Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Freitag, 30. November 2012

DT Tilda's Town Challenge #29 - Celebrate Christmas

Das neue Challengethema bei Tilda's Town Challenges lautet "Celebrate Christmas". Als ich so durch meine Magnolia Weihnachtsstempel geschaut habe, bin ich auf diese süße Tilda gestoßen:
***
The new challenge theme over at Tilda's Town Challenges is "Celebrate Christmas". When I looked through my Magnolia Christmas stamps I found this cute Tilda:

Reindeer Tilda ist aus der Merry Little Christmas Kollektion, genau wie der Spruch. Das wunderschöne Weihnachtspapier (mein ♥ Weihnachtspapier dieses Jahr, wie ihr sicher schon bemerkt habt) ist von Maja Design (Julsanger - Christmas Carols). Der rote Cardstock ist von SU (Chili) und die Kartenbasis ist ein fertiger Kartenrohling. Die Sternenbordüre habe ich mit der Magnolia DooHickey Starlight Lace Stanze gemacht. Coloriert habe ich mit Aquarellstiften von Albrecht Dürer.
***
Reindeer Tilda is from the Merry Little Christmas Collection as well as the sentiment. The beautiful Christmas pattern paper (my ♥ xmas paper this year like you may have seen) is from Maja Design (Julsanger - Christmas Carols). The red cardstock is from SU and the card's base is from a card set. The star border has been cut with the Magnolia DooHickey Starlight Lace die. I colored with Albrecht Duerer watercolor pencils.

Tilda's Town is a most magical shop specializing in Magnolia Stamps. Over 1,100 stamps in stock at all times. Tilda's Town offers FREE worldwide shipping on every order, every day. You can also save up to an additional 20% on your purchase by using one of the famous coupon codes. Shop at www.tildastown.com and live the magic.

Erinnerung an mein Blog Candy

Noch bis heute Abend könnt ihr an meinem Weihnachts Blog Candy teilnehmen. Morgen werde ich die Gewinnerin auslosen.

Montag, 26. November 2012

Eine Schneeflocke

... hatte ich hier noch ausgeschnitten vom letzten Jahr liegen. Jetzt wurde sie endlich dekoriert und kann dieses Jahr zu Weihnachten verschickt werden. Der Clou, es ist eine Klappkarte, die man aber auch als Hängerchen nutzen kann! Somit landet sie hoffentlich in der Dekorationskiste und erfreut auch nächstes Jahr noch die Empfängerin zur Weihnachtszeit.

Die Schneidevorlage für die Schneeflocke findet ihr hier. Ich habe einfach mit Spellbinders zwei Kreise ausgestanzt, einen aus Cardstock und den anderen aus schönem Designpapier. Darauf kam dann der süße Meoples Dress Up Snowman, hier mal mit roten Knöpfen. Der Spruch ist ebenfalls von All That Scraps und die Stickles habe ich passend zum Schneemann gewählt. Es handelt sich um Frosted Lace Stickles, die bei mir irgendwie blau/grünlich sind. Hierfür waren sie einfach perfekt. Den Schneemann habe ich mit 3D Pads aufgesetzt. Na, mal sehen wen ich mit dieser Karte erfreuen kann.


Sonntag, 25. November 2012

Schön war das Familienstempeln

Gestern war's soweit! Meine Mum, Tante und Cousine waren wieder zum Familienstempeln da. Bereits vor zwei Jahren hatten wir ein solches Stempeltreffen und es hat total viel Spaß gemacht. Ganz ehrlich? Ich hätte schwören können, dass es im letzten Jahr war und bin deshalb extra nochmal meinen ganzen Blog durchgegangen *hüstel*. Es gibt hier jetzt übrigens die Kategorie Familienstempeln ;)

Da ich es persönlich bei solchen Treffen immer als sehr anstrengend empfinde, wenn jeder etwas anderes macht und ich gar nicht weiß wo ich zuerst helfen soll, hatte ich für dieses Treffen Projekte vorbereitet. Ich hatte insgesamt 5 Projekte geplant, für die Karten und Tags hatte ich auch bereits die Papiere vorgeschnitten und gestanzt. Ich wollte halt gerne, dass jede ein paar mehr Dinge mit nach Hause nimmt. Und das hat geklappt!

