Hinweis: Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung wird dieser Blog ab Mitte Mai für unbestimmte Zeit nicht mehr erreichbar sein.

Montag, 31. Dezember 2012

12 aus 12 in 2012

Bei Ingrid habe ich gestern die Aktion 12 aus 12 in 2012 entdeckt. Momentan zeigen ja irgendwie alle ihre schönsten Karten aus 2012 und eigentlich hatte ich mir geschworen, dass ICH das nicht machen werde. In den letzten Jahren bin ich ja auch standhaft geblieben. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt, ne?! Und da ich noch einen Blogbeitrag für heute brauchte, habe ich hier meine persönlichen Favoriten aus 2012 zusammengestellt:

Der Oktober war besonders mies, denn da hätte ich auch sehr gerne eine Halloweenkarte genommen, aber am Ende hat doch die Kalenderkarte gesiegt! Nun bin ich auf eure Top 12 gespannt, ihr macht doch auch mit?!

Sonntag, 30. Dezember 2012

Weihnachtspost 2012 {dankeschön}

Bevor das Jahr vorbei ist, möchte ich euch natürlich noch meine erhaltene Weihnachtspost zeigen. Ich habe mich über jede Karte und jedes Geschenk sehr gefreut! Vielen lieben Dank an euch alle! Die Fotos lade ich hier jetzt der Reihe nach hoch, so wie sie in meinem Fotoalbum sind.

Diese wunderschönen Karten und Geschenke habe ich erhalten von:

Alex und Moni







Sabine, Heike und Madlen




 Susanne als meiner Wichtelmama



Wie so immer, kann ich die Schönheit all der Karten leider gar nicht auf Fotos festhalten. Bitte klickt jedes Bild einmal an, um euch die Karten etwas genauer ansehen zu können, und besucht doch auch mal die Blogs der Mädels.

Ich fühle mich wirklich sehr geehrt, dass ich mit all diesen tollen Karten und Geschenken von euch bedacht wurde! Einige Karten sind noch in den letzten drei Tagen bei mir eingetrudelt. Das war total schön, so hatte ich noch länger etwas vom Weihnachtszauber! Vielen Dank!

Samstag, 29. Dezember 2012

SEME Challenge #36 - Schneeflocken


Die neue Stempeleinmaleins Challenge #36 startet heute. Dieses Mal verlosen wir einen ganz speziellen 10 Euro Stampin' Up! Gutschein von Conibaer. Die Option lautet: Schneeflocken! Die Challenge läuft bis zum 25. Januar 2013!
***
The new Stempeleinmaleins Challenge #36 is starting today. This time we are giving away a special 10 Euro Stampin' Up! shopping spee from Conibaer. The option is: Snowflakes! This challenge is running until January 25th, 2013!

Der neue Sketch ist von unserer lieben Yvonne. Natürlich darf der Sketch abgeändert werden, so dass ihr eure Kartenideen umsetzen könnt, man sollte den Urspruchssketch aber noch erkennen können.
***
The new sketch is from our lovely Yvonne. Of course you can change the sketch for your card ideas but in the end you should be able to see that the sketch was the base for your card's layout.


Dieses Mal habe ich den Sketch etwas abgewandelt. Anstatt eines zweiten schrägversetzten Kreises habe ich einfach die Tim Holtz Uhr genommen. Die süße Tilda with Piglet hat in der Uhr platzgenommen und bringt dem Kartenempfänger viel Glück in 2013. Leider sind ist die Farbe der Brads auf dem Scan verfälscht. Das tolle Designpapier ist von Pion Design (Silent Night - Winter), der Cardstock ist von Bazzill und Stampin' Up! Die Zahlen habe ich mit dem QuicKutz Phoebe Alphabet gestanzt. Coloriert habe ich mit Aquarellstifen.
***
This time I changed the sketch a bit. Instead of using two circles I cut the Tim Holtz clock. Cute Tilda with Piglet is sitting on it and bringing luck to card's recipient. Unfortunately the brad's color isn't showing correctly on the scan. The beautiful pattern paper is from Pion Design (Silent Night - Winter), the cardstock is from Bazzill and Stampin' Up! The numbers are dies from the QuicKutz Phoebe alphabet. I colored with watercolor pencils.


Freitag, 28. Dezember 2012

DT Tilda's Town Challenges #33 - Happy New Year!

Das neue Challengethema bei Tilda's Town Challenges lautet "Happy New Year! und ich habe eine Kalenderkarte gemacht.
***
The new challenge theme over at Tilda's Town Challenges is "Happy New Year!" and I made a calendar card.

Nach all den Weihnachtskarten der letzten Wochen, war es schön mal wieder mit anderen Farben zu arbeiten. Ich habe schönes Designpapier von Marianne D. und Cardstock von Stampin' Up! für meine Karte verwendet. Die süße Tilda with Pigling hatte ich mir extra für Neujahrskarten gekauft. Na, wenn das süße Schweinchen kein Glück bringt, dann weiß ich auch nicht!
*** 
After all the Christmas cards during the last weeks it was really nice to work with other colors again. I used beautiful Marianne D pattern paper and Stampin' Up! cardstock for my card. I bought cute Tilda with Pigling for my New Year's greetings. I guess this cute pigling will bring luck!

Und so sieht die Kalenderkarte zugeklappt aus. Coloriert habe ich mit Aquarellstiften. Die Zahlen habe ich mit dem QuicKutz Maggie Alphabet gestanzt und der Heart Swirl rechts ist von Magnolia. Die kleinen Kalender sind diese hier.
***
And this is the front of my calendar card. I colored with watercolor pencils. The numbers have been cut with the QuicKutz Maggie alphabet and the Heart Swirl on the right is from Magnolia as well. The small calendars are these.

Mit meiner Kalenderkarte nehme ich außerdem an der aktuellen Totally Tilda Challenge mit dem Thema Kalender teil.
***
I'm also joining the current Totally Tilda Challenge "calendar" with my card.

Tilda's Town is a most magical shop specializing in Magnolia Stamps. Over 1,100 stamps in stock at all times. Tilda's Town offers FREE worldwide shipping on every order, every day. You can also save up to an additional 20% on your purchase by using one of the famous coupon codes. Shop at www.tildastown.com and live the magic.

Donnerstag, 27. Dezember 2012

Weihnachten 2012 {schön war's}

Eigentlich ist hier gerade noch der 2. Weihnachtstag (15:30h), aber ich bereite dieses Posting schonmal für morgen vor, da ich morgen früh wieder ins Büro muss. Ich möchte euch aber natürlich von unserem schönen Weihnachtsfest berichten.

Das war unser Esstisch am 23.12.2012. Vorn liegt ein Teil von Svens Geburtstagsgeschenken und dahinter unsere Geschenke, die wir in der Familie verteilt haben.

Ich lag dieses Jahr wirklich gut in der Zeit mit allen Vorbereitungen. Insgesamt habe ich 40 Weihnachtskarten gemacht und verschickt oder überreicht. Die Geschenke waren bereits eine Woche vor Heiligabend verpackt und von daher waren die Tage vor Weihnachten relativ entspannt. So eine entspannte Zeit hatte ich in den letzten 8 Jahren vor Weihnachten nicht mehr! Am Samstag war ich noch schnell bei der Post, um die Flohmarktartikel wegzuschicken, und beim Bäcker. Insgesamt war ich nur 15 Min. zu Fuß unterwegs, das hatte ich gar nicht erwartet. Es war leer! Am Sonntag haben wir noch leckere Vanillekipferl gebacken und am Montag die letzten Vorbereitungen wie Karten für die Familie schreiben getroffen. Es war aber auch ein komisches Gefühl ohne den gewohnten Stress!


Nachmittags haben wir dann meine Oma T. abgeholt und sind zu meinen Eltern gefahren. Dort gab es Weihnachtskaffee mit Vanillekipferl und Stollen. Mein Bruder und meine Schwägerin kamen dann ca. eine Stunde später und dann holten meine Eltern unsere alte Lego Eisenbahn hervor. Cool!

Da mussten wir natürlich erstmal eine Runde spielen *grins*.

Gegen sieben gab es dann Essen, danach wurde, wie in jedem Jahr, um die 5 Euro Geschenke gewürfelt und dann geschah etwas wirklich Wunderbares:

Der Weihnachtsmann kam!

