Dienstag, 5. Dezember 2006

Weihnachtsdeko

Heute war für mich ein aufregender Tag. Heute Vormittag ging es mir total schlecht, weil ich so aufgeregt war. Um 15h hatte ich ein Vorstellungsgespräch bei einer Firmengruppe, bei der ich mich als Bauzeichnerin beworben hatte. Ich habe totales Glück, dass sie mich bei der großen Bewerberzahl überhaupt eingeladen haben. Das Gespräch selber verlief total lustig und nett, mal sehen ob ich eine Chance habe. Nach dem Gespräch ging es mir endlich wieder gut. Seit dem Anruf gestern Vormittag war ich total hibbelig und nervös. Ich war noch nie bei einem Vorstellungsgespräch für einen richtigen Arbeitsplatz. Aber alleine die Erfahrung war es wert!

Heute Abend habe ich dann mal nichts Kreatives gemacht, wobei, es war auch kreativ *gg*. Ich habe, wie ihr sicher schon bemerkt habt, an meinem Blog gearbeitet. Es gibt jetzt eine ganze Reihe von Links und die "Über mich" Seite habe ich geändert, diese Standardseite fand ich furchtbar... na ja, aber auf meinen Froggy wollte ich nicht verzichten (auf mein neues Bild aber auch nicht) also hüpft er jetzt unten *hihi*.

Und weil ich gar keine Bilder von neuen "Werken" zu zeigen habe, habe ich soeben mal ein paar Fotos unserer Weihnachtsdeko bei Nacht gemacht! Im Dunkeln Bilder zu machen ist ja bekanntlich nicht so einfach, also vorsicht -> Augenschmerz:

Hier seht ihr einen Teil unseres Wohnzimmers, die hintere Hälfte ;) Mein kranker Benjaminibaum ist immer geschmückt, zurzeit halt zum Thema Weihnachten (so wenig Blätter wie er hat, steht ihm das ganz gut. Ich habe ihn schon seit der Ausbildung, da habe ich ihn aus einem leeren Büro gerettet). Die neue CreaPop Lampe steht links auf dem Regal und die Tannengirlande hatte ich bisher jedes Jahr um den Türrahmen im Wohnzimmer gehängt. Die Türrahmen hier sind aber nicht so tief und daher musste ich mir einen anderen Platz suchen. Ich finde an der Gardinenstange macht sich die Girlande auch sehr gut. Der Tannenbaum wird später vor den Balkontüren stehen! Auf dem Esstisch liegen die neuen Tischdecken (bei Tag natürlich besser zu erkennen)...

Im Arbeitszimmer habe ich eine der Eiskristall Licherketten von Tchibo am Fenster angebracht. Der Sisalleuchtstern von Weltbild steht seit gestern auch auf der Fensterbank ;) Das Kerzenglas auf meinen kleinen Schubladen steht auch nur jetzt hier. Darin befindet sich eine Schneeballkerze! Am Fenster klebt noch ein Fensterbild mit einem Elchi, der einen Schneeelch baut.

Die Küche ist der einzige Raum in dem wir kein Orange/Gelb als Hauptfarbe haben. Durch die blauen Gardinen musste ich lange überlegen wie ich hier dekorieren kann, aber am Ende habe ich den silbernen Stern im Keller gefunden. Der passt sehr gut an das Fenster :) Eine Lichterkette durfte natürlich nicht fehlen und die Fensterbilder hatte ich schon ganz vergessen, aber da wir normal diese Fenstergardinen an den Fenstern haben, habe ich die Schneemänner als Sichtschutz noch angeklebt ;).

Ja, das ist unser Schlafzimmerfenster, leider erkennt man auf dem Foto nicht viel. Hier habe ich die zweite Eiskristall Lichterkette von Tchibo angehängt. Das ist echt total gemütlich mit der Lichterkette! Wie in der Küche hängen auch hier Eiskristall Fensterbilder an den Scheiben.

Ich werde nochmal Bilder im Hellen machen. Es fehlt mir allerdings noch Deko für die Fensterbänke, darum wird das noch ein paar Tage dauern! Am Samstag gehe ich mit meiner Mum shoppen *hihi*.

Keine Kommentare: