. I decorated the image and snowflakes with snow effect to let them look more winterly. The photo corners are from QuicKutz.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr an der neuen SEME Challenge teilnehmen würdet!
***
I would be very happy if you could join in the new SEME Challenge

Mittwoch, 21. September 2011

SAV Blog Candy #4

Die liebe Heidi von Stampavie hatte mir ja netterweise einige Clear Stamps als Candy geschickt und so möchte ich heute die zwei letzten Stempel verlosen.
***
I got some Clear Stamps as blog candy from the lovely Heidi from Stampavie and this is why I want to give away these last two stamps today.

Zu gewinnen gibt es die Gillian Roberts "Nativity 2" und Sarah Kay "My sweet Lili" Clear Stamps von Stampavie. Teilnehmen ist ganz einfach. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar unter diesem Posting. Falls ihr noch kein regelmäßiger Leser meines Blogs seid, dürft ihr euch gerne in die Liste eintragen und natürlich habe ich auch nichts dagegen, wenn ihr auf eurem Blog von meinem Candy erzählt, das ist aber natürlich keine Pflicht! An der Verlosung teilnehmen könnt ihr bis Mittwoch, den 28.09.2011, da werde ich auch die Gewinnerin bekanntgeben. Viel Glück!
***
You can win the Gillian Roberts "Nativity 2" and Sarah Kay "My sweet Lili" Clear Stamps by Stampavie. Joining in the fun is simple. Just leave a comment under this posting. If you aren't a follower of my blog yet, you are invited to join the list and of course you can tell about my candy on your blog, but you don't need to! The candy is open until Wednesday September 28th and I will draw the winner the same day. Good luck!

Montag, 19. September 2011

Fussel ist jetzt im Regenbogenland

Unser Fussel ist heute Abend um 20:30 Uhr über die Regenbogenbrücke gehoppelt und nun bei Willy. Wir sind sehr froh, dass er auf uns beide gewartet hat (Sven musste heute auch noch länger arbeiten...) und wir die letzten Stunden, in Svens Fall Minuten, mit ihm verbringen durften. Er ist friedlich und ohne Schmerzen von uns gegangen. Unendlicher Schmerz und Trauer begleiten uns nun auf unserem Weg, aber innerlich wissen wir, dass es das Beste für unseren kleinen Mann war. Für die letzten 10 Jahre und 10 Monate, die wir mit unserem Fusselchen zusammen verbringen durften, sind wir sehr dankbar. Er war so ein lieber kleiner Kerl und wird uns wirklich sehr fehlen.
***
Our Fussel took the way over the rainbow bridge tonight at 8:30pm and is together with Willy now. We are happy that he waited for us (even if Sven had to work longer today...) and that we were able to be with him the last hours, in Sven's case minutes. He went peacefully and without pain. Huge pain and sadness will attend us on our way but inwardly we know that it was the best for our little guy. We are so thankful for the last 10 years and 10 months we had together with our Fusselchen. He was a sweet-natured dude and we will really miss him much.

Franzi, Sven und Yoshi

Sonntag, 18. September 2011

Trick or Treat

Heute habe ich eine Halloweenkarte zu zeigen. Es sind dieses Jahr zwar auch zwei superniedliche Halloween Stempel bei Stampavie herausgekommen, aber da sind ja auch noch die süßen Halloweenmotive von Tina Wenke aus dem letzten Jahr.
***
Today I have a Halloween card to share with you! You know there are two cute Halloween stamps in the new SAV collection but there are also still the lovely Tina Wenke Halloween images from last year.

"Trick or Treat Cat & Mouse" von Stampavie und ich mit Aquarellstiften coloriert. Das Designpapier Moxxie - Midnight Dreary hatte ich letztes Wochenende auf dem Stempel-Mekka gekauft und wollte es so gerne nutzen. Das Kürbisfeld war perfekt, um eine Szene aus dem Designpapier, einem Stempel und Stanzteilen zu kreieren. Ich habe das Motiv ausgeschnitten, QuicKutz Steine & Fledermaus Stanzteile, den Martha Stewart scary Zaun und den die-namics Baum für meine Szene verwendet. Danach habe ich den Spruch und die Spinne direkt auf das Papier gestempelt. Ich glaube das war nicht meine letzte Designpapier Szenekarte, weil das echt Spaß gemacht hat!
***
I colored "Trick of Treat Cat & Mouse" by Stampavie with watercolor pencils. I bought the wonderful spooky Moxxie “Midnight Dreary” pattern paper last weekend at Stempel-Mekka (a German stamp show) and had to use it. The pumpkin field was just perfect to create a scene from the pattern paper, a stamp and die cuts. I cut the image out and used QuicKutz stones & bat dies, the Martha Stewart scary fence punch and the die-namics tree die for my scene. Then I stamped the sentiment and the spider directly to the pattern paper. I think this wasn’t the last pp scene I created because it was real fun!

