Donnerstag, 19. Mai 2011

Hochzeit/Wedding Update

Heute melde ich mich mal mit einem Update die Hochzeit betreffend. Die Zeit rennt natürlich weiterhin, aber wir sind auch bereits einige Schritte weiter!
***
Please use the translator tool to read what I have to tell you today. Thanks!

Die restlichen Einladungskarten gehen hoffentlich bis Ende nächster Woche auf die Reise, über das genaue Datum sind die Gäste aber alle schon seit längerer Zeit informiert. Ich zeige euch die Einladungskarten natürlich auch bald! Mit der Hochzeitsbastelei geht es dann auch gleich weiter, es fehlen ja noch die "Tischkärtchen". Mehr dazu verrate ich aber noch nicht!

Einen großen Fortschritt haben wir in Sachen Brautkleidkauf gemacht, ich habe mein Brautkleid nämlich bereits seit letzter Woche! Wollt ihr es mal sehen? Okay!

Ich habe hierbei echt gezockt und hatte so ein Glück! Also vorneweg: Ich hatte noch nie ein Brautkleid anprobiert, geschweige denn war ich in irgendwelchen Geschäften und habe mir welche angeschaut! Ich hatte dieses Kleid von Apart allerdings schon des Öfteren bei meinen Streifzügen durch's www gesehen und fand es genial. Leider war es überall ausverkauft und bei einem Preis von knapp 350 Euro fand ich es auch ganz schön teuer. Mal ehrlich, ein Brautkleid trägt man nur einmal im Leben! Sonntag vor zwei Wochen habe ich dann einfach mal bei eBay nach Brautkleidern geguckt, ich wollte einfach wissen was sie da so haben, um mich dann später, wenn meine Mum und ich eines kaufen gehen wollten, bereits etwas auszukennen und zu wissen, was ich haben möchte. Tja, aber dann habe ich mein Kleid bei eBay gefunden. Neu und für nur 149 Euro! Da war es dann um mich geschehen und nach kurzer Absprache mit Sven (ja, wir pfeifen auf einige der Traditionen, wir sind immerhin schon 12 Jahre zusammen) habe ich es einfach gewagt und das Kleid (extra eine Nr. kleiner als ich normal trage, da ich ja zurzeit auf Diät bin) gekauft. Zwei Tage später kam es an und ich muss sagen ich hatte ja alles erwartet, nur nicht das. Das Kleid ist perfekt, neu/ungetragen und es passt! Damit hatte ich jawohl überhaupt nicht gerechnet! Ihr könnt mir glauben, dass ich seither auf Wolke 7 schwebe! Mein Brautkleid ist also champagnerfarben, ohne Träger, mit vielen Pailetten aufgestickt (vorne und hinten) und mit einer Bindung am Rücken. Nur abnehmen darf ich bis zur Hochzeit jetzt nicht mehr so viel, wie ich eigentlich wollte, sonst kann ich das Kleid oben herum nicht mehr ausfüllen (lol)... aber ich bin ja froh, dass es mit dem Abnehmen überhaupt klappt, 7kg sind seit Februar jetzt runter, ein Glück!

Und was man plötzlich alles bedenken muss! Ab Juni gehe ich auf jeden Fall regelmäßig auf die Sonnenbank, ich will ja keine "schweinchenfarbene" Braut sein! In Sachen BH's muss ich mich gut informieren, denn an diesem Tag darf kein Träger zu sehen sein (urgs?!). Natürlich überlege ich auch schon die ganze Zeit wie ich bloß meine Haare tragen soll, wie ich geschminkt werden will und wer das machen kann?! Ich schminke mich sonst nie und trage entweder die Haare offen oder als Zopf... und welche Schuhe soll ich mir bitte kaufen? Die auf den Fotos oben finde ich ja genial, aber ich kann solche Absätze nicht gebrauchen, da wir ja im Garten meiner Eltern feiern (Fußboden-Rasen). Der passende Schmuck fehlt mir auch noch, ABER ich habe schon einen passenden und echt süßen champagnerfarbenen Brautbeutel gekauft, der ist auch schon da (ich bestelle ja so gut wie alles im www).

