Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Mittwoch, 27. Januar 2010

CHA Day 3

Oh ja, das Wetter ist wieder schlecht hier in Anaheim! Man hat es schon heute Morgen gesehen und über den Tag fing es dann wieder zu regnen an... typisch, wo die Zeit des in der Halle stehens bald vorüber ist. Noch ein halber Tag, dann ist die CHA vorbei und wir bauen alles wieder ab.

Es wird von Tag zu Tag anstrengender. Ich dachte am dritten Tag würde es weniger werden, aber so war es nicht. Der Stand war bis nachmittags voll und ebenso der Make and Take Tisch. Gegen 16:50h habe ich mich weggeschlichen, ich brauchte unbedingt eine Pause. Dabei war es schon nicht mehr soo voll am Make & Take Tisch wie die Tage zuvor, aber man ist nach all den Tagen einfach fertig....

... was man mir hier leider auch ZIEMLICH ansieht... Ja, ich habe heute kurz Tim Holtz besucht. Um 17:10h war da kein Andrang und ich kam gerade am Stand vorbei, als ich ihn und seinen Freund Mario sah. Da habe ich ihn doch glatt nach einem Autogramm für eine Freundin gefragt. Sie ist ein großer Fan und da dachte ich "Hey, das machst du jetzt, wo er doch schon da steht". Na ja und dann habe ich noch schnell das Foto machen lassen, damit ich euch wenigstens ein Messebild zeigen kann ;) Ich selbst habe ja schon ein richtig geniales Autogramm, das hatte Heidi von Simon Says Stamp mir letztes Jahr besorgt, wollt ihr mal sehen?

Die geniale Tasche habe ich einen Tag vor Weihnachen von der Post abgeholt. Ich bin zwar kein Tim Holtz Fan, abe ich habe mich TIERISCH gefreut!!! Die Tasche hängt als Deko an meiner Arbeitszimmertür, die nehme ich sicher nirgends mit hin *grins*. Okay, aber zurück zur CHA.

Ich bin an einigen Ständen vorbei gegangen u. a. bei EK Success (geniale neue Stanzer!), Martha Stewart (geniale neue Stanzer!), Bazzill (genialer neuer Cardstock), DCVW (die neuen Serien sind mir persönlich zu dunkel), My Mind's Eye, Ranger (aber ich habe gar nicht nach den Produkten geguckt (schäm), BoBunny (bunt wie immer), Cosmo Cricket, American Crafts, ... Fotos habe ich keine gemacht, vielleicht kriege ich morgen ein paar hin. Danach bin ich dann nochmal auf einen kleinen Besuch bei Tina Wenke vorbei gegangen und habe mich mit ihr und ihrem Mann unterhalten. Hoffentlich findet sich jemand, der ihre Papiere produziert, die sind echt genial! Ja und dann war die Show vorbei und ich hatte mich festgequatscht *schäm*. Aber ich muss die Tage einfach ausnutzen, wann treffe ich all die Leute denn schonmal wieder? *schnief*.

Heute Abend sind wir dann auswärts essen gegangen. In diesem Restaurant waren wir bereits am Tag unserer Anreise essen, wie genial ist es bitte? Alles ist auf dem Film "Forrest Gump" aufgebaut. Wer den Film kennt, der grinst jetzt bestimmt!

Haha, wie geil ist das bitte? Diese Bank steht vor dem Restaurant, ich muss jedes Mal wieder kichern, wenn wir da vorbei fahren! Das Essen ist auch echt gut, es gibt auch leckeren Salat für mich als Vegetarierin ;)

Ja, wir hatten viel Spaß und ich denke, dass wir durch das Auswärtsessen auch alle mal ein bisschen runterkommen konnten. Ich musste jedenfalls eeeendlich mal etwas anderes sehen und bin jetzt echt entspannt, auch wenn mir alles wehtut.

Hihi, wisst ihr was das ist?

Die Palmen sahen einfach zu genial aus, als wir darunter durchgegangen sind, das musste ich knipsen!

Und schaut euch mal an wie genial sie an den Straßen beleuchtet sind! Sie haben Lampen eingebaut - Leuchtpalmen *lol*. Ich finde es einfach gigantisch!

Und das sind die Bäume an der Straße an der unser Hotel steht. Leider kriegt man es auf dem Foto nicht wiedergegeben. Die ganze Straße leuchtet total schön.

Timestamp: Wednesay 27.01.2010, 1:37am

Dienstag, 26. Januar 2010

CHA Day 2

Puh, dass ich nach CHA Tag 2 schon so erschlagen sein würde, hätte ich nicht erwartet! Die Leute haben am Make & Take Tisch zwar nicht mehr Schlange gestanden, aber dennoch hatten wir ständig neue Leute am Tisch :) So, schaut euch das tolle Wetter an! Leider kriege ich davon immer so gar nichts mit, aber ich muss diese "Standardfotos" einfach jeden Morgen für euch machen *grins*.

Die Palmen sehen in der Sonne echt ganz anders aus, als bei Regenwetter. Eine der Make & Take'ler hat mir heute erzählt, dass das Wetter hier wieder schlechter werden soll *schnief*, mal sehen wie es morgen ist.

Heute war der große Tina Wenke Tag auf der CHA! Also habe ich für die Make & Takes während der Zeit, die Tina am Stand war, natürlich nur ihre Motive ausgeteilt. Man, das war echt schön und lustig. Tina ist so eine fröhliche, liebenswerte und tolle Frau, ich mag sie wirklich sehr! Genau wie ihre Motive!!!

Das Bild musste ich Michelle einfach von ihrem Blog klauen! Hier seht ihr Michelle, Tina und mich. Ich denke, dass man uns den Messestress schon ziemlich ansehen kann, aber egal, Fotos müssen trotzdem sein! Und Autogramme, ich habe Tina meine Lieblingskarte signieren lassen und hoffe, dass sie bei Messeende noch da ist, damit ich sie als Andenken mit nach Hause nehmen kann.

Gegen 14h habe ich mir dann eine Pause gegönnt und habe mit Heidi und Katie von Simon Says Stamp Tinas Messestand besucht. Meine Güte gab es da tolle Sachen zu sehen! Von Geschenktüten über Adventskalender bis hin zu Notizbüchern. Oh man, so eines hätte ich total gerne!!! Leider kriegt man die Artikel bei uns in Deutschland nicht. Tina hat auch wunderschöne Papierkollektionen zusammen gestellt, ich hoffe, dass sich eine Firma findet, die diese Papiere herausbringt. Mit denen würde ich supergerne arbeiten. Ihr seht, ich bin ein Fan *grins*.

Hach und weil es so nett war, haben wir gleich noch ein Foto zusammen gemacht. Nach 20 Minuten bin ich dann wieder rüber zu unserem Stand und habe aber noch schnell einen Abstecher zu den Spellbinders gemacht, um Lesa vom ATS DT hallo zu sagen. Da habe ich dann auch schnell noch ein Make & Take gemacht *grins*. Das hat mich wirklich entspannt und danach habe ich an unserem Tisch dann auch endlich eine Karte komplett fertig gestellt!

So verging der Nachmittag mit einigen weiteren Make & Takes oder einfachem Stempeltesten. Viele Händler (ja, es ist eine reine Händlermesse Renate) haben die Stampavie Stempel getestet und sind begeistert. Ich meine die Qualität ist auch wirklich unschlagbar. Im Laufe des Tages habe ich dann wieder Renée und Bernd von der Stempelburg getroffen und auch Anette von Paper Memories war, zusammen mit ihrer Schwester, da. Heidi und ich sind heute Abend dann noch mit Jessi und Thomas von der Stempelbar Essen gegangen, mexikanisch. Das war auch wirklich sehr nett!

Timestamp: Monday 25.01.2010, 11:00pm

Montag, 25. Januar 2010

CHA Day 1

Okay, ich schreibe auch noch über heute, den ersten Offiziellen CHA Tag. Man bin ich erschlagen!!! Der Tag fing wie immer um 6h an. Nachdem ich komplett fertig war und noch eine Weile mit Sven im Team Speak gesprochen hatte, traf ich die Anderen zum Frühstück. Ich kann euch sagen, heute WAR ich aufgeregt! Das Wetter war fantastisch! In der Halle haben wir davon aber nicht viel mitbekommen.

Na? Wollt ihr ENDLICH unseren Messestand sehen? Okay! So, wie findet ihr die große Sarah Kay Figur, die das Clear Stamp Display mit einigen älteren Kollektionen dekoriert? Ich liebe sie!!! Sie ist so schön geworden und ein richtiger Hingucker! Noch dazu ist es mein allerliebstes Sarah Kay Motiv :)

Okay, hier seht ihr drei Tage harter Arbeit, aber all die Arbeit hat sich doch definitiv bezahlt gemacht, was meint ihr? Es graut mir schon ein bisschen davor, alles am Mi. und Do. wieder abbauen zu müssen *grins*. Aber noch haben wir ja 2,5 Tage Messe vor uns! Auf den Bildern oben war es genau 10h, d.h. Messebeginn.

Und so sah der Make and Take Tisch aus, bevor es losging. Und es ging los, das könnt ihr euch nicht vorstellen. Normalerweise war es so geplant, dass ich mit am Tisch sitze, aber der Andrang war so groß, dass ich den ganzen Tag gestanden habe und immer vier Leute gebastelt haben. Sobald eine der Make and Take'ler aufstand, saß sofort die Nächste am Tisch. Wir haben Papiertüten verschönert, da der Andrang aber so riesig war, sind uns die Tüten schnell ausgegangen und so musste ich improvisieren und wir haben Karten gemacht.

So musste ich mich manchmal zerteilen, um allen gerecht zu werden. Ich habe aber schon gesagt bekommen, dass ich meine Sache gut gemacht habe *stolzbin*. Man, das war anstrengend und durch die große Nachfrage habe ich insgesamt nur 5-10 Min. Pause gehabt.

Ich war schnell auf dem WC und dann bin ich zu Magnolia gegangen, um noch einmal Hallo zu sagen. Dort habe ich auch Carl kennengelernt, er ist der Editor des Magnolia Ink Magazins. Der Magnoliastand ist recht klein, aber auch total schön. Sie haben sogar zwei meiner Karten stehen und ich durfte in die neue Zeitung luschern, in der alle Karten, die ich eingeschickt habe, abgebildet wurden *freu*.

Im Laufe des Tages habe ich dann auch Heidi & Steph von Simon Says Stamp, Renée und Bernd von der Stempelburg, Lesa aus dem ATS DT und April Rose getroffen. Das war total aufregend all die lieben Leute das erste Mal zu treffen oder wiederzusehen. Nach Showende kamen Tina Wenke und ihr Mann vorbei. Morgen wird sie dann ja mit mir zusammen am Make and Take Tisch sitzen und dann werden wir auch sitzen *gg*.

Ja und abends war dann das offizielle Treffen mit den Mädels von Simon Says Stamp. Ich war ja schon total gespannt und habe mich seit Monaten darauf gefreut. Oh man, die Mädels sind alle sooo lieb und Heidi ist soooo eine Süße!

Reihe oben v.l.n.r.: Heidi, Jay Jay, Katie
Reihe unten v.l.n.t.: Terra, Steph

Wir hatten einen total netten Abend und ich kann es gar nicht erwarten die Mädels morgen wiederzusehen!

Okay, in 5 Stunden klingelt der Wecker, ich werde mich jetzt mal bettfein machen und schlafen gehen. Bis morgen dann! Ach ja und schaut bloß auch immer bei Michelle vorbei, sie hat supertolle Fotos auf ihrem Blog!!!

Timestamp: Monday 25.01.2010, 12:35am

Public CHA Super Show - 23.01.10

Oh man, als ich gestern Abend bloggen wollte, ging das Internet einfach nicht mehr und das, wo ich doch so viel zu erzählen habe und euch so viel zeigen möchte... das war wieder typisch! So hole ich nun erst einmal den Samstag nach und dann muss ich gucken, ob ich den heutigen Tag auch noch bloggen kann. Es ist schon kurz vor Mitternacht und ich muss morgen wieder früh raus.

Seit gestern haben wir endlich gutes Wetter in Kalifornien! Hier könnt ihr sogar Disneyland sehen. Der Turm und die Achterbahn sind links im Bild zu sehen. Schade, dass wir es nicht schaffen werden Disneyland zu besuchen, ich würde wirklich gerne gehen, aber es ist auch total teuer...

Das war der Ausblick aus unserem Fenster am Samstag. DAS ist Kalifornien!! Anfangs war es noch echt kalt, aber es wurde noch recht warm. Wir mussten noch einige Besorgungen machen...

... und so sind wir noch zu WalMart gefahren, bevor wir zur CHA gefahren sind...

... und den Messestand zu Ende "aufgebaut" haben. Da ist man doch glatt ein bisschen aufgeregt, wenn man dieses Schild sieht *gg*.

Hihi, das ist der Blick vom Convention Center Parkdeck, auf dem wir immer parken. Wenn ich schon nicht reingehen kann, dann möchte ich wenigstens ein Disneyland Foto von Weitem zeigen *gg*.

Mittags haben Heidi und Stuart uns dann 1,5 Stunden Freizeit gegeben, so dass Michelle und ich schnell rüber zur Öffentlichen CHA gegangen sind. Wir haben 3 Dollar Ermäßigung für den Eintritt bekommen, da wir Ausstellerausweise hatten. So haben wir also 12 Dollar bezahlt. Ich muss sagen, dass ich mir unter der Public CHA definitiv mehr vorgestellt hatte. Es gab nicht einen einzigen Martha Stewart Stanzer zu kaufen! Na ja, aber so haben die 1,5 Stunden genau gereicht und wir haben trotzdem einiges gefunden.

So habe ich einige Papierbögen gekauft, aber wirklich nicht viele... dann Spellbinders und andere Shapes, die ich schon länger haben wollte, einige Stamps by Judith Stempel (und Judith war auch dort und hat mit uns gesprochen *hihi*) und dann die Tasche. Ich habe zwar bereits so eine Tasche (in kleiner), aber diese hier hat nur ZEHN Dollar gekostet. HALLO??? Bei DEM Preis musste ich sie mitnehmen und sie passt perfekt zu meiner großen AMM Basteltasche, die ist nämlich in den gleichen Farben.

Danach ging es dann wieder an unseren Messestand. Heidi und Stuart hatten bereits alle Displays und DT Karten aufgestellt. Wirklich sehr schön! Im Laufe des Vormittags kamen dann auch Jessi von der Stempelbar und ihr Mann vorbei und auf einer Ausstellerveranstaltung nachmittags habe ich dann endlich Tina Wenke kennengelernt. Sie ist neben Sarah Kay ja meine absolute Lieblingsillustratorin bei Stampavie und sie ist soooo nett und witzig. Wir haben bestimmt eine Stunde geklönt.

Ich muss sagen, dass es wirklich gigantisch ist, all diese Erfahrungen sammeln zu können! Auch wenn die Tage total mit Arbeit vollgepackt sind. Ich bin wirklich froh, dass Heidi und Stuart mich gefragt haben, ob ich helfen mag!