Simon's Monday Delight #46 + #47 - winners

Heute habe ich die Gewinnerin meiner 46. und 47. "Monday Delight" Blogcandys gezogen, welche von Simon Says Stamp gesponsort wurden. Mir ist eben voller Schrecken aufgefallen, dass ich Candy #46 gar nicht ausgelost hatte *schäm*. Das Candy möchte ich euch aber natürlich nicht vorenthalten!
***
Today I've drawn the winner of my 45th and 47th  "Monday Delight" blog candies sponsored by Simon Says Stamp. I just saw that I totally forgot to drew the winner of candy #46 *shameonme*. Of course I still want to give it away!

Die Gewinnerin des 46. MD Candys, d.h. des Christmas Elf Sets von Stampendous ist:
***
The winner of MD #44 which means the Christmas Elf set by Stampendous is:

 
Ilona! Ich gratuliere dir herzlich! Bitte schicke mir deine vollständige Adresse per E-Mail, damit Steph von Simon Says Stamp dir deinen Preis schnellstmöglich zuschicken kann.
***
Ilona! Congratulations! Please send me an e-mail with your full address so that Steph from Simon Says Stamp can send out your prize as soon as possible.



Und die Gewinnerin des 47. MD Candys, d.h. des Penny Johnson Sweet spring Stempels von Stampavie ist:
***
And the winner of MD #47 which means the Penny Johnson Sweet spring stamp by Stampavie is:

Lorraine! Ich gratuliere dir herzlich! Bitte schicke mir deine vollständige Adresse per E-Mail, damit Steph von Simon Says Stamp dir deinen Preis schnellstmöglich zuschicken kann.
***
Lorraine! Congratulations! Please send me an e-mail with your full address so that Steph from Simon Says Stamp can send out your prize as soon as possible.

Am 26. September startet mein nächstes Monday Delight mit einem neuen Candy, also schaut auf jeden Fall wieder hier vorbei!
***
My next Monday Delight will be starting September 26th with another blog candy. 

Samstag, 17. September 2011

Fussel

Unser Fussel ist schon ein richtiger Opa. Im November wird er 11 Jahre alt und genau so lange haben wir ihn auch schon. Mit drei Wochen ist er vor all diesen Jahren zu uns gekommen und er ist ein wirklich lieber Kerl. Vor ca. zwei Jahren fing sein rechtes Auge immer mal wieder an zu tränen, aber ansonsten ist er total fit und vor allem auch gesund gewesen. Und schnarchen kann dieser kleine Mann *hihi*. 

In den letzten Tagen jedoch ging es ihm gar nicht so gut. Er atmete schwer und hörte sich an, als sei er erkältet. Ansonsten war er wie immer, nur dass er jetzt, wenn er im Häuschen schläft, noch viel lauter schnarcht. Am Donnerstag hatte ich das Gefühl, dass er evtl. Schleim im Hals haben könnte, es hörte sich so an als kaue er auf etwas und versuchte dann zu würgen. Dann schüttelte er wie wild den Kopf. Ahhh, sowas kann ich ja nicht mit ansehen! Danach war es wieder gut, man hörte ihn halt "nur" atmen. Gestern nach der Arbeit habe ich dieses Würgen wieder gesehen und auch, dass er nun Durchfall bekommen hatte. Das konnte ich mir wirklich nicht mehr mit angucken. Das arme Tier! Ich habe also einen mobilen Tierarzt kommen lassen. In Fussels Alter ist es ja reinster Stress, wenn ich ihn in seine "Ferienwohnung" stecke, mit dem Auto umherfahre, keinen Parkplatz finde und ihn dann durch halb Wandsbek schleppen müsste... also habe ich gegoogelt und es einfach mal gewagt. Ihr müsst dazu wissen, dass Fussel bisher noch nie beim Tierarzt war, weil es einfach nicht nötig war. So war es also für uns beide das erste Mal.

