Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Sonntag, 31. Dezember 2017

Halloween Hazel - Wee Challenge bestanden!

Ihr wisst ja, die Menschen werden wunderlich, je älter sie werden. Das ist bei mir nicht anders! Manch einer mag denken "Warum postet die Alte am letzten Tag des Jahres eine Halloweenkarte?", aber ich habe dafür einen guten Grund! Ich habe meine persönliche Wee Challenge gestern Abend abgeschlossen und somit bestanden! Seit September habe ich alle meine 12 Wee Stempel coloriert und zu einer Karte verarbeitet.

Die süße Hazel fehlte mir bisher noch. Die Wee Motive sind halt nicht einfach mal eben so coloriert, da sitze ich schon eine ganze Weile dran und zu Halloween hatte ich einfach keine Lust Hazel zu colorieren. Da sie nun aber das einzige Motiv aus meiner Wee Sammlung war, das noch fehlte, habe ich mich gestern hingesetzt und halloweenig gebastelt. Es fühlte sich verdammt falsch an, da ich eigentlich mit den Gedanken schon bei meinen Neujahrskarten war, aber ich wollte da durch! Und siehe da, meine erste Karte für Halloween 2018 ist fertig *hihi*. Und da ich nicht ganz auf "Neujahr" verzichten wollte, habe ich einfach das schwarze Glittertape, welches ich u. a. für Neujahrsgrüße bestellt hatte, mit eingesetzt. Ihr wisst ja, Sterne gehen immer!

Macht es euch heute gemütlich, egal ob ihr - wie wir - ganz gemütlich zu zweit den letzten Abend des Jahres verbringt oder ihn zusammen mit Freunden verbringt oder später zu einer wilden Party unterwegs seid. Lasst das Jahr noch einmal Revue passieren und überlegt was gut war oder was ihr besser machen könnt! Ich wünsche euch einen wunderschönen Start ins neue Jahr 2018!

Samstag, 30. Dezember 2017

SEME Challenge #95 - Sketch

Heute startet die neue Stempeleinmaleins Sketch Challenge #95Dieses Mal verlosen wir einen Sachpreis von der Kreativ Werkstatt unter allen Teilnehmern. Die Challenge läuft bis zum 26. Januar 2018 um 20:00 Uhr. Macht ihr mit?


Als ich unseren aktuellen Sketch zuerst sah, hatte ich überhaupt keine Idee. Als ich ihn dann jedoch drehte - schwupps - da war die Idee da! Manchmal muss man die Dinge wirklich aus einem anderen Blickwinkel betrachten *hihi*. 

Das Motiv stand schon fest, immerhin ist heute schon der vorletzte Tag des Jahres und meine persönliche Wee Challenge (nutze all deine Wee Motive bis zum Jahresende) ist noch nicht abgeschlossen. So kam jetzt auch endlich mal der süße Freddie von Wee  Stamps zum Einsatz. Und das Herz an seinem Schwanz inspirierte mich zu einer Valentinskarte! Ja, so kommt eins zum andren!

Das Desingpapier ist aus dem Cupid's Arrow No. 14 Pad von MME. Der Streifen weiß/silbernes Washi Tape musste einfach mit rauf, das habe ich mir die Woche beim Action gekauft. Die Herzchen und die Sprechblase mit Herz sind Stanzen von Gummiapan. Das Hugs & Kisses ist von Crealies und die Glitzersteine sind von embellishments.de (Werbung!).

Macht es euch fein und genießt noch die letzten Stunden in 2017!

Donnerstag, 28. Dezember 2017

Die erste Weihnachtskarte...

... für das kommende Jahr ist heute fertig geworden. Das niedliche LOTV Squirrels Noel Motiv hatte ich schon vor Weihnachten coloriert, dann brauchte ich aber gar keine Weihnachtskarten mehr und habe mich lieber erst einmal mit Geschenkenverpackungen und Geschenkanhängern beschäftigt. Nachdem ja nun aber alles vorbei ist und ich heute beim Action wirklich schönes Designpapier fand, kam mir auch endlich die Idee für meine Noel-Karte, über der ich nun schon einige Tage gebrütet habe.

Bei diesen süßen Motiven möchte ich natürlich, dass die Motive ganz im Vordergrund stehen und die Deko sehr weit in den Hintergrund rückt. Die Hörnchen sind aber auch zuckersüß ♥.

Mit dem schönen kraftfarbenen Sternchenpapier auf Kraftcardstock finde ich es einfach perfekt. Das Motiv springt einen förmlich an! Das Designpapier habe ich im unteren Bereich mit einer MFT Stanze verschönert und das Frohe Weihnachten von Crealies kam hier ebenfalls zum Einsatz. Die kleinen Sternchen habe ich aus einem Rest Designpapier ausgeschnitten. Natürlich glitzert der Schnee auf dem Motiv wieder sehr, man sieht es nur auf dem Bild leider nicht.

