Samstag, 30. Dezember 2006

Das Layout ist fertig

... und ich freue mich schon auf 2007. Das Jahr 2006 meinte es nicht gut mit mir, aber 2007 kann nur besser werden. Ab dem 02.01. arbeite ich endlich in Festanstellung in einer Hausverwaltungsfirma in Lüneburg. Das bedeutet zwar, dass ich irre lange Fahrzeiten habe, aber alles ist besser als zu Hause zu hocken! Klar habe ich den Onlineshop und den behalte ich auch *gg*, aber es ist nicht das Gleiche. Die neue Arbeit bedeutet natürlich auch viel weniger Freizeit, d.h. ihr dürft euch nicht wundern, wenn ich dann in der Woche immer etwas untertauche und nicht mehr so viel zeigen kann wie dieses Jahr.

Soo, nun aber wieder zur kreativen Seite in meinem Leben *grins*. Ich habe am Donnerstag mein neues QK Alphabet "Ginger" (Xmas Schenki von meinen Ellis) erhalten und natürlich musste ich es gleich testen:

Für ein "Mini" ist das Alphabet echt riesig, aber ich finde es wunderschön. An die wirklich filigranen Buchstaben musste ich mich anfangs allerdings gewöhnen, da ich sonst nur dickere Buchstaben besaß ;).

Ich hatte euch ja von den Weihnachtsgeschenken für meine engsten Freundinnen erzählt und die möchte ich euch heute zeigen! Da ja mittlerweile alle Mädels ihre Schenkis aufmachen durften, kann ich euch die Bilder nun auch mit gutem Gewissen zeigen *kicher*.

Dieses Post It Buch habe ich für meine beste Freundin Bianca gemacht. Ich habe immer versucht die Bücher von den Farben her an die Geschmäcker meiner Freundinnen anzupassen. Bei Bianca war es etwas schwer, weil sie wie ich sehr auf schwarz steht, aber ein schwarzes Buch wollte ich nicht machen. Also gab es das schöne Papier mit den lieben Worten für sie als Einband!

Und so sehen die Post Its von innen aus. Ich habe immer zwei kleine Umschläge für z.B. Briefmarken, Zettelchen, Adressen, etc. auf die linke Seite geklebt und rechts den großen Block. Bianca hat einen schwarzen Stift bekommen *gg* damit wenigstens irgendetwas schwarz ist!

Das maritime Post It Buch hat meine Freundin Carola bekommen. Ich weiß ja wie sehr sie Leuchttürme, Fische und das Maritime mag und daher war ich sehr froh, dass ich dieses Papier von K&Company hatte :)

Wie gesagt von innen sind die Büchlein alle relativ gleich, nur farblich natürlich anders. Die Bücher sind alle etwas größer als DIN A6. Die Cover habe ich übrigens aus Finnpappe gemacht und dann mit Scrapbookpapier "bezogen".

Meine Freundin Coni hat dieses Büchlein von mir bekommen. Ich weiß ja wie sehr sie rosa mag und da fand ich das Papier von Scissor Sisters total passend.

Die Vorlage für die Bücher bekam ich übrigens mal bei einem Post It Book Ketting via dem Penny Black Fanclub :) Da bekam ich aus den Niederlanden ein ähnliches Post It und ich fand es so genial mit dem großen Block! Ach ja, das war ja auch noch so eine Sache, als ich die kaufen wollte gab es erstmal nur 3 Stück, ich brauchte aber 6 *kreisch*. Glücklicherweise gab es sie in einem anderen Geschäft dann auch!Für meine Freundin Nicole habe ich dieses blaue Büchlein gemacht. Da ich Nicole noch nicht soo lange kenne, musste ich erstmal grübeln welche Farben ihr denn gefallen könnten, aber ich habe schon gehört, dass ihr das Buch total gut gefällt *freu*.

Meine Freundin Simone bekam von mir dieses Büchlein! Ich fand die frischen Farben total schön und ich hatte bei ihr in der letzten Zeit auch immer so knallige Farben gesehen, wenn sie etwas Gescrapptes gezeigt hatte ;)

Und meine Freundin Stephie bekam dieses Post It Buch von mir. Das war übrigens das erste Buch, welches ich von allen gemacht hatte :) Wie ihr seht habe ich wirklich viel Wert darauf gelegt, dass keines der Bücher gleich wird, weil es (obwohl es für alle das Gleiche war) doch für jede individuell sein sollte.

Ja, das waren meine Post It Bücher. Nach diesen 6 ging mir die Finnpappe aus, ich brauchte aber noch ein Geschenk für eine weitere Freundin... also habe ich nachgedacht und dann fiel mir ein Notizbuch in die Hände, welches ich mal zum bescrappen gekauft hatte.

So kam es also dazu, dass meine Freundin Tini ein anderes Büchlein bekam. Ich hatte ja schonmal so ein Buch bescrappt und wusste daher schon über die Schwierigkeiten bescheid. Die Gummis waren nämlich schon auf dem Cover und die konnte ich ja schlecht überkleben, also musste alles sorgfältig zurechtgeschnibbelt werden, damit es auch passte!

Und das ist das Buch noch einmal von hinten. Es hat übrigens auch circa A6 Größe :).

Nun wisst ihr also was ich zu Weihnachten alles verschenkt habe. Es war viel Arbeit, aber es hat mir total viel Spaß gemacht für meine Lieben die Büchlein zu basteln.

Keine Kommentare: