Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Donnerstag, 30. November 2006

Ja ist denn heut' schon Weihnachten???

JA! Bei mir war heute schon Weihnachten *grins*. Ich habe heute die Wohnung weiter dekoriert. Normalerweise habe ich die Deko immer an einem Tag hingestellt/aufgehängt, aber dieses Jahr zieht es sich über mehrere Tage hin. Na ja, so habe ich mehr davon und mir ist schon ganz weihnachtlich :) Die schönen Sachen von Tchibo kamen heute an, die werden morgen verteilt *hehe*.

ABER warum heute Weihnachten war habe ich noch nicht gesagt... ich zeig es euch!

Ja, das ist ein Paket aus den USA. Wie ihr seht ist das Paket ziemlich groß und was war es schwer! Ich war ja ganz begeistert, dass es schon da ist und vor allem, dass ich nicht zum Zollamt fahren musste, sondern den Zoll an der Tür beim Postboten zahlen konnte. Das ist doch mal Service!!

Oh, was haben wir denn da? Darcie's Stempelchen :) GENAU! Ich habe mir doch zu Weihnachten einen ganzen Batzen Darcie's Stempel ausgesucht. Normal habe ich immer für circa 40 Euro bestellt (das waren dann 15 Stempel, die sind doch so irre reduziert dieses Jahr), damit ich unter dem Zollwert liege. Dieses Mal habe ich eine wirklich große Bestellung aufgegeben (108 Euro für 37 Stempel), weil alle Stempel aus dem Sortiment gehen, sie total günstig sind und ich diese unbedingt noch brauchte! UND es fehlt nur einer!! Stellt euch mal vor was ich bezahlt hätte, wenn sie nicht um 50-80% reduziert gewesen wären! Dann hätte ich sie nie gekauft :P Hier seht ihr meine Schätze schonmal, das Bild MUSSTE ich einfach machen...

Den Bären mit dem Herz auf dem Bauch habe ich übrigens geschenkt bekommen, weil ich innerhalb einer Aktion bestellt habe. Da bekam man halt einen Stempel umsonst. Den haben sie ausgesucht, aber ich finde ihn sehr niedlich. Was ich auch toll finde ist, dass ich jetzt schon das zweite Mal ausverkaufte Stempel einfach als Gummi bekommen habe (natürlich dann auch weniger bezahlt). So habe ich die Motive trotzdem *freu*. So, nun wisst ihr warum bei mir Weihnachten ist! Habe alle Motive gleich in ihre Schubladen gelegt und werde vor Weihnachten höchstens die drei Weihnachtsmotive (Tannenbaum, Schneemann und Pingu) benutzen.

Dann möchte ich euch noch meine neue CreaPop Lampe zeigen. Die Materialien habe ich hier schon so lange liegen gehabt, aber vorgestern war mir endlich danach auch die zweite Lampe zu machen. Die Erste steht im Schlafzimmer, die Neue im Wohnzimmer. Hier ist sie:

Ich habe sie mit in die Weihnachtsdeko integriert, aber sie wird auch nach Weihnachten im Wohnzimmer bleiben :) Von den Farben her passt sie wirklich gut zu den papayafarbenen Wänden, die auf dem Foto hier viel heller aussehen, als sie es in echt sind.

Nachdem ich dann heute noch meine Webseite wieder auf den aktuellsten Stand gebracht habe (gucken lohnt *gg*), habe ich dann noch eine Karte gemacht. Die Szene hatte ich schon am Montag gestempelt, solange lag sie jetzt hier, weil ich einfach nicht so richtig zum basteln kam... Jetzt ist sie aber verarbeitet und das ist das Ergebnis:

Habe hier gleich zwei der neuen PM Stempelchen eingeweiht, die in meinem neuen Winterset waren. Die Hausdächer und Schneebälle habe ich mit Sparkles bearbeitet, damit sie schön glitzern :) Und mein Moxie-Alphabet kam auch wieder zum Einsatz! Und ich dachte schon ich würde nichts mehr stempeln im November *puh*.

Mittwoch, 29. November 2006

Weihnachtsshopping

Zu allererst möchte ich euch mal etwas zeigen *kicher*. Da war heute so ein lustiger Link im WoW Forum, da musste ich gleich mal basteln gehen. So sähe ich also aus, wenn ich bei Southpark mitspielen würde:

Und so zu Weihnachten *gröhl*...

Wenn ihr auch mal probieren wollt, dann geht ihr einfach auf http://sp-studio.de und könnt euch dort im Southparkstil selber entwerfen *hihi*. Meinen Schatz kann ich euch auch gerne mal zeigen ;) Hier ist also Sven:
Und er hat das Bild selber entworfen, ich finde es passt total, gerade weil er ja seit ein paar Monaten den Bart hat *grins*. Tja, damit haben wir uns also heute Morgen vergnügt.

Nachdem wir unsere Southpark Portraits fertig hatten, sind wir ins AEZ zum shoppen gefahren. Zuerst waren wir im Build a Bear Workshop, dort habe ich für Roger einen Schlafanzug und ein Poloshirt gekauft. Endlich hatten sie das mal, das wollte ich schon von Anfang an für ihn haben. Bin auch sehr froh, dass er jetzt endlich einen Schlafanzug hat, noch dazu einen Winter-/Weihnachtlichen *grins*.
Hier seht ihr also den stolzen Roger in seinem neuen Schlafanzug, das neue Poloshirt ist auch auf dem Foto zu sehen. Roger hat übrigens Pieps im Arm. Pieps ist ein kleiner Pinguin, der wohnt im Ei, welches ihr links im Bild sehen könnt. Er ist auch von Build a Bear und vor genau einer Wocher hier eingezogen. Er gehört meinem Schatz :)

Und hier zeige ich euch noch den Hammer überhaupt. Roger hat heute nämlich etwas geschenkt bekommen, aber seht selbst!

Und falls ihr es noch nicht erkannt habt, ich zeige euch noch ein zweites Bild!

Jetzt habt ihr es sicher erkannt, es ist ein Kleiderschrank!! Ich fand die Idee total lustig, gerade weil Roger ja mittlerweile doch schon einige Klamotten hat, die mir in meiner Unterwäscheschublade schon den Platz geklaut haben. Nun steht also Rogers Kleiderschrank bei uns im Schlafzimmer und all seine Klamotten hängen darin. Bis auf seine Jacke, die hängt an unserer Garderobe (als Gag) :). Für Roger hat sich der Einkaufsbummel heute echt gelohnt!

Aber auch für meinen Schatz und mich. Wir wollten ja einen Weihnachtsbummel machen und noch Deko kaufen. Das haben wir auch getan. Wir haben zwar nicht alles bekommen, aber ich zeige euch mal was sich in unsere Taschen verirrt hat :)

Ja, wie man unschwer erkennen kann fehlte uns noch die ein oder andere Deko einfach so zum Hinstellen. In die beiden Elchis links waren wir beide sofort verschossen und ich in die beiden Weihnachtsmänner, ich glaube die sind nicht so Svens Fall. Die beiden Elchis vorne waren reduziert und die mussten auch noch mit *grins*. Und da mir gestern eine Lichterkette kaputt gegangen ist und mir eine für meine neue CreaPop Lampe, die ich gestern gemacht, aber noch nicht gezeigt habe fehlt, mussten die zwei Lichterketten auch noch mit! Und vor ein paar Tagen hatte ich bei Tchibo folgendes bestellt:


Einmal die Tischdecke und zweimal die Eiskristalllichterkette mit je 24 Lämpchen. Ich hoffe das Paket kommt morgen an. Und weil wir heute nicht alles gefunden haben, uns aber noch etwas fehlte, habe ich noch bei Weltbild den Rest bestellt. Seht selbst:

Die Standfigur findet Sven zwar völlig blöd, aber ich liebe das Teil und möchte es unbedingt haben! Einen Leutsisalstern habe ich auch bestellt und ein Dreierset Sisalsterngirlanden. Den Kranz hab ich genommen, weil er total günstig war und ich hoffe, dass ich ihn zum Türkranz umwandeln kann :) Und dann habe ich noch zwei Lacktischdecken gekauft, damit die orangenen (auf dem Foto oben zu sehen) erstmal weg können, die sind ja nun nicht so weihnachtlich... Ich hoffe es ist noch alles lieferbar und kommt schnell an. Wenn dann alles hier und angebracht/dekoriert ist, zeige ich euch neue Fotos!