Um 18:15h kam Herr Dr. Specht dann hier an. Ich hatte die ganze Zeit Angst, dass meine SMS mit unserer Adresse evtl. nicht ankam, weil die SMS, die ich Sven vom Stempel-Mekka aus geschrieben hatte, erst nachts bei ihm ankam. Als ich dann nochmal auf die Webseite gegangen bin, habe ich gesehen, dass sie Hausbesuche ab 18:00h stattfinden und einfach noch gewartet. Ja und dann war er da. Das ist mal ein echter Service! So war Fussel in seiner gewohnten Umgebung und er hat auch jeden Pieks, waschen, Krallen schneiden, Augen und Ohren untersuchen, etc. brav über sich ergehen lassen. Er ist tatsächlich erkältet und hat jetzt Antibiotika, Schleimlöser und Aufbauvitamine gespritzt bekommen. Die ganze Behandlung hat bestimmt 45 Minuten gedauert, am Ende kostet es uns jetzt knapp 80 Euro und ich bin mehr als bereit das Geld dafür auszugeben (ich hatte ja sogar noch mehr erwartet).


Gestern Abend saß Fussel noch sehr lange unter dem Esstisch im Wohnzimmer (siehe Foto unten). Hoppeln wollte er nicht, er hat sich aber dann irgendwann geputzt, ist getrocknet (er musste am Popo gewaschen werden und auch sein Auge, welches immer so tränt, wurde gewaschen (an dem Auge scheint er zurzeit auch kein Fell mehr zu haben, das war wohl zu verklebt (aber zum Glück wäschst das ja wieder nach)) und hat dann munter angefangen am Tischbein zu nagen *ts*. Was mich zuletzt noch etwas geschockt hat war der Sprung in den Käfig, der ihm gründlich misslungen ist. Er ist bisher immer reingekommen und dieses Mal ist er auf die Tür gesprungen *kreisch*. Ich denke das war gestern einfach alles zu viel für den kleinen Mann, werde es aber beobachten. Bereits gestern Abend ist er so komisch gehoppelt (nach der Behandlung), was aber vielleicht auch an den Spritzen liegen kann. Ich hatte auch schon fiesen Muskelkater nach Impfungen... Bah, das wäre auf jeden Fall schrecklich, wenn er jetzt nicht mehr allein aus dem Käfig und wieder reinkommen würde.

Das Gute ist, dass er gestern Abend wieder ganz normal gefressen hat (aber auch die Tage vorher schon, er war zum Glück nie appetitlos). Er ist aber trotzdem total mager, was laut dem Tierarzt aber an seinem Alter liegt.

Fussel - 2001 

Seit zwei Jahren stehe ich jeden Morgen auf und schaue erst einmal ins Wohnzimmer, ob Fussel noch da ist. Wenn ich nach Hause komme, luscher ich sofort um die Ecke, um zu gucken, ob Fussel noch da ist. Ich weiß, dass das etwas panisch und bescheuert ist, aber ich hatte noch nie einen Zwerg der so alt geworden ist. In den letzten Tagen war diese Verlustangst natürlich noch viel größer und aus diesem Grund habe ich abends immer im Wohnzimmer gesessen, um meinem kleinen Mann Gesellschaft zu leisten. Immerhin kann ich ja nicht abschätzen, ob Fussel sich wieder erholt oder ob seine Zeit jetzt gekommen ist (was ich auf gar keinen Fall hoffe).

Fussel - 2011 

Jetzt wisst ihr auf jeden Fall, warum ich hier momentan nichts gebacken bekomme. Seit Dienstag liegt eine angefangene Karte auf meinem Tisch, aber ehrlich gesagt ist mir meine Familie momentan einfach wichtiger als alle Stempel und Fussel ist ein Teil unserer kleinen Familie. Jedenfalls wundert euch bitte nicht, dass ich euch heute nichts vom Stempeleinmaleins hier zeige. Ich wollte soo gerne das neue Thema nacharbeiten, aber ich hatte einfach keine Zeit und gestern Abend dann ehrlich gesagt auch keinen Elan mehr. Schaut aber um 12:00 Uhr auf jeden Fall beim SEME vorbei, denn das neue Thema ist super!