EDIT 29.12.17: Stimmt ja gar nicht, dass es die erste Karte für das kommende Jahr ist! Ich habe gestern Abend noch gesehen, dass ich zwei Karten aus diesem Jahr über hatte und das Kugelross Tag ist ja auch noch da und zwei Geschenktüten. Also habe ich sogar schon einiges für 2018 hier liegen ;)

Dienstag, 26. Dezember 2017

Einen schönen 2. Weihnachtstag

... wünsche ich euch! Habt ihr euren 1. Weihnachtstag gestern genossen? Ich hoffe es sehr! Wir haben meine Schwiegereltern, meine Schwägerin Saskia und meinen Schwager Lennert getroffen und hatten wirklich schöne Stunden.

Für meine Schwägerin Marion habe ich dieses Häuschen gemacht. Es war Teil des Weihnachtsgeschenks und diente als Verpackung. Zukünftig könnte man es als Deko hinstellen. Ich habe es ganz einfach gehalten und zwar in grün, weil ich grün sehr mag und es auch zum Geschenk passte, und mit ganz vielen Sternen, weil ich zufällig weiß, dass meine Schwägerin diese Leidenschaft mit mir teilt.

Wie verbringt ihr denn euren 2. Weihnachtstag? Wir nehmen uns heute mal frei von allen Verpflichtungen und feiern den Tag in trauter Zweisamkeit. Ganz gemütlich mit den Resten von gestern und einem schönen Weihnachtsfilm.

Montag, 25. Dezember 2017

Einen schönen 1. Weihnachtstag

... ja, den wünsche ich euch! Ich hoffe ihr hattet gestern einen schönen Heiligabend. Wir haben ihn zusammen mit meinen Eltern, meinem Opa und meiner Oma verbracht und hatten einen wirklich schönen Tag. Ganz unverhofft hatten wir plötzlich den Weihnachtsmann zu Besuch!

Dieses Kugelross war vom Ausdruck noch übrig geblieben und viel zu schade, um es nicht zu verwenden. Auf die Geschenktüte von gestern passte es leider nicht mehr mit rauf, aber dafür ziert es nun ein Tag. Okay, es guckt ein bisschen traurig, das liegt sicher daran, dass die anderen zwei Rösser zusammen ein bisschen mehr Spaß haben, als dieses Ross, das nun alleine abhängt. Aber dafür überbringt es ganz liebe Weihnachtsgrüße ;)

Macht es euch gemütlich!

Sonntag, 24. Dezember 2017

Fröhliche Weihnachten

Ihr Lieben,

ich wünsche euch ein fröhliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben.
Macht es euch gemütlich und genießt Heiligabend.

Die Kugelrösser scheinen Heiligabend ebenfalls zu genießen. Gemütlich schaukelnd hängen sie ab. Aber Vorsicht, nicht zu doll *grins*. Diese zuckersüßen Kugelross-Ausdrucke lagen meiner Weihnachtspost von Fidibi/Silke bei. Ich bin so happy, dass ich sie aquarellieren konnte und jetzt schon total "rossifiziert" ♥. Es handelt sich hierbei um ein weiteres Geschenktütchen, das ich aus einem C6 Umschlag gemacht habe.

Samstag, 23. Dezember 2017

SEME - Briefumschlag Geschenktütchen

Könnt ihr euch vorstellen, dass morgen bereits Heiligabend ist? Die letzten Wochen sind wirklich nur so an mir vorbei gerast! Ich habe die Vorweihnachtszeit aber trotzdem sehr genossen und freue mich jetzt auf die Feiertage.

Beim Stempeleinmaleins zeigt unsere liebe Bianca heute eine last minute Geschenkverpackungsidee und zwar Briefumschlag Geschenktütchen. Wie der Name schon sagt werden diese Tütchen aus Briefumschlägen gemacht.

Für meine habe ich einen C5 Umschlag verwendet. Ich habe auch mehrere kleine Umschläge versucht, aber immer ist eine der unteren Ecken komisch geworden. Hier auch, aber ich habe es jetzt einfach dabei belassen und ärgere mich nicht mehr darüber! Dafür habe ich eine ganz besondere Deko aufgebracht, habe ich doch schließlich seit zwei Jahren (!) keine Tilda mehr verwendet. Diese hier fand ich aber schon die ganze  Zeit so niedlich und so musste ich sie einfach mal colorieren und ich muss sagen, es hat sogar Spaß gemacht. 