Tja und gebastelt habe ich heute noch gar nichts und es wird wohl auch nichts mehr, weil in nicht mal mehr einer Stunde der Raid schon anfängt... na ja, dann morgen wieder :)

Kalender und Idee

Heute bekam ich die Karte für unsere Digitalkamera zurück und da habe ich euch doch gleich noch den ganzen Kalender geknipst :) Die Bilder möchte ich euch natürlich nicht vorenthalten. Hier sind sie:

So steht das gute Stück also auf meinem Schreibtisch :)

Und hier einmal von der Seite, damit ihr euch vorstellen könnt wie er wirklich aussieht!

Ansonsten habe ich mich heute um die Weihnachtsdeko gekümmert. Da wir ja erst seit März hier in dieser Wohnung wohnen, musste ich erstmal gucken welche Deko ich behalte und welche ich wegtue und vor allem WO die Deko hinkommt. In der alten Wohnung hatte alles einen festen Platz, hier musste ich erstmal Plätze finden *gg*. Morgen fahren mein Schatz und ich ins AEZ zum Weihnachtsbummeln. Ich hoffe, dass ich dort noch schöne Deko finde. Wenn alles fertig dekoriert ist zeige ich euch auch Fotos!!

Heute Abend habe ich dann noch eine Szene zu Ende coloriert, die muss nun aber erst trocknen, weil ich den Schnee mit Sparkles bearbeitet habe. Dafür ist mir eingefallen, dass ich so eine klare DVD Hülle habe und die habe ich mal schnell rausgekramt und meine neuen Stempelgummis einsortiert. Geklaut habe ich die Idee von den neuen Darcie's Stempelsets, aber gerade weil ich die Idee so genial finde werde ich morgen beim Bummeln mal gucken, ob es solche Hüllen auch zu kaufen gibt. Hier zeige ich euch erstmal Bilder, bevor ich weiter schwärme:

Diese 5 Stempelgummis füllen die DVD Hülle. Natürlich muss man das "Innenleben" entfernen, aber das war ganz leicht. Dann habe ich mir überlegt, dass ich auch ein Cover haben möchte, weil die Gummis ja nachher doch nicht mehr so anschaulich sind :P Also habe ich mir ein Cover erstellt, auf dem die Motive in klein abgebildet sind, so weiß ich immer was sich in dem Set befindet. Hier habe ich nur die Weihnachtsengel im Set. Auf dem nächsten Bild könnt ihr mal reinluschern:

Innen kleben halt die Gummis, die auf EZ Mount montiert sind. Was ich an diesem Sortiersystem genial finde ist, dass man die Gummis so problemlos mitnehmen kann. Wenn ich zu Stempeltreffen fahre schleppe ich immer meinen Ordner mit den Gummis mit und jedes Mal fallen welche raus. Mit den Hüllen kann das nicht mehr passieren und man kann sich selber kleine Sets zusammen stellen. Die DVD Hüllen kann man ja auch gut in DVD Regale stellen :) Da meine beiden Gummiordner jetzt eh voll sind versuche ich halt morgen mal diese Hüllen zu bekommen und alle neuen Gummis so zu sortieren. Die Cover sind ja auch schnell gemacht und beschriften kann man die Hüllen auch von der Seite, so dass man immer weiß welche Gummis wo zu finden sind :) Da danke ich Darcie's doch mal für diese coole Idee!

Montag, 27. November 2006

Noch ein Zaun

Heute habe ich meinen Zaun, den ich schon letzte Woche angefangen hatte zu basteln, fertig bekommen. Nachdem ich erst die neuen Motive in den Shop geladen und mich danach mal um unsere Fenster gekümmert habe... die sahen aus und da ich doch morgen mit der Weihnachtsdeko anfangen möchte, müssen ja auch die Fenster wieder strahlen *hehe*. Jedenfalls habe ich bis heute Abend geschrubbt und abdekoriert und überhaupt. Nun ja, aber ohne basteln geht es nicht und darum habe ich nun eben noch den letzten Schliff am Zaun vorgenommen und hier ist er nun:

Auf dem Scan sieht man leider nicht/nur schwer, dass ich auf die beiden Querstreben "Frost" aufgetragen habe. Die glitzern also oben drauf und der Schnee auf dem Motiv glitzert auch!!

