Montag, 11. Juni 2007

Rückmeldung

Wie gestern angekündigt werde ich heute das erste Mal seit einem Monat wieder bloggen. Nun habe ich ja etwas Nachholbedarf *gg*, aber ich war in den letzten Wochen einfach gar nicht kreativ und daher hatte ich auch nicht wirklich etwas zu zeigen. Wenn ich nicht nach der Arbeit für den Shop gearbeitet habe, dann habe ich mein bisschen Freizeit in der WoW verbracht, was auch echt mal wieder eine Abwechslung war. Ich bin aber auch froh, dass ich am WE meine kreative Ader wiedergetroffen und viel gebastelt habe. Schade, dass man immer so wenig Zeit hat und das Wochenende war natürlich auch viel zu schnell vorbei...

Hm, ich zeige euch zuerst einmal was ich am WE gemacht habe. Am Samstag bin ich extra früh aufgestanden und habe mich gleich an meinen Basteltisch gesetzt. Dabei ist diese Karte entstanden:

Das Motiv hatte ich auf einem Stempeltreffen mit Carola und Nicole am 26.05.07 schon coloriert, aber die Tage danach habe ich dann ja gar nichts mehr gebastelt *ts*. Ich finde die House Mouse total süß und ich dachte ich benutze doch dann auch mal den Seestern von Darcie's für den Hintergrund *gg*.

Weil ich so in Stempellaune war, habe ich mich dann sogar an drei Szenen gesetzt. Ich hatte, dadurch dass ich einfach viel zu wenig Zeit hatte, in den letzten Wochen total wenig Lust Szenen zu stempeln, weil ich da ja doch immer sehr lange dran sitze, aber ich habe mir die Zeit nun am WE einfach genommen. Mit den Ergebnissen bin ich auch sehr zufrieden:

Am 02.06.07 kamen ja die neuen Magnoliamotive für den Shop an. Natürlich landet auch das ein oder andere Motiv in meiner eigenen Sammlung, weil ich die Motive einfach so genial finde. Und da habe ich doch gleich mal ein paar der Gummis gezückt und eine Szene gemacht... bzw. zwei:

Den süßen Edwin-Angler brauchte ich ja auch unbedingt. Und da das Wetter hier am WE ja so bombastisch war, hatte ich auch Lust solche sommerlichen Karten zu gestalten. Hier habe ich gleich noch eine Strandkarte:

Die Farben sind zwar eher untypisch für mich, aber es muss ja auch nicht immer alles gleich sein! Natürlich habe ich am WE noch ein bisschen mehr gemacht, aber alles zeige ich hier nicht. Diese Karte möchte ich euch aber nicht vorenthalten:

Ich weiß schon gar nicht mehr genau wann ich dieses House Mouse Motiv gekauft habe... doch, es war in der Woche von Carolas Geburtstag (also um den 21.05. herum) und als das Paket hier ankam habe ich die Motive alle sofort abgestempelt (das mache ich sonst nie) und habe dieses Motiv coloriert und aquarelliert, aber dann verließ mich mal wieder die Bastellaune... seither lag das Motiv bei mir fertig, aber doch nicht fertig herum. Nun habe ich endlich eine Karte daraus gemacht :)

Nachdem ich im Mai shoppingtechnisch keine so großen Sprünge machen konnte (doofe Nachzahlungen *ts*) hatte ich dann wohl Anfang des Monats Juni Entzugserscheinungen und habe mir erstmal ein paar Dinge gegönnt *kicher*.

Lange habe ich überlegt, ob ich mir das Crop-a-Dile zulegen soll, da ich ja eine Eyeletmaschine habe, ABER ich habe es getan. Für unterwegs ist das Teil echt Gold wert, auch wenn die Eyelets von hinten natürlich nicht so schön aussehen, wie wenn man sie mit der Maschine setzt, aber das Riesenteil kann man ja so schlecht mit auf die Treffen nehmen. Daher habe ich nun für unterwegs die coole pinke Zange! An den Bitty Bags konnte ich dann auch nicht mehr vorbei, Blümchen kann man eben einfach nicht genug haben *gg*.

Dem Scrapbookshop habe ich dann auch einen Besuch abgestattet und mir total schönes Papier/ Cardstock, neue Acrylfarben von Making Memories (ohne Foto), zwei neue QK Shapes (Daisies und Paisleys) und einen Kreisschneider gegönnt. Ich dachte allerdings nicht, dass das Teil so riesig ist *lol*.

Am Donnerstag letzter Woche musste ich dann lange arbeiten. Normal arbeite ich bis 16:30h, aber da ich als "Tippse" für die Eigentümerversammlung angemeldet war, die erst um 18:30h begann, musste ich die Zeit bis dahin in Lüneburg totschlagen. So war ich eine Stunde in der Stadt shoppen und bin dekomäßig auch gut fündig geworden:

Bei Nanu Nana habe ich die drei kleinen Elfen für je 50 Cent gekauft. Die fand ich ja so niedlich und da sie 1.) Elfen/Wichtel und 2.) genau in meinen Farben waren, habe ich die natürlich alle drei mitgenommen!