Timestamp: Sunday 24.01.2010, 11:58pm

Samstag, 23. Januar 2010

CHA Countdown & Sneak Peeks

Hier bin ich wieder mit einem kleinen CHA Bericht für euch. Am Donnerstag waren wir bis nachmittags im Selfstorage zugange und haben, soweit es ging, die Messemöbel aufgebaut. Das Wetter war schrecklich, ständig hat es geschüttet und wir waren klatschnasch. Wir haben zeitlich alles geschafft, so dass wir heute in der Halle aufbauen konnten. Das war ein Haufen Arbeit, aber wenn ihr bald die Bilder von der CHA seht, dann wisst ihr, dass es sich definitiv gelohnt hat. Der Stand ist wirklich fantastisch geworden. Morgen geht es dann ans dekorieren und dann geht es am Sonntag ja auch schon los!

So und ihr möchtet sicher noch ein paar Fotos sehen, stimmt's? Oben seht ihr das Wetter von heute (Freitag). Wo ist bloß die Sonne hin?

Die Palmen stehen zwischen dem Convention Center und dem Hilton Hotel, wo wir etwas zum Mittag geholt haben. Die musste ich einfach mal knipsen.

Und weil ich von drinnen noch keine Fotos zeigen kann, habe ich noch einen Innenhof der Messehallen fotografiert. Hier seht ihr auch wieder wie blöd das Wetter ist. Überall sind kleine Sandsäcke vor den Türen aufgestapelt, damit das Wasser nicht reinkommt. ABER es soll jetzt besser werden!

Ein paar Kleinigkeiten kann ich euch ja schon verraten. Magnolia, Spellbinders, EK Success, Tombow,... sind in der gleichen Halle wie wir und bei DCVW, Imaginisce, Basic Grey,... sind wir schon kurz vorbeigelaufen. Es ist wirklich sehr spannend!

Und morgen Nachmittag, wenn der gesamte Stampavie Stand fertig aufgebaut und alles fertig vorbereitet ist, haben wir das erste Mal richtig Freizeit. D. h. wir Mädels gehen zur CHA Craft Supershow zum SHOPPEN!!! Ich freue mich schon sehr! Mein Geld habe ich vorhin schon in meine Tasche gesteckt *grins*.

Und hier sind zwei Stampavie/Tina Wenke Sneak Peeks für euch. Habt ihr schon die "40 Days of CHA Samples" auf dem Stampavie Blog entdeckt? Dort werden seit einer Woche täglich Karten mit den neuen Stampavie Stempeln gezeigt, die am Sonntag hier auf der CHA herausgebracht werden. Dieser süße Igel ist "Hegdehog with Umbrella" und das Motiv ist mein Lieblingsmotiv aus der neuen Tina Wenke Kollektion.

"Giving Flowers" ist aber auch seeehr süß! Was meint ihr? Ich bin ein riesiger Tina Wenke Fan und daher bin ich schon mächtig aufgeregt wegen Montag, denn da kommt Tina persönlich an meinen Make and Take Tisch und coloriert mit mir zusammen Motive. WOW!

Timestamp: Friday 21.01.2010, 11:39pm

Freitag, 22. Januar 2010

Welcome to California

Nun muss ich mich doch mal kurz bei euch zurück melden :) Ich bin sooo müde!!! Am Mittwoch begann die lange Reise nach Kalifornien. Um 5:20h ging es zum Flughafen, um 7:15h ging mein Flieger nach London. Dort musste ich dann 4 Stunden warten, das war ziemlich langweilig, aber ich brauchte alleine schon eine Stunde, um durch die Kontrolle zu kommen. Dann konnte ich in den großen Flieger einsteigen und "juchu", 1,5 Stunden später ging es dann auch endlich los. Warum wir so viel Verspätung hatten, weiß ich nicht.