Nun liegt hier noch mein Zaun. Für uns mache ich einen roten mit Plusterschnee, der soll dann von außen an die Haustür. Ich habe nur noch gar keine Idee was für ein Motiv ich dafür nehme... aber es stresst ja keiner außer mir selber ;) Wenn ich doch bloß nicht immer so viele Ideen im Kopf hätte, da weiß ich immer gar nicht womit ich zuerst anfangen soll... aber ohne Ideen wäre es ja auch blöd :P

Samstag, 25. November 2006

Winterfreuden

Heute waren wir zum Geburtstag bei meiner Cousine eingeladen und ich brauchte ein Geschenk. Da wir nicht so viel Kontakt haben (obwohl wir gleich um die Ecke wohnen *ts*) wusste ich nicht so recht was ich ihr schenken sollte, aber ich dachte etwas selber Gemachtes kommt bestimmt gut an. Also habe ich mich für einen Zaun entschieden und da der Winter vor der Türe steht, wurde es ein Winterzaun *hihi*. Hier seht ihr ihn:

Das House Mouse Motiv liebe ich ja total, ich weiß noch wie ich mir den Stempel im letzten Jahr ENDLICH gegönnt habe *hihi*. Den Zaun und das Motiv habe ich mit meinem Plusterpen bearbeitet, so dass es nach Schnee aussieht :) Und mein QK Alphabet durfte natürlich auch nicht fehlen *kicher*.

Eine Geburtstagskarte habe ich ihr auch gemacht. Die ist zwar eher einfach, aber ich finde sie trotzdem schön. Leider sehen die orangenen Brads auf dem Scan rot aus :(

Neben all dem winterlichen Kram der jetzt folgt sollte die Geburtstagskarte noch ein wenig sommerlich sein *hihi*.

Und ich hatte heute Glück, denn meine Post, auf die ich schon sehnsüchtig gewartet habe, kam an! Und zwar war das der Inhalt:

Wie viele ja schon wissen, bin ich ein absoluter Fan der niedlichen Stempel von Precious Moments und da es diese nicht mehr gibt, ist es wirklich sauschwer noch welche zu bekommen. Auf dieses Set war ich total scharf und ENDLICH hatte ich Glück und es wurde von jemandem aus den USA verkauft, der so lieb war und es für mich auch nach Deutschland geschickt hat :) Es war irre teuer für ein Moosgummistempelset (die Stempel mit diesen Motiven gehen in den Preisen momentan echt ab, ich hatte Glück meine restlichen im Sommer gekauft zu haben, denn da habe ich knapp 6 Dollar für einen Stempel bezahlt, der jetzt für über 30 (!) Dollar weggeht....), aber ich habe es endlich. Ich freue mich schon total die Stempelchen in meine Szenen einbauen zu können *hüpf*.

Mittwoch, 22. November 2006

Scrapkalender

Wie ich euch ja schon erzählt hatte, war ich in den letzten Tagen an meinem Tischkalender zugange. Heute habe ich den Kalender fertig bekommen und möchte ihn euch natürlich gerne zeigen. Bisher kann ich die einzelnen Monate zeigen, Fotos vom ganzen Kalender leider erst morgen, da mein Schatz die Karte aus der Digicam bei jemandem vergessen hat. Also, hier sind die Seiten des Kalenders!

Beim Januar habe ich mich noch etwas schwer getan... hier entstand das "Rohdesign" für alle Monate. Ich habe auch gleich mal die Rub-On's vom QK "Vixen" Set getestet ;). Ach so, Feiertage habe ich im Kalender pink gedruckt und Geburtstage von Familie und engen Freunden mit einem Stern markiert!

Beim Februar fiel es mir schon etwas leichter auszusuchen womit ich den Monat gestalten wollte. Die Kalenderteile selber sind jetzt nicht laminiert (das wollte ich ja erst machen), aber mit Brads befestigt, so dass ich sie für jedes Jahr einfach neu einfügen kann.