Das Foto ist leider etwas doof... aber den schönen Leuchtturm habe ich für unser Bad gekauft, den Teelichthalter für die Fensterbank im Schlafzimmer und die kleine Schale mit den Paisleys musste ich auch unbedingt haben *gg*. Dazu gab es noch eine orangene Tischdecke für den Couchtisch. Der Besuch bei Nanu Nana hat sich auf jeden Fall gelohnt und die Sachen waren auch alle nicht so teuer.

Bevor ich aber bei Nanu Nana war, war ich in dem genialen Laden in Lüneburg. Leider weiß ich den Namen nicht mehr, aber die Frau dort hat ein ganz kleines gemütliches Lädchen in dem es unter anderem diese genialen Blechfiguren gibt:

Auf die war ich schon seit 2 Wochen total scharf, als Sven und ich uns ein WE mit meinen Ellis in Lüneburg getroffen hatten und Laden entdeckten. Ihr wisst ja wie Männer sind *lol*, aber nun habe ich sie doch! Die Biene hängt jetzt an der Gardinenstange im Arbeitszimmer und der Vogel an der Gardinenstange im Schlafzimmer.

JA und als Figuren gab es die genial süßen Vögel auch, da habe ich mir gleich die letzten Beiden geschnappt, die stehen jetzt bei uns im Flur. Die Elfe in der Mitte ist auch noch von Nanu Nana und sitzt nun ebenfalls im Flur bei uns :).

Der kleine Bummel tat mal richtig gut, einfach so rumstöbern und shoppen. Natürlich ist es auch immer viel Geld auf einmal, aber dafür ist die Wohnung gleich noch gemütlicher mit all dem süßen Kram. Selbst Sven sagte mir, als alles stand, wie schön er die Sachen findet *freu*.

Tja, ich habe euch noch gar nicht alles gesagt, es ist mir schon fast unangenehm, aber ich war zwischenzeitlich noch ein bisschen shoppen. Schaut mal hier:

Dass ich ein bisschen QK-süchtig bin wisst ihr ja. Daher war ich dann noch ein bisschen bei Paper-Memories shoppen und habe mir neben 3 QK Shapes noch diese drei Shapes gekauft, die mal nicht von QK direkt sind. Der Käfer ist von Bosskut und die Spinne (od. Krebs *lol*) und der Schnörkel sind Zip'e Cut Shapes von AccuCut. Die gehen mit ein bisschen "modding" auch in der QuicKutz. Anfangs war ich total deprimiert, weil ich mit den drei Shapes gar nicht zurecht kam, aber als ich dann ein bisschen Ruhe hatte, habe ich es einfach nochmal getestet und es ging!

Und weil es so schön ist zeige ich euch noch meine allerneuste Errungenschaft von gestern Abend! Auf dieses Alphabet bin ich schon total lange scharf gewesen, doch leider hatte ich bei eBay USA damit nie Glück. Jetzt habe ich einfach mal ein bisschen in den Geldbeutel gegriffen und mir das Sweetheart von AccuCut in einem amerikanischen Shop gekauft:

QuicKutz-Kenner erkennen das Marisa von QK, allerdings handelt es sich hier wie gesagt um ein AccuCut Alphabet, welches ich absichtlich gekauft habe, da es bei AccuCut "Marisa" in der Größe 5/8" gibt und mir das QK Marisa Mini zu groß für Karten ist! Das kleine S gehört natürlich anders herum, aber leider macht auch QK das auf diesen Vorschaubildern falsch, keine Ahnung warum *kicher*. Nun warte ich also auf mein 13. Alphabet und kann es gar nicht erwarten, dass ich es endlich habe und benutzen kann. Schlimm, wenn man etwas unbedingt haben möchte... aber JETZT ist es ja meins! Hach ja, da weiß ich dann auch wieder wofür ich so viel arbeite. Jetzt muss es nur noch klappen, dass ich wieder regelmäßig abends zum basteln komme! Drückt mir die Daumen.

Ganz zum Schluss möchte ich mich noch bei all denjenigen bedanken, die mir heute so liebe Worte zu meinem neuen Design geschrieben haben. Ich freue mich natürlich sehr, dass euch das neue Layout gefällt. Mir persönlich gefällt es auch sehr gut, denn die alten Farben erinnerten mich einfach noch viel zu sehr an das letzte Jahr, in dem bei mir alles etwas drunter und drüber ging und ich eher farbenlos war. Doch jetzt ist alles anders *gg*.

Keine Kommentare: