Samstag, 10. Mai 2014

SEME - Pocketfold Karte

Beim Stempeleinmaleins hat die liebe Bianca heute die Anleitung für eine Pocketfold Karte für uns. Diese Karte ist hervorragend für Einladungskarten geeignet, aber ich finde man kann darin z. B. auch sehr gut Gutscheine oder Geld verschenken.

So sieht die Karte in geöffnetem Zustand aus. Meine Karte ist jedoch kleiner als in der Anleitung vorgegeben! Ich habe sie aus einem 12" x 5" Bogen Cardstock gemacht und bei 7 cm, 16 cm und 25 cm gefalzt. 

Damit die Tasche unten auf den Bildern nicht leer ist, habe ich zwei schnelle Tags dafür gemacht. Die Sprüche auf den Tags sind aus dem Stampin' Up! Wimpeleien Set. Der Spruch in der Karte ist von UM Design. Die Bordüre innen ist mit dem Doily Lace Stanzer von Martha Stewart gemacht. Der Stern (Bild oben) ist einer der Stacked Stars. Die Tags habe ich mit der Stanze "Gewellte Anhänger" und aus bermudablauem Cardstock von SU gemacht. Das passende Twine hatte ich zum Glück da.

Geschlossen sieht die Karte so aus. Der Kreisstempel ist von AEH Design und die Bordüre von Stampin' Up! Den Kartenrohling habe ich aus Bazzill Kraft Cardstock gemacht. Dieses Mal ganz ohne coloriertes Motiv, aber nachdem ich die Außenseite fertig hatte fand ich das irgendwie unpassend.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

★★★ Datenschutz ★★★

★ Kommentarfunktion auf dieser Website ★

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername sowie ggf. dein Profilbild gespeichert. Ferner wird die von deinem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt ausschließlich aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass ein kommentierender Nutzer durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.


★ Abonnieren von Kommentaren ★

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.