Ab dem März hatte ich überhaupt keine Probleme mehr mit der Gestaltung der Kalenderseiten, die Ideen sprudelten nur so ;)

Endlich konnte ich mein Scrapbookpapier mal so richtig einsetzen.

Und erst jetzt wurde mir bewusst wie viele Blümchen ich doch habe :)

Und dass ich doch gar nicht so wenig Ribbons habe, wie ich immer dachte!

Nur mit den Strasssteinen ist das so eine Sache, da brauche ich wirklich noch ein paar, habe schon ziemlich viele aufgebraucht.

Endlich konnte ich auch mal so einen "Token" verarbeiten oder wie auch immer sich diese Dinger schimpfen *gg*.

Hier habe ich mal ohne Ribbon gearbeitet und die Prima Flowers als Abtrennung genommen. Ab dem September war es eh schwieriger, weil die Monatsnamen alle so lang sind *hihi*.

Das Papier für den Oktober habe ich schon so lange hier liegen, seit einem Jahr um genau zu sein. Endlich konnte ich es mal passend verarbeiten und auch diese Kunstblätter lagen hier schon ewig herum.

Der November fiel mir dann wieder schwerer. Das Grün ist eines meiner Lieblingspapiere und es musste unbedingt im Kalender verarbeitet werden, nur war die Gestaltung der Seite dadurch schwer ;) Im November darf es ja nicht mehr nach Sommer aussehen. Hier habe ich wieder die QK Rub-On's verwendet (Schneeflocken).

Und der Dezember fiel mir am schwersten, dabei hatte ich mich schon die ganze Zeit auf diesen Monat gefreut. Ich habe das Rentier vom "Vixen" Set mit der QuicKutz gestanzt und viel mit den Rub-On's gearbeitet. Die Monatsnamen habe ich mit den QK Alphas "Vixen" (alle Anfangsbuchstaben) und dem "Frankie" Skinni Mini gestanzt.

Gebunden habe ich den Kalender mit zwei pastellfarbenen Buchringen (die sind ziemlich groß). Einer ist Pastellblau, der andere Pastellgelb. Im Januar habe ich noch hellblaues Zickzack Ribbon rangeknotet, aber bei den restlichen Monaten nicht mehr, weil ich die Monate sonst nicht mehr richtig umschlagen könnte *schade*. Die Bilder vom kompletten Kalender liefere ich wie gesagt nach ;) Jetzt bin ich gespannt wie euch der Kalender gefällt. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden damit, vor allem weil ich ja so gut wie nie scrappe!

Montag, 20. November 2006

Endlich wieder kreativ!

Nachdem ich in der letzten Woche ein kleines kreatives Loch hatte, habe ich den Samstag genutzt und eine Karte gemacht. Den Teddy hatte ich mir mal extra anfertigen lassen (das Motiv wird nicht mehr hergestellt, ich wollte es aber unbedingt haben!) und ihn dann doch noch nicht benutzt gehabt. ALSO habe ich das Gummi rausgesucht und eine Karte damit gemacht. Hier ist sie:

Irgendwie wollte ich den Teddy natürlich in Szene setzen, also sitzt er nun auf meiner Couch in meinem Zimmer (beides Motive, die ich entworfen habe). Damit ihm nicht so langweilig ist kann er Musik hören und etwas zu trinken brauchte er auch, wobei ich gar nicht weiß, ob er überhaupt trinken kann, so verbunden wie er ist *kicher*. Der Schriftstempel ist auch aus meiner eigenen Collection, den habe ich mit der Karte auch eingeweiht :).

Nachdem die Karte fertig war, kam mir eine Idee. Ich wollte meine Finnpappe aus der Bastelschublade im Wohnzimmer (da habe ich eine ganz große Schublade voll mit Bastelsachen, die hier nicht mehr ins Arbeitszimmer passten) holen. Dabei fiel mir ein Taschenbastelset in die Hände, welches ich mir vor unserem Umzug im März gekauft, in die Schublade getan und vergessen hatte *tss*. Das habe ich dann also rausgekramt und den halben Samstag damit verbracht mir diese Tasche zu machen. Hier ist das Ergebnis:

Ihr kennt vielleicht noch diese Taschen aus Filz im "CreaPop" Stil? Ich hatte totale Lust so eine Tasche für mich zu machen und als ich die Sachen dann gekauft hatte, hatte ich keine rechte Idee... kennt ihr das auch? Ich hasse sowas!
Im März war ich dann ja mit Freunden auf der Creativa, dort hatte ich mir noch das Band für die Träger und zum Binden der Tasche besorgt, aber danach habe ich doch alles wieder in die Schublade getan. ABER am Samstag dann habe ich einfach angefangen und ich finde so schlecht ist die Tasche auch nicht geworden *gg*.

