Sonntag, 8. Juli 2007

In zwei Wochen...

... ist es soweit und ich habe endlich Urlaub =). Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr ich mich auf meine zwei Wochen Urlaub freue! Ich hoffe die 2 Wochen bis dahin vergehen schnell und natürlich hoffe ich auch, dass ich bis dahin wieder ein bisschen mehr kreativ werde.

In den letzten Wochen habe ich mich ein bisschen rar gemacht, weil mich das WoW-Fieber wieder gepackt hat. Spielen tue ich zwar schon seit Mai 2005, aber seit "Stempelmäuse goes WoW" zieht es mich abends immer förmlich in das Spiel. Gut, meine Schamanin ist nun auch Level 39 und in einem halben Level kann ich mir mein Reittier kaufen... liegt wahrscheinlich auch daran, dass man dieses Ziel so dicht vor Augen hat! Jedenfalls wisst ihr jetzt, warum ich die letzten Tage nicht so viel zu zeigen hatte. Komischerweise kriege ich es auch nicht hin zu stempeln und DANN WoW zu spielen, es geht irgendwie wochenlang immer nur eines von beidem...

So, nun möchte ich euch aber die Werke und Co. der letzten Tage zeigen! Gestern war meine Freundin Nicole bei mir zu Besuch. Wir hatten einen superschönen Stempeltag zusammen. Wirklich viel geschafft habe ich nicht, aber wir waren auch zweimal draußen eine Runde spazieren und haben natürlich zwischendurch auch viel gequatscht!

Diesen Beitrag habe ich für das Jahrbuch Projekt bei den Szenestemplern gemacht. Für jeden Monat gestaltet man einen A5 großen Beitrag und verschickt diese zu denen in der Partnerliste zugeteilten Stemplern. Für jeden Monat erhält man natürlich auch einen Beitrag. In den letzten Monaten hing ich mit den Beiträgen leider etwas zurück, so dass ich mir diesen Monat fest vorgenommen hatte den Beitrag gleich am Anfang des Monats zu basteln. Es hat geklappt!

Zu dieser Karte muss ich sagen, dass ich das "Wild Thing" letztens von einer Stemplerin geschenkt bekam und auch der Abdruck ist ein Geschenk gewesen. Ich fand die beiden Schenkis kann man gut miteinander kombinieren und so habe ich mich ans Werk gemacht. Entstanden ist die Karte oben und ich habe auch mal meine Eyelets rausgekramt!

Benutzt habe ich bei der Karte auch den ersten Bogen meines neuen Cardstocks. Bei unserem letzten großen Treffen bekamen wir einen Tipp bezüglich Cardstock und nun ja, ich bin natürlich gleich los um einzukaufen:

Habe einfach mal queerbeet zugeschlagen. Es handelt sich hierbei um circa A5 großen Bazzill Cardstock im 5er bzw. 3er Pack á 5 Blatt.

Die ganze letzte Woche über hatte ich abends immer mal wieder an einem weiteren Jahrbucheintrag gesessen. Die Idee dafür hatte ich schon länger und da war ich natürlich froh, dass es mir auch gelungen ist sie umzusetzen.

Das Zelt hatte ich schon vor einiger Zeit mal bestellt, es ist von Whipper Snapper Design. Mit dem Juni-Beitrag habe ich außerdem auch mein Phoebe Alphabet endlich eingeweiht. Tja, Tilda muss eben auch mal Urlaub machen ;).

Am letzten Wochenende habe ich dann auch den Mai-Beitrag gemacht (ich sage ja, dass ich etwas zurück hing mit dem Projekt *schnief*) und das ist der Folgende:

Tja, wie ihr wahrscheinlich schon festgestellt habt ist meine Szenelust endlich wieder richtig entfacht. Ich habe ja monatelang mit mir gekämpft, weil ich immer nur so wenig Zeit hatte und daher waren es immer weniger Szenen. Ich finde immer noch, dass sich die Magnolias sehr gut für Szenen eignen und ich kann es gar nicht erwarten die neue Lieferung für den Stempelstern zu erhalten!

Ich habe hier noch zwei etwas ältere Karten für euch, die sind am 23.06.07 bei unserem großen Stempeltreffen mit Carola, Coni, Litta, Nicole, Sanne und mir entstanden und die möchte ich euch nicht vorenthalten.