Projekt Nr. 1 waren die schönen Faltsterne. Ich hatte einige Designpapiere zur Auswahl gestellt und es sind wunderschöne Sterne dabei herausgekommen!

Projekt Nr. 2 waren Ornamente aus dem Delightful Decorations Set inkl. passendem Stanzer von Stampin' Up!, die wir auch beim letzten 3 Generationen Stempeln gemacht hatten. Wie erwartet kamen die auch gut an!

Danach haben wir eine kleine Shoppingtour zu KIK eingelegt, der hier gleich um die Ecke ist, und danach gab es leckeren Marzipan- und Schokokuchen als kleine Stärkung. Dann ging's weiter!

Hier seht ihr die Drei in Aktion. Die fertigen Ornamente liegen bereits auf dem Tisch. Hier sind wir gerade bei Projekt Nr. 3 - den Weihnachtskarten. Es ist wirklich toll, dass während so einer "Anfängerstempelrunde" schon eigene Ideen eingebracht werden. Ich hatte ja richtige CAS Karten vorbereitet, ohne viel Schnick Schnack und dann kam plötzlich die Frage nach Glitzerstiften auf und die Karten wurden noch mit dezenten schönen Akzenten versehen. Einfach klasse! (Und wenn ihr mal bis zur Fensterbank bzw. Heizung durchschaut, könnt ihr unseren neuen Mitbewohner "Rudi" sehen. Der musste bei KIK einfach mit! "Quietsch" HEY! Du solltest doch nicht verraten, dass du eigentlich ein Hundespielzeug bist! *kicher*)

Und weil ich gerade am Fotografieren war, musste ich doch unseren kleinen paddelnden Freund auch mal knipsen. Gar nicht so einfach, weil Yoshi gerade total aufgeregt war und immer hin- und hergepaddelt ist ;)

Projekt Nr. 4 wären eigentlich kleine Milchkartons gewesen, die haben wir jedoch ausfallen lassen und uns gleich Projekt Nr. 5 gewidmet - Tags! Ich hatte einige Varianten vorbereitet. Vom Ding her waren die zwar alle gleich, aber die ersten waren mit Sprüchen in schwarz, die zweiten mit Sprüchen in weiß und die dritten mit weiß embossten Sprüchen gemacht, da das Schwarz zu dunkel und das Weiß einfach so ausgeblichen wirkte. Wir haben uns aber aus zeitlichen Gründen für die weiße Variante entschieden, da noch ein Projekt Nr. 6 gewünscht wurde und zwar Rentierkarten! Die CAS Karten, die ich für's letzte Familienstempeln vorbereitet hatte!

Und nun zu dem, was alle mitgenommen haben! Wir haben wirklich total viel geschafft in den paar (sehr schönen) Stunden! Die Faltsterne habe ich euch ja oben schon gezeigt. Hier ist nun also der Rest:

Diese schönen Karten, Ornamente und Tags hat meine Mum gemacht. Ihr seht, hier kam meine einfache Rentierkarte sehr gut an. Sie wurde geliftet und dank dem "roten Rentierstaub" sieht sie in meinen Augen viel schöner aus!

Meine Tante Marina, die immer sagt, dass sie überhaupt nicht basteln könne und total unkreativ sei, hatte gestern gleich zwei Mal DIE Idee, um die Projekte aufzuwerten. Von wegen unkreativ! Schaut euch mal die tolle Rentierkarte rechts an. Die ist in Eigenregie entstanden! Und hier wurden die Tags übrigens zu Einladungskärtchen umfunktioniert, auch echt klasse!

Und meine Cousine Sandra hat das gleiche Problem wie ich - CAS wirkt manchmal, als würde noch etwas fehlen ;) Sie hat es aber supergut gelöst und auch hier sind ganz wundervolle Karten, Ornamente und Tags entstanden! 

Und wie ihr seht, hat doch jede ihren ganz eigenen Stil mit in die "Vorgaben" eingebracht. Das finde ich wirklich großartig!

Natürlich habe ich auch etwas gemacht, während die anderen Drei kreativ waren! Wieder drei Karten für die Weihnachtskartenkiste (und dieses Mal gefällt mir auch meine Rentierkarte!) und drei weitere Ornamente für meinen Benjaminibaum. Die braunen Ornamente gefallen mir auch echt gut und die Variante mit dem rot/weißen Band gefällt mir sogar einen Tick besser, die erinnert mich irgendwie an einen Lebkuchenmann *grins*.

Einen Faltstern habe ich natürlich auch noch gemacht. Erst wusste ich nicht, ob ich so einen braun/blauen Vintagestern leiden mögen würde, aber doch! Der sieht echt klasse aus und der hängt sogar schon bei uns, obwohl ich ihn eigentlich erst verschenken wollte *hihi*.

Nachdem ich hier gestern Abend am Schreibtisch saß und gesehen habe, dass die Nachbarn schräg gegenüber eine ganz furchtbare Lichterkette in pink/blau/grün an den Balkon gehängt haben, musste ich dem einfach mit etwas Schönem entgegenwirken und habe schnell die neue Eiskristall-Lichterkette, die ich letztens mit meiner Mum beim schwedischen Möbelhaus gekauft habe, anbringen. Der neue Stern hängt nun auch dazwischen.

Auf dem Bild kommt das leider gar nicht so schön rüber, aber das kenne ich ja schon von all den letzten Jahren. Ihr müsst euch das jetzt einfach ganz romantisch und schön vorstellen ;) Dies' wird ja wahrscheinlich auch das letzte Weihnachtsfest sein, das wir hier in der Wohnung verbringen werden. Im nächsten  Jahr soll diese Lichterkette dann eigentlich schon draußen bei uns im Garten hängen, mal sehen, ob das klappt *hoff*.

Nun möchte ich mich bei meiner Mum, Tante Marina und Sandra für den wunderschönen Tag gestern bedanken! Nach einer Woche Magen-Darm und zu Hause herumhängen, war das gestern eine wirklich tolle Abwechslung und Aufheiterung! Vielen Dank!!!
 

Samstag, 24. November 2012

SEME Challenge #35 - Weihnachtszeit


Die neue Stempeleinmaleins Challenge #35 startet heute. Dieses Mal verlosen wir einen 10 Euro Gutschein von der Stempelschmiede. Die Option lautet: Weihnachtzeit! Die Challenge läuft bis zum 28. Dezember 2012!
***
The new Stempeleinmaleins Challenge #35 is starting today. This time we are giving away a 10 Euro shopping spee from Stempelschmiede. The option is: Christmas season! This challenge is running until December 28th, 2012!

Der neue Sketch ist von unserer lieben Moni. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Urspruchssketch aber noch erkennen können.
***
The new sketch is from our lovely Moni. Of course you can change the sketch for your card ideas but in the end you should be able to see that the sketch was the base for your card's layout.

Den süßen Elch von Whipper Snapper Designs (MY975 - Christmas Moose) hatte ich mir vor einigen Wochen bestellt und der musste unbedingt dieses Jahr noch* eingeweiht werden. Ich finde die WSD Elche sooo niedlich mit ihren großen "Bubbelnasen". Coloriert habe ich mit Albrecht Dürer Aquarellstiften. Für den Kartenrohling habe ich Bazzill Cardstock verwendet. Das Designpapier ist von Pion Design und der schöne Spruch von der Stempelschmiede.
***
I bought the cute moose from Whipper Snapper Designs (MY975 - Christmas Moose) some weeks ago and I just had to use it this year*. I so love WSD's mooses with their big "bubbly noses". I colored with Albrecht Duerer watercolor pencils. For the card's base I used Bazzill cardstock. The pattern paper is from Pion Design and the German sentiment stamp from Stempelschmiede.

*Ich glaube viele von euch kennen das Phänomen: Man kauft sich mal wieder neue Stempel und die werden dann abgelagert und erst im nächsten Jahr benutzt *hüstel*.
***
*I think many of you know the phenomenon: You are buying new stamps. Then they have to be settled and won't be used before next year *cough*.


Freitag, 23. November 2012

CAS Weihnachtskarten

Mit "Clean and Simple" tue ich mich ja immer sehr schwer, dabei finde ich die Karten wirklich sehr schön und es erspart einem so manche Zeit, wenn man viele Karten braucht. Außerdem ist es eine schöne Abwechslung zu meinen normalen Karten, an denen ich sonst Stunden sitze. Und da ich für's Familienstempeln dieses Mal so etwas wie einen "Workshop" vorbereite, damit nicht jede an verschiedenen Projekten arbeitet und ich nicht weiß, wem ich zuerst helfen soll, habe ich zwei schlichte Weihnachtskarten vorbereitet. (Leider sehen sie auf den Scans etwas platt aus, die Ornamente sind normalerweise mit 3D Pads aufgesetzt.)

Na? Was sagt ihr? Ich finde das kann sich sehen lassen. Die Cardstock- und Stempelkissenfarben sind Chili und Limone von Stampin' Up! Das Ornament ist aus dem SU Delightful Decorations Set und wurde mit dem passenden Ornamentstanzer ausgestanzt. Oben an die Kugel habe ich ein wenig SU Leinenfaden geknotet und sie an einen total schönen Schnörkel von Viva Decor gehängt. Das "Weihnachtskugeln und Schnörkel" Set von Viva Decor habe ich mir extra hierfür besorgt. So wirklich angetan bin ich von der Qualität der Clear Stamps nicht, aber es geht schon! Und für den Preis sind die echt unschlagbar! Mit meinem Judith Pünktchenstempel habe ich noch kleine Beeren aufgestempelt, damit in den oberen Kartenteil noch ein wenig Farbe kommt. Der schöne Weihnachtsspruch ist von UM Design. Gestempelt ist alles auf SU Cardstock Flüsterweiß.

Hier das gleiche Spiel noch einmal mit genau den gleichen Zutaten. Ich habe hier lediglich ein anderes Ornament ausgewählt. Mit so wenig Material kann man doch wirklich schöne Karten zaubern. Und Sven meinte, dass ihm diese Karten ja fast besser gefallen, als die vollen Karten. Pöh! Da habe ich ihm erstmal meine SEME Karte für morgen unter die Nase gehalten ;) Ich finde ja, dass die Kartenarten überhaupt nicht vergleichbar und beide sehr schön sind!

Ja und nun hoffe ich, dass das Familienstempeln morgen auch stattfindet, da ich schon seit Montag mit einem blöden Magen-Darm-Virus herumkrebse, aber es wird zum Glück schon besser. Und ich hoffe, dass diese Karten morgen bei meiner Mum, Tante und Cousine auch gut ankommen werden.

Donnerstag, 22. November 2012

Weihnachtliches Blog Candy - 500.000+ Besucher

Als ich sah, dass ich hier mittlerweile schon über 500.000 Besucher hatte, wusste ich, dass ich diesen Anlass mit einem Blog Candy feiern möchte. Ich bedanke mich ganz herzlich für eure Besuche! Außerdem habe ich gestern selbst ein supertolles Candy gewonnen! Das muss natürlich auch gefeiert werden!!! Und da Weihnachten vor der Türe steht, habe ich natürlich ein weihnachtliches Candy zusammengestellt:

Gefällt's euch? Ich hoffe es sehr!

Und jetzt nochmal etwas genauer! Das Candy besteht aus vielen weihnachtlichen Schleifenbändern, Flowers und anderem Dekogedöns, 2 Mini Kalendern für 2013, Bakers Twine, Glitter, Brads, Eyelets, Halbperlen, ... 

... Scrapper's Floss, Designpapieren, quadratischen roten Briefumschlägen, Dekostreuteilen, Charms, Perlenkappen, transparenten 3D Pads, einer Rolle meines ♥ doppelseitigen Klebebands, einem niedlichen Stempelset von C.C. Desings, zwei einzelnen Stempelgummis auf EZ Mount (Tannenzweig und Schneeflocke) sowie einem kleinen Kärtchen. Ich denke damit kann man schon einiges anfangen! (Info: Die Stempel sind gebraucht und haben leichte Farbrückstände!)

Wenn du das Set gewinnen möchtest, dann würde ich mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlassen würdest (auch wenn die Wortbestätigung nervt) und dich in die InLinkz Liste unten einträgst. Ja, das war's auch schon!

Das Candy läuft bis zum 30.11.2012. Am 01.12.2012 werde ich die Gewinnerin bekanntgeben.


Mittwoch, 21. November 2012

Ein Faltstern *schööön*

Am Samstag findet hier bei mir wieder Familienstempeln mit meiner Mum, Tante und Cousine statt. Da bin ich zurzeit noch auf der Suche nach einfachen schönen Weihnachtsdeko und -kartenideen. Bei Jenni Pauli hatte ich vor Kurzem tolle Faltsterne gesehen und als ich gestern die Videoanleitung dazu sah, wusste ich, dass ich auch so einen Stern ausprobieren wollte.

Und so habe ich mich eben mal an die Arbeit gemacht. Der Falstern geht wirklich sehr schnell. Nach einigen Klebeschwierigkeiten (ich habe die beiden Hälften jetzt einfach mit den SU 3D Pads zusammengeklebt *grins*) war alles wunderbar! Die Faltsterne sind auf jeden Fall auch für Anfänger geeignet und ich finde sie geben eine wirklich schöne Deko her! 

Mein Stern ist aus 6x6" Papier (Papermania - Home for Christmas Paper Pad) gemacht. Unten habe ich ein Glöckchen angehängt und die Leinenfäden mit rotkariertem Schleifen verziert. Mal sehen was ich dann am Samstag für "Gebimsel" anbieten kann, denn von den großen Glöckchen hatte ich natürlich nur eins. Ach, ich könnte jetzt glatt noch so einen Stern falten *lalala*.

Dienstag, 20. November 2012

Tina Wenke - Winter Birdhouse

 
Da meine Tina Wenke Stempel ja bereits hier lagen und ich das neue Tina Wenke Papier so schön finde, habe ich am Sonntag gleich noch eine Karte damit gemacht. 
***
As I still had my Tina Wenke stamps on my desk and really love the new Tina Wenke papers I just had to do another card with it on Sunday.

Dieses Mal habe ich das niedliche Tina Wenke "Winter Birdhouse" Motiv sowie einen Spruch aus dem Tina Wenke "Peace on Earth" Set genommen. Das Motiv habe ich mit ovalen Spellbinders ausgestanzt und mit gewellten Spellbinders gemattet. Den Schnee habe ich mit Star Dust Stickles verziert. Die Bordüre habe ich mit dem Martha Stewart Woodland Branch Stanzer gemacht. Außerdem  habe ich ein niedliches Tannenbaumcharm mit SU Leinenfaden angehängt. Für meine Karte habe ich dieses Papier verwendet und mit Albrecht Dürer Aquarellstiften coloriert.
***
This time I used the cute Tina Wenke "Winter Birdhouse" image as well as a sentiment from the Tina Wenke "Peace on Earth" set. I cut the image with oval Spellbinders and scalloped oval Spellbinders and added Star Dust Stickles to the snowy areas. The border has been made with the Martha Stewart Woodland Branch border punch. I also added some SU thread and adhered a cute christmas tree charm. I used this paper for my card and colored with Albrecht Duerer watercolor pencils.


Sonntag, 18. November 2012

Tina Wenke - Hedgie Giving Mouse a Gift

 
Wusstet ihr eigentlich, dass meine liebe Freundin Tina Wenke auch Papier designed hat? Leider, leider ist dieses noch nicht international verfügbar, aber ich hatte das große Glück das tolle Papier schon ausprobieren zu dürfen. Hach, das ist total schön!
***
Did you know that my buddy Tina Wenke designed papers as well? Unfortunately they aren't available for us international fans at the moment but I'm a happy girl and was allowed to try them. I can tell you that they are really beautiful!

Da habe ich doch gleich mal wieder meine Stampavie Stempel herausgeholt und das süße Tina Wenke "Hedgie Giving Mouse a Gift" Motiv sowie einen Spruch aus dem Tina Wenke "Happy Holidays" Set verwendet. Ich habe jedes Mal so viel Freude daran Tinas Tiere zu colorieren, das sollte ich viel öfter machen! Für meine Karte habe ich übrigens dieses Papier verwendet. Das Holzrentier und das Schleifenband hatte ich noch hier liegen. Coloriert habe ich mit Aquarellstiften. Und wieder eine Weihnachtskarte, die ich von der Liste abhaken kann *freu*.
***
I just had to get my Stampavie stamps out of their box and use the cute Tina Wenke "Hedgie Giving Mouse a Gift" stamp as well as the sentiment from the Tina Wenke "Happy Holidays" set. I love to color Tina's animals I really should do it more often! For my card I used this paper. The wooden reindeer and ribbon are from my stash. I colored with watercolor pencils. And again a Christmas card to "delete" from my xmas card list *happy*.


Samstag, 17. November 2012

SEME Spiral Pop-Up Karte

Heute hat unsere liebe Tanja beim Stempeleinmaleins eine Anleitung für eine Spiral Pop-Up Karte für uns. Ich habe meine winterlich gestaltet, da ich ja noch einige Weihnachtskarten brauche.

 
Außen habe ich die Karte sehr schlicht gehalten, da ich denke, dass man sie später eher offen hinstellt. Deshalb habe ich für die Kartenfront einfach nur geprägten Cardstock, Stanzteile und einen Spruch verwendet. Die Innenseite hingegen habe ich etwas mehr gestaltet. Das tolle Winterpapier von LOTV passte hier perfekt. Und auf meinen Lieblingsschneemann von C.C. Designs (den ihr semetechnisch nun zwei Wochen hintereinander ertragen musstet *kicher*) konnte ich einfach nicht verzichten!

Wie immer gilt, dass der dunklere Cardstock in Wirklichkeit nicht soo dunkel ist. Ich kriege die Farbe auf Fotos/Scans einfach nicht hin, sorry!


Freitag, 16. November 2012

DT Tilda's Town Challenge #27 - Anything Goes

Heute habe ich tolle Neuigkeiten! Ab sofort bin ich nämlich im Design Team von Tilda's Town Challenges mit dabei *freu*. Da unser Hausbau ja nun nicht vor nächstem Frühling beginnen wird, dachte ich, dass mir eine neue Aufgabe gut tun würde und ich freue mich sehr, dass ich es ins Team geschafft habe.
***
Today I have some great news! I joined the Tilda's Town Challenges design team *happy*. As we can't start building our house before next spring now I thought I would need a new task. I'm really happy that I made it into the team.

Das neue Challengethema bei Tilda's Town lautet "Alles geht". Da passt meine kleine Weihnachtsszene doch ganz hervorragend.
***
The new challenge theme over at Tilda's Town is "Anything goes" so my little christmas scene is matching perfectly.

Die süße Tilda with little Rudolph aus der aktuellen "A Christmas Story" Kollektion von Magnolia musste ich mir natürlich sofort kaufen. Ich finde sie sooo niedlich! Ich habe sie vor den Santa's Workshop von Darcie's gestellt. Das Merry Christmas und die DooHickey Poinsettia Stanzform sind ebenfalls von Magnolia. Für die Karte habe ich Bazzill Cardstock und Maja Design Designpapier verwendet. Der Aststanzer ist von Martha Stewart und das gelbe Glitterbrad von hier. Coloriert habe ich mit Aquarellstiften von Albrecht Dürer.
***
I just had to buy cute Tilda with little Rudolph from the current "A Christmas Story" collection by Magnolia. I think she's sooo cute! I let her stand right in front of Santa's Workshop from Darcie's. The Merry Christmas and the DooHickey Poinsettia are from Magnolia as well. I used Bazzill cardstock and Maja Design pattern paper for my card. The branch punch is from Martha Stewart and the yellow glitter brad from here. I colored with Albrecht Duerer watercolor pencils.

Tilda's Town is a most magical shop specializing in Magnolia Stamps. Over 1,100 stamps in stock at all times. Tilda's Town offers FREE worldwide shipping on every order, every day. You can also save up to an additional 20% on your purchase by using one of the famous coupon codes. Shop at www.tildastown.com and live the magic.


Mein neues superschönes DT-Logo muss ich euch noch schnell zeigen! Ist das nicht supersüß? Ich bin ganz verliebt ♥. Nun hoffe ich, dass ihr Lust und Zeit habt eine Karte bei Tilda's Town Challenges einzureichen.
***
And I just have to show you my new DT badge! Isn't it the cutest? I'm totally in ♥. Now I hope you'll find the time to join Tilda's Town Challenges.
 

Donnerstag, 15. November 2012

CAS Hedgie's Stocking Treat

Heute zeige ich noch die letzte Karte, die am letzten Samstag entstanden ist, als ich alles, was noch an angefangenen Sachen auf meinem Tisch lag, bearbeitet habe. Und soll ich euch etwas verraten? Da liegen jetzt schon wieder Projekte, die auf die Fertigstellung warten *hüstel*.

Diese Karte ist ebenfalls noch aus der Weihnachtskartenproduktion vom letzten Jahr. Auch hier war bereits alles vorbereitet/vorgestempelt, ich musste nur noch colorieren und die einzelnen Papierschichten zusammenkleben. Der süße Igel ist natürlich von Penny Black (1859F Stocking Treat), der Spruch ist von LOTV und die Kartenrohlinge mit passenden Umschlägen gibt's hier.

Mit dieser Karte komme ich jetzt bereits auf 20 Weihnachtskarten (wobei ich bei den sehr einfachen Rentierkarten noch nicht weiß, ob ich die wirklich verschicken möchte, da muss ich nochmal in mich gehen) und das Mitte November! Das ist mein persönlicher Rekord. Insgesamt habe ich 32 Karten auf meiner Weihnachtskartenliste stehen, das sollte dann dieses Jahr ja mal kein Problem sein. Wir werden sehen.

Mittwoch, 14. November 2012

ATS Special Sneak Peek - Birdie Day

Heute stellen wir euch bei All That Scraps das Special November Release vor. Dabei handelt es sich um eine Neuauflage der supersüßen Vöglein mit dem Namen "Birdie Day", welches ab morgen, zusammen mit den passenden Stanzformen, bei All That Scraps erhältlich sein wird.

Ich habe die Vögelchen ja schon geliebt, als sie als "Olivia's birdies" damals herauskamen. Das neue Birdie Day Set ist auch superklasse. Jetzt gibt es passend dazu die C.C. Cutters Chickadees, mit denen man die Vögel ausstanzen kann. Des Weiteren kommen die supersüßen C.C. Cutters Little Birds (aus denen ich hier mal passend zu Weihnachten Cardinale gemacht habe) und die langersehnte C.C. Cutters Tree Stanzform, zu der auch die Wolken (ähhh, der Schnee) gehören! Für meine Karte habe ich außerdem noch die C.C. Cutters 8 Petals & Branch, die C.C. Cutters Banner Tags sowie den Spruch aus dem AmyR Winter Sentiments Set genommen. Das schöne Designpapier ist von LOTV.

Schaut heute auf jeden Fall auch mal auf dem ATS Blog vorbei, dort werdet ihr noch mehr Ideenbeispiele mit den neuen Stempeln und Stanzformen finden.

Dienstag, 13. November 2012

Weihnachtself

Bei All That Scraps laufen heute die Review Previews für die Futuristic Motive. Bei mir gibt es auch ein Review Preview, aber leider mit einem Motiv, welches es zurzeit nicht zu kaufen gibt. Der süße Weihnachtself ist aus dem Sugarplums North Pole Set.

Auch diese Karte ist am Samstag entstanden, als ich alles, was noch an angefangenen Sachen auf meinem Tisch lag, bearbeitet habe. Diese Karte ist eigentlich noch aus der Weihnachtskartenproduktion vom letzten Jahr. Es war also schon alles vorbereitet/vorgestempelt, ich musste nur noch colorieren. Der Spruch ist von LOTV und die süße kleine Glocke ist mit der C.C. Cutters Bells Stanzform gemacht. Oben habe ich noch rotes Scrapper's Floss angeknotet. Die Kartenrohlinge mit passenden Umschlägen gibt's übrigens hier.

Mittlerweile habe ich mich auch schon wieder von dem Schrecken von gestern erholt. Falls ihr es nicht mitbekommen habt, bei uns wurde gestern der Keller aufgebrochen. Die Story dazu findet ihr hier. Trotzdem bleibt ein mulmiges Gefühl und die Sanierung hat gerade erst begonnen...