Donnerstag, 21. Juli 2011

Hochzeit - Update

Mit Schrecken habe ich festgestellt, dass ich das letzte Update vor fast einem Monat geschrieben habe, da wird es ja jetzt mal wieder Zeit, euch auf den neusten Stand zu bringen. Natürlich hat sich im Laufe der letzten vier Wochen einiges getan. Mal sehen, ob ich das Wichtigste noch für euch zusammenkriege.
*** 
Please use the translator tool to read what I have to tell you today. Thanks!

Zuletzt hatten wir ja noch nach einem Fotografen gesucht. Nachdem wir dann drei gefunden hatten, die an unserem Tag Zeit gehabt hätten, haben wir uns anhand der Angebote für den günstigsten bzw. die günstigste Fotografin (!) entschieden. Anika macht wunderschöne Fotos und mal ehrlich, ich bin nicht bereit für 90 Minuten Fotoshooting (Standesamt und danach noch Portrait- und Gruppenaufnahmen) 500,00 Euro zu zahlen! Und Anika ist auch sehr nett, wir hatten natürlich schon regen E-Mail Kontakt. Somit ist das Thema Fotograf nun also auch abgehakt.

Dann hatte ich am 08.07.2011 meinen Brautstyling-Probetermin mit Friederike. Sie ist total nett und ich kann euch sagen, die Arme hat sich mit meinen Haaren ganz schön quälen müssen. 2,5 Stunden Haare und Make Up... Das Make Up ist wunderschön, darauf freue ich mich schon total. Nur meine Haare sind das absolute Chaos!

Ich wollte ja gerne Locken haben... ein Teil hochgesteckt und Sven wollte unbedingt etwas Geflochtenes! Also habe ich erstmal Omi mit Lockenwicklern gespielt... die Locken sahen am Anfang auch echt toll aus.

Allerdings habe ich halt viel zu lange und glatte Haare, als dass sie lange halten würden. Das war das Endergebnis und sah zu diesem Zeitpunkt auch noch echt gut aus... nur zwei Stunden später hatte ich total verfilzte Haare und sie waren glatt. Friederike kann da nichts dafür, es sind einfach die Haare...

Heute habe ich einen Termin zum Haareschneiden und Strähnchen färben für den 30.07.2011 vereinbart. Nach einigem inneren Ringen habe ich jetzt entschieden, dass 15 cm ab müssen. Ein bisschen Farbe in Form von blonderen Strähnchen soll noch rein und dann bleiben die Haare halt glatt. Hochgesteckt werden sie (wie auf dem Bild) aber trotzdem zum Teil. Ich hoffe sehr, dass ich mich auch damit abfinden kann, aber mit verfiltzen Zottelhaaren möchte ich auf der Hochzeit nun echt nicht herumrennen! UND Haare wachsen ja auch wieder! Das muss ich mir immer wieder sagen.

Am 09.07.2011 waren wir vormittags dann nochmal bei unserer Floristin und haben noch einige Blumen nachbestellt. Wir hatten z. B. den Anstecker für Sven total vergessen beim letzten Mal. Und jetzt haben wir auch die Blumen für das Brautauto bestellt. Ich bin schon gespannt wie das am Ende aussehen wird.

Mittlerweile haben wir auch die Karte vom Caterer durchgeschaut und das Menu zusammengestellt. Endgültig bestellen sollen wir Anfang August, bis dahin haben wir noch Bedenkzeit bekommen, aber wir haben uns schon festgelegt! Dann wollen wir mal hoffen, dass das Essen dann auch schmeckt *gg*.

Zum Brautschmuck habe ich noch eine witzige Geschichte zu erzählen. Eigentlich wollte ich das für mich behalten, aber was soll's. Es gehört einfach dazu! Wir waren, wie jede Woche, beim Kaufland einkaufen und im Endbereich standen plötzlich so Ständer mit Schmuck. Dort gab es von Apart (so heißt auch die Firma, die mein Kleid hergestellt hat) cremefarbene Perlenketten, -armbänder, -ohrringe, etc. Ich hatte keinen Preis an den Ständern entdecken können, aber mir dann einfach eine Kette, ein zweier Set Armbänder und ein 4er Set Ohrringe mitgenommen. Ich dachte, dass das ja nicht soo teuer werden dürfte.  Hatte so mit 7-10 Euro für die Kette, 4-5 Euro je für die Armbänder und Ohrringe gerechnet. An der Kasse zieht die Kassiererin dann alle Teile über den Scanner... 59 Cent... 59 Cent... 59 Cent. Ihr könnt euch bestimmt vorstellen wie Sven und ich uns angeschaut haben? Dass das nicht teuer sein konnte, war uns ja klar, aber dass ich nun meinen gesamten Brautschmuck für 1,77 Euro bekommen habe, ist doch schon ziemlich komisch. Jetzt wisst ihr auch, warum ich das erst nicht erzählen wollte *LOL*. ABER ich trage diesen Schmuck ja eh nur an diesem einen Tag und danach nie wieder, also musste das nun auch nichts megateures, echtes sein. Trotzdem... es passt irgendwie in die Reihe unseres "Hochzeitsglücks".

