Dienstag, 13. Februar 2007

Nachholbedarf ;)

Heute melde ich mich endlich mal wieder. Leute, die Zeit rennt mir buchstäblich davon, es ist nicht zu fassen! Wenigstens bin ich wieder fit und ich war die letzten Tage auch kreativ! Ich kam nur einfach abends nie zum bloggen *ts*.

Heute habe ich eine Karte für meinen Schatz zum Valentinstag gemacht. Irgendwie tue ich mich mit den Karten für Sven immer besonders schwer. Ich weiß, dass er House Mäuse sehr gerne mag, aber ich hatte mehr Lust ihm den kleinen Knuffeligel zu stempeln:

Ich hoffe, dass ihm die Karte gefällt. Ich musste einfach diese Farbkombi nehmen, da stehe ich im Moment so total drauf. Rosa und grün und rosa und braun *schwärm*.

Am Wochenende habe ich auch ein bisschen gestempelt. Ich habe am Sonntag zwei Kettingkarten und 3 "einfach so" Karten gemacht. Die Kettings zeige ich hier nicht, aber die 3 anderen Karten.

Die Karte mit dem Precious Moments Mädchen und der "Goosie" habe ich für meine Mum und meinen Dad zum Valentinstag gemacht. Ich weiß wie wichtig meiner Mum dieser Tag ist. Einmal meinte sie, dass wir uns nichts schenken und keiner hatte etwas für sie gekauft und sie stand da mit einem Schenki für jeden. Da war sie total traurig und das geht mir nicht mehr aus dem Kopf. Jedenfalls habe ich meinen Ellis jetzt mal eine Karte gemacht, die hoffentlich auch morgen ankommt!

Meine neuen Magnolia Gummis habe ich schon ewig hier liegen und nie kam ich dazu sie zu stempeln. Am Samstag den 03.02. war ich bei einem Stempeltreffen bei Carola und da habe ich die Motive schonmal vorbereitet gehabt. Der Rahmen der Karte ist allerdings in echt Pastellgelb und nicht so knallig wie auf dem Scan ;).

Ja und die kleine Annie wollte ich auch endlich mal stempeln! Ich finde sie so süß, sie hat einen richtigen Bubbelkopf, ganz nach meinem Geschmack *hihi*.

Am Freitag konnte ich ein Paket von der Post abholen und schaut mal was darin war:

Darf ich vorstellen? Joules! Eine 50cm türkisblaue Knuffelelfe von Nici. Am 02.02. war ich bei Papiton im Ladengeschäft (ich arbeite ja in Lüneburg) und da saß diese Elfe eine Nummer kleiner und hatte es mir angetan. Bei Ebay machte ich dann ein echtes Schnäppchen und kaufte mir die Elfe. Da es mir in letzter Zeit ein bisschen schlecht ging brauchte ich das mal wieder! Ich bin und bleibe eben Jay Jay...

Freitagabend habe ich noch einen Zaun für meine andere Oma gemacht. Wir waren am Samstag zum Mittag/Kaffee eingeladen und da wollte ich ja eine Kleinigkeit mitbringen.

Meine Oma und mein Opa haben sich mächtig darüber gefreut und ich mich umso mehr! Aber die kleine Maus ist ja schon etwas gemein oder? *kicher*.

Am Donnerstag waren wir, wie immer, den Wocheneinkauf erledigen und als wir bei Aldi waren hatte ich ja richtig Glück. Ihr wisst wie sehr ich rosa/grün mag und ich habe die perfekte Deko gefunden!

An den beiden Sets konnte ich jawohl nicht vorbeigehen oder?! NEIN! 3,99 Euro pro Set fand ich auch gar nicht so viel und nun habe ich hier im Arbeitszimmer und auch im Wohnzimmer schöne neue Frühlingsdeko stehen!

Jaaaa und dieser Bär hier der lag auch bei Aldi. 2 Euro wollten sie nur noch und ich habe doch zu Weihnachten wie eine Doofe versucht noch so eine Holzfigur zu kriegen. 50cm ist der gute Bär hoch und Weihnachten kommt bestimmt ;). Sven hielt mich zwar für verrückt, aber ich bin so froh auch endlich so eine süße Figur zu haben!

Am 04.02. (der Tag nach dem Stempeltreffen) habe ich zwei Karten gemacht. Nachdem Carola und ich am Samstag immer darüber geredet haben, dass wir "muhren" müssen (ich denke ihr kennt das Muhren-Blog *kicher*) habe ich doch mal zwei Karten gemacht.

Die kleine Tilda fand ich schon lange total toll und als ich letztens Bestellungen gepackt habe kam ich nicht um das Gummi herum. Ist schon schön, wenn man einen Onlineshop zu Hause hat. Nur gut, dass ich sonst immer hart bleibe! Die Karte ist einfach so nach Lust und Laune entstanden in meinen Lieblingsfarben und wie schön erwähnt "gemuhrt".

Ja und diese Karte hat eine Vorgeschichte! Carola und ich wollten wissen, ob die Schweden auch die Ecken ihrer Karten abrunden *LOL*. Auf was für Ideen man so kommt... jedenfalls sind wir dann durch ein Blog gesurft und dort sah ich eine Karte. Sie ist meiner Igelkarte ziemlich ähnlich. Ich fand die Karte so toll, dass ich sie mal als Grundlage für meine genommen habe, weil ich das Motiv auch schon coloriert hatte. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden!

Und dann möchte ich euch noch zeigen was ich beim Stempeltreffen mit Carola am 03.02. gemacht habe! Wir hatten übrigens einen echt schönen Tag zusammen mit Roger und Joshi *hihi*. Ich habe sehr viele Motive vorcoloriert (fast alle Motive, die ihr bei den vorigen Karten gesehen habt!) und nur eine Karte fertig gemacht. An dieser saß ich EWIG! Bis ich die QK Schnörkel so verteilt hatte hat es über eine Stunde gebraucht. Ich musste wohl erstmal von meiner Szene wegkommen *lol*.

Die Halbperlen verleihen der Karte einen edlen Touch. Leider hatte ich keinen lilanen Cardstock, ich glaube der hätte die Karte noch schöner wirken lassen. So und nun ist es auch bewiesen! Tildas sind auch szenegeeignet *hihi*.

Ja, nun seht ihr, dass ich all die Tage gar nicht so unkreativ war wie es schien. Wie gesagt ich kam einfach nicht zum bloggen :( Mir rennt die Zeit davon, aber na ja. So ist bald der 21.02., da habe ich Geburtstag *LOL* und ich habe drei Tage Urlaub *freu*.

Keine Kommentare: