Montag, 23. Januar 2017

Ein Rentier...

... hat es auf meine erste Weihnachtskarte in 2017 geschafft. Das Rentier ist - genau wie das Vogelpärchen - von Gerda Steiner Designs.

Der Kartenrohling kommt euch sicher bekannt vor, weil ich ihn auch hier schon verwendet habe. Ich hatte ihn letztens gleich zwei Mal geschnitten, wenn die Cameo schon mal an ist und das tolle Papier hier schon liegt ;) Ich muss sagen, dass ich mich mit der Kartendeko von diesen Formkarten echt ein wenig schwer tue, wenn ich das Motiv nicht als Kreis ausstanze. Das wäre ja viel leichter, aber dann würde ich das schöne Reprint Designpapier zum Großteil überkleben und das wollte ich nicht. Also musste eine andere Gestaltung her!

So habe ich den Merry Christmas Schriftzug von Die-namics einfach mal ins Design Papier gestanzt und mit weißen Stanzteilen gefüllt. Leider fiel mir erst später ein, als ich die graue Papierschicht schon dahinter geklebt hatte, dass ich auch die Schneeflocke so einlassen möchte. Also musste ich die Schneeflocke mit dem Cutter ausschneiden und habe sie anschließend eingelassen *hüstel*.

Der tolle Glitter Enamel Dot passte perfekt auf die Schneeflocke und ein paar Pailletten durften als Deko auch nicht fehlen.

Ich nehme mit meiner Weihnachtskarte mal an der Christmas Card Challenge #4 teil.

Kommentare:

  1. Hallo,

    die Karte ist super super herzig :-) das Rentier grinst so lieb :-)
    wunderschön geworden. Muss den Stempel auch bald einweihen, liegt schon bereit.

    Wünsche Dir einen schönen Tag. LG Renate

    AntwortenLöschen
  2. This is so adorable! Thanks for playing along at Christmas Card Challenges.

    AntwortenLöschen
  3. Adorable card! Thank you for playing along with Christmas Card Challenge.

    AntwortenLöschen
  4. This card is so cute! Love that happy little deer and birds! Thanks so much for sharing with us at Christmas Card Challenges! -Lori DT

    AntwortenLöschen

★★★ Datenschutz ★★★

★ Kommentarfunktion auf dieser Website ★

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername sowie ggf. dein Profilbild gespeichert. Ferner wird die von deinem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt ausschließlich aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass ein kommentierender Nutzer durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.


★ Abonnieren von Kommentaren ★

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.