Sonntag, 12. Januar 2014

Würfelkalender für meine Oma

Für meine Oma wollte ich zu Weihnachten einen Würfelkalender machen, so kam ich auch auf Evas Anleitung. Da ich die C.C. Cutters Cube Box Stanze habe, ging das Stanzen der drei Würfel sehr leicht. Um die Designpapierquadrate zu stanzen habe ich meine Stanze kurzerhand auseinander genommen, um nur noch Quadrate zu stanzen.

Da ich bei dem Kalendervon gestern das Designpapier (und auch die Würfel) per Hand geschnitten habe, kann ich euch sagen, dass die "Quadrate per Hand Variante" um einiges schneller geht! Mit der Stanze sind die Quadrate alle genau gleich groß, evtl. ein Vorteil.

Hier habe ich den Rohling aus Savanne Cardstock von SU gemacht, die kleinen Quadrate sind aus Magnolia Designpapier gestanzt. Die Zahlen sind wieder mit der C.C. Cutters Bubble Number Stanze gestanzt und die Buchstaben habe ich mit der C.C. Cutters Mini Alpha & Number Stanze gemacht. Die passen natürlich hervorragend zusammen.

Den Aufsteller habe ich mit dem gleichen Designpapier, der C.C. Cutters Grass Border Stanze, der C.C. Cutters Daisychain Stanze und kleinen Martha Stewart Schmetterlingen dekoriert. Letztendlich etwas frühlingshaft, was vielleicht nicht unbedingt auch im Winter passend ist, aber das fiel mir leider erst auf, als schon alles geklebt war. Meine Oma hat sich trotzdem gefreut.

Während ich den Kalender gemacht habe, hatte ich alle Würfelseiten nebeneinander gelegt und geknipst, um zu zeigen wie so ein Kalender aufgebaut ist. Nicht wundern, die Nummer 6 dient auch gleichzeitig als Nummer 9! Und nun bin ich gespannt, ob ihr euch auch einen Würfelkalender machen wollt?!

Kommentare:

  1. Da wird sich deine oma sicher gefreut haben,oder?
    Ist schön geworden der Kalender

    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Der Kalender ist ja klasse, da wird sich deine Oma sicherlich sehr gefreut haben!

    LG Svenja

    AntwortenLöschen

★★★ Datenschutz ★★★

★ Kommentarfunktion auf dieser Website ★

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername sowie ggf. dein Profilbild gespeichert. Ferner wird die von deinem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt ausschließlich aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass ein kommentierender Nutzer durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.


★ Abonnieren von Kommentaren ★

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.