Sonntag, 17. August 2008

Mein neues Bastelzimmer

Man man man, das war ein wirklich anstrengendes Wochenende. Spontan habe ich am Freitag beschlossen, dass der Shop neue Regale braucht und irgendwie wurde ein komplett neues Bastelzimmer daraus. Ich war dieses Wochenende also gleich zwei Mal bei IKEA und habe meine Kiefernmöbel durch meine langersehnten weißen Möbel ersetzt. Ich erzähle euch einfach mal alles mit Hilfe von Vorher-/Nachherfotos.

Vorher/Before
Nachher/After

Ja, also hiermit hat alles begonnen. Im Laufe der letzten Monate hatte ich mein Shoplager schon ein wenig umgestaltet und mir die schönen rosa/braunen Boxen von IKEA gekauft. Allerdings sah es trotzdem immer unordentlich aus... gut, dass die Tür davor war ;)
Nun hatte ich mir also in den Kopf gesetzt dem Shop weiße Regale zu kaufen und ich wusste auch schon genau, welche ich haben wollte. So habe ich Sven also Freitag nach der Arbeit genötigt mit mir zu IKEA zu fahren. Eigentlich wollte ich erstmal nur nach den Preisen gucken und mir dann noch einmal genau überlegen, ob ich die Umgestaltung wirklich vornehmen werde. Na ja, als ich dann bei IKEA vor den Regalen stand, war ich total verliebt und wir haben dann auch zwei mitgenommen.
Der Transport war die Härte! Wir fahren einen Toyota Yaris (neustes Modell) und wer das Auto kennt weiß, dass es nicht allzu groß ist. Die Regale bzw. Kartons sind ca. 1,75m hoch und ca. 40cm breit gewesen, so haben wir also beide Kartons übereinander über den Beifahrersitz geschoben, die Kopflehne hatten wir abgenommen. Die Rücksitze mussten wir umklappen. Tja, ich hatte also wirklich "viel" Platz auf dem Beifahrersitz und musste mich sozusagen hinlegen... ich war wirklich froh, als wir zu Hause waren, mein Kopf war schon ganz abgeknickt *hihi*. Was man nicht alles auf sich nimmt!
Am Freitagabend konnte ich mich dem Aufbau der Regale leider nicht mehr widmen, denn meine Sarah Kay Challenge DT Karte stand noch aus und die letzte Abgabe ist halt Freitagabend. So habe ich also erst einmal meine Karte gemacht. Diese könnt ihr euch in meinem vorigen Post ansehen!

Vorher/Before
Nachher/After

Am Samstag bin ich extra früh aufgestanden, da es mich natürlich schon in den Fingern gejuckt hat ;) Meine schönen neuen Regale lagen noch verpackt im Wohnzimmer, Sven hat noch geschlafen. Ich habe also ein bisschen mit Sanne gechattet und dann losgelegt. Erst einmal musste ich die Firakästen neben meinen alten Regalen wegnehmen, da die neuen Regale breiter sind. Diese habe ich unter meinen Schreibtisch gestellt, einen Kasten auf meinen Stempelschubladenturm. Danach habe ich das linke Shopregal ausgeräumt. Nach dem Frühstück dann habe ich das erste neue Regal aufgebaut. Sven hatte es leider so stark im Nacken, dass er immer nur beim Hochheben oder Rübertragen helfen konnte, aber es hat auch so bestens geklappt. So stand also schnell das erste weiße Regal im Arbeitszimmer und das zweite Regal folgte sogleich... na ja, das hat schon einige Stunden gedauert, wie ihr euch sicherlich denken könnt. Nachdem die Regale hier standen, habe ich mit dem Einräumen begonnen.
Meine Pinnwände waren durch die neuen breiteren Regale leider mehr verdeckt, als ich erwartet hatte und so habe ich diese abgenommen und plötzlich kam es mir in den Sinn, dass ich die Rahmen ja weiß anmalen könnte. Gesagt, getan, im Wohnzimmer lagen noch die riesigen Pappen von den Verpackungskartons und ich habe mir schnell eine alte Hose, Kreppband, einen Pinsel und meinen weißen Acrylic Paint Dabber von Adirondack geschnappt und losgelegt. Tja und dann ist es über mich gekommen und mein altes Regal gefiel mir nicht mehr oO. Sven mochte das Teil schon lange nicht mehr leiden und na ja, was soll ich sagen?! Ich habe bei IKEA online geguckt und es gab passend zu meinen schööööönen neuen Regalen auch ein Wandregal. DAS musste ich haben und so sprang ich unter die Dusche und wir rasten los. Nee, wir sind ganz normal losgefahren, um bei IKEA festzustellen, dass das passende Wandregal eigentlich für ein Babyzimmer gedacht und VIEL zu klein war *jaul*. Na ja, ich musste eh noch etwas vom Vortag zurück geben und wir hatten auch noch etwas vergessen, so sind wir noch einmal durch IKEA und in der Küchenabteilung dann habe ich sie gefunden, die PERFEKTEN Regale. Die Haken, die unter den Regalen sind, sind ideal, um die Prima Flowers in den Tuben sowie Hängerchen, Stofftiere, etc. anzuhängen. Ich war sofort verliebt und habe gleich zwei Regale mitgenommen, da ich den Stauraum von meinem alten Regal ja wieder brauchte.