In ca. 2 Stunden kommt meine Mum heute vorbei. Wir gehen erst ein bisschen bummeln und dann wollen wir CAS Karten stempeln. Darauf freue ich mich schon und das Gute ist, dass Fussel so auch den ganzen Tag wieder Gesellschaft im Wohnzimmer hat und ich weiter beobachten kann, ob es ihm heute evtl. schon besser geht *hoff*.

Freitag, 16. September 2011

Thinking of You

Man man man, die Zeit rennt und ich kriege irgendwie nichts gebacken... jetzt ist das Stempel-Mekka schon fast eine Woche her und ich habe noch nicht einmal gestempelt. Na ja, so kann man das nun auch nicht sagen, ich habe schon gestempelt, nur ist die Karte noch nicht fertig geworden. D. h. ich habe nichts Neues zu zeigen *hmpf*.

Da ich euch aber neue Karten versprochen hatte, zeige ich euch heute mal eine CAS Karte, die ich bereits im Mai 2011 gemacht und hier noch gar nicht gezeigt hatte. Zu der Zeit kamen die tollen Great Greetings von AmyR Stamps bei All That Scraps heraus und ich wollte das Augenmerk bei dieser Karte allein auf den Spruch lenken, deshalb ist auch kein Motiv auf der Karte zu finden! Ich habe mit Stampin' Up! Savanne Cardstock und Basic Grey Bittersweet Designpapier gearbeitet. Die Bordüre ist mit der C.C. Cutters Dottie Trim Stanzform gemacht. Das Schleifenband ist von May Arts.

Dienstag, 13. September 2011

1 Monat nach der Hochzeit

  • können wir kaum glauben, dass wir schon 4 Wochen verheiratet sind
  • ist mein Ehering schon leicht zerkratzt *jammer* (ich weiß ja, dass das normal ist, aber trotzdem ist es irgendwie traurig)
  • sind auch die letzten Danksagungskarten fertig und die meisten auch auf den Weg gebracht oder persönlich zugestellt worden
  • habe ich meinen neuen Personalausweis bereits abholen können
  • sind auch die letzten Namensänderungen durchgeführt (z. B. KFZ-Zulassung)
  • sind die Hochzeitsnachbereitungen fast vollständig abgeschlossen
  • müssen wir nur noch der Floristin Bilder von unseren Sträußen und Gestecken zukommen lassen, dafür muss ich aber erst einmal geeignete Bilder entwickeln lassen
  • haben wir vom Hochzeitsgeld unser Quad vollständig ausgelöst, so dass die Finanzierung beendet und das Quad nun wirklich unseres ist
  •  ist das ein sehr gutes Gefühl
  • können wir uns nun wieder um andere Dinge kümmern, z. B. wieder auf Grundstücks- und/oder Haussuche gehen (ich sagte ja bereits, dass wir nach der Hochzeit andere große Pläne haben *g*)
  • brauchen wir noch einige Bilderrahmen für unsere Hochzeitsfotos (Wohnzimmer und Büros)
  • habe ich den Kopf langsam auch mal wieder frei für meine Stempel und Karten
  • werde ich euch ab sofort wieder vermehrt Karten hier zeigen und weniger Privates schreiben, wobei ich darauf auch nicht (mehr) ganz verzichten will
  • freuen wir uns, dass ihr alle so herzlich an unserer Hochzeit teilgenommen habt und sagen noch einmal Danke für all die lieben Worte und Glückwünsche <3

Montag, 12. September 2011

Simon's Monday Delight #47 Mushroom Peeking

Heute ist es endlich soweit und "Monday Delight" startet wieder. Monday Delight heißt, dass Heidi  & Steph von Simon Says Stamp und ich jeden zweiten Montag jeweils ein Blogcandy an eine/-n liebe/-n Besucher-/in verlosen. Gesponsort wird "Monday Delight" allein von Simon Says Stamp. Mit über 100.000 Artikeln im Sortiment bietet Simon die beste Auswahl in Sachen Motivstempel, Scrapbooking, ATC's, Altered Art und Zubehör weltweit an.
***
Today it's finally time for another "Monday Delight". Monday Delight means that Heidi & Steph from Simon Says Stamp and I are giving away a blog candy every second Monday to one of my lovely blog visitors. "Monday Delight" is sponsored by Simon Says Stamp only. With over 100,000 items in stock, Simon is proud to offer the best selection of Rubber Stamps, Scrapbooking, Artist Trading Cards, Altered Art, and Paper Crafting Supplies in the world!