Eigentlich gehören an diese Taschenform so kleine Träger dran, aber ich finde diese Art von Taschen total bescheuert, darum habe ich einfach aus der Pappkordel lange Träger geflochten. Da die Herzen so langweilig waren, habe ich kleine Marienkäferknöpfe aufgenäht. Die Herzen selber habe ich auch angenäht, bevor ich die Seitenteile aufgeklebt habe. Was hatte ich am Sonntag für einen Muskelkater in der Hand *aua*.

Gestern hatten wir Besuch von Svens Eltern, d.h. den Vormittag haben wir gehaushaltet und bis 21h hatten wir dann Besuch. Abends waren wir lecker im Block House *yammie*. Danach habe ich dann angefangen meine Idee von Samstag umzusetzen. Ich scrappe mir einen Tischkalender! So sieht er/es bisher aus:

Die 12 einzelnen "Seiten" habe ich aus Finnpappe geschnitten und gelocht. Die werden dann (wenn die Seiten fertig sind) mit den Buchringen zusammengehalten. Ich weiß noch nicht für welche Farben ich mich am Ende entscheide, darum liegen da vier auf dem Bild. Am Ende werden es nur zwei! Gestern Abend habe ich dann noch Papier für die einzelnen Monate ausgesucht. Jede Seite soll natürlich individuell gestaltet sein.
Meine weitere Planung sieht so aus: Die Seiten werden mit Scrapbookpapier und Embellisments gestaltet. Der Kalender selber wird mit dem PC gemacht, Monate mit Tagen für 2007 einlaminiert und mit Fotohaltern (QK) befestigt, so dass ich die Monate für jedes Jahr austauschen kann. Möchte ja nicht jedes Jahr einen neuen Kalender bauen *gg*. Die Monatsnamen möchte ich mit den QK Alphabeten stanzen, den Anfangsbuchstaben mit dem "Vixen", den Rest mit einem meiner anderen beiden Alphas. Ich bin wirklich gespannt, ob es alles so klappt, wie ich es mir vorstelle, besonders weil ich ja noch nicht wirklich viele Embellishments zum scrappen besitze!! Natürlich zeige ich euch weitere Bilder!! Werde mich jetzt auch gleich wieder an den Kalender setzen, würde ihn gerne diese Woche fertig bekommen. Drückt mir die Daumen!

Montag, 13. November 2006

Schaut doch mal!

Heute kam es endlich, das neue "Vixen" Gift Set von Quickutz! Sehnsüchtig habe ich darauf gewartet und konnte es gar nicht abwarten es zu testen. Ich habe auch gleich zwei Karten gemacht. Einmal eine "Buchstabenkarte":

Hier habe ich das "Winter" mit dem "Vixen" Alphabet gestanzt und die restlichen Worte mit dem "Moxie". Die kleine Santamütze ist auch aus dem neuen Set. Die Schneeflocken im Hintergrund habe ich mit dem Versamark auf die graue Pappe gestempelt und in echt passt das Grau der "Ribbons" auch zu dem Grau des Hintergrundes ;).

Außerdem habe ich "Vixen" für diese Karte eingesetzt:

Das S vom "smell" und das F von "flowers" sind mit dem neuen Alpha gestanzt, der Rest mit dem "Frankie". Ich finde meine drei QK Alphas passen alle sehr gut zusammen und ich bin total froh, dass ich sie alle drei habe!

Somit habe ich euch auch gleich meine "Werke" von heute gezeigt. Den restlichen Tag habe ich damit verbracht ein Bewerbungsanschreiben zu verfassen und die Anlagen zu sortieren, denn ENDLICH war mal ein Stellenangebot für mich dabei, welches wie für mich geschaffen zu sein scheint! Drückt mir die Daumen!!

