Samstag, 19. Januar 2013

Was hier so los ist

Falls ihr euch wundert, wo ich zurzeit stecke - natürlich lebe ich noch! Ich bin nur einfach nicht kreativ! Zurzeit beschäftigen mich andere Dinge, z. B. unsere Wohnung.

Am Donnerstag habe ich Platz für den Maler gemacht. Wir haben diesen Winter mit Feuchtigkeit zu kämpfen und nachdem ich schon alles versucht hatte, um den Kram zu entfernen, habe ich letztendlich am Donnerstag doch die Hausverwaltung informiert. Die meinte dann, dass dieses Problem im Haus bekannt sei (ach so!) und hat uns gleich am Freitag den Maler vorbei geschickt! Hihi, die wissen ja, dass ich auch bei einer Hausverwaltung arbeite, ob das deshalb SO schnell ging?! Egal! Eigentlich hatte ich mit dem Maler vereinbart, dass er nur die Fensternische behandeln und weiß streichen soll, wir ziehen ja eh bald aus!

Er meinte es aber gut mit uns und hat in Abspache mit Sven mal gleich die ganze Wand neu gestrichen. Ich find's nicht schlimm, muss mich allerdings noch ein wenig an den neuen Anblick gewöhnen!

Heute Morgen habe ich es uns dann wieder etwas gemütlicher gemacht. Unser Wohnzimmer wirkt jetzt auf jeden Fall anders, aber es ist okay! Mal sehen wie lange noch, denn die Sanierung steht vor der Türe. Die Nachtspeicheröfen kommen ja nun weg und wir kriegen eine Zentralheizung. Gestern war die Firma das erste Mal da und hat in die Keller geschaut, da dort Rohre verlegt werden müssen. 1 Meter Platz wollten sie von der hinteren Wand aus haben. Okay!

Wir haben heute den Tag genutzt, um im Keller weiter zu machen. Ich hatte ja bereits zwei Tage da unten geschuftet, aber heute sind wir fertig geworden. 5 Stunden waren wir zugange, aber es hat sich gelohnt. Alle alten Kartons sind rausgeflogen, alles was noch gut ist, ist nun in Plastikkästen mit Deckeln verstaut worden, die später auf unseren Dachboden im Haus kommen. Viel ist natürlich aussortiert und weggeschafft worden. Nochmal DANKE an meinen Papa und Bruder, die uns dabei geholfen haben! Danach haben wir noch das Altpapier weggebracht und jetzt wärmen wir uns wieder auf. Man merkt ja erst, wenn man wieder drinnen ist, wie kalt das eigentlich war *brrr*.

Hihi, im Keller habe ich ein Stück Kohle gefunden! Ich hatte mich schon die ganze Zeit gewundert, warum die hintere Ecke so schwarz ist. Da war tatsächlich mal ein Kohlelager in unserem Keller! Jetzt hat nicht nur unser Grundstück Geschichte sondern auch der Keller hier ;)

Keine Kommentare: