Sonntag, 13. September 2015

Stempel-Mekka 2015

Nach dem Mekka ist vor dem Mekka, gell? Alles ist schon wieder vorbei, aber es war wieder ein ganz wundervoller Tag. Eben DAS Highlight im Leben eines Stemplers!

Mein Samstag fing um 04:05 Uhr an, aber ich war mit dem ersten Weckerklingeln hellwach. Stempel-Mekka Tag - juchu! Wahnsinn, schon wieder ein Jahr vorbei?! 

Schnell duschen, Brötchen aufbacken, fertig machen, Essen einpacken und los. Es ist 5:00 Uhr. Hoffentlich habe ich alles! Um 5:30 Uhr bin ich wie verabredet bei Sannes Garage. Schnell mein Auto in ihre Garage fahren, bei Sanne einsteigen und ab geht's zu Susanne. Bei Susanne schnell nochmal in die Pipibox und da kommt auch schon Madlen. Wir sind vollzählig und es kann losgehen.

Es ist ca. 6:00 Uhr. Sannes Navi will uns wieder einmal an jeder Autobahnausfahrt der A1 ausfahren lassen und ermittelt die Ankunft für 11:20 Uhr. LOL?! Aber wir kennen das schon und tricksen sie jedes Mal wieder aus. Sie, weil das Navi eine Frauenstimme hat! Die Hinfahrt verläuft ohne Probleme und wir erreichen den Parkplatz am Kongresszentrum um ca. 8:45 Uhr. 

Wir begrüßen die ersten bekannten Gesichter, müssen dann aber schnell weiter zum WC. Wir erhalten den Tipp, dass man auch die Hoteltoilette nutzen kann. Die vorderen WC's in der Messehalle sind - wie auch im letzten Jahr - tatsächlich verschlossen und auch die Glastüren nach dem Haupteingang sind zu. Im Eingangsbereich treffen wir weitere bekannte Gesichter und stürmen danach die Hotel WCs :P

Anschließend treffe ich mit kurz mit Sabine zur Übergabe meiner Kulricke Beispiel ATCs und Pocket Letter, danach frühstücke und quatsche ich mit den Mädels. Gegen 9:45 Uhr gehen wir langsam Richtung Halle und begrüßen weitere uns bekannte Stempler, u. a. meine liebe Tanja Stampin'Piper. Um 10:00 Uhr geht es los - das Stempel-Mekka 2015!

Zu allererst gehen wir zu Magnolia. Dieses Jahr wollen wir keine der Angebote verpassen. Tanja drückt mir schnell ein Einkaufskörbchen in die Hand - cool, das ist ja türkis - und ich luscher vorsichtig in zweiter Reihe über die Schulter der Anderen in die Körbchen. Stanzen 10 Euro - gut! Bei den Stanzen angekommen überkommt mich der Frust. Schade, fast nur DooHickey Kit Stanzen, die habe ich doch alle schon. Ich nehme mir eine Schneeflocke und lege sie in mein Körbchen. Hmm 10 Euro für eine Schneeflocke? Ne, dafür bin ich zu geizig. Ich lege sie wieder weg. Tanja zeigt mir die neuen Motive. Niedlich! Aber ich brauche sie nicht. Ich stelle das Körbchen wieder zurück. Kaufe ich halt nichts bei Magnolia. Bing - mein Blick fällt auf die Weihnachtskollektion vom letzten Jahr. Ahhh, das Winterhaus. DAS will ich! Und die Tilda mit den Skiern ist ja süß, die hält den Kopf so schräg. Hat sie auch einen normalen Körperbau und steht nicht verdreht? Okay, die kommt mit. Und bei der Sakura Kollektion war doch auch noch eine Tilda, die süß ist. Ah da, Lazy Tilda. Sanne und ich wollen auf 10 Stempel kommen, um vom Angebot 10 Stempelgummis für 60,00 Euro zu profitieren. Gut, dass Simone noch einen Stempel findet, so kommen wir genau auf 10 Stück und wir zahlen nur 6,00 Euro pro Gummi. 

Nein, ich beschreibe jetzt nicht jeden einzelnen Messestand so ausführlich! Ich kriege das jetzt eh nicht mehr so genau auf die Reihe...