Ja, am WE war ich natürlich auch nicht untätig und meine Karten enthalte ich euch natürlich auch nicht vor. Die Motive der House Mouse Karten hatte ich schon im Laufe der Woche coloriert und sie nun zu Karten verarbeitet. Guckt ihr hier:

Ich hatte nie gedacht, dass ich in dieses Motiv so viel Leben reinbekommen würde. Den Abdruck hatte ich mir von Nicoles Stempel gemacht und hatte erst ein wenig "Angst" mich an das große Motiv zu wagen, aber ich finde die Karte ist gut geworden. Die Regentropfen habe ich noch mit 3D Lack bearbeitet.

Und dieses Motiv habe ich schon Jahre in einer meiner Stempelschubladen liegen und endlich kam es mal richtig zum Einsatz. Die Buchstaben sind wieder mit dem QK "Frankie" Alpha gestanzt.

Wie ihr seht benutze ich meine House Mouse Stempel endlich mal wieder, es hat sich also richtig gelohnt in die House Mouse Stempelgruppe von Carola einzutreten, vorher sind die armen Mäuschen bei mir ja fast verstaubt...

Am Samstag bekam ich Post von Domi und darin war u.a. ein Stempelabdruck den ich schon lange mal verarbeiten wollte. Hier ist erstmal die Karte:

Das Schweinchen ist der Abdruck von dem ich gerade geredet habe. Und da ich ja die Farm von Darcie's noch nicht so oft benutzt hatte, dachte ich, dass sie mal wieder dran ist. Also ist es jetzt eine Weihnachtsfarm ;) Das Schwein und auch das Schafi habe ich ausgeschnitten und vor die Farm geklebt, es ist also eine kleine "Schummelszene". ABER ich hatte das Schweinchen ja nur als Abdruck auf DIN A6, also was sollte ich tun?! *gg*. Diese Szene ist übrigens komplett mit den Copics coloriert. Die Schneeakzente habe ich mit einem Glitter Writer gesetzt.

So, nun werde ich mal gucken, ob ich heute noch etwas Kreatives schaffe ;)

Mittwoch, 8. November 2006

Mal was Neues

Am Montag kam die neue Hero Arts Lieferung für meinen Onlineshop (www.stempelstern.de) an und anbei waren auch ein paar neue Sächelchen für mich. Leider kam ich erst gestern am späten Abend dazu sie zu testen. Hier habe ich mal ein Bild für euch:

Die beiden Blümchenstempel sind neu! Ich habe die Stempel direkt mit meinen Tombows eingefärbt, die Farbe dann mit Wasser aus meiner neuen Sprühflasche angesprüht und dann abgestempelt. Ich finde den Effekt wirklich super und freue mich schon auf weitere "Werke" mit diesen Motiven ;) Außerdem kommen so meine Tombows mal wieder zum Einsatz, die armen Stifte kommen bei mir seit diesem Jahr viel zu kurz...

Heute habe ich dann eine Karte mit einer Szene gemacht, die ich schon vor ein paar Wochen gestempelt und vorcoloriert hatte. Irgendwie hatte ich nie den Elan diese Karte fertig zu machen, aber als gestern die Grafikkarte meines PCs den Geist aufgegeben hatte und ich mich abends anders beschäftigen musste, habe ich die Szene aquarelliert! Heute habe ich sie dann zu einer Karte verarbeitet, aber leider sollte es wohl nicht sein und ich habe die Karte mit Klebeband hinten drauf fallen lassen (auf das Papier, welches ich darunter kleben wollte) und beim abmachen ist mir die Karte hinten abgerissen... man war ich sauer... ich habe die Szene dann beschnitten, weil es einfach bescheuert aussah. Nun zeige ich euch also die Szene wie sie mal war und wie sie jetzt ist! Ganz umsonst soll all die Arbeit ja nicht gewesen sein, wie gut, dass ich die Szene damals vorcoloriert gescannt hatte *grins*.


Hier war die Szene noch ganz, aber noch nicht aquarelliert...


Und so ist die Karte nun geworden! Leider musste ich die ganze linke Seite wegschneiden ;*(. Na ja, die Karte gefällt mir trotzdem, auch wenn es schade ist!

Eine gute Nachricht habe ich aber noch! Ich habe mir heute das neue QuicKutz Alphabet "Vixen" bestellt! Endlich ist es da und es ist etwas was ich mir zu Weihnachten gewünscht habe. Da in dem Set allerdings weihnachtliche Shapes und Co. sind, darf ich das Set schon vorher benutzen, das finde ich natürlich sehr gut! Sonst würde es hier ein Jahr unbenutzt liegen (bis auf die Buchstaben) und dafür ist es doch zu teuer. Hier könnt ihr schonmal gucken was in dem Set ist:


Nun habe ich auch ein Classic Alphabet, also ein Großes!! Ich freue mich schon sehr darauf und zeige euch natürlich meine ersten "Werke", die ich damit mache :)

Samstag, 4. November 2006

Bye bye Summer/Autumn

Heute habe ich mich nachmittags mit Coni & Andi und Carola in der Europa Passage beim Build a Bear Workshop getroffen. Roger war natürlich auch dabei, denn schließlich wollte ich für ihn ein paar Sachen besorgen. Ich weiß gar nicht wie lange wir uns in dem Laden aufgehalten haben, aber es war eine ganze Weile! Die Wintercollection war leider noch nicht da, die kommt erst am 13.11., aber ich habe für meinen Roger trotzdem eine Menge gefunden! Schaut selbst:

Roger brauchte ganz dringend noch ein anderes Outfit. Ich habe ihm also eine Hose mit Taschen an der Seite gekauft. Solche Hosen trägt mein Schatz immer und ich dachte die passt jawohl PERFEKT! Socken hat er auch bekommen, damit er im Winter jetzt keine kalten Füße kriegt, wo er doch keine Schuhe hat! Sein kariertes Hemd passt auch wunderbar zu der neuen Hose.

Dann hat Roger noch ein weißes Unterhemd für die kommenden kalten Tage bekommen und den Fleecepullover, der passt sehr gut zu der neuen Hose, ist sehr warm und das Beste seht ihr auf dem nächsten Bild:

Die Kapuze hat sogar Schlitze für die Ohren *hihi*. Die Hosen haben übrigens alle Schlitze am Popo, damit der kleine Bommelschwanz nicht eingequetscht wird :).

Jaaaaa und weil es ja so ungemütlich ist in den Klamotten zu schlafen hat Roger eine graue Bearboxer bekommen und ein rotes Hemdchen (als Schlafanzug) und Flauschi war seit letztem Samstag (als Roger zu uns kam) so neidisch auf die tollen Klamotten, dass auch er eine Bearboxer in weiß und ein hellblaues Hemdchen bekommen hat! Ein bisschen groß, aber es passt ;)

Nach dem Shopping sind wir vier zu mir gefahren, Nicole kam dann auch noch dazu! Zuerst haben wir alle lecker gegessen (zusammen mit meinem Schatzi natürlich) und danach haben wir Mädels gestempelt! Viel habe ich aber gar nicht geschafft heute... ich brauchte noch eine Geburtstagskarte für meinen Dad, der "heute" Geburtstag hatte, die habe ich gemacht! Schaut her:

Ich wollte so gerne noch den BBQ Bären mit dem BBQ ausprobieren, die Stempel kamen mit der letzten Darcie's Bestellung hier an, aber irgendwie kam ich nicht mehr dazu sie einzuweihen. Jetzt wo der Winter vor der Tür steht musste ich die Stempel doch eben noch benutzen ;) Ich finde die Karte außerdem sehr passend für meinen Dad zum Geburtstag, was soll man einem Mann bloß stempeln?

Tja mehr habe ich heute gar nicht geschafft... aber ich habe noch eine eher sommerliche Karte gemacht in den letzten Tagen. Hier ist sie:

Dem kalten Wetter zum Trotz musste ich doch diese Karte auch noch machen *hihi*. Die Szene hatte ich ja schon fertig (die hatte ich für einen Workshop gestempelt) und ich fand das Sunshine so passend, um dem Sommer/Herbst lebewohl zu sagen! Jetzt geht es wieder an die Winter- und Weihnachtskarten, aber erstmal gehe ich jetzt ins Bettchen *grins*.