Jaa, nachdem die Hochzeit nun fast einen Monat zurückliegt und auch das Stempel-Mekka vorbei ist, kann ich mich wieder ganz meinen Blogalltag widmen. Es ist Montag, also Zeit für Monday Delight *grins*. Ich hatte noch eine Karte, die ich hier bisher nicht gezeigt habe. Sie war für die letzte Ausgabe des Stampavie Creations Magazins, daher kennt ihr sie evtl. schon. Das Hauptmotiv ist der Penny Johnson Sweet spring Stempel von Stampavie. Die kleinen Vögelchen sind vom dem Laurence Design Spring has sprung Motiv, ebenfalls von Stampavie. Für die Karte habe ich Stampin' Up! Chilli Cardstock und Jillibean Soup Blossom Soup Designpapier genommen. Das Motiv habe ich mit Spellbinders Labels 14 ausgetanzt, als Deko habe ich die Magnolia Lovely Fence & Magnolia Tree Stanzformen sowie die Blätter vom Die-Namics Sheltering Tree and Leave Trio Stanzform-Set genommen. Das Gras ist von Martha Stewart. Des Weiteren habe ich noch weiße Spitze als Deko genommen und einen kleinen süßen Marini (Brad). Coloriert sind die Motive mit Albrecht Dürer Aquarellstiften.
***
Yeees, the wedding is over and also Stempel-Mekka so I am able to get back to my daily blogging routine. It's Monday, so it's time for Monday Delight *grin*. I still have a card which I didn't share here yet. It was for the last issue of Stampavie Creations Magazine so some of you may already have seen it there. The main image is the Penny Johnson Sweet spring stamp by Stampavie. The little birds are from the Laurence Design Spring has sprung image, also by Stampavie. I used Stampin' Up! chilli cardstock and Jillibean Soup Blossom Soup pattern paper for my card. The image have been cut with Spellbinders Labels 14. I used the Magnolia Lovely Fence & Magnolia Tree dies as well as the leaves from the  Die-Namics Sheltering Tree and Leave Trio die set as decoration. The grass is from Martha Stewart. I also added some white lace and a cute mini ladybug brad.

Dieses Mal verlosen wir den süßen Penny Johnson Sweet spring Stempel von Stampavie. Hinterlasst einfach bis Sonntag, den 18.09.2011 einen Kommentar unter diesem Posting und mit etwas Glück gehört der Stempel schon bald euch!
***
This time we are giving away the cute Penny Johnson Sweet spring stamp by Stampavie. Just leave a comment under this posting until Sunday September 18th and with some luck you will be the owner of this stamp soon!

Sonntag, 11. September 2011

Stempel-Mekka 2011

Ich weiß, viele von euch warten schon sehnsüchtig auf die ersten Mekka-Berichte! Ich musste heute Vormittag aber erstmal ein paar wichtige private Dinge erledigen und nachdem ich dann meine Ausbeute fotografiert hatte, habe ich tatsächlich alle neuen Stanzformen, Stanzer und Prägefolder getestet und alle neuen Stempelgummis montiert. Danach habe ich alles ordentlich wegsortiert und nun kann ich auch bald wieder kreativ werden! Jetzt aber erstmal zu gestern:

Um 4:50 Uhr bin ich aufgestanden, habe geduscht, mich fertiggemacht und schnell meine Brötchen geschmiert. Punkt 5:30 Uhr war ich fertig und gerade als ich unten aus dem Haus kam, fuhr Sanne vor. Wir haben hier um die Ecke noch Madlen eingesammelt und dann ging es auf zu Susanne. Als alle sicher verladen waren, ging es, nach einer kleinen Ehrenrunde, da die Autobahnauffahrt gesperrt war, los in Richtung Hagen. Die Hinfahrt war angenehm und auch sehr lehrreich! Haben wir doch gelernt, dass es auch schneeweiße Rehe gibt! Ungewöhnlich, aber total schön, wie das weiße Reh da so zwischen den normalen am Zaun vor der Autobahn stand. Natürlich konnte ich so schnell meine Kamera nicht zücken... ich hatte mich eh erstmal nur gewundert, was da für ein weißes Tier steht. Um 9:15 Uhr waren wir dann in Hagen. Nachdem wir uns über die Parkplatzsituation gewundert hatten (wir wussten zwar, dass man jetzt bezahlen muss, aber dass es keine Einweiser gab, war am Ende für alle, die später kamen, etwas unglücklich!), ging es schnell in Richtung WC. Auf dem Weg dorthin trafen wir dann auch schon die ersten Freundinnen. Die Zeit bis zum Messestart verging durch's Quatschen und Kaffee trinken natürlich wie im Fluge. Über die Kaffeepreise waren wir aber total schockiert, der Becher kostete 3,40 Euro! Hallo?! Gut, dass ich keinen Kaffee trinke, aber trotzdem! Das ging mal gar nicht! 