Huch, da haben sich doch glatt ein paar meiner Sachen zwischen die Shopsachen gemogelt ;) Ich brauchte ja jetzt einen neuen Platz für meinen Cuttlebug und meine Shapes. Der Käfer stand vorher auf den Firakästen neben den Regalen, die QK Binder auf dem Regal über meinem Schreibtisch. Die Vorherfotos sind leider schon etwas älter, von daher zeigen sie nicht den genauen Vorherstand, aber fast! Die zwei weißen Körbe hatte ich mir jetzt auch bei IKEA mitgenommen. In dem großen sind jetzt Binderinge für die Bindi und meine Autumn Leaves Clear Stamps, in dem kleineren Korb ist Embellishment. Hm, wo meine Bindi jetzt mal so offentlichtlich im Regal steht, werde ich sie vielleicht mal wieder nutzen?! Und meine Gläser werden demnächst auch wieder mit Blümchen gefüllt, die stehen da zurzeit eher sporadisch ;)

Vorher/Before
Nachher/After

Hier seht ihr also mein altes Regal, vollgepackt mit schönen Sachen *lol* und darunter dann auch mal ein bis gestern aktuelles Bild meiner Prima am Haken-Idee. Und darunter halt den jetzigen Zustand. Ich denke viel sagen brauche ich nicht, gell? Ich finde es ist überhaupt kein Vergleich zu vorher. Die ollen blauen Schubladenkästen habe ich durch weitere rosane und beige Boxen ersetzt und von den vorhandenen braunen Boxen habe ich auch noch zwei dazu gestellt. Hierin befindet sich jetzt also der Inhalt der Schubladenkästen. Die CDs habe ich ausgelagert ;)

Hihihi, nein ich streite nicht ab, dass ich viele Stempel besitze! Hier seht ihr also meine Stempelladen. Ich dachte, wo ich gerade dabei bin, zeige ich euch diese auch noch einmal, denn es wurden im Laufe der letzten Monate ein paar mehr und ich habe heute noch ein wenig umgestellt. In den Firakästen (Holzschubladen) befinden sich all meine montierten Motivstempel, in den zwei obersten vom Turm sind die DVD Hüllen mit meinen Stempelgummis. In den zwei ersten langen schwarzen Boxen befinden sich meine Magnolia- und hÄnglar-Stempelgummis, im Ordner sind meine Szenestempelgummis. Die anderen schwarzen Boxen sind befüllt mir erhaltenen Karten, CDs und so weiter.

Vorher/Before
Nachher/After

Hihi, okay das Vorherbild ist nun wirklich schon älter (Sept. 06), die blaue QK habe ich ja nun schon lange nicht mehr! Egal, die Pinnwände waren noch fast genau so, jetzt habe ich sie weiß gemalt und falls es euch aufgefallen ist, sind meine Marienkäfer jetzt nicht mehr rot, sondern rosa ;)

Die mussten ja schließlich jetzt auch wieder dazu passen *hihi*. So habe ich also gesten Abend meinen rosanen Acrylic Paint Dabber von Adirondack genommen und meine Marienkäfer rosa angemalt. Heute habe ich mit einem schwarzen Edding noch die schwarzen Striche und Punkte wieder aufgemalt, fertig waren die rosanen Marinis! Da ist sogar ein Babymarini dabei.

Und weil es so schön ist noch einmal meine neuen Regale aus meiner Sicht, wenn ich hier an meinem Schreibtisch sitze. Ich denke all die Arbeit hat sich wirklich gelohnt, ich finde es einfach traumhauft, auch wenn mir wirklich alle Knochen wehtun und mein ganzen Wochenende für die Umgestaltung draufgegangen ist. Nun bin ich natürlich gespannt was ihr zu meinem neuen Bastelzimmer sagt. Ach ja, alle die diesen Raum nicht kennen, die andere Hälfte ist die von meinem Schatz, er hat den gleichen Schreibtisch wie ich, der biegt sich allerdings zur anderen Seite hin. Bei ihm stehen außerdem unsere Bücherregale sowie das Eckregal, welches ich heute noch nicht zeigen mag, da ich mit der Umgestaltung dort noch nicht fertig bin ;)

Kommentare:

Marcel Frei hat gesagt…

Ich würde sagen, der Umbau hat sich gelohnt. Die weissen Möbel machen schon etwas her.