Nach Magnolia eilen wir zu KreaTeja, denn dort gibt es Maja Design Papier für 1,00 Euro den Bogen. Sanne und ich gucken uns jedes Design genau an und suchen uns die schönsten Designs aus. Schöne Tim Holtz Stencils und türkise bzw. schwarze Doilies nehmen wir uns auch gleich mit. Kurz zum Papierfritzen, aber mir sind die 14 x 14 cm Umschläge zu teuer. Danach geht's zur Stempelwunderwelt, Flati und Claudia begrüßen und schon einmal einen ersten Blick auf die Artikel werfen. Sanne und ich sind beide nicht in Kauflaune, wir sind reizüberflutet. Ich quatsche Sanne noch zwei Paper Pads und Twine von Lawn Fawn auf, hole meine Vorbestellung ab und wir laufen planlos umher. 

Ich gehe zu Katrin von Kulricke, um Hallo zu sagen und mir den Messestand anzusehen. Sanne geht zum Auto. Ich quatsche mich bei Katrin fest. Hach, es gibt so viel zu erzählen und auszutauschen. Ich bin ja neu im Team und wir haben uns gestern das zweite Mal persönlich getroffen. 

Anschließend stöbere ich durch die Artikel und entdecke die tollen 12 x 12" Bögen Sternchenpapier. Ich liebe es! Zwischenzeitlich kommt auch Tanja StampinPiper zu Kulricke und wir quatschen noch ein bisschen. Ich mache mir langsam Sorgen weil Sanne nicht wiederkommt, da kommt sie gerade wieder zu mir. Wir ziehen wieder los, wollen ja noch shoppen! Wir fangen vorne an. Scrapheap. Sanne guckt auf die Uhr und weist mich darauf hin, dass wir gleich zum Auto müssen. Ich frage mich warum? Sie sagt es sei halb eins. WAAAS? Wo ist die Zeit hin? Ich habe doch noch fast gar nichts gesehen oder gekauft. Wir gucken noch schnell bei Elizabeth Craft Designs und gehen anschließend zum Auto Mittag essen. Tanja Kleine85 begleitet uns. Ach ja, zwischendurch haben wir noch die Gutscheine bei PP Stamps eingelöst und ich haben sogar beide einen Gewinn gezogen. Jeweils zwei Stempelgummis :)

Es ist 12:55 Uhr und wir gehen mit unseren Tauschis und Schenkis wieder zur Halle. Um 13:00 Uhr findet das Treffen der Stempelmäuse statt. Tanja und Kathrin vom SEME habe ich dazu eingeladen und auch Moni ist die ganze Zeit dabei *freu*. Wir tauschen und schenken fleißig, es kommen auch immer mal wieder andere Stemplerinnen für einen Tausch vorbei. Eine Stunde quatschen und tauschen wir, es ist wunderbar! Um 14:00 Uhr treffe ich mich mit Gudrun von den Marianne Design Kreadiva's und habe ein schlechtes Gewissen, weil Nicola mich kurz vorher ruft "Komm Jay Jay, das Treffen beginnt". Damit ist das Treffen vom Stempel-Café gemeint, an dem ich dieses Jahr nicht teilgenommen habe, weil ich einfach kein Forenleser bin und es arschig finde mich jedes Jahr nur zum Mekka hin im Forum zu melden. Am Ende fühle ich mich jetzt arschig, weil die lieben Kaffeetanten immer wieder einen Abstecher zu mir machen und mir ihre Schenkis in die Hand drücken, obwohl ich gar nichts mehr zum Tauschen habe. Ihr seid wirklich sooo lieb! Vielen Dank! Während Gudrun und ich die tollen Schenkis in Empfang nehmen quatschen wir über unsere Einkäufe usw. Nach den Treffen bringen Sanne und ich unsere erhaltenen Schenkis zum Auto und stürzen uns gegen 14:30 Uhr wieder ins Gedrängel. 

Mittlerweile habe ich inneren Stress, weil ich erst so wenig vom Mekka gesehen habe. Sanne geht es nicht anders. Wir irren von einem Stand zum Anderen, unsere Einkaufstaschen füllen und die Portemonnaies leeren sich ;) Immer wieder treffen wir unsere Mädels und quatschen ein wenig hier und da. Bei der Stempelfee hole ich meine Vorbestellung ab, wir kommen zusammen auf über 100,00 Euro und erhalten die 10,00 Euro Gutscheinrabatt *freu*.

Langsam fange ich an zu rechnen. Wenn ich dies kaufe, dann habe ich noch so und so viel. Das und das brauche ich noch für meine Paper Memories Vorbestellung. Okay, ich hatte die Stanzen zur Ansicht bestellt, aber eigentlich wollte ich sie ja schon alle haben. Bei Paper Memories war es nachmittags nicht mehr so voll und ich konnte in Ruhe gucken. Die Marianne Design Stanze von meiner Einkaufsliste fand ich tatsächlich und zusätzlich noch ein süßes Reh, an dem ich einfach nicht vorbei kam. Nach der Erdbeere von Joy habe ich vergeblich gesucht. Letztendlich habe ich dann doch nur einen Teil der vorbestellten Stanzen genommen, irgendwann muss auch mal gut sein! Meine Taschen werden immer schwerer, meine Füße immer platter und ich gucke schon sehnsüchtig auf die Uhr, wann es 18:00 Uhr ist. Ich glaube das ist mir vorher noch nie passiert *kicher*. Zwischendurch setze ich mich zu den anderen Mädels nach draußen. Kurz vor Schluss gehe ich noch einmal zum Kulrickestand und warte zusammen mit Sabine und Katrin auf die Durchsage, dass der Messetag zu Ende ist. Geschafft!

Wir "Hamburger Mädels" treffen uns und sitzen noch eine Weile am Tisch vor der Halle. Uns tut alles weh, aber wir sind happy! Gegen 18:30 Uhr gehen wir zu den Autos und trennen uns. Madlen, Sanne, Susanne und ich essen noch kurz und verlassen das Messegelände gegen 19:00 Uhr. 

Auf der Rückfahrt haben wir kurz Stop and Go durch einen Unfall, wir können aber weiterfahren. In Holdorf halten wir beim Mäcces an und mampfen kurz etwas. Danach geht es weiter in Richtung Heimat. Es regnet und wir sind müde. Immer noch eine Stunde! Ich fange an zu labern, damit Sanne nicht zu müde wird. Wir denken uns ein Spiel aus, Kennzeichen und Schilder vorlesen. Ausfahrt, 90,5, RZNB, keine Ahnung bla :P Wir spielen es bis zum Maschener Kreuz und haben unseren Spaß (ja, das ist bescheuert, ich weiß, aber besser als einzuschlafen!). Wir erreichen Susannes Haus, ich kann gar nicht sagen wie spät es da war. Wir verabschieden uns von Susanne und Madlen und fahren weiter zu Sanne. Wir räumen nur noch kurz die Einkäufe um und ich fahre weiter nach Hause. Es ist ca. 00:15 Uhr als ich hier ankomme. Ich bin müde! Ich lese noch kurz meine Mails, fahre langsam runter und gehe um 1:00 Uhr ins Bett. Ich mache das Licht aus und bin sofort weg.

Ja, so war das gestern bei mir. Wie war es bei euch? Ich hatte heute noch gar keine Zeit mir Berichte und Bilder anzusehen, ich war die ganze Zeit damit beschäftigt meine Mekkaschätze und anderes ein- und umzusortieren. Hier kommt nun mein Mekkabeute:

Endlich habe ich wieder Platz für Stanzen. Hier lagen tatsächlich schon welche einfach so auf meinem Tisch, weil ich keine Aufbewahrung mehr frei hatte *tsts*.

Und endlich habe ich auch wieder EZ Mount, um meine neuen Stempelgummis (vor allem die neuen von JM Creation, die ich schon vor dem Mekka bekam) zu montieren. Die Bastelunterlage hatte ich mir bei der Fee vorbestellt und hoffe, dass ich nun nicht mehr meinen Schreibtisch einsaue, wenn ich hier mit Farben arbeite! Die drei Magnolias und der Stern von Dini Design sind übrigens die einzigen Stempel, die ich mir auf dem Mekka gekauft habe. Die beiden roten Gummis sind mein Gewinn von PP.

Halloween und Weihnachten können kommen!

Die beiden Marianne Design Pads hatte ich bei der Fee vorbestellt.

Eigentlich wollte ich doch gar kein Papier kaufen!!!

All die schönen Tauschis bzw. Schenkis, die ich gestern bekommen habe. Ich danke euch allen für die tollen Sachen ♥.

Was bleibt noch zu sagen? So viele Durchsagen wegen falsch parkender Autos habe ich vorher noch nie erlebt auf dem Stempel-Mekka. Ich habe dieses Mal auch vermehrt auf die Kartenbeispiele geachtet. Dazu habe ich ja nur 11 Jahre gebraucht *hüstel*. Oh und ich weiß jetzt auch was an meinem Namenspin fehlt. Ich hatte gestern festgestellt, dass da etwas fehlen muss, denn da ist ein Loch im "Heattool". Macht ja nichts, dass das Teil auch im letzten Jahr schon gefehlt hat *lol*. Es ist der Stiftebecher, den habe ich wohl mal verloren. Schade!

Kommentare:

Sajung hat gesagt…

Ja....genau so war das Stempelmekka. Mir ging es zum Teil genauso wie Dir und Sanne :-)
Ich fand unser Mäusetreffen auf der Treppe total schön, auch wenn man wieder nicht so lange gequatscht hat, wie man eigentlich wollte.
Deine Einkäufe gefallen mir total gut und ich bin gespannt, wann Du die ersten Sachen damit werkeln wirst. Ich muß erstmal meinen Chaostisch hier aufräumen...
LG Sabine

Martina hat gesagt…

Hach...endlich ein Mekka-Bericht! Ich habe gestern, Sonntag, den ganzen Tag gewartet irgendwo etwas davon zu lesen....doch Nichts....Nada! :( Ich konnte es gar nicht verstehen! Ehal...hier ist der erste bericht, der mich auf meinem Dashboard anlickt und dann gleich von dir =) Super!
Tolle Einkäufe...ja...bei Magnolia finde ich mir auch nichts mehr. Die Tildas sehen soo komisch aus seit einigen Serien....und der Trend geht wohl zu den Stanzen und weg von den Stempeln....
Weihnachten und Halloween kann kommen...richtig! Danke für die tollen Fotos und deinen wie immer super geschriebenen Bericht!
Liebe Grüße
Martina

Nadine Buhl hat gesagt…

Hallo Süße,

schade, daß es dieses Jahr nicht geklappt hat, ich bin gestern noch ganz spontan losgefahren und habe geshoppt. Ein paar Leute habe ich auch noch getroffen, aber natürlich längst nicht so viele wie samstags. Ich habe euch vermißt.
Du hast wunderschöne Tauschis ergattert, das Holzherz habe ich mir auch bei Anke ausgesucht, das finde ich so toll.

Hoffentlich klappt es beim nächsten Mal.

Du, aber unter 3 Stunden zum Mekka hin? Wie macht ihr das denn? Das ist ja unglaublich.

Knuffelgrüße von deiner Nadine

CookieCake hat gesagt…

Hallo JayJay,

es war wie immer schön Dich zu sehen und mit Dir zu Tauschen. Dein Bericht ist klasse und das KFZ Spiel kenne ich auch. Allerdings fallen mir oft bei Buchstaben Kombis z.B. Pirs =Pirsch (auf die Pirsch gehen).

Das haben wir ja viele auf dem Mekka gemacht. Vom Magnolia Stand war ich enttäuscht. Das ich gerne noch ältere Motive hätte bzw. alte Kollektionen ergänzen möchte.

Gott sei Dank hat CreaMiep eine Wühlkiste. Da habe ich ein paar gefunden und die Stempel waren da sehr günstig mit 1,50 EUR bis 5 EUR.

Ein toller Bericht von Dir und viele schöne neue Schätze.

Liebe Grüße
CookieCake

Nixe-Moni hat gesagt…

Liebe Jay Jay, ein wirklich toller Bericht und super schöne Fotos hast du gemacht! Hihi, mir geht es genauso, immer wenn ich jetzt das süße kleine Reh sehe, muss ich an dich denken :) Ich habe mich auch sehr gefreut dich wiederzusehen! Bin schon gespannt, was du schönes aus deiner tollen Mekkabeute zauberst. Dicken Knuddler, deine Moni

Stampin'Piper hat gesagt…

So ein toller Bericht, meine Süße!!! Die Zeit geht immer so schnell vorbei ... aber nach dem Mekka ist ja vor dem Mekka :) Deine Beute ist klasse, da werden wir wieder schöne Sachen zu sehen kriegen!

Ich habe mich so gefreut, dass wir uns (schon) wieder gesehen haben und richtig Zeit hatten zum Quatschen!

Hab einen schönen Tag, dicke Knuddels Deine Tanja