Um 10:00 Uhr ging es dann los. Der Eingang war dieses Mal weiter rechts und die Halle auch etwas größer als in den Vorjahren. Da die Stände im Eingangsbereich natürlich total überrannt wurden, sind Sanne und ich erst einmal zu Palm Papier gegangen, ich brauchte nämlich neue 16 x 16 cm Umschläge. Wir sind dort zum Glück auch fündig geworden. 

Danach haben wir kurz bei Whiff of Joy angehalten, um die liebe Flati zu begrüßen. Nachdem wir ein paar Worte gewechselt hatten, musste Flati an die Arbeit und wir sind mit Susanne und Madlen weiter zu Art-Journey, wo wir uns mit neuem Floss und anderem Tüddelkram eingedeckt haben. Danach ging es kurz zum Stempel-Keller, wo witzige Schokosprüche gekauft wurden und dann mit einem kurzen Blick auf Creavil in Richtung Stempelbar, wo wir die neuen Tatty Teddy Weihnachtsstempel entdeckten. 

Dann ging es schnell zur Stempelfee und zu Cute Stamps and Cards (zum Tatty Teddy Preisvergleich) und wieder zurück zur Stempelbar, um sie letztendlich dann dort zu kaufen, da wir die Weihnachtsmotive an den anderen Ständen nicht entdeckt hatten. Auf dem Weg zurück zur Stempelbar trafen wir dann die liebe Nadine und ihre Mum noch einmal und die Beiden waren so lieb uns eine Seite aus der örtlichen Zeitung zu geben, in der es Rabattgutscheine einiger Aussteller gab, z. B. 10% Rabatt für die Stempelbar *juchu*. Wir haben also schnell Susanne und Madlen gesucht und dann ausgiebig dort geshoppt! Immerhin haben wir so alle gespart *hihi*. Während wir an der Kasse anstanden, bekamen wir von der lieben Tanja die Info, dass Magnolia die Doohickeys für nur 10,00 Euro das Stück/Set verkauft und auch einige neue Weihnachtsmotive dabei haben. WAH! 

Wir sind dann also gleich nach der Bar zum Magnoliastand gehechtet, wo natürlich schon einige der Weihnachtsmotive vergriffen waren. Das war für mich persönlich jetzt nicht soo schlimm, denn die zwei, die mir am besten gefallen haben, waren noch da und die habe ich natürlich auch mitgenommen! Na ja und zwei Doohickey Sets natürlich auch *hüstel*. Die Stempelgummipreise waren dieses Mal auch gar nicht soo schlimm. Jedes Gummi 8 Euro (wobei die Größe hier keine Rolle spielte) oder 10 Stempelgummis für 65,00 Euro. Also haben wir uns natürlich zusammengetan und in 10er Sets eingekauft *g*. Bei den Minis habe ich dieses Mal gar nicht geguckt, ich nutze meine Magnolia Stempel eh kaum, das hätte sich für mich gar nicht gelohnt.


Ich habe, als ich diese Fotos zum Ende hin noch schnell gemacht habe, an das Magnolia DT gedacht, denn als ich selbst noch im Team war, wollte ich immer supergerne Fotos vom Messestand sehen und vor allem auch von den ausgestellten Karten. Leider ist das Foto mit der Karte, die mein absoluter Favorit war, unscharf geworden. Es ist die Karte zwei Bilder über diesem Text ganz links mit der rosa Schleife. Die Szene ist einfach traumhaft coloriert! Ich muss ja zugeben, dass ich sonst nicht wirklich auf die ausgestellten Karten und Projekte achte (Schande über mich!) und auch keine Nahaufnahmen davon mache(n wollte), aber bei der Karte ärgert es mich nun doch. Na ja, vielleicht finde ich sie ja auf einem anderen Blog nochmal ;)

Nach Magnolia ging es dann erst einmal nach draußen, um die Rechnungen auseinanderzupflücken und "Schulden" zu bezahlen. Danach sind wir zum Auto gegangen, haben unsere ersten Einkäufe weggebracht, etwas gemampft und nach einem kurzen WC Stop ging es dann wieder in die Halle. Ich glaube, dass wir dann bei Kreja'Thea anhielten, wo wir uns durch's Papier wühlten. Und dann war es auch schon 13:00 Uhr, d.h. Zeit für das erste Treffen, zu dem wir 5 Minuten zu spät kamen *hüstel*.

Das Treffen der Stempelmäuse ist natürlich Pflicht auf dem Mekka! Es findet seit der Gruppengründung in 2004 jährlich statt. Dann werde ich euch mal verraten wen ihr hier alles sehen könnt. 1. Reihe v.l.n.r. Nadine/Basteltiger, Madlen, Jay Jay, Sanne; 2. Reihe v.l.n.r. Susanne, dahinter Carola, Irmhild, Coni; letzte Reihe v.l.n.r. Scarlett und Sajung. Wir haben geschnackt, getauscht und sehr viel Spaß gehabt. Die halbe Stunde verging leider wie im Fluge und um 13:30 Uhr stand bei mir schon das zweite Treffen auf dem Plan. Dieses Mal mit dem Team vom Stempeleinmaleins. Es war klasse Kathrin mal persönlich kennenzulernen und Tanja, Moni und Simone wieder zu treffen. Susanne war ja die meiste Zeit bei mir, natürlich ist es auch jedes Mal super sie zu treffen *g*. Fotos gibt es von diesem Treffen jedoch keine. Wir saßen eine ganze Stunde und haben ausgiebig gequatscht und gemampft. Um 14:30 Uhr ging es dann wieder zurück in die Messehalle.

Erst haben wir kurz bei Scrap'nStampin, danach bei Different Colors (die hatten tolle Beispielkarten, bei denen habe ich mal darauf geachtet!), dann ausgiebiger bei Cute Stamps and Cards gestöbert, wo ich einen Penny Black Stempel ergattern konnte. Dort habe ich dann auch Renée und Bernd von der Stempelburg getroffen, die dieses Jahr ebenfalls "nur" privat auf der Messe waren. Bei Kreja'Thea haben wir dann Sanne und Madlen wiedergefunden. Danach ging es zu Whiff of Joy und danach zur Stempelfee, wo wir uns lange aufgehalten haben. Anschließend ging es noch einmal zum Auto, Einkäufe wegbringen, Kuchen essen und holen und wieder rein ins Getümmel. Es ist nachmittags ja aber zum Glück auch gar nicht mehr so voll, also konnten wir in Ruhe gucken.

Ich glaube es war jetzt schon halb fünf und wir bzw. ich hatten/hatte noch nicht alle wichtigen Stände gesehen. Wir waren dann noch bei Karten-Kunst, Vilda Stamps, Scrap Village, Paper-Memories, Scrapbook Center und Creavil. Wir hatten zum Ende noch ein bisschen Zeit, also ging es nochmal kurz zu Magnolia, wo ich mir noch ein drittes Doohickey kaufte. Dann war ich auch noch bei Fantasia, kurz bei Reprint und ganz zum Schluss bei Heindesign, als dann auch die Durchsage kam, dass die Messe zu Ende sei. Zwischendurch irgendwann habe ich auch ganz kurz beim Stempelei vorbei geguckt, wann das genau war, weiß ich nicht. Ich wundere mich eh gerade, dass ich das alles noch so aufzählen kann *kicher*.

Wir sind dann raus aus der Halle, haben noch eine WC Pause eingelegt und sind dann mit Carola und Coni zu den Autos gegangen. Nachdem wir uns verabschiedet hatten, haben wir vier noch eine Kleinigkeit gegessen. Susanne hatte ganz wunderbar leckeren Apfelkuchen für uns gebacken, man war der gut! Nachdem wir uns dann ein bisschen sortiert hatten, ging es schon wieder los Richtung Heimat. Wo waren nur die letzten 8 Stunden geblieben?!?!