Ansonsten gehe ich weiterhin jede Woche mind. 2x auf die Sonnenbank. Meine Haut verträgt es mit ein paar Tricks nun auch ganz gut, anfangs hatte ich ja noch totale Probleme mit meiner Sonnenallergie! Ich habe auch schon echt Farbe bekommen, zufrieden bin ich aber nicht, da ich für meine Verhältnisse zwar superbraune Beine und Bauch habe, auch das Gesicht ist gut braun und die Arme (von oben), nur die wichtigen Stellen wie Schultern und Dekolletee nicht *argh*. Nun versuche ich die helleren Stellen schon mit Bräunungsbeschleuniger anzuregen. Man hat mir gesagt, dass sich diese Stellen noch ausgleichen würden. Nun war ich am Dienstag das erste Mal auf einer stärkeren Bank und hoffe sehr, dass ich es bis zum 13.08. noch ausgeglichen bekomme... Sonst bin ich halt zweifarbig... schäm!

Okay, diesen Tag müsst ihr euch merken! Ich zeige freiwillig ein Foto von mir! ABER ich hatte ja gesagt, dass ich mich ab diesem Jahr nicht mehr so haben will, ich seh nunmal so aus. Hier habe ich mich im Spiegel fotografiert - Beweisfoto. Gesicht brauner als der Hals/das Dekolletee... aber eigentlich wollte ich euch etwas anderes zeigen... ich sammele nämlich zurzeit...

Sommersprossen *ahhhh*. Mal ganz davon abgesehen, dass ich mal wieder rot im Gesicht bin, weil mir das private Fotoshooting mir selbst gegenüber peinlich war (bescheuert, ich weiß!), habe ich mittlerweile durch die Sonnenbank überall Sommersprossen bekommen. Sven mag es zum Glück leiden, ich musste mich damit erstmal anfreunden. Nun sehe ich noch frecher aus (reicht ja nicht, dass mein einer Zahn so blöd schief geworden ist...). Na ja, nach der Hochzeit werde ich nicht mehr auf die Sonnenbank gehen, aber ich denke im nächsten Jahr werde ich wieder ein paar mal gehen, einfach weil man sich viel besser fühlt, wenn man etwas Farbe hat!

Das Wetterproblem haben wir nun auch gelöst. Nachdem meine Mum mich letztens, als es mal wieder gegossen hat, anrief und fragte, ob wir für den Fall der Fälle doch noch einen Raum mieten sollen, haben wir nach langer Diskussion beschlossen, dass wir für den äußersten Notfall umdisponieren und in einem Raum feiern werden. Aber nur, wenn sie in der Woche richtig beschi... Wetter für den 13.08.2011 ansagen sollten... ansonsten wird, wie geplant, draußen gefeiert und ich hoffe SO SEHR, dass das Wetter gut ist und das klappt. Ansonsten würde es der Hochzeit doch ein wenig Charme nehmen, finde ich. Ich habe die ganze Deko ja schließlich auf den Garten und das Thema Natur abgestimmt. Also bitte weiterhin Daumen drücken!

Nun fehlt uns noch die Musikanlage. Am 30.7. haben wir einen Termin, um eine vorhandene Anlage zu testen. Ich bin gespannt, ob das klappt mit meinem Netbook. 

Svens Anzug werden wir dann Anfang August, wenn seine Mum aus dem Urlaub zurück ist, kaufen gehen. Ich hoffe sehr, dass wir einen passenden Anzug finden werden. Man hat ja auch gewisse Farbvorstellungen *grins*.

Mir persönlich fehlt jetzt noch etwas Blaues! Ich überlege schon die ganze Zeit was ich mitnehmen könnte. Ich meine mein Verlobungsring hat einen blauen Stein, den könnte ich ja einstecken, aber ich weiß nicht, ob mich das so zufriedenstellt und ob ich den Ring an dem Tag überhaupt mitnehmen möchte (er wird ja nun durch den Ehering komplett ersetzt, damit ich dann drei goldene Ringe mit Rubinen habe)... und etwas Geborgtes brauche ich auch noch. Da werde ich meine Mum nochmal fragen, ob sie mir evtl. etwas leihen mag.

Am kommenden Sonntag treffen wir uns mit unseren Trauzeugen und werden den (geplanten) gesamten Ablauf der Hochzeit noch einmal durchgehen. Wir sind auch zurzeit noch dabei eine Liste zu schreiben, ob uns jetzt noch etwas fehlt. Eigentlich sind wir so gut wie durch mit allem.

Langsam wird mir immer mehr bewusst, dass es nur noch 3,5 Wochen bis zum 13.08. sind und ich dann meinen Mädchennamen aufgeben werde. Ich wollte niemals meinen Nachnamen abgeben und einen anderen annehmen, aber wenn man dann erwachsen ist, sieht es dann plötzlich doch ganz anders aus und sorry, aber ich finde Doppelnamen einfach scheußlich. Ich kann mir aber ehrlich gesagt noch nicht vorstellen, dass ich auf der Arbeit daran denke, dass ich von heute auf morgen einen neuen Namen habe und mich mit diesem dann auch am Telefon melde. Das geht doch bestimmt immer so "Firma ... Ja... ÄH Klimek, guten Tag" *lol*. Normalerweise soll man ja auch vorher schon die neue Unterschrift üben, aber ich will das nicht. Ich unterschreibe einfach im Standesamt und dann bleibt die neue Unterschrift so *PAH*. Sehr erwachsen, ich weiß ;)

Ich könnte jetzt wohl noch eine Stunde weiterschwafeln, aber die wichtigsten Details habe ich euch ja nun erzählt und ich werde natürlich vor der Hochzeit noch mind. ein Update posten. Ich hoffe ihr seid es nicht schon leid.

EDIT: 21.07.2011:
@Marion: Vielen Dank für das Angebot mit dem Ringkissen. Wir hatten bereits eines von Svens Mama geschenkt bekommen, jedoch habe ich es zurückgegeben, da wir bereits so etwas wie Ringkissen haben. Kleine Schildis werden uns nämlich ins Standesamt begleiten :)

@Jenny: Dass jeder seinen eigenen Nachnamen behalten kann, weiß ich schon, aber das kommt für uns nicht in Frage. Vor einem halben Jahr jedoch hätte ich hierzu aber evtl. eine andere Meinung gehabt, aber jetzt sehe ich es so: Ganz oder gar nicht!
Na, dann hoffen wir mal, dass der Sommer auch uns hier in HH und Umgebung erreicht ;)

Kommentare:

Beate hat gesagt…

Ich könnte dir das blaue Strumpfband von meiner Hochzeit leihen... das wären 2 Fliegen mit 1 Klappe, lol. Ich wünsch dir eine schöne Zeit und eine traumhafte Hochzeit... an meinem Geburtstag, hihi.

LG Beate

Anonym hat gesagt…

Guten Morgen Jay Jay,

es ist zwar noch früh,aber wollte eben nur kurz mails checken und deinen blog.

Also,du weißt ja,,dass du wunderschöne Haare hast.Aber 15 cm,das ist doch nicht schlimm.Meine Tochter hatte zu ihrer "Kelly-family-Zeit" auch so lange Haare und dann hatte sie oft Kopfweh davon,weil es halt zu "schwer" war.
Hey ,du hast ja ein so schmales Gesicht bekommen,im Gegensatz zu mir.Daran sehe ich,dass du abgenommen hast.
Dies,das gebräunte Gesicht und die Sommersprossen sehen supi aus!

*lol*,ich find´s zu lustig die Story mit dem Schmuck.

Du glaubst gar nicht,wie schnell du dich an den neuen Namen gewöhnen wirst.
Ich habe vorher geübt ihn zu schreiben,nicht wegen der Schönschrift,sondern ich wollte ihn mir gut einhämmern in meinen Kopf.Uns dann war ich so aufgeregt auf dem Standesamt,dass ich beim Nachnamen schreiben ganz irritiert war.
Aber DU,bist nicht ICH und es KLAPPT !!!!!!!!!!!!!!!!!
Habe der Coni schon geschrieben,sie solle den Sonnenschein von Florida mitbringen,extra für Eure Hochzeit.

Na das war spannend zu lesen und ich drücke natürlich die Daumen.

Möchtes du ein kl.cremeweißes Kissen für deinen Ring?
Würde dir gerne eines nähen.Habe schon so schönen Stoff ,mit einer süßen Stickerei gesehen,und dann würde ich ein Satin-Bändchen mittig in der Breite und Mitte der Länge annähen auf´s Kisssen nähen und dann kannst du deinen Ring an der einen Seite des Bändches aufreihen(Sven auch,wenn er einen hätte...aber hat er ja nicht) und dann bindest du ein Schleifchen aus dem Band und dann bringt euch z.B ein Kind oder jemand anderes in der Kirche, zum richtigen Zeitpunkt,deinen Ring auf dem kl. Kissen.
Das sieht voll süß aus!!!!
Aber haste bestimmt schon mal gesehen.
Evt,habt ihr ja schon was anderes für den Ring oder eine andere Idee.
Ich freu mich für Euch
und beende jetzt diesen Roman.

Alles Liebe

Deine Marion

Jenny hat gesagt…

Na das hört sich doch alles sehr positiv an und ab August soll ja sogar in Deutschland das Wetter sommerlich werden.
>Du weißt schon, dass auch beide ihren eigenen Namen behalten können- trotz Hochzeit? So hab ichs gemacht, ich wollte weder einen Doppelnamen noch den meines Mannes annehmen also haben wir unsere Namen behalten.:)
Viel Spaß und Glück bei den restlichen Vorbereitungen. LG

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Hallo Süße,

ich schreib dir ne Mail, damit das kein Roman wird, den ich hier poste *gg*

Liebe Grüße, Nadine

ScrapyCherry hat gesagt…

um gotteswillen nicht abschneiden! total unnnötig. deine stylistin müßte eigentlich wissen wie sie das hinbekommt wenn sie gut ist.
meine haare sind wie deine und es geht ganz easy noch viel schönere locken zu zaubern die bis zur nächsten haarwäsche halten.
besorg dir nen GHD styler (den mittleren), gibts in UK shops für 100€ oder such dir einen stylistin die einen hat und damit umzugehen weiß. in kurzer zeit hast du damit den gewünschten look!

ScrapyCherry hat gesagt…

nun hab ich in der aufregung ganz vergessen was ich noch sagen wollte ^^ als erstes drück ich euch die daumen das ihr ihr noch kurzfristig nen raum bekommt falls es regnet. bei uns würde das gar nicht funktionieren, da die schönen locations alle mind. 1 jahr buchungsfrist haben.

zum thema blaues: viele sticken mit blauem garn das hochzeitsdatum in den inneren saum des brautkleides. auch ne schöne idee!

mit dem namen geht es mir wie dir - ich wollte ihn nie abgeben und mittlerweile finde ich die idee ganz schön einen neuen namen zu bekommen. da mein nachname aber in meinen firmennamen eingebunden ist, wirds wohl zu einem doppelnamen führen :)

Nicole hat gesagt…

Hallo mein Stern,

man kann deine Aufregung förmlich spüren!
Natürlich wird die Sonne am 13.08. scheinen, du wirst wunderschön aussehen und vom Büffet wird nichts übrig bleiben.
So und nicht anders denkst du bitte bis dahin :=). Bei so vielen Daumen wie für euch gedrückt werden, kann es nur ein toller Tag für euch werden.
Ich freue mich schon drauf!

Viele liebe Grüße
Nicole

Dagmar hat gesagt…

Hallo Jay Jay,
auch ich drücke euch von Herzen die Daumen das das Wetter mitspielt und das es der schönste Tag in eurem Leben wird und vor allem für die Ewigkeit hält.
Bitte halte uns auf dem Laufenden.
Viele liebe Grüße.Dagmar

Sajung hat gesagt…

Oh, ich liebe Deine Berichte von den Hochzeitsvorbereitungen. Da kann man richtig mitfiebern.
Deine Sommersprossen finde ich total schön.
Im August wird das Wetter auch obergenial gut sein, extra für Dich und Sven:-))

LG Sabine

Martinas Welt hat gesagt…

Liebe Jay Jay!
Habe letztens schon Hochzeitsmessages vermisst, aber da gibt es ja wieder jede Menge Neuigkeiten!! =) Das Fot, das du selber gemacht hast (das erste Bild) finde ich total super!!!! Gefällt mir sehr! und eine tolle Farbe hast du schon! (ich werde leider gar nicht braun...auch nicht mit der Sonnebank. Mittlerweiel darf ich da aber auch nicht mehr hin (Arzt).
Das Wetter wird dann im August endlich schön werden und ihr werdet eine tolle Hochzeit haben!!!!
Liebe Grüße
Martina