Montag, 17. März 2014

Ein Alex unter'm Tisch

Letzten Montag hatten wir beide Urlaub und nach der Hausabnahme sind wir noch zum Möbelschweden gedüst und haben uns jeder einen Alex gegönnt. Also ich noch einen, einen hatte ich mir ja nach unserem Einzug schon gekauft. Sven brauchte eine Aufbewahrungsmöglichkeit für verschiedene Dinge und ich wollte meinen ollen schiefen Plastikschubladenturm unter meinem Schreibtisch endlich mal austauschen.

Hier rechts unten im Bild zu sehen. Den hatte ich mal für knapp 30 Euro beim Lidl erstanden und er hat mir ganze 8 Jahre treu gedient. Jetzt hat es mich aber total genervt, dass er immer so schief aussah und die Schubladen beim Öffnen fast heraus fielen.

Also wurde der Plastikturm gegen einen Alex ausgetauscht. Ein bisschen mehr Platz habe ich jetzt in den Schubladen und vor allem auch unter meinem Schreibtisch, weil Alex nicht so breit ist. Für die Aktion mussten wir am Wochenende allerdings meinen Schreibtisch erstmal höher stellen. Wie gut, dass das bei dem Galant Tisch kein Thema war. Jetzt ist mein Schreibtisch zwar höher als Svens Schreibtisch, aber das ist nicht wirklich schlimm und ich sitze sogar viel besser als vorher!

Jetzt muss nur noch die miese Erkältung wieder verschwinden, die mich seit gestern quält, und dann kann ich wieder loslegen! Bleibt gesund!

Kommentare:

  1. huhu, dein zimmer sieht toll aus, die Regale hab ich auch, sie stehen momentan in meinem sohn seinem zimmer lol.. aber sollte ich mal wieder auch ein bastelzimmer bekommen, schnapp ich sie mir wieder ... liebe Grüsse meli

    AntwortenLöschen
  2. Oh Jay Jay, ich erblasse hier vor Neid... SOooo ein schönes "Arbeits"zimmer!! Ganz toll eingerichtet. Sowas will ich auch für mich und meine Stoffe :D
    LG Dani

    AntwortenLöschen

★★★ Datenschutz ★★★

★ Kommentarfunktion auf dieser Website ★

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben deinem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, deine E-Mail-Adresse und, wenn du nicht anonym postest, der von dir gewählte Nutzername sowie ggf. dein Profilbild gespeichert. Ferner wird die von deinem Internet-Service-Provider (ISP) vergebene IP-Adresse mitprotokolliert. Diese Speicherung der IP-Adresse erfolgt ausschließlich aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass ein kommentierender Nutzer durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte postet. Es erfolgt keine Weitergabe dieser erhobenen personenbezogenen Daten an Dritte, sofern eine solche Weitergabe nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Rechtsverteidigung des für die Verarbeitung Verantwortlichen dient.


★ Abonnieren von Kommentaren ★

Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhältst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist. Du kannst diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.