Montag, 23. April 2007

Karten, Karten, Karten :)

Sooo nun möchte ich mich doch endlich wieder melden, habe doch wieder einiges zu zeigen und zu erzählen *hihi*. Hmm, mal überlegen wo ich am besten anfange... oki, mit der neusten Karte. Am WE habe ich mal wieder mit ein paar meiner Mädels gebastelt und ich war erstaunt über mich selbst, dass ich gleich vier Karten bei einem Treffen gemacht habe:

Diese Karte ist zwar die Nr. 2 von 4, aber da ich sie persönlich so niedlich finde, möchte ich sie zuerst zeigen. Die supersüße Babymaus habe ich am Samstag frisch erstanden (gut für mich, dass Nicole das HM Abo hat und die Maus nicht so gut fand *gg*) und wollte sie natürlich sofort einweihen. Der tolle Spruch ist aus einem Stampin Up Set von Coni.

Hihi, wenn ich diese Karte sehe, muss ich gleich wieder an unsere Diskussion denken "Welche Farbe haben eigentlich die "Punkte" auf den Erdbeeren?". Gut, dass wir um sicherzugehen Erdbeeren bei Coni in der Küche hatten *gg*. Endlich habe ich es also geschafft diese süße Maus mit ihren Erdbeeren einzuweihen und dazu auch gleich mein Erdbeer-Shape.

Nicole hatte auch den Monatsstempel "Mai" dabei und ich durfte gleich Abdrücke haben und daraus ist diese Karte entstanden. Schweine sind soo süß, kann auch gar nicht verstehen wie man die nur essen kann *ekel* ;).

Nach all den House Mäusen habe ich dann noch eine Tilda-Karte gemacht. Hier habe ich das erste Mal meine Shadows und die Buchstaben von meinem CK Handprint Alphabet benutzt. Ich glaube ich brauche unbedingt noch die Shadows für die Kleinbuchstaben *kicher*.

Ich freue mich schon sehr auf das nächste Stempeltreffen, da werden wir wieder 6 Stempelmäuse aus Hamburg sein. Nur noch 1,5 Wochen *hibbel*.

Tja, irgendwie habe ich es momentan anscheinend mal wieder mit den House Mäusen *zwinker*. Das Motiv hatte ich als Abdruck von Nicole und ich wollte sooo gerne mein neues QK Alphabet Metro testen. Der Spruch fiel mir sofort ein zu dem Motiv und schon habe ich mich an die Arbeit gemacht! Die Karte ist Freitag und Samstag entstanden.

Am Freitagabend war ich, nachdem ich von Dienstag an krank war, endlich mal wieder in der Lage nicht nur noch im Bett zu liegen, sondern endlich mal wieder ein bisschen was zu tun. So habe ich mich am Haushalt versucht und abends habe ich gebastelt. Diese Karte habe ich gemacht:

Jaa, ich weiß, es ist wieder ein House Mouse Motiv, aber den Stempel habe ich mir schon Anfang des Jahres gekauft und wollte das Motiv eeeendlich auch mal einsetzen. Hier habe ich auch endlich mal wieder mein Ginger Alphabet benutzt. Das Problem an diesem Alphabet ist, dass es, obwohl es nur ein Mini sein soll, soo groß ist!

Das ist mein Werk von Mittwoch. Auch wenn es mir nicht gut ging, so wollte ich doch unbedingt meine neuen QK Shapes (Zaun, Steine und Blätter im Vordergrund) testen. Die Idee eine Szene aus QK Stanzteilen und einer Tilda zu machen kam mir schon, als ich die Shapes kaufte. Nun saß ich also mind. 3 Stunden am Mittwochabend an dieser 3D Stanzteil-Tilda Karte und bin mit dem Ergebnis auch sehr zufrieden.

Leider ist es auf den Fotos nicht so gut zu erkennen , dass die Karte aus 3 Schichten besteht.

Ich weiß schon gar nicht mehr, ob ich diese Karte am Dienstag oder auch am Mittwoch gemacht habe. Hier habe ich eine Idee umgesetzt, die ich sofort hatte, als ich bei Sanne (eBay-Shop: Himbeerfrau) die Hutbrads sah. Tilda hat ja auf den alten Motiven immer so einen Bubbelkopf mit einem Haar und ich dachte man könnte ihr ja einen Hut aufsetzen, also habe ich das getan:

Die nächsten Karten von mir werden mit Garantie auch wieder Tildakarten, da heute die neue Magnolia Lieferung ankam und Jay Jay erstmal im eigenen Shop shoppen war *ts*. Aber warum sind die Knuffels auch so niedlich?! *hmm*.

1 Kommentar:

Nadine hat gesagt…

Hallo JayJay,

Mönsch, da sind wieder wunderschöne Karten entstanden. Die HM Motive sind soooo süß, schade, daß man sie immer wieder mal vernachlässigt, gelle?
Besonders gut gefällt mir auch die Szene mit den Shapes, du wirst doch nicht jetzt abtrünnig werden in Sachen stempeln *gg*
Übrigens, das Shadows gefällt mir total gut, sieht chic aus.

Liebe Grüße,
Nadine