Samstag, 4. April 2015

SEME - Wackel-Karte

Beim Stempeleinmaleins zeigt uns die liebe Kathrin heute wie man eine Wackel-Karte macht. Das ist wirklich gar nicht schwer und der Effekt ist echt niedlich!

Ich habe schnell noch eine Osterkarte gemacht, ich wollte nämlich unbedingt meine neue "Frohe Ostern" Stanze von JM Creation einweihen, bevor Ostern schon wieder vorbei ist! Der Hintergrundstempel ist von Magnolia und das süße Häschen von EatCake. Die Bordürenstanze ist ebenfalls von Magnolia und das Designpapier und der Cardstock sind von ScrapBerry's. Coloriert habe ich mit Aquarellstiften und Kreide. Mir fällt jetzt gerade auf, dass der Hasi gar keine rosa Wange und Punkte bekommen hat oO.

video
Und hier das Wackel-Häschen mal in Aktion.

Kommentare:

Alma hat gesagt…

Hi Jay! Eine ganz zauberhafte und super geniale Karte! Ich habe auch die Wackelfedern Zuhause es aber noch nie ausprobiert! Einfach total lustig und niedlich! Ich liebe die Szene! Genial! Bussi Alma

Dagi hat gesagt…

Wieder eine echt tolle Jay Jay-Karte. Ich finde Deinen Stil wirklich unverkennbar. Den niedlichen Hasen (wie der sich anschleicht *hihi*) hast Du megatoll coloriert und er passt perfekt in die Landschaft. Auch farblich eine tolle Frühlings-/Osterkarte.

LG, Dagi