Letzten Samstag wollten Sven und ich dann nach Trauringen Ausschau halten. Na ja, eigentlich nur nach einem Ring, da Sven keinen Ring tragen wird. Wir hatten bereits vorher immer mal geguckt, aber ich bin was Schmuck anbelangt sehr eigenwillig und hatte wieder genaue Vorstellungen. Im ersten Juwelier hat man am Ende fast die Augen verdreht, weil mir nichts gefallen hat. Dabei war das der Laden, von dem ich mir am meisten erhofft hatte, da wir dort auch meinen Ring, den Sven mir damals zu unserem 2-jährigen geschenkt hatte, sowie meinen Verlobungsring gekauft hatten. Na ja, man wird ja immer eines Besseren belehrt, was?! Jedenfalls stand dann fest, dass ich keinen normalen Trauring kaufen werde, da mir Schmuckringe einfach besser gefallen. Nach 3-4 Juweliergeschäften später sind wir deprimiert nach Hause gefahren. Nachmittags sind wir dann noch in einen anderen Stadtteil gedüst und gleich im ersten Geschäft haben wir gleich zwei Ringe gefunden! Beide gold mit einem Rubin! Mein Lieblingsring (der zum 2-jährigen damals) hat auch einen Rubin (und zwei Brillianten). Jedenfalls hatte ich den einen Ring zuerst gesehen, der war im Angebot für knapp 50 Euro, aber das war mir für meinen Ehering zu günstig! Ich wollte ja eigentlich einen teuren, da Sven keinen trägt. Wenn ich mir mal richtig was leisten will... mein Trauring hat auch nur knapp 100 Euro gekostet und dann haben wir am Ende auch noch 10 Euro weniger bezahlt, warum auch immer?! Aber ich habe mich schnell damit abgefunden, dass ich halt keinen 350 Euro Ring tragen werde, es kam uns sonst  ja schließlich auch nie auf den Preis/das Geld an! Den Ring aus dem Angebot haben wir aber gleich auch noch mitgenommen, den habe ich für Zwischendurch bekommen, der passt auch nur auf dem Mittelfinger, weil er so groß ist, und das ist optimal, weil ich am 13.08.11 ja leider meinen Verlobungsring gegen meinen Ehering tauschen muss. Mein Trauring ist aber auch echt schön! Und den "Lieblingsring" gebe ich bestimmt nicht her! Jedenfalls kann ich den "Zwischendurchring" auch nach der Hochzeit weiterhin tragen und habe dann also drei goldene Ringe mit je einem Rubin *grins*. Thema Trauring ist also auch abgehakt!

Wenn ich immer lese, dass man alles bestellen und dann die Lieferzeiten beachten muss... blabla. Das war bei uns bisher noch überhaupt nicht der Fall und ich bin superfroh, dass ich in meinem Leben noch nie so wirklich mit dem Mainstream gegangen bin. Ich hatte schon immer meinen eigenen Willen, eigene Vorstellungen und lasse mir auch nichts aufzwingen "weil man das so macht" oder weil es Tradition ist. Ich bin sehr froh, dass Sven und ich aus dem gleichen Holz geschnitzt sind, denn so ist es auf jeden Fall um einiges leichter das alles zu organisieren. Und es ist ja UNSERE Hochzeit, die nach UNSEREN Vorstellungen gestaltet wird.

Jetzt stehen ja "nur noch" 20 andere Punkte auf der Hochzeitsplanungsliste *kicher*. Einen Fotografen haben wir zwar bereits ins Auge gefasst, jedoch noch keinen Kontakt hergestellt. Eine Torte haben wir uns zwar bereits online ausgesucht und zusammengestellt, jedoch müssen wir noch einen Termin mit dem Konditor absprechen. Und so geht die Liste weiter und weiter ;)

Passend zu meinem Brautkleid sind auch die Pavillons, die wir im Garten aufstellen werden. Nein Scherz, die Pavillons hatten wir schon organisiert, bevor ich mein Kleid gekauft habe ;) Wenn mir das wärhrend der Feier alles zu viel wird, stelle ich mich einfach in die Ecke und tarne mich *lol*. Ich bin schon sehr gespannt wie die beiden Pavillons aussehen werden, wenn sie dann stehen! Bitte drückt uns die Daumen, dass am 13.08.2011 die Sonne scheint!