Diese Karte habe ich für Nadine zur Hochzeit gemacht. Ich habe total lange überlegt was ich denn bloß für eine Hochzeitskarte machen könnte, habe mich dann aber gegen eine normale Karte entschieden und einfach der Szenelust freien Lauf gelassen ;).

Und hier habe ich noch die süße Tilda mit der Torte eingeweiht. Wie ihr seht tauchen auch wieder mehr Eyelets auf meinen Karten auf, seitdem ich das Crop-a-Dile habe. Das ist für unsere Treffen halt echt praktischer, als die Eyeletmaschine! Bei der "Wild Tings" Karte oben brauchte ich gestern allerdings meine heißgeliebte Eyeletmaschine dann doch, weil das Crop-a-Dile einfach keine so große "Reichweite" hat.

Am Donnerstag bekam ich etwas ganz süßes:

Die große lila AMM Tote Bag habe ich ja schon seit Weihnachten. Nun habe ich die Mini Tasche dazu auch bekommen. Natürlich ist sie wirklich SEHR klein, aber als "Federtaschenersatz" für Stempeltreffen und den Schreibtisch einfach wunderbar. Und JA sie hat auch eine Schublade im untersten Fach *gg*.

Ja und da ich ja in der letzten Zeit sehr viel in WoW unterwegs war zeige ich euch jetzt einfach mal ein paar Bilder! Da ich ja momentan meine Schmamanin "Jorinda" levele, zeige ich sie euch zuerst.

Jorinda ist eine Draenei Schamanin, mittlerweile wie oben bereits erwähnt Level 39,5. Ihr seht hier auch meine neuste Errungenschaft, das Hippogreifbaby.

Zu meinem Babyhippo kann ich euch auch was erzählen. Dieses Haustier ist ziemlich selten und man bekommt es nur, wenn man eine bestimmte rare Karte aus dem WoW Trading Card Game hat. Natürlich habe ich nicht wie eine Blöde TC GKarten gekauft, sondern war bei eBay USA shoppen und bekam die Karte für 18 Euro umgerechnet. Da ich den Preis sehr angemessen fand, habe ich also zugeschlagen und bekam auch einen Tag später den Code per E-Mail. Diesen ließ ich auf der WoW Seite dann in einen "In-Game-Code" für meinen Server umwandeln und dann bin ich guter Dinge zu dem "Händler" gerannt, bei dem man sich das Baby dann abholen kann. Natürlich hat es erstmal NICHT funktioniert und damit habe ich mir den Montagabend total ruiniert. Ich war so angekotzt, dass ich mal vor 12h ins Bett gegangen bin! Glücklicherweise habe ich am Dienstagabend dann einen "Gamemaster" (GM) getroffen, der mir geraten hat mal meine Addons im Spiel auszustellen und siehe da, es ging! Seitdem läuft Jorinda nun also mit einem Babyhippogreif herum ;).

Und da ich "Jonathana" (kurz Jona) als meinen Hauptcharakter in WoW nicht vernachlässigen will, zeige ich euch auch von ihr noch ein paar Bilder! Jonathana ist eine Nachtelfe und Druidin auf Level 70 (höchstes Level). Oben hat Jona gerade den kleinen "Kolumbus" erhalten. Ist das nicht ein supersüßes Haustier? Ein Babydrachenschreiter in einer Eierschale *lol*.

Hier noch einmal der kleine Kolumbus von nahem. Dahinter sitzt Jona die Rabenmutter (na ,das klingt ja ganz toll...). Als Druide kann sie jedenfalls in eine Flugform wechseln, welche dann der mittlerweile epische Rabe ist.

So und zum Abschluss noch ein Bild von Jonathana wie sie im Moment aussieht.

Kommentare:

Conibaer hat gesagt…

Wow, da hast Du aber wieder eine Menge schöne Sachen zu zeigen gehabt! Die Karten gefallen mir alle, Dein Babyhypo ist der Knaller und Deine neuen Sachen auch klasse!

Carola hat gesagt…

Huhu,
ich bin ja wieder ganz begeistert, so schöne Sachen mit den Magnolias und alle im bekannten Jay Jay Stil, klasse!
Liebe Grüße,
Carola