Und er hat uns vielleicht toll beschenkt, nachdem jeder erstmal überlegen musste, wie nochmal die ganzen Sprüche und Gedichte gingen oder wir etwas selbst kreiert haben *grins*. Wir hatten einen wirklich schönen Heiligabend, mit leckerem Essen, tollen Geschenken und schönen gemeinsam Stunden mit unseren Lieben.

Am 1. Weihnachtstag waren wir dann zu Besuch bei meinen lieben Schwiegereltern. Leider haben wir von dem schönen Tag gar keine Fotos, sowas Blödes! Es gab ebenfalls einen wunderschönen Weihnachtsbaum, leckeres Essen, einen schönen Spaziergang, Torte und natürlich auch tolle Geschenke und gemeinsame Stunden im Kreise unserer Lieben. Abends haben wir hier nochmal lecker gegessen und einen schönen Weihnachtsfilm geschaut. Leider haben wir doch gemerkt, dass wir am 1. Weihnachtstag schon ziemlich k.o. waren und so waren wir um halb elf auch schon im Bett.

Und heute, am 2. Weihnachtstag, habe ich mal total lange geschlafen. Ich kann sonst nie richtig ausschlafen, heute ging es mal und es war soo schön ;) Wir nutzen den Tag heute, um zu relaxen. Sven ist leider erkältet (die Erkältung kam natürlich pünktlich zu Heiligabend!) und ich bin den gaaanzen Tag nur müde, aber wir genießen unsere freien Stunden. Sven hat einen leckeren Kuchen gebacken und heute Abend machen wir Raclette.

 Und so sieht unser Esstisch jetzt aus!

Es ist wirklich Wahnsinn, wie viel wir jedes Jahr zu Weihnachten geschenkt bekommen. Und da wir dieses Jahr "wunschlos glücklich" waren, da wir uns bereits ein Haus "schenken", hatten wir gesagt, dass wir uns gegenseitig dieses Jahr nichts schenken wollten. Aber wie es so ist, hatten wir plötzlich doch etwas zum Auspacken! Ja, das sind dann die echten Bauherrengeschenke - ein Hygrometer und ein Fenstersauger *kicher*.

Wir hoffen natürlich, dass mit unserem Hausbau im nächsten Jahr alles so klappt, wie es soll, denn dann werden wir Weihnachten schon in unserem eigenen Haus feiern. Das wird sicherlich etwas ganz Besonderes!

Und während ihr dieses hier lest, ist der Weihnachtszauber in diesem Jahr leider schon wieder vorbei und der Alltag hat mich wieder. Aber es sind zum Glück nur 1,5 Arbeitstage und dann ist schon wieder Wochenende und unser Urlaub beginnt.

Mittwoch, 26. Dezember 2012

Rentierködel {hihihi}

Ein Satz mit x... leider sind uns die Zuckerstangen gestern während der Fahrt so schwungvoll im Auto umgefallen, dass sich die Banner gelöst haben. Ich hatte natürlich keinen Flüssigkleber dabei, so dass ich sie nicht reparieren und in der Familie verteilen konnte... 

Wir haben die Zuckerstangen dann gestern Abend nur mit Glöckchen in die Briefkästen unserer Nachbarn gehängt, dann haben die auch etwas zum Freuen... wobei ich befürchte, dass ich die Zuckerstangen morgen früh im Altpapierkarton im Treppenhaus wiederfinde... wir werden sehen!

Meine Rentierködel sind beim Transport an Heiligabend zum Glück heil geblieben und konnten verschenkt werden. Ich hatte die Idee schon auf mehreren Blogs gesehen und wollte auch unbedingt Rentierködel verschenken.

Ich hatte noch genau drei dieser Gläser, die ich mal von der lieben Conibaer bekam. Ich habe sie verziert und mit den Ködeln (Mandeln mit Schokoüberzug) befüllt. Unter dem Stoff befindet sich noch eine Schicht Frischhaltefolie, damit die Ködel auch noch genießbar sind. Den Stoff hatte ich mal im schwedischen Möbelhaus gekauft. Den Spruch habe ich ausgedruckt, mit einem SU Stanzer ausgestanzt und mit passenden Spellbinders gemattet. Das süße Meoples Rentier passte hervorragend mit rauf. Die Ködel und auch die Schneemannteelichter kamen bei den Beschenkten gut an.

Dienstag, 25. Dezember 2012

Weihnachtsmitbringsel

Diese weihnachtlichen Mitbringsel sind mir am Sonntag vom Basteltisch gehüpft und werden heute als Weihnachtskartenersatz in der Familie verteilt.

Ich habe einfach die C.C. Cutters Banner mit einem Merry Christmas oder HoHoHo bestempelt und an den Zuckerstangen befestigt. Ein bisschen Leinenfaden und ein rotes Glöckchen durften natürlich auch nicht fehlen! Ich finde die Zuckerstangen total weihnachtlich und süß als kleine Mitbringsel.

Ich wünsche euch weiterhin frohe Weihnachten und hoffe, dass ihr heute noch etwas Schönes vorhabt! Wir sind heute bei meinen Schwiegereltern eingeladen. Wir werden also wieder einen schönen gemütlichen Tag zusammen mit der Familie verbringen.

Montag, 24. Dezember 2012

Fröhliche Weihnachten

Ich wünsche euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest zusammen mit euren Lieben und allem, was ihr euch wünscht! Genießt die freien Tage, das leckere Essen, die Zeit mit euren Lieben und der Besinnung.

Liebe Weihnachtsgrüße von eurer

Sonntag, 23. Dezember 2012

4. Advent

Schneemann LED Teelichter

Vor kurzem hatte ich eine süße Idee auf einem Blog gesehen und zwar Schneemannteelichter (leider habe ich mir nur die Bilder und nicht den Link abgespeichert...). Da ich hier auch noch drei LED Teelichter stehen hatte, habe ich mich heute Morgen mal rangesetzt und das ist das Ergebnis:

Man nehme ein LED Teelicht, Kreisstanzer (ich habe 1 1/2", 1 3/8" und den kleinen Kreisstanzer von SU genommen), schwarze Halbperlen für die Augen, schwarze Strasssteine für den Mund, rosafarbene Strasssteine als Wangen und ein passendes Schleifenband. Ach ja, Kleber nicht vergessen!

Okay, ich muss zugeben, sie sind ein wenig kitschig, aber ich finde sie trotzdem totaaal süß! Nachdem ich fertig war, habe ich noch einmal nach dem Link gesucht und bei Google mehrere solcher Teelichter gefunden. Bei denen wurde allerdings vorher noch ein weißer Kreis ausgestanzt und auf das Teelicht gelegt/-klebt. So kann man dann auch die Wangen mit Kreide aufmalen. Ich hatte mich schon gewundert wie das bitte auf dem glatten Teelicht halten soll *lölchen*.

Samstag, 22. Dezember 2012

SEME Vintage Glas Technik

Beim SEME haben wir heute die liebe Dee Dee zu Gast und sie hat eine Anleitung für die Vintage Glas Technik mitgebracht. Da ich nicht wusste, ob man mit dem Versamarkkissen auch über aquarellierte Motive wischen kann, habe ich es erstmal an einem kleinen Motiv getestet.

Mit dem kleinen Schneemann von Magnolia klappte das gut. Ich hätte mich echt geärgert, wenn ich mir ein Motiv, an dem ich zwei Stunden coloriert habe, damit versaut hätte. Und der kleine Schneemann lag hier noch abgestempelt auf dem Tisch. Ich habe ihn dann noch schnell gemattet und auf eine farblich passende Wäscheklammer geklebt.

Ich habe für meinen Versuch das Amazing Glaze Embossingpulver genommen und brauchte somit nur zwei Mal embossen, bis ich eine schöne glatte Oberfläche hatte. Bei dem kleinen Motiv und ca. 20 Min. Gefrierschrank hatten sich die Risse von ganz allein gebildet. Das ist auf jeden Fall eine coole Technik (im wahrsten Sinne des Wortes), die ich nochmal mit einem größeren Motiv und auch Sprüchen testen möchte.

Die Karte aus meinem Posting von heute morgen findet ihr hier.