Ansonsten wurde die Essensplanung über den Haufen geworfen. Normalerweise wollten wir grillen, weil wir dachten das wäre günstiger als ein Caterer und einfacher (wir wollen ja eine ganz einfache und lockere Feier). Die Gästliste wurde jedoch viel länger als erst angenommen (50 Personen) und bei der Anzahl würde man mit dem Grillen gar nicht mehr hinterherkommen und müsste auch noch jemanden einstellen, der für einen grillt. Aus diesem Grund haben wir uns nun doch für einen Caterer entschieden.  Alles, was wir selbst machen wollten (Kuchen, Salate und Co.) wurde gestrichen und wird nun bestellt. Wir haben ja noch genügend andere Dinge zu tun am Tag vor unserem Tag ;). Was nun genau auf den Tisch kommen wird, wird aber erst um Juni entschieden!

Ja, ich denke das waren erstmal alle Hochzeits-Neuigkeiten, die sich hier in den letzten Wochen so ergeben haben. Morgen habe ich auch wieder eine Karte für euch! Und wen das hier nicht interessiert, der muss es ja nicht lesen ;)

Kommentare:

kalil hat gesagt…

oh jayjay
da habt ihr ja noch recht viel vor :)
aber ihr schafft das schon..Tschakka :)
LG
Kali

PoesslsSchatz hat gesagt…

Wow, das Kleid ist ein Traum und ich kann dich völlig verstehen mit dem lieben Geld- dann noch weiterhin viel Spaß beim Vorbereiten- ihr schafft das!!! Viele Grüße Petra

Yvonne´s kleine Bastelwelt hat gesagt…

Huhu JayJay,

ja, so ist das wenn eine Hochzeit geplant werden will *grins*. Wir haben auch jetzt erst im April geheiratet...allerdings nicht in weiß sondern in Tracht...unser Tag war auch wunderschön...gefeiert haben wir im Familienkreis und ich muss sagen, dass ich es nicht bereut habe...Abends war ich allerdings froh, als wir noch ein paar Stunden für uns hatten - mit Babybauch kann es dann doch zum Schluß hinaus anstrengend werden *zwinker*
Ich drücke euch auf jeden Fall die Daumen, dass alles so verläuft wie ihr euch das auch vorstellt...und wenn ihr zwei auf einer Wellenlänge schwebt, ist das eh kein Problem!!!

Liebe Grüße,
Yvonne

Elisa hat gesagt…

Tolles Kleid!

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute!

Elisa

Schadow1977 hat gesagt…

Wow Jay Jay, das Kleid ist ja Prinzessinenhaft schön, da kommt Kate Middelton auf keinen Fall ran...Du siehst bestimmt Traumhaft darin aus..
Ich wünsche Euch alles Gute....

LG Susi

Brigadier hat gesagt…

Dein Kleid ist wunderschön, zum Drunter würd ich dir ein trägerloses Korsett empfehlen, die Frisur des Models paßt auch wunderbar für deine Haar, und schminken sollst du vorher einige Arten ausprobieren, es soll den ganzen Tag halten und nicht angemalt ausschauen. Lass dir jeden Tag von jemand anderen ein Makeup machen, und mit dem du dir am besten gefällst,das wählst du dann für den großen Tag. Foto machen nicht vergessen.
Zu den Schuhen könntest du ja welche mit Keilabsatz wählen, da hast du eine gerade Sohle und einen guten Stand.
Ich war vor kurzem in einem Tedi Laden, also was die für tolle Sachen für Hochzeit haben, Wahnsinn und so günstig. Tolle Dekorationen für draussen, für Tische etc.
Bin schon so auf deine Fotos gespannt!!
Lg Brigitte

Anonym hat gesagt…

Hi,Hi,du liebe JayJay,

also ich interessiere mich total für deine(euere)Hochzeit und habe gerade erstmal 2x deine Neuigkeiten lesen müssen um alles in meinem (heut von Migräne geplagtem)Köpfchen zu sortieren.
Das mit den Ringen werde ich auch noch mal lesen müssen......ein Zwischendurch-Ring.....cool,wer hat denn das schon?Ich freu mich richtig mit euch.
Also,ich dachte ja immer Kleid,Ringe und so wären immer so teuer,aber ich finde es toll,dass IHR eurem eigenem Stil treu bleibt.
Da kannst du dir doch vom gesparten Preis ein paar Stempelchen oder Spellis oder was anderes erlauben.*hihi*
Das Kleid ist ja auch der Oberhammer.SOOOOOOOO SCHÖÖÖÖÖÖN!!!
Die Haare,ja,dies bekommst du auch noch hin.Aber bei der schönen Masse an Haar,...wohin damit? Aber bitte nicht abschneiden,bitte,bitte...nicht.
Findest bestimmt im www auch dafür Anregungen.
Schade,dass ich so weit weg wohne,sonst würde ich dir helfen beim Backen von Kuchen und so.
Manno......soviel abgenommen?
Erkenne ich dich denn auf dem Mekka überhaupt wieder????
Oder kommst du nicht..,wegen HONEYMOON?????
SO,alles Liebe für dich
und ich lese noch mal dein Post.

Deine Marion

nicky hat gesagt…

ein sehr schönes kleid! zu den schuhen, meine cousine hat damals auch im garten gefeiert, für die trauung in der kirhce hatte sie hohe hacken und für den garten hatte sie dann weiße turnschuhe!
LG nicky

shortyrose hat gesagt…

Hallo liebe JayJay,

ich beobachte schon einige Zeit klammheimlich Deinen Blog und muß jetzt auch mal meinen Senf dazugeben, bei diesem Post... ;O)

"Ich hatte schon immer meinen eigenen Willen, eigene Vorstellungen und lasse mir auch nichts aufzwingen "weil man das so macht" oder weil es Tradition ist."

Ich kann Dich soooooo gut verstehen. Besonders, was Du über die Ringe geschrieben hast kann ich sehr gut verstehen. Ich bin auch eher eine, die auf die Tradition pfeift. Ich liebe Silber und mein Schatzi mag eigentlich gar keine Ringe (oh man, irgendwie hatte ich zwischenzeitlich das Gefühl, dass ich den Text kenne *lol* - hoffe Du verstehst was ich meine - ). Nun haben wir uns Silberringe ausgesucht. Prompt kam dann von Bekannten und Freunden ein "Nase kraus ziehen". Wie kann man nur Silber und es muß doch mindestens Gold sein und wenn schon nicht Gelbgold dann wenigstens Weißgold. Nö, wieso??? Wer heiratet denn hier und wem müssen die Ringe gefallen????
Nach 16 Jahren wissen wir beide definitiv was wir wollen und da lassen wir uns auch nicht rein reden. Von daher kann ich Euch sehr gut verstehen.

Dein Kleid ist wunderschön!!! Dieses Jahr wird bei uns nur standesamtlich geheiratet. Muß erst wieder in Form sein. Denn derzeit habe ich eine Mitbewohnerin, die Ende Juli auf die Welt kommt und da sie getauft wird, werden wir das mit der kirchlichen Trauung verbinden. Aber erst nächstes Jahr, wenn es wieder wärmer ist. ;O)

Kann derzeit eh kein Hochzeitskleid anprobieren. *kicher*

Ich wünsche Euch alles, alles Gute!!! Und vielleicht traue ich mich auch nochmal wieder zu schreiben... ;O)

Liebe Grüße
Heike

Jane hat gesagt…

Oh you must be super excited JayJay!!! Your dress is stunning - you are going to look amazing! hugs, Jane x

Norma hat gesagt…

Jay Jay, I read with interest your progress in your preparation for your wedding. Glad you finally found your wedding dress. That must have been such a relief! Hope the rest of things to do goes smoothly. Thanks for sharing.
Hugs,
Norma

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Super, es freut mich, daß alles nach euren Vorstellungen und offensichtlich häufiger ja auch mal etwas besser sogar noch klappt. Das macht die Vorbereitungen entspannter.

Liebe Grüße, Nadine

Sandra hat gesagt…

Wow, Franziska, das Kleid ist wunderschön. Bin schon total gespannt auf Bilder von dir mit dem KLeid :)

lg, die Sandra

Jane hat gesagt…

wow Dein Kleid ist traumhaft schön und klasse das Du es so günstig bekommen hast! Die find ich ja auch total teuer. Ich schau ja auch öfter mal so online mir welche an! Ich finde jeder sollte seine Hochzeit so machen wie er möchte denn es ist ja Euer Tag und eure Erinnerung an einen besonderen Tag wie ihr feiert und was ihr tragt usw. ist ja alles euch überlassen.Ich wünsche ds Alles so klappt für euch wir ihr euch das vorstellt (auch das Wetter) und Alles Gute.

lg Jane