Der For You Deer Stempel ist aus dem gleichnamigen Set von Lawn Fawn und das Merry Christmas ist von MFT.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Tag! Macht es euch heute nicht zu stressig und genießt einfach mal diese besondere Zeit! 

Freitag, 22. Dezember 2017

Mein kreativer Monat - November 2017

Bei Annas Art läuft wieder die "Mein kreativer Monat" Aktion und ich bin natürlich dabei. So habe ich jeden Monat eine Collage mit all meinen Karten und Projekten.

November 2017

Montag, 18. Dezember 2017

Haus als Geschenkverpackung

Ihr habt die tollen Häuser bestimmt auch schon im www gesehen. Am Wochenende habe ich die Zeit gefunden sie mal auszuprobieren. Die Anleitung findet ihr hier. Mein erster Versuch mit festem Designpapier ging nach hinten los, das ist beim Falzen leider sofort gerissen *ts*. Aber mit dem schönen SU Cardstock hat es dann geklappt!

Glutroter Cardstock passte doch zu dem Designpapier mit Norwegermuster perfekt. Das Häuschen war für meine Mum, deshalb musste es auf jeden Fall rot sein. Dekoriert habe ich es mit Glitzerschnee (Papier), einer winterlichen Häuserlandschaft, dem neuen Label aus dem Adventskalender von JM Creation (Werbung!), dem Merry Christmas von Crealies und ein paar Schneeflocken. Die Klammer mit dem Schneemann musste einfach noch mit ran. In dem Häuschen habe ich meiner Mum einige Fake Porzellan Anhänger geschenkt. Praktisch, dass man das Häuschen jetzt noch als Deko verwenden kann :)

Sonntag, 17. Dezember 2017

Anti Weihnachtsstress Pillen

Im Stempelhaus Forum habe ich die Tage eine lustige Idee aufgeschnappt, die eigentlich bei Pinterest aufgetan wurde. Anti Weihnachtsstress Pillen *haha*. Die fand ich so witzig, die musste ich einfach nachbasteln und innerhalb meiner Familie verteilen. Ich hoffe sie helfen auch!

Ich denke solche Anti Stress Pillen können wir derzeit alle vertragen, was? Gut, dass ich selbst auch noch welche habe *grins*.

Auf jeden Fall ein witziges Mitbringsel und auch gar nicht schwer zu machen. Ich habe mir die Anleitung schnell abgetippt, ausgedruckt, alles in ein passendes Maß gebracht und die Ploppfolie ebenfalls passend zugeschnitten. Es sind jeweils zwei Schichten, man soll ja auch ordentlich Spaß damit haben ;) 

Euch allen einen schönen dritten Advent!

Samstag, 16. Dezember 2017

SEME - Aufdrehkarte

Beim Stempeleinmaleins zeigt unsere liebe Nela heute wie man eine Aufdrehkarte macht. Sie ist schnell gemacht und nicht nur zu Weihnachten echt niedlich!

Dadurch, dass man sie zusammendrehen kann, lässt sie sich portofreundlich zu verschicken.

Der Empfänger dreht sie dann einfach auf! Wenn ihr diese Karte macht, dann passt ein bisschen auf die Position eurer Motive auf. Mein Santa hat jetzt ein Rentier auf der Mütze :P Natürlich könnte man die Kreise auch anders zusammen setzen, aber ich wollte sie gerne mittig übereinander haben und passe das nächste Mal besser auf! 

Diese süßen Motive sind übrigens von Stamping Bella. Die waren völlig an mir vorbei gegangen, aber ich habe einige Abdrücke ergattert und sie stehen natürlich jetzt ganz oben auf meiner Wunschliste *gg*. Der Spruchstempel ist von LOTV, die Sternchen und Pünktchen sind von JM Creation (Werbung!) und die Kreise sind Spellbinders.

Dienstag, 12. Dezember 2017

Ho Ho Ho

Nun habe ich auch den letzten "Weihnachten kommt ja immer so plötzlich" Sketch vom Stempelhaus aus November 2016 umgesetzt. Das Motiv hatte ich am Samstag beim Stempeltreffen mit meinen Mädels coloriert.

Es ist von Nellie Snellen und heißt "Falling Star". Das Motiv habe ich schon wirklich laaange in meiner Sammlung, um genau zu sein seit dem Mekka 2011. Als ich das Motiv dann irgendwann mal abstempeln wollte, war es nicht okay *kreisch*. Da ich es aber sooo süß finde, habe ich es mir einfach noch einmal gekauft. Abgestempelt wurde es dann natürlich sofort, aber seit dem Tag lag es in der Tüte mit meinen Weihnachtsmotiven. Jetzt ENDLICH kam es mal richtig zum Einsatz!