Die Rückfahrt war ebenfalls angenehm, kein Stau und gutes Wetter. Man, das war vielleicht warm den ganzen Tag über! Auf der Autobahn haben wir dieses Mal kein weißes Reh, dafür aber einen rosafarbenen Bus gesehen *kicher*. Kurz darauf kam ein grün/weißer VW Bus, aber da hatte ich die Kamera leider schon wieder eingesteckt *hmpf*. Wir haben zwischendurch dann noch getankt und eine McDonalds Pause eingelegt. Danach ging es dann wirklich nach Hause! Zuerst haben wir Susanne nach Hause gebracht und dann Madlen. Um 23:15 Uhr kam ich bei uns wieder rein und habe dann noch mit Sven den Boxkampf geguckt. Danach musste Sven sich noch meine neuen Errungenschaften ansehen und dann bin ich auch tot ins Bett gefallen!

Was? Ihr wollt meine Mekka-Ausbeute auch sehen?

Na gut! Ich gucke mir ja auch so supergerne an, was andere gekauft haben *g*. Die beiden Authentique Blöcke habe ich mir zwar nicht auf dem Mekka gekauft sondern mit Susanne und Sanne zusammen bestellt gehabt, aber da ich sie gestern überreicht bekam und sie sonst auf der Messe hätte kaufen wollen, gehören sie für mich zur Mekkaausbeute dazu.

Die Forever Friends Clear Stamp Sets standen eigentlich nicht auf meiner Einkaufsliste, aber bei einem Preis von je 3,00 Euro pro Set konnte ich einfach nicht daran vorbeigehen. Das Echo Park Halloweenpapier habe ich leider nicht in 6x6" gefunden, so habe ich mir dann halt das 12x12" Set gekauft, denn ich wollte das Papier unbedingt haben. Die beiden Dosen mit den schwarzen Deckeln sind übrigens Distress Crackle Paints.

Die Kürbismumie von Stampendous (links) wollte ich schon die ganze Zeit so gerne haben, die finde ich total witzig. Ganz rechts seht ihr einen Miniraupenstanzer. Ist die kleine Raupi nicht süß? Die neuen Tatty Teddys und Nellie Stempel sind auch zuckersüß.

Und für alle Neugierigen habe ich hier natürlich auch noch die beiden neuen Magnolia Weihnachtsstempel im Detail fotografiert. Links ist die Tilda mit Muff und rechts eine sitzende Tilda mit Teddybär.

Ertauscht habe ich natürlich auch total schöne Sachen. 

Hier mal die ATC's, die ich bekommen habe.

Und hier die Schenkis vom SEME Team (Susannes tolles Seepferdchen-ATC seht ihr oben).

Süße Schrumpfis gab es auch. Und diese tolle selbstgenähte Taschentuchverpackung bekamen wir SEME'ler ganz spontan während unseres Treffens von einer Dame geschenkt, die ihre Tauschis gerne alle loswerden wollte. Vielen lieben Dank noch einmal an Engelchen!

Als ich gestern nach Hause kam, lagen dann auch meine neuen LeLo Design Stempel im Briefkasten! Und wo ich schon dabei bin...

Am Freitag kamen meine neuen Sugar Nellie Stempel an! An denen konnte ich ja nun mal gar nicht vorbei, als sie herauskamen. Nun bin ich wieder gut eingedeckt mit neuen Stempelchen... und habe auch schon wieder Neues für meinen Flohmarkt aussortiert *hihi*.

Alles in allem hatte ich einen wunderschönen Tag auf dem Stempel-Mekka. Einige Stemplerinnen, die ich gerne (wieder) getroffen hätte, habe ich leider verpasst, aber wie eins der Mädels gestern so schön sagte: "Nach dem Mekka ist vor dem Mekka!" *grins*. Was ich sehr schön fand war, dass an vielen Ständen Workshops angeboten wurden, wobei ich persönlich nicht die Ruhe hatte an einem teilzunehmen, obwohl ich mir eigentlich fest vorgenommen hatte einen Twinklings H2o's Workshop bei WoJ mitzumachen. Dafür hat die Zeit aber einfach nicht gereicht. Was ich sehr schade finde ist, dass es mit den Neuheiten in Sachen Martha Stewart mau aussah und auch halloween- und vor allem herbstpapiertechnisch bin ich kaum fündig geworden. Und natürlich hat die Stempelburg gefehlt, denn in Sachen Penny Black und Whipper Snapper habe ich kaum etwas oder gar nichts gesehen und die PB Clear Stamp Sets, die es gab, waren mir einfach zu teuer und auch nicht aktuell. Da es bei mir beim Stempel-Mekka aber hauptsächlich darum geht meine Stempelfreunde und -bekannten zu sehen, hat sich der Ausflug nach Hagen auf jeden Fall trotzdem gelohnt!