Anni T. hat gesagt…

Ich werde total neidisch, denn ich habe leider keinen Bastelplatz, den ich umgestalten kann. Habe leider/zum Glück nur einen Schrank, in dem ich alles verstauen muß.
Aber deine Umräumaktion hat sich wirklich gelohnt. Sieht richtig schick aus.
Lieber Gruß, Antje

Sylvia´s kleine Bastelwelt hat gesagt…

Hallo Jay Jay,

wow wahnsinn wie anders ein Raum wirkt wenn er helle Möbel bekommt.
Ich finde Dein Zimmer traumhaft schön, dafür würde ich auch ein Wochenende opfern;-)

Liebe Grüße und viel Spaß in Deinem/ Eurem neuen Reich.
Sylvia

MichelleO hat gesagt…

Oh my how pretty! I am so jealous! congrats and it was so worth all the hard work!
HUGS
MichelleO

jenni hat gesagt…

oh wow jayjay wir haben den gleichen geschmack gg,auf meiner einkaufsliste stehen diese regale auch schon lange ,da ich ja im oktober umziehe und eine viiiiel grössere bastelecke bekomme wie jetzt .

deine ist echt ein traum geworden ,da macht das basteln doch viel mehr spas s

patzi hat gesagt…

Und ob sich das gelohnt hat. Es ist Wunderschön.
LG patzi

Carmen hat gesagt…

Wow, das sieht mega toll aus, da hat sich die Mühe auf jeden Fall gelohnt!!! Geniess das "neue" Zimmer!

Conibaer hat gesagt…

Hui, das war sicher eine Menge Arbeit! Aber gelohnt hat es sich eindeutig! Sieht toll aus!

Jessi hat gesagt…

Ich würd in das Zimemr direkt einziehen *lol*
nee ehrlich, da werd ich voll neidisch!
Freu mich aber mit dir, deine Mühe hat sich gelohnt, sieht fantastisch aus!

LG
jessi

ineskreationen hat gesagt…

boah jayjay das hat sich wircklich gelohnt. ach ich will auch endlich mein reich in mit weissen möbeln einrichten können aber dazu muss ich zuerst eine wohnung finden.....

Litta hat gesagt…

Dein Zimmer sieht ja jetzt richtig klasse aus, gefällt mir sehr gut mit den weißen Regalen.

LG von Litta

Sorellina hat gesagt…

Also ich habe ja auch 2 weiße Regale + Alex Rollcontainer in meiner Stempelecke stehen und liebe sie sehr, ich finde weiß fügt sich immer so schön in einen bestehenden Raum ein und sieht wahnsinnig edel aus. Diese Kästen die du dir gegönnt hast, mit denen hatte ich damals auch geliebäugelt, aber leider zu groß für meine Ecke. Mir gefallen nämlich die Bogen oben dran soooo gut *schmelz*

Der Umbau hat sich 100 % gelohnt und ich weiß noch als ich meine Ecke neu gemacht hatte, es bastelt sich gleich noch viel lieber!!! *nach 4 Erweiterungsversuchen bin ich nun ENDLICH zufrieden* *kicher* Ich hoffe das bleibt auch so *augenroll*

Herzliche Grüße
Sabs :)

Mireille hat gesagt…

wow...ein tolles und gut soirtiertes bastelzimmer. :)
die weißen möbel passen super.

Basteltiger´s Welt hat gesagt…

Das Zimmer ist total schön geworden, die Schränke haben wir auch, bei uns beherbergen sie die DVD´s und die besonderen Musikboxen von meinem Schatzi.
Es ist wirklich überhaupt kein Vergleich und diese Hakenregale sind perfekt, echt klasse.

Ich wünsche dir viele neue kreative Ideen in deinem neuen Reich.

Liebe Grüße, Nadine

isa Norris hat gesagt…

Jay Jay, you lucky thing! your room is so pretty!! love it
have fun in there!!
isa xxx

Sajung hat gesagt…

Huhu JayJay, habe gerade erst Dein neues Stempelzimmer entdeckt. Wunderschön, wirklich ein Traum.
Viel Spaß beim Stempeln dort.
LG Sabine

Rednoserunpet hat gesagt…

schöne regale.. die hat meine tochter auch im zimmer. aber die wandregale mit den haken sind der hammer. auch von ikea.. bitte schreib mir schnell wie die heissen und was die kosten.. büdde büdde..!!!!!! die muss ich haben...arg in ohnmacht fall

Franzi hat gesagt…

wundervoll - die weißen Möbel gefallen mir sehr gut, Du hast hervorragende Arbeit geleistet! Alles schön stimmig!