Der Flug war so na ja, ich hatte dann netterweise Migräne bekommen... Rechts von mir saß ein Italiener, der Sushi und sowas aß und voll nach Knoblauch roch, und rechts eine Frau, die nach 1 Stunde total nach Alkohol stank. Wahrscheinlich kam es mir nur so schlimm vor, weil ich Migräne hatte. Ich habe die Hälfte des Fluges dann geschlafen (immer mal wieder), Rätsel gelöst, Musik gehört und vier Motive coloriert. Was war ich froh, als ich hier in Kalifornien ankam.

Die Passkontrolle samt Koffer einsammeln dauerte nochmal ca. 45 Minuten und dann war ich hier. Allein! Keine Michelle, keine Heidi, kein Stuart und mein Handy funktioniert nicht. Ich bin dann einfach am international Terminal stehen geblieben und eine halbe Stunde später kamen auch Heidi und Stuart an *puh*. Gut, dass ich Verspätung hatte ;) Michelle allerdings auch, so passte das bei uns allen ganz gut. Wir haben dann den Mietwagen geholt und sind zum Hotel gefahren.

Das ist Michelles und mein Zimmer. Ich habe das vordere Bett ;) Hier liege ich gerade und tippe euch! Wir sind gestern Abend (Ortszeit) dann noch essen gegangen und danach tot ins Bett gefallen. Da war es in Deutschland schon 6:30h morgens. In der Nacht habe ich geschlafen wie ein Baby!

Dies ist der Blick aus unserem Hotelzimmer. Wie ihr seht, hatten wir heute (Do.) echt schlechtes Wetter. 45 Meilen von hier ist ein Tornado durchgerauscht... wir hatten hier in Anaheim nur sehr starken Regen und etwas Wind. Ein Glück!

So, alles weitere dann morgen, ich muss jetzt unbedingt schlafen gehen, damit ich morgen fit bin, wenn wir das erste Mal die Messehalle betreten!

Timestamp: Thursday 21.01.2010, 9:44pm

Montag, 18. Januar 2010

Simon Says Monday Delight CHA Special

Heute ist es wieder soweit und "Monday Delight" startet wieder. D.h. Heidi von Simon Says Stamp und ich verlosen jeden zweiten Montag jeweils ein Blogcandy an eine/-n liebe/-n Besucher-/in. Gesponsort wird "Monday Delight" allein von Simon Says Stamp. Mit über 100.000 Artikeln im Sortiment bietet Simon die beste Auswahl in Sachen Motivstempel, Scrapbooking, ATC's, Altered Art und Zubehör weltweit an.
***
It's time again for "Monday Delight" . This means Heidi from Simon Says Stamp and I are giving away a blog candy every second Monday to one of my lovely blog visitors. "Monday Delight" is sponsored by Simon Says Stamp only. With over 100,000 items in stock, Simon is proud to offer the best selection of Rubber Stamps, Scrapbooking, Artist Trading Cards, Altered Art, and Paper Crafting Supplies in the world!
Da die CHA dieses Wochenende beginnt und ich morgen früh nach Kalifornien fliege, haben wir uns etwas ganz Besonderes für euch ausgedacht. Dieses Mal verlosen wir wieder ein Set.
***
Because CHA is starting this weekend and I will leave to California tomorrow we have a very special candy for you again. It's another whole set!

Eine von euch, wird dieses tolle Set gewinnen. Es enthält:
***
One of you will win this wonderful set. It contains:

Basic Grey Sugar Rush pad 6x6"
Basic Grey Sugar Rush Buttons
Hero Arts Neutral Flowers

Um an der Verlosung teilzunehmen, gibt es wieder einige Regeln zu befolgen.
***
To join in this candy you have to follow some rules again.

- Tragt euch als Follower auf meinem Blog ein
- Erzählt auf eurem Blog von meinem Candy, es reicht auch ein Bild mit Link in der Sidebar
- Hinterlasst einen Kommentar unter diesem Posting
***
- Become a follower of my blog
- Tell everyone about this candy on your blog, of course it's totally okay to show a pic in your sidebar with a link to this posting
- Leave a comment here

Das Candy läuft bis zum 31.01.2010, den Gewinner/die Gewinnerin werde ich am 01.02.2010 mit random.org ziehen und bekanntgeben. Diese Verlosung ist international, d.h. ihr alle könnt daran teilnehmen. Der Gewinn wird direkt von Simon Says Stamp versendet.
***
The candy is running until January 31st. I will chose a winner with random.org on February 1st, 2010 and announce her/him the same day. This candy is international, so you can all join in the fun. The prize will be directly sent from Simon Says Stamp.

Viel Glück allen Teilnehmern!
***
Good luck to all of you!

Sonntag, 17. Januar 2010

Stempeleinmaleins #12 - Selbst gestempelte Hintergründe

Für unsere 12. Ausgabe des Stempeleinmaleins hatten wir tatkräftige Unterstützung von Schnattchen. Sie hat eine tolle Anleitung zu "Selbstgestempelten Hintergründen" für uns geschrieben und ich musste es gleich mal testen.
***
For our 12th issue of Stempeleinmaleins we had helpf from our guest Schnattchen. She wrote a wonderful tutorial about "selfstamped backgrounds" for us and I really wanted to try it out.

Wie praktisch, dass auch mein LeLo Design DT Kit am Freitag hier eintraf, so konnte ich die Technik gleich mit einer LeLo Karte kombinieren. Ich habe grünen und kakaobraunen Stampin' Up!, rosa Bazzill (Rückseite) Cardstock sowie weißes Countryside Papier genommen und die Papiere mit den LeLo Pünktchen und Blümchen Hintergrundmustern bestempelt.
***
How great that my LeLo Design DT kit arrived last Friday so I was able to combine this technique with a LeLo card. I used green and cocoa brown Stampin' Up!, pink Bazzill (backside) cardstock and white Countryside paper and stamped the LeLo Pünktchen and Blümchen patterns onto them.

Gerade diese Woche bekam ich eine Bestellung von Tabby Crafts, in der unter anderem auch diese braunen Baby's Breath Blumen enthalten waren. Die passten jawohl hervorragend zu den LeLo Blumen!
***
This week my order from Tabby Crafts arrived and I was able to add one of these beautiful and really matching brown baby's breath flowers to my card.

Für meine kleine Szene habe ich die neue Schildi, die am Montag bei LeLo Design herauskommt, die süße kleine Schnecke und die schönen Blumen genommen. Farblich habe ich alles an den Cardstock angepasst und so habe ich nun also eine rosa Schnecke *grins*. Der Text ist auch von LeLo Design, der ist so niedlich klein, dass man ihn mit dem kleinen Kreisstanzer von SU ausstanzen kann! Auf dem Bild seht ihr auch, dass ich die weiße Blume ebenfalls mit den Pünktchen bestempelt habe.
***
For my little scene I used the new turle which will be released at LeLo Design on Monday, the cute little snail and the wonderful Blumen. I colored everything matching to the cardstock colors so I got a pink snail *grin*. The text is also LeLo Design, it's so small that you can punch it out with the small SU circle punch! Here you can see that I also stamped the little dots to the white flower.

Ich bin schon total gespannt auf die gesamte neue LeLo Design Kollektion, die morgen herauskommt und werde mir mit Sicherheit alle Schildis zulegen *grins*. Aber die Schnecken sind auch zu süß... oh je... *kaufenkaufenkaufen*.
***
I'm really looking forward to the whole new LeLo Design collection which will be available from tomorrow on. I think I will buy every single turtle *grin*. But also the snails are too cute... oh my... *shoppingaddicted*.

stamps: All stamps by LeLo Design
ink pad: Memento Rich Cocoa & Shadow Rose, SU Cocoa Brown
papers: Stampin' Up! & Bazzill Cardstock, Countryside Paper
accessories: Spellbinders, SU Circle Punches, Gemstones, Flowers, Brads, Spacer, Foam Pads