Seht euch doch nur mal das niedliche Rentier an! Und den Santahasen natürlich, ich liebe doch Rentiere und Häschen! Natürlich glitzert der Schnee auch so richtig! Außerdem die Schneeflocken, die Sternschnuppe, die Sterne des Ho Ho Ho von Sommerabend und auch die Schneeflocken unten links haben natürlich Glitzer abbekommen!

Die Bäume von Magnolia haben "Glitzerkugeln" bekommen.

Sonntag, 10. Dezember 2017

Weihnachtsbaumschmuck aus Fake Porzellan

Schon im letzten Jahr wollte ich das Fake Porzellan ausprobieren, doch wie es eigentlich immer ist, lief mir die Zeit davon. Dieses Jahr jedoch kam eine Freundin zu Besuch und da fiel mir das Rezept wieder ein. Zum Glück hatte auch sie Lust Fake Porzellan auszuprobieren und so haben wir uns am 2. Dezember an die Arbeit gemacht. Das Rezept hatte ich übrigens hier gefunden.

Zutaten zusammen rühren, aufkochen, abkühlen lassen, Teig kneten, ausrollen und mit Keksausstechern loslegen. Dieses Jahr habe ich extra noch die Schneeflocken, die Herzen und das Schweinchen dazu gekauft. Das ging ganz gut, aber ich glaube wir hätten den Teig noch ein bisschen länger abkühlen lassen sollen, dann hätten sich die Formen wie Kekse aus dem Teig lösen lassen. So haben wir immer den Teig drum herum weggenommen, das ging aber auch! Mit einem Schaschlikspieß haben wir die Löcher und einige Muster gemacht. Außerdem haben wir natürlich noch ein paar Stempel zur Hilfe genommen, um schöne Muster wie die Schneeflocken und Swirls in die Formen zu bekommen. 

Wir haben die Formen anschließend an der Luft trocknen lassen. Das dauert schon einige Zeit (2-3 Tage). Da ich aber so ungeduldig war, habe ich meine schon am Abend darauf mit Bändchen versehen und...

... sie in unseren Weihnachtsbaum gehängt.

Den ganzen Weihnachtsbaum und weitere Weihnachtsdeko könnt ihr hier sehen.

Samstag, 9. Dezember 2017

SEME - Stern Karte

Beim Stempeleinmaleins haben wir heute die liebe Farina/Silvia zu Gast und sie hat uns eine Stern Karte mitgebracht. Die geht auch gar nicht schwer und für alle Silhouette Nutzer haben wir auch eine Schneidedatei im Gepäck. Zum Versenden kann man die Karte auseinander nehmen.

Ich habe meine Cameo für mich schneiden lassen. Glutroter SU Cardstock passt perfekt zu dem schönen Designpapier von Authentique (Colorful Christmas Seven). Eines der niedlichen LOTV Rentiere verziert meinen Stern. Das Frohe Weihnachten ist von Kartenkunst. Auf den Aquarellpapierhintergrund habe ich noch weiße Sternchen gemalt, die man auf dem Bild wieder nur sehr schlecht sieht. Stellt sie euch einfach vor. 

Auf jede weitere Deko habe ich dieses Mal verzichtet, ich finde das Papier wirkt auch so schon sehr gut.

Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende. Ich treffe heute meine Mädels zum Weihnachtsstempeln und Wichteln und freue mich schon sehr.

Samstag, 2. Dezember 2017

SEME - Bühnenkarte

Beim Stempeleinmaleins stellt unsere liebe Moni euch heute eine Bühnenkarte vor. Diese hat innen verschiedene 3D Lagen und sie kann zum Versenden flach zusammen gefaltet werden...

... es sei denn, man klebt kleine 3D Häuer als Deko hinein, so wie ich :P Aber ich werde diese Karte auch nicht verschicken, sie ist nämlich eine echt niedliche Weihnachtsdeko! Die süßen Elche sind von Memory Box (Moose Crossing), das 3D Häuschen ist von Magnolia. Ebenso die Tannenbäume im Hintergrund, die sieht man hier ganz schlecht.

Hier die Karte noch einmal als Scan, der gibt zumindest einmal die richtigen Farben wieder! Auch die Tannenzweige sind von Magnolia, diese habe ich noch mit zwei roten Enamel Dots verziert. Kleine Schneeflocken durften natürlich nicht fehlen und das Frohe Weihnachten von Crealies passte auch perfekt dazu. Den Kreis habe ich mit einer Marianne Design Stanze gemacht und die einzelnen Ebenen mit MFT Stanzen verschönert.

Ich wünsche euch allen ein tolles 1. Adventswochenende!