Sonntag, 7. Oktober 2007

Kartenrausch

Bevor morgen der Alltag wieder beginnt, möchte ich euch noch meine neusten Werke zeigen. Ich muss sagen, dass ich richtig stolz auf mich bin, ich habe doch tatsächlich heute 6 Karten gemacht! Endlich habe ich mich mal von nichts anderem ablenken lassen und einfach meine Bastellaune ausgenutzt. Hier ist die erste Karte, die ich heute Vormittag gemacht habe:

Diesen Darcie's Stempel musste ich letztes Jahr unbedingt kaufen, bisher hatte ich ihn "natürlich" noch nicht benutzt. Aber ich muss sagen, dass ich ihn immer noch genau so süß finde, wie im letzten Jahr. Grinst die Tüte nicht total süß? Das Papier im Hintergrund glitzert übrigens total schön, ich hatte einen A4 Bogen von Coni geschenkt bekommen und wollte ihn auch endlich einsetzen!

Bei dieser Karte habe ich das erste Mal meine Distresskissen zum Colorieren verwendet. Ich bin mit dem Ergebnis zufrieden und werde garantiert noch viel mehr Motive auf diese Weise colorieren =). Das tolle Hintergrundpapier gibt es übrigens im Stempelzoo zu kaufen, ist das nicht klasse? Ach ja, ich habe hier ja noch ein kleines Extra eingebaut. Die Tasche hat der Prinz-Edwin ja normalerweise nicht in der Hand. Wer genau hinguckt sieht, dass ich auch Candy Corns in die Tasche gesteckt habe, diese sind von dem House Mouse September Monatsstempel "Dino Treats" *gg*.

Nach Edwin musste ich natürlich auch eine Tilda verarbeiten *gg*. Das Motiv finde ich total niedlich und da habe ich mir auf dem letzten Stempeltreffen Abdrücke gemacht. Da die rechte Katenseite so irre leer aussah, habe ich improvisiert und muss sagen, dass ich die Idee mit den Blättern total gut finde (ich weiß, Eigenlob stinkt, aber egal).

Hihi, eine richtige Szene musste natürlich auch sein. Den Vollmond habe ich übrigens mit der Hand gezeichnet, von daher dürft ihr über die quaddelige Form bitte hinwegsehen *grins*. Der schwarze Karton im Hintergrund glitzert wieder, den hat Nicole mir mal geschenkt =). Da der Hintergrund schon so irre glitzert, habe ich das Motiv auch nicht mehr gemattet, sondern es einfach so auf das tolle Papier geklebt!

Hihi, die House Mäuse sind jetzt auch zu einer Karte geworden. Es handelt sich hierbei um drei verschiedene House Mouse Stempel, die ich miteinander kombiniert habe. Und hier seht ihr auch die Candy Corns, die ich für den Prinz-Edwin genommen habe :).

Diese hier ist die letzte Karte, die ich heute gemacht habe. Sie kommt auf dem Scan leider überhaupt nicht rüber :( Ich habe hier wieder mit dem tollen orangen Glitzerkarton gearbeitet, das hat im Original einen total tollen Effekt, aber der Scanner kann das natürlich nicht so wiedergeben. Trotzdem wollte ich euch die Karte nicht vorenthalten, immerhin ist sie ja mit den süßen Hänglar-Halloweenmotiven gemacht.

Ich wünsche euch nun allen einen guten Start in die neue Woche und nicht so viel Stress auf der Arbeit oder zu Hause.

Kommentare:

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Hallo Süße,

wow, du warst ja megafleißig und die Zeit hat sich wirklich ausgezahlt, die Karten sind alle wunderschön geworde und Fremdlob stinkt ja nicht *gg*

Der Mond wäre weiter gar nicht aufgefallen wegen der Fledermaus.

Weiterhin tolle Ideen.

Liebe Grüße,
Nadine

Litta hat gesagt…

Deine Karten sind wieder klasse geworden.

LG von Litta

Conibaer hat gesagt…

Wow, da hast Du ja mal einen richtigen Lauf gehabt! Lauter klasse Karten sind das geworden! Ich bin begeistert!

Kathy hat gesagt…

wow wow wow großes Lob, warst sehr fleißig und alle supertoll geworden. Bin begeistert.

Kali hat gesagt…

wow, ein paar wunderwunderschöne Karten hast du da gezaubert :)